Vor- und Nachteile des Kaufs eines Franchise mit ungeschützten Gebieten

{h1}

Wenn es darum geht, in ein franchise zu investieren, klingen die begriffe des vokabulars wie "franchise disclosure document", "lizenzgebühr" und "franchisevereinbarung" zunächst etwas fremd. Wenn sie jedoch die franchise-sprache durchgehen, achten sie besonders auf einen begriff: „geschützte gebiete“. „ein geschütztes gebiet bietet einem franchise-nehmer einen gewissen schutz vor dem franchise-geber, der eine andere franchise- oder firmeneigene einheit in den nächsten block oder ganz in der nähe “, erklärt franchise-anwalt harold kestenbaum.

Wenn es darum geht, in ein Franchise zu investieren, klingen die Begriffe des Vokabulars wie "Franchise Disclosure Document", "Lizenzgebühr" und "Franchisevereinbarung" zunächst etwas fremd. Wenn Sie jedoch die Franchise-Sprache durchgehen, achten Sie besonders auf einen Begriff: "Geschützte Gebiete".

"Ein geschütztes Gebiet bietet einem Franchise-Nehmer einen gewissen Schutz vor dem Franchise-Geber, der einen anderen Franchise- oder firmeneigenen Betrieb in den nächsten Block oder ganz in der Nähe platziert", erklärt Franchise-Rechtsanwalt Harold Kestenbaum. Dies ist ein Begriff, auf den Sie bei Ihrer Recherche oft stoßen werden, da die meisten kleinen und mittelgroßen Franchises laut Franchise-Rechtsanwalt David Cahn ein gewisses Schutzgebiet bieten. Aber was ist mit denen, die es nicht tun? Wir haben Kestenbaum, Cahn und Franchise-Anwalt Andrew A. Caffey nach den Vor- und Nachteilen einer Investition in ein Franchise-System gefragt ungeschützt Gebiete. Folgendes hatten sie zu sagen:

Vorteile:

  • Der Wettbewerb kann gesünder sein: "Direkter Wettbewerb ist gesünder als künstliche Zwänge durch die Franchisegeberplanung", sagt Caffey.
  • Das Franchisesystem bietet Raum für Flexibilität: "Territorien sind künstlich und für alle Beteiligten ineffizient", sagt Caffey. „Territorien sperren das Franchise-System zu einem eingefrorenen Zeitpunkt ein und verhindern, dass das System auf Marktveränderungen reagiert. Ein System ohne diese Einschränkungen kann im Laufe der Zeit flinker werden. “
  • Bestimmte Franchisenehmer können von großem Nutzen sein: "Für Dienstleistungsunternehmen, in denen Verkauf und Kundenservice von größter Bedeutung sind, kann das Fehlen territorialer Beschränkungen für einen unternehmerischen und kreativen" Get-Getter "von großem Nutzen sein", so Cahn.
  • Franchise-Nehmer müssen sich auf den Aufbau eines starken Kerns für ihr Geschäft konzentrieren: "Der Franchise-Inhaber konzentriert sich auf den Betrieb des Unternehmens, um geschäftlichen Wert zu erzielen, anstatt sich auf ein geschütztes Gebiet als inhärenten Wert des Unternehmens zu verlassen", sagt Caffey.
  • Ermöglicht eine modernere Marketingstrategie: "Die Realitäten des Internets, sozialer Netzwerke und moderner Medien zu erkennen", sagt Caffey, "das Marketing der Marke wird nicht durch künstliche Territorien untergraben und behindert."

Nachteile:

  • Während einigen Franchisenehmern geholfen wird, sind andere verletzt: "Das Fehlen von Territorialrechten führt typischerweise zu einem intensiven Markenwettbewerb und behindert die Zusammenarbeit und Zusammenarbeit von Franchise-Nehmern zum Wohle der Marke", sagt Cahn. „Während das Fehlen von Territorien für die Verbraucher in Bezug auf die Preisoptionen gut sein kann, kann dies jedoch den Zusammenhalt des Franchise-Systems und natürlich die weniger durchsetzungsfähigen Franchise-Nehmer beeinträchtigen." der gleichen Marke, daher kann es eine echte Herausforderung sein, um Marktanteile zu kämpfen. “
  • Marketingbemühungen können geschwächt werden: "Marketingaktivitäten in einem Franchise-System ohne Territorien sind möglicherweise nicht fokussiert", sagt Caffey, der angibt, dass Franchise-Nehmer die lokale Werbung möglicherweise nicht im richtigen Marktgebiet konzentrieren.
  • Das Vertrauen des Franchise-Nehmers / Franchise-Nehmers kann betroffen sein: "Franchise-Nehmer ohne klar definierte Gebiete können sich durch Franchise-Marketing-Entscheidungen bedroht fühlen", sagt Caffey. „Franchise-Geber und Franchise-Nehmer haben unterschiedliche Interessen, wenn es um die Entscheidung zum Aufbau der Marke geht. Ein neuer Standort kann die Markenbekanntheit erheblich steigern - ein Plus für den Franchise-Geber - und gleichzeitig die Einnahmen des Franchisenehmers reduzieren - ein Minus für den Franchise-Nehmer. “


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com