Auswahl eines Brokers für Sach- und Unfallversicherung

{h1}

Schritt für schritt: den richtigen versicherungsmakler auswählen

Neben einem Makler für Leistungen an Arbeitnehmer wünschen sich viele kleine Unternehmer einen separaten Makler für die Schaden- und Unfallversicherung. Im Gegensatz zu Leistungen an Arbeitnehmer ist es äußerst wichtig, einen Broker zu finden, der auf Ihre Branche spezialisiert ist. Die Probleme im verarbeitenden Gewerbe unterscheiden sich erheblich von denen im Einzelhandel und im Verlagswesen.

Ebenso wichtig ist es, dass dieser Broker den Entschädigungsmarkt für Arbeitnehmer gründlich versteht, was eine der größten Schwierigkeiten für kleine Unternehmen sein kann. Der Entschädigungsversicherungsmakler Ihrer Angestellten sollte über die Anforderungen Ihres Staates informiert sein und dieses Wissen auf Ihre besonderen Umstände anwenden können. Sie müssen auch eine enge Arbeitsbeziehung mit den wichtigsten Transportunternehmern der Arbeitnehmer haben.

Wenn einer Ihrer Angestellten bei der Arbeit verletzt wird, sollte Ihr Broker zwei Dinge tun: Erstens sollte er Sie durch den komplexen und möglicherweise frustrierenden Prozess der Antragsstellung eines Arbeitnehmers als Entschädigungsversicherung unterstützen. Wenn sich während der Behandlung eines verletzten Mitarbeiters Fragen ergeben, sollte der Broker diese umgehend beantworten oder der Versicherungsgesellschaft die Antworten geben. Zweitens sollte Ihr Broker Ihnen helfen, die Ursache eines Unfalls zu ermitteln, und Ihnen helfen, Wege zu finden, um zukünftige Verletzungen zu vermeiden.

Wie finden Sie diesen Makler? Hier finden Sie viele der gleichen Tipps, die Sie für die Suche nach Ihrem Mitarbeiter-Broker verwendet haben: Empfehlungen von Mund zu Mund sind das Beste. Wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihre örtliche Handelskammer. Schauen Sie unter "Versicherung" in den Gelben Seiten nach oder besuchen Sie die Website des Versicherungsbeauftragten Ihres Staates.

Sie möchten auch einen Broker, der ordnungsgemäß lizenziert ist und über viel Erfahrung verfügt (mindestens fünf Jahre). Er oder sie sollte ein hohes Geschäftsvolumen haben und Zugang zu den größten und besten Fluggesellschaften haben. Sie sollten über ein gutes Support-Team verfügen, das mit Ansprüchen umgehen kann und Ihnen die gewünschte Kundenunterstützung bieten kann.

Befragen Sie Ihre potenziellen Broker. Fragen Sie sie, wie viele Beförderer sie vertreten und warum sie einen bestimmten Beförderer empfehlen. Sie können sie auch fragen, wie sie entschädigt werden und ob sie spezielle Provisionsabkommen mit ihren empfohlenen Transportunternehmen haben.

Auswahl eines Brokers für berufliche Haftung

Für Fachleute wie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer ist es wahrscheinlich sinnvoll, einen Broker zu finden, der auf die Berufshaftpflichtversicherung spezialisiert ist. Diese Broker können sicherstellen, dass Ihre Praxis im bestmöglichen Licht präsentiert wird, um sicherzustellen, dass Sie die besten Richtlinien für den niedrigsten Preis erhalten. Sie können Sie auch mit Ansprüchen unterstützen und Ihnen helfen, einige der komplexen Probleme zu verstehen, die bei dieser Art von Deckung häufig auftreten.

Viele der oben genannten Strategien gelten für die Suche nach einem professionellen Haftungsvermittler. Darüber hinaus schlägt James Budish, Inhaber von Budish Insurance Services im kalifornischen Marin County und professioneller Haftungsvermittler für Rechtsanwälte, vor, sich bei der zuständigen Berufsorganisation Ihres Staates nach Empfehlungen zu erkundigen.

Wenn Sie eine Liste von Brokern haben, stellen Sie ihnen harte Fragen zum Markt, sagt Budish. Zum Beispiel, wie lange sie diese Art von Versicherung platzieren und was der Markt in den nächsten 12 Monaten bis 24 Monaten erwartet.

Budish empfiehlt, einen Broker zu finden, der schnell und präzise auf Ihre Fragen reagiert und die Richtliniensprache, insbesondere den Abschnitt Ausschlüsse, sorgfältig überprüft, um sicherzustellen, dass alle Bereiche Ihrer Praxis abgedeckt werden.

Neben einem Makler für Leistungen an Arbeitnehmer wünschen sich viele kleine Unternehmer einen separaten Makler für die Schaden- und Unfallversicherung. Im Gegensatz zu Leistungen an Arbeitnehmer ist es äußerst wichtig, einen Broker zu finden, der auf Ihre Branche spezialisiert ist. Die Probleme im verarbeitenden Gewerbe unterscheiden sich erheblich von denen im Einzelhandel und im Verlagswesen.

Ebenso wichtig ist es, dass dieser Broker den Entschädigungsmarkt für Arbeitnehmer gründlich versteht, was eine der größten Schwierigkeiten für kleine Unternehmen sein kann. Der Entschädigungsversicherungsmakler Ihrer Angestellten sollte über die Anforderungen Ihres Staates informiert sein und dieses Wissen auf Ihre besonderen Umstände anwenden können. Sie müssen auch eine enge Arbeitsbeziehung mit den wichtigsten Transportunternehmern der Arbeitnehmer haben.

Wenn einer Ihrer Angestellten bei der Arbeit verletzt wird, sollte Ihr Broker zwei Dinge tun: Erstens sollte er Sie durch den komplexen und möglicherweise frustrierenden Prozess der Antragsstellung eines Arbeitnehmers als Entschädigungsversicherung unterstützen. Wenn sich während der Behandlung eines verletzten Mitarbeiters Fragen ergeben, sollte der Broker diese umgehend beantworten oder der Versicherungsgesellschaft die Antworten geben. Zweitens sollte Ihr Broker Ihnen helfen, die Ursache eines Unfalls zu ermitteln, und Ihnen helfen, Wege zu finden, um zukünftige Verletzungen zu vermeiden.

Wie finden Sie diesen Makler? Hier finden Sie viele der gleichen Tipps, die Sie für die Suche nach Ihrem Mitarbeiter-Broker verwendet haben: Empfehlungen von Mund zu Mund sind das Beste. Wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihre örtliche Handelskammer. Schauen Sie unter "Versicherung" in den Gelben Seiten nach oder besuchen Sie die Website des Versicherungsbeauftragten Ihres Staates.

Sie möchten auch einen Broker, der ordnungsgemäß lizenziert ist und über viel Erfahrung verfügt (mindestens fünf Jahre). Er oder sie sollte ein hohes Geschäftsvolumen haben und Zugang zu den größten und besten Fluggesellschaften haben. Sie sollten über ein gutes Support-Team verfügen, das mit Ansprüchen umgehen kann und Ihnen die gewünschte Kundenunterstützung bieten kann.

Befragen Sie Ihre potenziellen Broker. Fragen Sie sie, wie viele Beförderer sie vertreten und warum sie einen bestimmten Beförderer empfehlen. Sie können sie auch fragen, wie sie entschädigt werden und ob sie spezielle Provisionsabkommen mit ihren empfohlenen Transportunternehmen haben.

Auswahl eines Brokers für berufliche Haftung

Für Fachleute wie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer ist es wahrscheinlich sinnvoll, einen Broker zu finden, der auf die Berufshaftpflichtversicherung spezialisiert ist. Diese Broker können sicherstellen, dass Ihre Praxis im bestmöglichen Licht präsentiert wird, um sicherzustellen, dass Sie die besten Richtlinien für den niedrigsten Preis erhalten. Sie können Sie auch mit Ansprüchen unterstützen und Ihnen helfen, einige der komplexen Probleme zu verstehen, die bei dieser Art von Deckung häufig auftreten.

Viele der oben genannten Strategien gelten für die Suche nach einem professionellen Haftungsvermittler. Darüber hinaus schlägt James Budish, Inhaber von Budish Insurance Services im kalifornischen Marin County und professioneller Haftungsvermittler für Rechtsanwälte, vor, sich bei der zuständigen Berufsorganisation Ihres Staates nach Empfehlungen zu erkundigen.

Wenn Sie eine Liste von Brokern haben, stellen Sie ihnen harte Fragen zum Markt, sagt Budish. Zum Beispiel, wie lange sie diese Art von Versicherung platzieren und was der Markt in den nächsten 12 Monaten bis 24 Monaten erwartet.

Budish empfiehlt, einen Broker zu finden, der schnell und präzise auf Ihre Fragen reagiert und die Richtliniensprache, insbesondere den Abschnitt Ausschlüsse, sorgfältig überprüft, um sicherzustellen, dass alle Bereiche Ihrer Praxis abgedeckt werden.

Neben einem Makler für Leistungen an Arbeitnehmer wünschen sich viele kleine Unternehmer einen separaten Makler für die Schaden- und Unfallversicherung. Im Gegensatz zu Leistungen an Arbeitnehmer ist es äußerst wichtig, einen Broker zu finden, der auf Ihre Branche spezialisiert ist. Die Probleme im verarbeitenden Gewerbe unterscheiden sich erheblich von denen im Einzelhandel und im Verlagswesen.

Ebenso wichtig ist es, dass dieser Broker den Entschädigungsmarkt für Arbeitnehmer gründlich versteht, was eine der größten Schwierigkeiten für kleine Unternehmen sein kann. Der Entschädigungsversicherungsmakler Ihrer Angestellten sollte über die Anforderungen Ihres Staates informiert sein und dieses Wissen auf Ihre besonderen Umstände anwenden können. Sie müssen auch eine enge Arbeitsbeziehung mit den wichtigsten Transportunternehmern der Arbeitnehmer haben.

Wenn einer Ihrer Angestellten bei der Arbeit verletzt wird, sollte Ihr Broker zwei Dinge tun: Erstens sollte er Sie durch den komplexen und möglicherweise frustrierenden Prozess der Antragsstellung eines Arbeitnehmers als Entschädigungsversicherung unterstützen. Wenn sich während der Behandlung eines verletzten Mitarbeiters Fragen ergeben, sollte der Broker diese umgehend beantworten oder der Versicherungsgesellschaft die Antworten geben. Zweitens sollte Ihr Broker Ihnen helfen, die Ursache eines Unfalls zu ermitteln, und Ihnen helfen, Wege zu finden, um zukünftige Verletzungen zu vermeiden.

Wie finden Sie diesen Makler? Hier finden Sie viele der gleichen Tipps, die Sie für die Suche nach Ihrem Mitarbeiter-Broker verwendet haben: Empfehlungen von Mund zu Mund sind das Beste. Wenn dies nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihre örtliche Handelskammer. Schauen Sie unter "Versicherung" in den Gelben Seiten nach oder besuchen Sie die Website des Versicherungsbeauftragten Ihres Staates.

Sie möchten auch einen Broker, der ordnungsgemäß lizenziert ist und über viel Erfahrung verfügt (mindestens fünf Jahre). Er oder sie sollte ein hohes Geschäftsvolumen haben und Zugang zu den größten und besten Fluggesellschaften haben. Sie sollten über ein gutes Support-Team verfügen, das mit Ansprüchen umgehen kann und Ihnen die gewünschte Kundenunterstützung bieten kann.

Befragen Sie Ihre potenziellen Broker. Fragen Sie sie, wie viele Beförderer sie vertreten und warum sie einen bestimmten Beförderer empfehlen. Sie können sie auch fragen, wie sie entschädigt werden und ob sie spezielle Provisionsabkommen mit ihren empfohlenen Transportunternehmen haben.

Auswahl eines Brokers für berufliche Haftung

Für Fachleute wie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer ist es wahrscheinlich sinnvoll, einen Broker zu finden, der auf die Berufshaftpflichtversicherung spezialisiert ist. Diese Broker können sicherstellen, dass Ihre Praxis im bestmöglichen Licht präsentiert wird, um sicherzustellen, dass Sie die besten Richtlinien für den niedrigsten Preis erhalten. Sie können Sie auch mit Ansprüchen unterstützen und Ihnen helfen, einige der komplexen Probleme zu verstehen, die bei dieser Art von Deckung häufig auftreten.

Viele der oben genannten Strategien gelten für die Suche nach einem professionellen Haftungsvermittler. Darüber hinaus schlägt James Budish, Inhaber von Budish Insurance Services im kalifornischen Marin County und professioneller Haftungsvermittler für Rechtsanwälte, vor, sich bei der zuständigen Berufsorganisation Ihres Staates nach Empfehlungen zu erkundigen.

Wenn Sie eine Liste von Brokern haben, stellen Sie ihnen harte Fragen zum Markt, sagt Budish. Zum Beispiel, wie lange sie diese Art von Versicherung platzieren und was der Markt in den nächsten 12 Monaten bis 24 Monaten erwartet.

Budish empfiehlt, einen Broker zu finden, der schnell und präzise auf Ihre Fragen reagiert und die Richtliniensprache, insbesondere den Abschnitt Ausschlüsse, sorgfältig überprüft, um sicherzustellen, dass alle Bereiche Ihrer Praxis abgedeckt werden.


Video: Startup Schweiz Versicherungen - eine Übersicht


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com