Produkterfinder: Die wichtigen Fragen, die Sie vergessen haben zu beantworten

{h1}

Es gibt einige fragen, die sie beantworten müssen, bevor sie mit einer großartigen idee fortfahren. Sie sind aufgeregt, weil sie ein produkt entworfen haben, das neu und frisch ist. Originalität und „neues“ sind jedoch nicht gleichbedeutend mit erfolg und nicht immer gleich erfolg.

Einige Erfinder kommen zu mir und sagen: „Ich habe diese Idee. Es ist das einzige seiner Art. Es ist Brand neu. Niemand hat jemals daran gedacht! Tatsächlich will jeder es! “Und ich frage:„ Welche anderen Produkte gibt es? “Wenn sie antworten,„ Nein, wirklich! Es gibt keine anderen Produkte wie diese! “Ich muss aufhören und ihnen sagen: Es könnte einen Grund dafür geben.

Vielleicht ist der Grund dafür, dass es so etwas nicht gibt, kein Grund dafür.

Neben der anfänglichen Frage nach der Zweckmäßigkeit Ihres Produkts gibt es zwei weitere Schlüsselfragen, die Sie beantworten müssen, bevor Sie mit einer großartigen Idee fortfahren. Sie sind aufgeregt, weil Sie ein Produkt entworfen haben, das neu und frisch ist. Originalität und „Neues“ sind jedoch nicht gleichbedeutend mit Erfolg und nicht immer gleich Erfolg. Manche Produkte gibt es einfach nicht.

Vermeiden Sie diese ideenaufwärmenden Probleme von Anfang an, um sicherzustellen, dass Sie später nicht enttäuscht werden, da Sie körperliche und geistige Zeit und Energie in ein Produkt investiert haben, das von Anfang an zum Scheitern verurteilt war.

Es gibt zwei Fragen, die Unternehmen Ihnen immer stellen werden. Und diese beiden Fragen sind kritisch. Der erste ist: "Wie machen wir das?" Und der zweite ist: "Wie viel kostet es?". Ihre Antworten werden die Zukunft Ihres Produkts beeinflussen oder zerstören.

Ich habe viele Patente gesehen, die keine Herstellungsmethode haben. Sie sind einfach Ideen, Konzepte.

Die Markteinführung Ihres Produkts reduziert sich auf die Produktion Ihrer Idee - wie wird es gemacht und was kostet es? Es ist so wichtig, das zu verstehen.

Wie können Sie früh feststellen, ob Unternehmen die Fähigkeit haben, Ihre Idee zu produzieren? Das Studium des Marktplatzes ist ein guter Anfang. Wenn andere Produkte mit ähnlicher Technologie vorhanden sind, ist dies eine erste Bestätigung, um weiter voranzukommen.

Manchmal ist es jedoch nicht so einfach. Ich rufe gerne Unternehmen an, wenn ich nicht sicher bin, wie etwas hergestellt wird. „Hallo“, ich stelle mich vor: „Mein Name ist Stephen Key. Ich habe eine technische Frage zu einem Ihrer Produkte. Haben Sie jemanden in Ihrer Firma, der mir helfen kann? “Sie werden Sie normalerweise zu jemandem in der Fertigung führen, zum Beispiel zu einem Ingenieur. Ich spreche gerne mit diesen Jungs, weil sie gerne über ihre Produkte sprechen. Sagen Sie nicht: „Hey! Ich bin ein Erfinder, und ich möchte Ihre Fertigung verstehen, weil ich mein eigenes Produkt habe. “Verwenden Sie allgemeine Ausdrücke und allgemeine Aussagen, damit sie sich nicht bedroht fühlen, als würden Sie ihre Geschäftsgeheimnisse stehlen. Sie möchten nur etwas Hilfe, um zu verstehen, wie das Produkt hergestellt wurde!

Anhand dieser Informationen können Sie Ihre Idee auf die bereits vorhandene Produktionstechnologie ausrichten - die eigene Produktionstechnologie des Unternehmens. Wenn Sie versuchen, die Fertigung im Voraus zu ermitteln, sparen Sie sich so viel Zeit und Herzschmerz. Einige Erfinder warten viel zu lange, um zu entdecken, dass ihr Produkt nicht in Massenproduktion hergestellt werden kann.

Sie können eine großartige Idee haben. Aber wenn es niemand schaffen kann, ist es nutzlos.


Video:


Meinung Finanzier


Das kommende Jahr sieht vielversprechend für das Franchising aus
Das kommende Jahr sieht vielversprechend für das Franchising aus

Vermeidung von
Vermeidung von "Prime Shutout" bei Regierungsaufträgen

Geschäftsideen Zu Hause


Einige sehr besorgniserregende Fakten zum SMB-Kundenservice
Einige sehr besorgniserregende Fakten zum SMB-Kundenservice

Wann sind Sie bereit, Ihren Tagesjob zu beenden?
Wann sind Sie bereit, Ihren Tagesjob zu beenden?

You Go Girl: Forbes zählt 99 Frauen-Billionares im Jahr 2008
You Go Girl: Forbes zählt 99 Frauen-Billionares im Jahr 2008

10
10 "Geheimnisse" Telemarketer möchten, dass Sie es wissen - Part One

Dem Schwerpunkt nachjagen
Dem Schwerpunkt nachjagen

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com