Potentielle Restaurantangestellte sollten vor der Einstellung auf die Probe gestellt werden

{h1}

Ich war so unerfahren, dass ich über second ave laufen musste. Zum beach caf? Und rief den barkeeper whip hubley herbei, um mir zu zeigen, wie man einen tisch setzt. (heute ist hubley ein relativ berühmter hollywood-star, der in mehreren großen kinofilmen vorkommt. Ich behaupte, dass er das bargeschäft verlassen hat und nach hollywood gegangen ist, weil er genug idioten hatte wie ich.)

Die Entscheidung, jemanden einzustellen, erfordert mehr als ein gutes Interview, ein angenehmes Gespräch und einen Kandidaten mit einem hervorragenden Auftritt. Kann der Kandidat die anstehenden Aufgaben ausführen, ist die Hauptfrage, die beantwortet werden muss.

Als ich nach Manhattan zog, um meinem literarischen Werdegang zu folgen, bot der Times Square immer noch den urbanen Streuselbst, der ihm einen nicht homogenen Geschmack verlieh. Die Restaurants waren schäbig; Das Holiday Inn bot immer noch Getränke in der Größe eines Salons und ein kostenloses Happy Hour-Buffet. Die Dampftischangebote waren so oft aufgewärmt worden, dass der gummierte Mini-Cocktail zu Brei geworden war, aber die hellen Lichter der Nachbarschaft boten, was viele für eine angenehme, dunkle Seite hielten.

Natürlich habe ich mich nach zwei Tagen in Manhattan in die Arena von Drogenhändlern, Nutten, Obdachlosen und Abenteurern begeben, nur um ein Gefühl dafür zu bekommen, was die Straßen bieten. Zwischen den Three-Card-Händlern von Monty, den Huskers und Huskers, die Waren in weißem Papier rollten, verließ ich nach kurzer Zeit mittellos. Habe ich schon erwähnt, dass es Leute mit großen Fäusten und kleinen Kanonen gab? Sie flüchteten mit meinem Bargeld und meiner Keckerei. Willkommen in Manhattan.

Als ich bares Geld hatte, war meine einzige Wahl, meine Karriere zu stoppen und ein Restaurant zu finden, das Leute anstellte - jemand, der noch nie in einem Restaurant gearbeitet hatte. Innerhalb von fünf Tagen kam ich in ein neues Restaurant, das von drei professionellen Gastronomen eröffnet wurde, die die Art und Weise verändert hatten, in der Manhattan Hamburger isst. Kings of the Upper East Side Burger Saloons sie interviewten mich, überprüften meinen fabrizierten Lebenslauf und riefen mich zurück, um am folgenden Montag in Uniform zu erscheinen, um "den Raum aufzubauen".

Ich war so unerfahren, dass ich über Second Ave laufen musste. zum Beach Caf? und rief den Barkeeper Whip Hubley herbei, um mir zu zeigen, wie man einen Tisch setzt. (Heute ist Hubley ein relativ berühmter Hollywood-Star, der in mehreren großen Kinofilmen vorkommt. Ich behaupte, er hat das Bargeschäft verlassen und ist nach Hollywood gegangen, weil er genug von Idioten hatte wie ich.) Aber Hubleys Vorbild erlaubte mir, 553,00 $ zu sammeln In der ersten Woche des Servierens und während der ersten Abende auf der Etage des Esszimmers lernte ich das meiste, was ich über das Servieren wissen musste.

Ich war jedoch weit von dem Profi entfernt, der in meinen Schuhen laufen sollte. Das Interview verlief gut, mein Vorschuloutfit - Blaues Blazer, weißes Hemd und Khaki-Hosen passen zum Dresscode der Upper East Side - der Besitzer trug das gleiche Outfit -, aber ich hätte nicht gemietet werden sollen. Ich hatte keine Ahnung, wie ich an einem Tisch warten sollte.

Und das ist der wichtigste Teil eines Interviews.

Bei der Einstellung einer Küchenposition laden die Köche den neuen Kandidaten dazu ein, eine Teilschicht - ohne Bezahlung - zu absolvieren, um die Leistung zu sehen. Dies ist der perfekte Weg, um ein Gefühl für die Fähigkeiten, die Einstellung und die Persönlichkeit des Kandidaten zu bekommen.

Zögern Sie nicht, Ihre Spitzenkandidaten zu bitten, einen Tisch zu bestellen, ein Restaurant zu liefern oder ein paar Stunden als Gastgeberin zu arbeiten. Dies ermöglicht Ihnen das Management, den Kandidaten zu bewerten ihre Qualifikationen und mögliche Mängel

Sobald ein Kandidat eingestellt ist, beginnt die Arbeit wirklich. Stellen Sie sicher, dass jeder ein Mitarbeiterhandbuch erhält. Dies ist die Bibel Ihres Restaurants. Es sollte das Unternehmensleitbild, die Ziele, die Standards und schließlich die Verfahren für die Durchführung aller Schritte im Unternehmen enthalten.

Machen Sie es zwingend, dass ein Mitarbeiter eine Erklärung unterschreibt, dass er das Handbuch gelesen und verstanden hat. Sobald das Handbuch zum Speicher gehört, beginnt das Training. Natürlich benötigen Sie ein Schulungshandbuch, um das Training reibungsloser zu gestalten.

Lassen Sie den neuen Mitarbeiter das Schulungshandbuch lesen und dann umsetzen. Es sollte einen Überblick über Zeit und Tage im Handbuch geben, und es sollte beachtet werden, egal wie gut, sachkundig und professionell der neue Mitarbeiter zu sein scheint.

Nichts ist schwieriger, als Server, Busse oder Hosts während des Trainings auf dem Boden zu halten und dafür bezahlt zu werden. Das erste Gefühl nach einem guten Eindruck besteht darin, sie sofort in Betrieb zu setzen. Beginnen Sie mit einem kleinen Abschnitt und geben Sie dem neuen Kandidaten einen größeren Abschnitt.

Mach es nicht Tu es einfach nicht. Verbringen Sie Zeit und Geld und Zeit, um Ihre neuen Mitarbeiter angemessen zu schulen. Es macht Ihre Arbeit leichter und ihre. Sie haben auch kein Problem mit anderen Mitarbeitern, wenn Sie die neuen Mitarbeiter in jeder Aufgabe schulen, die sie erfüllen müssen.

Die Einstellung kann fürchterlich werden. Richtig einzustellen ist äußerst schwierig. Wenn Sie jedoch Ihre Gedanken organisieren, Ihre Bedürfnisse definieren, ein Schulungsprogramm implementieren und sich die Zeit nehmen, um die richtige Person zu finden, werden Sie feststellen, dass Sie im Laufe der Zeit weniger Mitarbeiter einstellen werden.

Montag; Zehn Tipps für die gute Einstellung

Die Entscheidung, jemanden einzustellen, erfordert mehr als ein gutes Interview, ein angenehmes Gespräch und einen Kandidaten mit einem hervorragenden Auftritt. Kann der Kandidat die anstehenden Aufgaben ausführen, ist die Hauptfrage, die beantwortet werden muss.

Als ich zu zog Manhattan um meinem literarischen Werdegang zu folgen, Times Square bot immer noch den urbanen Splitt an, der ihm einen nicht homogenisierten Geschmack verlieh. Die Restaurants waren schäbig; Das Holiday Inn bot immer noch Getränke in der Größe eines Salons und ein kostenloses Happy Hour-Buffet. Die Dampftischangebote waren so oft aufgewärmt worden, dass der gummierte Mini-Cocktail zu Brei geworden war, aber die hellen Lichter der Nachbarschaft boten, was viele für eine angenehme, dunkle Seite hielten.

Natürlich nach zwei Tagen in Manhattan Ich wagte mich in die Arena der Drogendealer, Nutten, Obdachlosen und Abenteurer, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was die Straßen bieten. Zwischen den Three-Card-Händlern von Monty, den Huskers und Huskers, die Waren in weißem Papier rollten, verließ ich nach kurzer Zeit mittellos. Habe ich schon erwähnt, dass es Leute mit großen Fäusten und kleinen Kanonen gab? Sie flüchteten mit meinem Bargeld und meiner Keckerei. Willkommen zu Manhattan .

Als ich bares Geld hatte, war meine einzige Wahl, meine Karriere zu stoppen und ein Restaurant zu finden, das Leute anstellte - jemand, der noch nie in einem Restaurant gearbeitet hatte. Innerhalb von fünf Tagen kam ich in ein neues Restaurant, das von drei professionellen Gastronomen eröffnet wurde, die den Weg gewechselt hatten Manhattan isst Hamburger. Kings of the Upper East Side Burger Saloons sie interviewten mich, überprüften meinen fabrizierten Lebenslauf und riefen mich zurück, um am folgenden Montag in Uniform zu erscheinen, um "den Raum aufzubauen".

Ich war so unerfahren, dass ich stoßen musste Zweite Allee zum Beach Caf? und rief den Barkeeper Whip Hubley herbei, um mir zu zeigen, wie man einen Tisch setzt. (Heute ist Hubley relativ berühmt Hollywood Star, in einer Reihe von Großbildfilmen zu sehen. Ich behaupte, er hat die Bar verlassen und ging zu Hollywood denn er hatte genug von Idioten wie ich.) Aber Hubleys Vormundschaft erlaubte mir, 553,00 $ in der ersten Woche des Servierens zu sammeln und während der ersten Abende auf der Etage des Esszimmers habe ich das meiste gelernt, was ich über das Servieren wissen musste.

Ich war jedoch weit von dem Profi entfernt, der in meinen Schuhen laufen sollte. Das Interview lief gut, mein Vorschuloutfit - Blauer Blazer, Weißes Hemd und Khaki-Hosen passen zum Upper East Side Kleiderordnung - der Besitzer trug das gleiche Outfit - aber ich hätte nicht angestellt werden dürfen. Ich hatte keine Ahnung, wie ich an einem Tisch warten sollte.

Und das ist der wichtigste Teil eines Interviews.

Bei der Einstellung einer Küchenposition laden die Köche den neuen Kandidaten dazu ein, eine Teilschicht - ohne Bezahlung - zu absolvieren, um die Leistung zu sehen. Dies ist der perfekte Weg, um ein Gefühl für die Fähigkeiten, die Einstellung und die Persönlichkeit des Kandidaten zu bekommen.

Zögern Sie nicht, Ihre Spitzenkandidaten zu bitten, einen Tisch zu bestellen, ein Restaurant zu liefern oder ein paar Stunden als Gastgeberin zu arbeiten. Dies ermöglicht Ihnen das Management, den Kandidaten zu bewerten ihre Qualifikationen und mögliche Mängel

Sobald ein Kandidat eingestellt ist, beginnt die Arbeit wirklich. Stellen Sie sicher, dass jeder ein Mitarbeiterhandbuch erhält. Dies ist die Bibel Ihres Restaurants. Es sollte dem Unternehmen geben Mission Erklärung, Ziele, Standards und schließlich die Abläufe, um alles im Unternehmen zu erledigen.

Machen Sie es zwingend, dass ein Mitarbeiter eine Erklärung unterschreibt, dass er das Handbuch gelesen und verstanden hat. Sobald das Handbuch zum Speicher gehört, beginnt das Training. Natürlich benötigen Sie ein Schulungshandbuch, um das Training reibungsloser zu gestalten.

Lassen Sie den neuen Mitarbeiter das Schulungshandbuch lesen und dann umsetzen. Es sollte einen Überblick über Zeit und Tage im Handbuch geben, und es sollte beachtet werden, egal wie gut, sachkundig und professionell der neue Mitarbeiter zu sein scheint.

Nichts ist schwieriger, als Server, Busse oder Hosts während des Trainings auf dem Boden zu halten und dafür bezahlt zu werden. Das erste Gefühl nach einem guten Eindruck besteht darin, sie sofort in Betrieb zu setzen. Beginnen Sie mit einem kleinen Abschnitt und geben Sie dem neuen Kandidaten einen größeren Abschnitt.

Mach es nicht Tu es einfach nicht. Verbringen Sie Zeit und Geld und Zeit, um Ihre neuen Mitarbeiter angemessen zu schulen. Es macht Ihre Arbeit leichter und ihre. Sie haben auch kein Problem mit anderen Mitarbeitern, wenn Sie die neuen Mitarbeiter in jeder Aufgabe schulen, die sie erfüllen müssen.

Die Einstellung kann fürchterlich werden. Richtig einzustellen ist äußerst schwierig. Wenn Sie jedoch Ihre Gedanken organisieren, Ihre Bedürfnisse definieren, ein Schulungsprogramm implementieren und sich die Zeit nehmen, um die richtige Person zu finden, werden Sie feststellen, dass Sie im Laufe der Zeit weniger Mitarbeiter einstellen werden.

Montag

; Zehn Tipps für die gute Einstellung



Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com