Stellen, an denen Sie niemals (jemals!) Eine Business Credit Card verwenden sollten

{h1}

Streifenklub und eheberater: was haben diese beiden dinge gemeinsam (abgesehen davon, dass eine reise zur ersten reise zu einer zweiten reise führen kann)? An beiden orten sollten sie niemals ihre geschäftskreditkarte verwenden. Hier sind einige andere: bars, massagesalons, discounter, billardhallen, pfandleiher und reifenrunderneuerungsservice.

Streifenklub und Eheberater: Was haben diese beiden Dinge gemeinsam (abgesehen davon, dass eine Reise zur ersten Reise zu einer zweiten Reise führen kann)?

An beiden Orten sollten Sie niemals Ihre Geschäftskreditkarte verwenden. Hier sind einige andere: Bars, Massagesalons, Discounter, Billardhallen, Pfandleiher und Reifenrunderneuerungsservice.

Verwenden Sie Kunststoff, um an einem dieser Orte - oder an Orten wie diesem - zu bezahlen. Es besteht die Möglichkeit, dass der Kartenaussteller Ihr Kreditlimit senkt, Ihren Zinssatz erhöht, Ihre Gebühren erhöht oder Ihre Karte vollständig storniert.

Genau das ist Kevin Johnson, Gründer von Johnson Media, einem Unternehmen für digitales Marketing in Atlanta, passiert. Vor nicht allzu langer Zeit erhielt er einen Brief von American Express, in dem er darüber informiert wurde, dass das Kreditlimit seiner Karte gerade von $ 10.800 auf $ 3.300 gesunken war.

Warum ist das passiert? "In dem Brief heißt es, ich würde an Orten einkaufen, an denen Menschen mit schlechten Krediten einkaufen, was bedeutet, dass auch ich ein größeres Risiko habe", sagte Johnson. „Unternehmer wie ich bekommen das kurze Ende des Stocks. Dies ist ein Problem, das immer schlimmer wird. "

Das Geheimnis ist raus

Alle Kreditkartenaussteller behalten Ihren Kredit-Score im Auge. Das wusstest du. Sie führen auch eine „Verhaltensbewertung“ für Sie, die Sie wahrscheinlich nicht wussten. Das liegt daran, dass Banken nicht gerne über Verhaltensbewertungen sprechen.

Als Antwort auf eine Anfrage von HowToMintMoney sagten sowohl American Express als auch Capital One, dass sie die Kreditlimits nicht an die Ausgaben der Kunden anpassen und dass die Anpassungen typischerweise auf dem Verhältnis von Schulden zu Einkommen basieren. Aber die Leute, die sich die Industrie ansehen, haben in letzter Zeit viel über Verhalten gesprochen, in dem sie häufig Punkte erzielt haben (in Artikeln mit Titeln wie „The Secret Is Out“).

Ihr Verhaltenswert ist genau das, was der Begriff impliziert: Es ist die Einschätzung der Bank, welche Art von Person Sie sind, wie durch Ihre Ausgabengewohnheiten dargestellt. Wenn Ihre Ausgabengewohnheiten beispielsweise Besuche bei einem Psychotherapeuten und Second-Hand-Läden umfassen, kann Ihre Bank entscheiden, dass Sie nicht die Person sind, die ein stabiles Kreditrisiko hat.

Praktisch alle großen Kreditkartenaussteller in den Vereinigten Staaten haben Verhaltensweisen bei ihren Kunden. Eine 2010 von der Federal Reserve durchgeführte Umfrage ergab, dass die Emittenten jeden Monat rund 35 Millionen Karteninhaber auf der Grundlage ihres Ausgabeverhaltens überprüfen.

Dieselbe Studie zeigte, dass bei einem kleinen Prozentsatz der Karteninhaber, deren Konten überprüft wurden, die Kreditlinien gekürzt wurden. Aber wenn Sie Ihren Kreditrahmen kürzen möchten, können Sie ihn nur quetschen, wenn Sie glauben, dass Ihr Verhalten ein schlechtes Risiko darstellt. Es kann auch Ihren Zinssatz oder Ihre Jahresgebühr erhöhen oder einfach Ihre Karte stornieren. Ein niedriger Verhaltenswert kann auch dazu führen, dass Sie in Zukunft einen Kredit erhalten.

Verhaltensbewertung ist ein ziemlich neues Phänomen. Aber warum passiert das und warum jetzt? Joseph Paretta, Autor von Master the Card: Verabschieden Sie sich von der Kreditkartenschulden für immer! (Balboa Press, 2010), sagt, es hat alles mit der instabilen Wirtschaft zu tun.

Es ist kein Geheimnis, dass Kreditkartenunternehmen mit steigenden Ausfallquoten konfrontiert sind. Sie suchen verzweifelt nach neuen Wegen, um ihr Risiko zu senken und ihre Gewinne zu steigern. "Als die Wirtschaft 2008 die Skids traf, suchten immer mehr Kreditkartenunternehmen nach Wegen, um vorsichtiger zu sein, wem sie Kredit anbieten und wie diese Kreditlimits aussehen sollten", sagte Paretta. „Verhaltensbewertung war vor der Finanzkrise kein großes Problem. Jetzt ist es für die Kreditkartenunternehmen zu einem echten Faktor geworden. “

Die Praxis mag legal sein, aber ist sie ethisch? Haben Kartenfirmen die Grenze überschritten und Urteile über Sie und Ihr Unternehmen getroffen, je nachdem, wo Sie einkaufen? Die Federal Trade Commission scheint dies zu glauben.

Im Jahr 2008 reichte die FTC Klage gegen Kreditkartenaussteller CompuCredit wegen betrügerischer Marketingpraktiken ein. Eine dieser Praktiken: Die Verbraucher wurden nicht ordnungsgemäß darüber informiert, dass sie für bestimmte Arten von Käufen bestraft werden könnten, einschließlich Einkäufe in Bars, Billardhallen und Reifenrunderneuerungsläden. CompuCredit entschied später die Klage, indem er sich bereit erklärte, Erstattungen von über 114 Millionen US-Dollar an die Verbraucher zu zahlen.

Was ist gutes Verhalten? Banken sagen nicht

Was können Sie tun, um Ihren Verhaltenswert zu verbessern? Sie können Ihren gesunden Menschenverstand verwenden und vermeiden, mit Ihrer Karte an Orten zu bezahlen, an denen Sie vermuten könnten, dass Sie etwas weniger als ein ganz normaler, aufrechter Bürger mit einem soliden finanziellen Profil sind.

Ihr Verhaltenswert entspricht jedoch nicht Ihrem Kreditwert. Es gibt keine sicheren Schritte, um sie zu verbessern, da die Emittenten Ihnen nicht sagen, um was es sich handelt, ganz zu schweigen von den Methoden, mit denen sie es kompilieren. Sie könnten Ihre Kreditkarteneinkäufe generell einschränken, aber Ihre Bank interpretiert dies möglicherweise auch als Zeichen dafür, dass Sie unter Druck stehen.

Also, was ist ein kleines Unternehmen? "Verwenden Sie Ihre Karte umsichtig an Orten, an denen Sie sich freuen würden, wenn Ihre Mutter weiß, dass Sie bevormunden", sagte Frank Gorman, Executive Vice President of Commercial Banking bei Meridian Bank, einer Gemeinschaftsbank, die keine Kreditkarten herausgibt. „Und vermeiden Sie Orte, an denen eine rote Flagge angebracht ist, wie Nachtclubs und Casinos. Vermeiden Sie sogar Runderneuerungen und Discounter. Diese Art von Orten kann zu niedrigeren Kreditlimiten führen. “

Gorman fügte hinzu, dass Geschäftsinhaber auch der Versuchung widerstehen sollten, ihre Visitenkarten für jegliche persönliche oder diskretionäre Ausgaben zu verwenden. "Alles, was auf der Karte gekauft wird, sollte unbedingt geschäftlich sein."

Es ist ärgerlich zu wissen, dass Ihr Kreditkartenherausgeber Sie tatsächlich in der Umgebung beobachtet und Ihr Verhalten regelmäßig beurteilt. Da sich die Datenbanktechnologie jedoch täglich verbessert und die Rechenleistung weiter voran rast, Sie müssen sich nur daran gewöhnen.

Und wenn Sie das nächste Mal zu den großen Lots gehen, zahlen Sie unbedingt mit Bargeld.

Streifenklub und Eheberater: Was haben diese beiden Dinge gemeinsam (abgesehen davon, dass eine Reise zur ersten Reise zu einer zweiten Reise führen kann)?

An beiden Orten sollten Sie niemals Ihre Geschäftskreditkarte verwenden. Hier sind einige andere: Bars, Massagesalons, Discounter, Billardhallen, Pfandleiher und Reifenrunderneuerungsservice.

Verwenden Sie Kunststoff, um an einem dieser Orte - oder an Orten wie diesem - zu bezahlen. Es besteht die Möglichkeit, dass der Kartenaussteller Ihr Kreditlimit senkt, Ihren Zinssatz erhöht, Ihre Gebühren erhöht oder Ihre Karte vollständig storniert.

Genau das ist Kevin Johnson, Gründer von Johnson Media, einem Unternehmen für digitales Marketing in Atlanta, passiert. Vor nicht allzu langer Zeit erhielt er einen Brief von American Express, in dem er darüber informiert wurde, dass das Kreditlimit seiner Karte gerade von $ 10.800 auf $ 3.300 gesunken war.

Warum ist das passiert? "In dem Brief heißt es, ich würde an Orten einkaufen, an denen Menschen mit schlechten Krediten einkaufen, was bedeutet, dass auch ich ein größeres Risiko habe", sagte Johnson. „Unternehmer wie ich bekommen das kurze Ende des Stocks. Dies ist ein Problem, das immer schlimmer wird. "

Das Geheimnis ist raus

Alle Kreditkartenaussteller behalten Ihren Kredit-Score im Auge. Das wusstest du. Sie führen auch eine „Verhaltensbewertung“ für Sie, die Sie wahrscheinlich nicht wussten. Das liegt daran, dass Banken nicht gerne über Verhaltensbewertungen sprechen.

Als Antwort auf eine Anfrage von HowToMintMoney sagten sowohl American Express als auch Capital One, dass sie die Kreditlimits nicht an die Ausgaben der Kunden anpassen und dass die Anpassungen typischerweise auf dem Verhältnis von Schulden zu Einkommen basieren. Aber die Leute, die sich die Industrie ansehen, haben in letzter Zeit viel über Verhalten gesprochen, in dem sie häufig Punkte erzielt haben (in Artikeln mit Titeln wie „The Secret Is Out“).

Ihr Verhaltenswert ist genau das, was der Begriff impliziert: Es ist die Einschätzung der Bank, welche Art von Person Sie sind, wie durch Ihre Ausgabengewohnheiten dargestellt. Wenn Ihre Ausgabengewohnheiten beispielsweise Besuche bei einem Psychotherapeuten und Second-Hand-Läden umfassen, kann Ihre Bank entscheiden, dass Sie nicht die Person sind, die ein stabiles Kreditrisiko hat.

Praktisch alle großen Kreditkartenaussteller in den Vereinigten Staaten haben Verhaltensweisen bei ihren Kunden. Eine 2010 von der Federal Reserve durchgeführte Umfrage ergab, dass die Emittenten jeden Monat rund 35 Millionen Karteninhaber auf der Grundlage ihres Ausgabeverhaltens überprüfen.

Dieselbe Studie zeigte, dass bei einem kleinen Prozentsatz der Karteninhaber, deren Konten überprüft wurden, die Kreditlinien gekürzt wurden. Aber wenn Sie Ihren Kreditrahmen kürzen möchten, können Sie ihn nur quetschen, wenn Sie glauben, dass Ihr Verhalten ein schlechtes Risiko darstellt. Es kann auch Ihren Zinssatz oder Ihre Jahresgebühr erhöhen oder einfach Ihre Karte stornieren. Ein niedriger Verhaltenswert kann auch dazu führen, dass Sie in Zukunft einen Kredit erhalten.

Verhaltensbewertung ist ein ziemlich neues Phänomen. Aber warum passiert das und warum jetzt? Joseph Paretta, Autor von Master the Card: Verabschieden Sie sich von der Kreditkartenschulden für immer! (Balboa Press, 2010), sagt, es hat alles mit der instabilen Wirtschaft zu tun.

Es ist kein Geheimnis, dass Kreditkartenunternehmen mit steigenden Ausfallquoten konfrontiert sind. Sie suchen verzweifelt nach neuen Wegen, um ihr Risiko zu senken und ihre Gewinne zu steigern. "Als die Wirtschaft 2008 die Skids traf, suchten immer mehr Kreditkartenunternehmen nach Wegen, um vorsichtiger zu sein, wem sie Kredit anbieten und wie diese Kreditlimits aussehen sollten", sagte Paretta. „Verhaltensbewertung war vor der Finanzkrise kein großes Problem. Jetzt ist es für die Kreditkartenunternehmen zu einem echten Faktor geworden. “

Die Praxis mag legal sein, aber ist sie ethisch? Haben Kartenfirmen die Grenze überschritten und Urteile über Sie und Ihr Unternehmen getroffen, je nachdem, wo Sie einkaufen? Die Federal Trade Commission scheint dies zu glauben.

Im Jahr 2008 reichte die FTC Klage gegen Kreditkartenaussteller CompuCredit wegen betrügerischer Marketingpraktiken ein. Eine dieser Praktiken: Die Verbraucher wurden nicht ordnungsgemäß darüber informiert, dass sie für bestimmte Arten von Käufen bestraft werden könnten, einschließlich Einkäufe in Bars, Billardhallen und Reifenrunderneuerungsläden. CompuCredit entschied später die Klage, indem er sich bereit erklärte, Erstattungen von über 114 Millionen US-Dollar an die Verbraucher zu zahlen.

Was ist gutes Verhalten? Banken sagen nicht

Was können Sie tun, um Ihren Verhaltenswert zu verbessern? Sie können Ihren gesunden Menschenverstand verwenden und vermeiden, mit Ihrer Karte an Orten zu bezahlen, an denen Sie vermuten könnten, dass Sie etwas weniger als ein ganz normaler, aufrechter Bürger mit einem soliden finanziellen Profil sind.

Ihr Verhaltenswert entspricht jedoch nicht Ihrem Kreditwert. Es gibt keine sicheren Schritte, um sie zu verbessern, da die Emittenten Ihnen nicht sagen, um was es sich handelt, ganz zu schweigen von den Methoden, mit denen sie es kompilieren. Sie könnten Ihre Kreditkarteneinkäufe generell einschränken, aber Ihre Bank interpretiert dies möglicherweise auch als Zeichen dafür, dass Sie unter Druck stehen.

Also, was ist ein kleines Unternehmen? "Verwenden Sie Ihre Karte umsichtig an Orten, an denen Sie sich freuen würden, wenn Ihre Mutter weiß, dass Sie bevormunden", sagte Frank Gorman, Executive Vice President of Commercial Banking bei Meridian Bank, einer Gemeinschaftsbank, die keine Kreditkarten herausgibt. „Und vermeiden Sie Orte, an denen eine rote Flagge angebracht ist, wie Nachtclubs und Casinos. Vermeiden Sie sogar Runderneuerungen und Discounter. Diese Art von Orten kann zu niedrigeren Kreditlimiten führen. “

Gorman fügte hinzu, dass Geschäftsinhaber auch der Versuchung widerstehen sollten, ihre Visitenkarten für jegliche persönliche oder diskretionäre Ausgaben zu verwenden. "Alles, was auf der Karte gekauft wird, sollte unbedingt geschäftlich sein."

Es ist ärgerlich zu wissen, dass Ihr Kreditkartenherausgeber Sie tatsächlich in der Umgebung beobachtet und Ihr Verhalten regelmäßig beurteilt. Da sich die Datenbanktechnologie jedoch täglich verbessert und die Rechenleistung voranschreitet, ist dies unvermeidlich. Sie müssen sich nur daran gewöhnen.

Und wenn Sie das nächste Mal zu den großen Lots gehen, zahlen Sie unbedingt mit Bargeld.


Video: Why Company Culture is Vital to the Success of Your Business


Meinung Finanzier


Lohnerhöhungen sind für Kleinunternehmer ein notwendiges Übel
Lohnerhöhungen sind für Kleinunternehmer ein notwendiges Übel

4 Tipps, die Ihnen helfen, die Pipeline-Konvertierung zu erhöhen und weitere Geschäfte abzuschließen
4 Tipps, die Ihnen helfen, die Pipeline-Konvertierung zu erhöhen und weitere Geschäfte abzuschließen

Geschäftsideen Zu Hause


Sind Sie ein Gewinner oder träumen Sie nur davon, zu gewinnen?
Sind Sie ein Gewinner oder träumen Sie nur davon, zu gewinnen?

Tolles Beispiel für einen Blog und einen coolen Web 2.0-Song
Tolles Beispiel für einen Blog und einen coolen Web 2.0-Song

Sollten Sie Ihr Unternehmen mit einem Reverse Merger an die Börse bringen? Hier sind die Vorzüge und Fallstricke
Sollten Sie Ihr Unternehmen mit einem Reverse Merger an die Börse bringen? Hier sind die Vorzüge und Fallstricke

Die Kraft des Sagens „NEIN“
Die Kraft des Sagens „NEIN“

Die richtige Technologie kann Ihr Geschäft auf die nächste Stufe bringen
Die richtige Technologie kann Ihr Geschäft auf die nächste Stufe bringen

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com