Pitching Ihrer Finanzberater-Experten

{h1}

Wenn sie eine strategie für die unterstützung der massen erarbeiten, denken sie daran, dass der rat, den ihr experte ihnen gibt, auch überprüft werden muss.

Selbst wenn Sie nicht das Opfer eines Ponzi ("Madoffed") waren, könnten Sie und Millionen von anderen für einen neuen Finanzberater einkaufen, was bedeutet, dass eine Werbemöglichkeit bevorsteht. Wenn Sie Finanzdienstleister sind oder jemanden in diesem Bereich vertreten, ist es an der Zeit, fundierte Ratschläge darüber zu geben, wie Menschen einen neuen Finanzberater mit Bedacht auswählen können.
Was diesen Verkauf natürlich so herausfordernd macht, ist der Begriff des Vertrauens. Es ist nicht etwas, was wir sehen können, und wir alle wissen, dass sogar Madoff scheinbar jemand war, dem man über einen sehr langen Zeitraum viel Geld anvertrauen konnte. Ein Experte sollte jeder sein, der einen ziemlich unberührten Lebenslauf hat, jemand, der sich artikuliert, jemand, der keine Angst davor hat, dornige und unbequeme Fragen zu stellen. Was die Leute jetzt wollen, ist die Wahrheit mit ein wenig Hoffnung. Zumindest ist es das, was dieser Blogger will, vor allem, als wir uns dem großen Tag (15. April) näherten.
Wir alle wissen, dass es keine Garantien gibt (Untertreibung, irgendjemand?), Aber die Leute können gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffen und wer sollte besser den Rat geben, den die noch stehen?
Wenn Sie eine Strategie für die Unterstützung der Massen erarbeiten, denken Sie daran, dass der Rat, den Ihr Experte Ihnen gibt, auch überprüft werden muss. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass ein Journalist Ihren Experten zitiert und später herausfindet, dass Ihr Kunde nicht die Person ist, von der Sie glauben, dass er sie ist.

Selbst wenn Sie nicht das Opfer eines Ponzi ("Madoffed") waren, könnten Sie und Millionen von anderen für einen neuen Finanzberater einkaufen, was bedeutet, dass eine Werbemöglichkeit bevorsteht. Wenn Sie Finanzdienstleister sind oder jemanden in diesem Bereich vertreten, ist es an der Zeit, fundierte Ratschläge darüber zu geben, wie Menschen einen neuen Finanzberater mit Bedacht auswählen können.
Was diesen Verkauf natürlich so herausfordernd macht, ist der Begriff des Vertrauens. Es ist nicht etwas, was wir sehen können, und wir alle wissen, dass sogar Madoff scheinbar jemand war, dem man über einen sehr langen Zeitraum viel Geld anvertrauen konnte. Ein Experte sollte jeder sein, der einen ziemlich unberührten Lebenslauf hat, jemand, der sich artikuliert, jemand, der keine Angst davor hat, dornige und unbequeme Fragen zu stellen. Was die Leute jetzt wollen, ist die Wahrheit mit ein wenig Hoffnung. Zumindest ist es das, was dieser Blogger will, vor allem, als wir uns dem großen Tag (15. April) näherten.
Wir alle wissen, dass es keine Garantien gibt (Untertreibung, irgendjemand?), Aber die Leute können gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffen und wer sollte besser den Rat geben, den die noch stehen?
Wenn Sie eine Strategie für die Unterstützung der Massen erarbeiten, denken Sie daran, dass der Rat, den Ihr Experte Ihnen gibt, auch überprüft werden muss. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass ein Journalist Ihren Experten zitiert und später herausfindet, dass Ihr Kunde nicht die Person ist, von der Sie glauben, dass er sie ist.

Selbst wenn Sie nicht das Opfer eines Ponzi ("Madoffed") waren, könnten Sie und Millionen von anderen für einen neuen Finanzberater einkaufen, was bedeutet, dass eine Werbemöglichkeit bevorsteht. Wenn Sie Finanzdienstleister sind oder jemanden in diesem Bereich vertreten, ist es an der Zeit, fundierte Ratschläge darüber zu geben, wie Menschen einen neuen Finanzberater mit Bedacht auswählen können.
Was diesen Verkauf natürlich so herausfordernd macht, ist der Begriff des Vertrauens. Es ist nicht etwas, was wir sehen können, und wir alle wissen, dass sogar Madoff scheinbar jemand war, dem man über einen sehr langen Zeitraum viel Geld anvertrauen konnte. Ein Experte sollte jeder sein, der einen ziemlich unberührten Lebenslauf hat, jemand, der sich artikuliert, jemand, der keine Angst davor hat, dornige und unbequeme Fragen zu stellen. Was die Leute jetzt wollen, ist die Wahrheit mit ein wenig Hoffnung. Zumindest ist es das, was dieser Blogger will, vor allem, als wir uns dem großen Tag (15. April) näherten.
Wir alle wissen, dass es keine Garantien gibt (Untertreibung, irgendjemand?), Aber die Leute können gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffen und wer sollte besser den Rat geben, den die noch stehen?
Wenn Sie eine Strategie für die Unterstützung der Massen erarbeiten, denken Sie daran, dass der Rat, den Ihr Experte Ihnen gibt, auch überprüft werden muss. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass ein Journalist Ihren Experten zitiert und später herausfindet, dass Ihr Kunde nicht die Person ist, von der Sie glauben, dass er sie ist.


Video: Harry G über Unternehmensberater


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com