Die Debatte zur Pressemitteilung geht weiter

{h1}

Was ist los mit der ganzen raserei über pressemitteilungen und wie viele senden sie und was ist "old school" und neue schule? Hier ist ein journalistenbericht (davon bin ich einer)... Nicht senden sie ich eine pressemitteilung - 1. Über ihren firmengeburtstag 2. Über ein seminar, das sie geben, das für journalisten geschlossen ist 3. Über a firmenjubiläum, es sei denn, es wird ein unglaublicher nachrichtensprecher begleitet 4. Bücher, auf die sie bei 5. Mitarbeiterreisen hingewiesen werden - es sei denn, ihr ceo geht auf tournee und sie versuchen, meetings mit journalisten einzurichten freigabe um zu bekommen

Was ist los mit dem ganzen Wahnsinn an Pressemitteilungen und wie viele werden gesendet, und was ist die "alte Schule" und die neue Schule?

Hier ist ein Journalist (davon bin ich einer)… DON “T SENDEN SIE EINE PRESSEMITTEILUNG -

1. über Ihren Firmengeburtstag
2. über ein von Ihnen gehaltenes Seminar, das für Journalisten nicht zugänglich ist
3. über ein Firmenjubiläum, sofern es nicht von einem unglaublichen Nachrichtenhaken begleitet wird
4. Bücher, in denen Sie erwähnt werden
5. Mitarbeiterreisen - es sei denn, Ihr CEO geht auf Tournee und Sie versuchen, Meetings mit Journalisten einzurichten

Verderben Sie nicht die Wirkung einer Pressemitteilung, um eine wirkliche Berichterstattung über die Medien zu erhalten, da Sie sich darauf konzentrieren, den Suchmaschinenverkehr zu steigern und versuchen, auf Ihre Website zu gelangen, um ein E-Book herunterzuladen. Das ist zwar großartig und kann augenblicklich sein, doch denken Sie bitte daran, dass langfristig die Berichterstattung in einem großen Magazin noch besser ist.

Hier ist eine wichtige Magazingeschichte, die ein Unternehmen gesammelt hat, und es waren nicht zehn Pressemitteilungen pro Tag, sondern gute Arbeit und Pressemitteilungen, als das Unternehmen wirklich "Neuigkeiten" hatte.

Es gibt ein gutes Gleichgewicht zwischen dem Versuch, Besucher über eine Pressemitteilung auf Ihre Website zu bringen, und das Versenden von Veröffentlichungen, um Nachrichten, Medien und sogar Blogger zu erhalten. Ich denke, die Balance sollte immer darauf ausgerichtet sein, den Lesern, egal wer das Ziel ist, etwas zu bieten, das für Ihre potenziellen Kunden und Medien von echtem Wert ist. Wenn Sie zum Beispiel hier und da ein zusätzliches Release verschicken möchten, zielen Sie immer noch darauf ab, Wert zu liefern.

Wenn Sie ein Unternehmen sind, das Heizgeräte für Haushalte herstellt, senden Sie in der Herbstsaison eine Veröffentlichung mit dem Titel "Tipps zur Reduzierung der Stromrechnung im Winter" aus.

Fragen Sie sich, was Sie wirklich möchten, dass die Leute Ihr Unternehmen verstehen, und richten Sie Ihre Veröffentlichungen und Inhalte immer darauf aus.

Was ist los mit dem ganzen Wahnsinn an Pressemitteilungen und wie viele werden gesendet, und was ist die "alte Schule" und die neue Schule?

Hier ist ein Journalist (davon bin ich einer)… DON “T SENDEN SIE EINE PRESSEMITTEILUNG -

1. über Ihren Firmengeburtstag
2. über ein von Ihnen gehaltenes Seminar, das für Journalisten nicht zugänglich ist
3. über ein Firmenjubiläum, sofern es nicht von einem unglaublichen Nachrichtenhaken begleitet wird
4. Bücher, in denen Sie erwähnt werden
5. Mitarbeiterreisen - es sei denn, Ihr CEO geht auf Tournee und Sie versuchen, Meetings mit Journalisten einzurichten

Verderben Sie nicht die Wirkung einer Pressemitteilung, um eine wirkliche Berichterstattung über die Medien zu erhalten, da Sie sich darauf konzentrieren, den Suchmaschinenverkehr zu steigern und versuchen, auf Ihre Website zu gelangen, um ein E-Book herunterzuladen. Das ist zwar großartig und kann augenblicklich sein, doch denken Sie bitte daran, dass langfristig die Berichterstattung in einem großen Magazin noch besser ist.

Hier ist eine wichtige Magazingeschichte, die ein Unternehmen gesammelt hat, und es waren nicht zehn Pressemitteilungen pro Tag, sondern gute Arbeit und Pressemitteilungen, als das Unternehmen wirklich "Neuigkeiten" hatte.

Es gibt ein gutes Gleichgewicht zwischen dem Versuch, Besucher über eine Pressemitteilung auf Ihre Website zu bringen, und das Versenden von Veröffentlichungen, um Nachrichten, Medien und sogar Blogger zu erhalten. Ich denke, die Balance sollte immer darauf ausgerichtet sein, den Lesern, egal wer das Ziel ist, etwas zu bieten, das für Ihre potenziellen Kunden und Medien von echtem Wert ist. Wenn Sie zum Beispiel hier und da ein zusätzliches Release verschicken möchten, zielen Sie immer noch darauf ab, Wert zu liefern.

Wenn Sie ein Unternehmen sind, das Heizgeräte für Haushalte herstellt, senden Sie in der Herbstsaison eine Veröffentlichung mit dem Titel "Tipps zur Reduzierung der Stromrechnung im Winter" aus.

Fragen Sie sich, was Sie wirklich möchten, dass die Leute Ihr Unternehmen verstehen, und richten Sie Ihre Veröffentlichungen und Inhalte immer darauf aus.


Video: Geheimdienst verbietet


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com