Schützen Sie Ihr kleines Unternehmen, indem Sie lernen, wie ein Kreditgeber zu denken

{h1}

Sie spielen wahrscheinlich eine menge rollen in ihrem unternehmen. Aber kreditgeber? Sie können sein, auch wenn sie kein bargeld leihen. Erfahren sie, wie sie ihr unternehmen schützen können.

Sie jonglieren wahrscheinlich mit verschiedenen Rollen in Ihrem Unternehmen. An jedem Tag können Sie sich als Vermarkter, Buchhalter, Problemlöser und vieles mehr finden.

Aber halten Sie sich für einen Kreditgeber? Sie können einer sein, auch wenn Sie kein Bargeld leihen.

Das "Kreditgeber" -Label kann auf verschiedene Weise auf Ihr kleines Unternehmen zutreffen. Immer wenn Sie eine Zahlung für die Erbringung von Dienstleistungen, Arbeit, Zeit oder Material erhalten, sind Sie Kreditgeber. Und selbst wenn Sie eine vollständige Vorauszahlung von Einkäufen verlangen, besteht immer das Risiko einer Kreditkartenrückbuchung oder eines ausgelösten Schecks, der Ihr Geschäft Zeit und Geld kosten kann.

Wie viele Unternehmer habe ich diese Lektion aus erster Hand gelernt. Vor einigen Jahren habe ich viel Zeit in die Entwicklung der Materialien für ein Schulungsprogramm investiert. Der Deal war, dass ich das Programm schreiben würde, mein neuer Geschäftspartner würde es vermarkten, und wir würden den Erlös 50/50 teilen. Nachdem ich das komplette Programm eingereicht hatte, verkaufte mein Partner es und ich sah nie einen Cent des Erlöses. Mein Partner gab keine Anrufe mehr zurück und steckte weit über 10.000 Dollar ein, die meine hätten sein sollen.

Die Umschuldung von Finanzkrediten für Landminen ist für das Überleben und Gedeihen Ihres kleinen Unternehmens von grundlegender Bedeutung. Der Schlüssel zum Schutz Ihres Kleinunternehmens vor „faulen Krediten“ besteht darin, verantwortungsbewusste Risiken einzugehen. Dazu müssen Sie wie ein Kreditgeber denken.

Business Credit prüfen

Die erste potenzielle Gefahr besteht darin, den potenziellen Kunden zu berücksichtigen. Bevor Sie sich in eine Kundenbeziehung eintauchen, wägen Sie alle finanziellen Risiken ab, indem Sie die Kunden sorgfältig prüfen. Dazu gehört auch das Überprüfen von Geschäftskreditberichten und anderen Geschäftsreferenzen, um sicherzustellen, dass der Kunde in der Lage ist, Sie beim Wachstum Ihres Unternehmens zu unterstützen.

Die Kundenfinanzierung bietet eine umfassendere Geschichte und Sie müssen nicht die Erlaubnis Ihres Kunden oder Kunden einholen, um die Kreditberichte Ihres Unternehmens zu überprüfen. Sie möchten sich den Zahlungsverlauf ansehen und feststellen, ob negative Elemente wie rechtliche Urteile oder Pfandrechte vorliegen, die auf schwerwiegende finanzielle Probleme hinweisen könnten. Wenn Sie detailliertere Finanzinformationen wünschen, können Sie Ihren Kunden oder Kunden bitten, einen Kreditantrag auszufüllen.

Fragen Sie nach Einlagen

Es ist üblich, im Voraus oder sogar im Mittelstrom während des Dienstes oder der Geschäftstransaktion Einzahlungen zu verlangen. Je größer das Risiko, desto höher ist die Anzahlung, die Sie benötigen sollten. Wenn Sie im Voraus kein Geld sammeln, können Sie überhaupt kein Geld sammeln.

Schnelles Sammeln

Eine andere Kreditpraxis, die Banken häufig anwenden, handelt schnell, wenn Zahlungen verspätet sind. Rufen Sie früh an und rufen Sie oft an - das alte Sprichwort „Das quietschende Rad bekommt Fett“ ist wahr. Wenn Sie Ihre Rechnungen verfallen lassen, werden Sie letztendlich nur mehr Geld kosten. Anrufen erinnert die Kunden auch daran, dass eine gute Geschäftsbeziehung mit sofortiger Bezahlung besteht. Es spart Ihnen auch Geld bei der Arbeit, weil Sie verspätete Zahlungen nicht ständig nachverfolgen müssen.

Laufende, spät zahlende Kunden sind nicht die All-Star-Kunden, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft voranzutreiben.

Achten Sie auf rote Flaggen

Manchmal sollte die Bestellung selbst in Frage gestellt werden. Zu den roten Flaggen, vor denen man sich hüten kann, gehören „zu gute, um wahr zu sein“, riesige Bestellungen; Sie könnten sogar ein Hinweis auf Betrug sein. (B2B-Betrug ist ein Problem von 50 Milliarden US-Dollar pro Jahr.) Wenn der potenzielle Kunde seinen Lieferanten wechselt, finden Sie heraus, warum. Es könnte sein, dass sie Zahlungsprobleme hatten und woanders ihre Brücken abgebrannt haben.

Überprüfen Sie zuerst die Finanzdaten des Kunden, um zu sehen, ob Ihre Rechnungen bezahlt werden. Informieren Sie sich auch darüber, ob Sie die Anforderungen des Kunden für einen großen Auftrag rechtmäßig erfüllen können, bevor Sie sich an einer Transaktion beteiligen, die möglicherweise mehr kostet als Sie.

Viele kleine Unternehmen wissen nicht, dass sie tatsächlich als Kreditgeber auftreten, wenn sie die Kosten dieser Kosten im Voraus tragen. Sie erkennen auch nicht das Ausmaß, in dem sie als Kreditgeber fungieren, ihre Gewinnmargen stark beeinträchtigen können.

Traditionelle Kreditgeber sind sehr konservativ und berücksichtigen sorgfältig Szenarien zwischen Risiko und Ertrag, bevor sie investieren. Dies liegt daran, dass die Wahrscheinlichkeit, Gewinne zu erzielen, hoch sein sollte, bevor das Risiko eingeht. Durch diese Änderungen in Ihrem Unternehmen können Sie Ihr finanzielles Kreditrisiko minimieren und gleichzeitig Ihr Geschäftsergebnis steigern.

Hätte ich in meinem Fall meinen Partner etwas genauer überprüft (einschließlich der Überprüfung seiner Kredit- und Finanzinformationen), hätte ich mich möglicherweise nicht für eine Partnerschaft mit ihm entschieden. Die kleine Forschung im Vorfeld hätte mir Zeit sparen können, die für andere Projekte aufgewendet werden konnte. Also lernte ich eine wertvolle, wenn auch teure Lektion.

Sie jonglieren wahrscheinlich mit verschiedenen Rollen in Ihrem Unternehmen. An jedem Tag können Sie sich als Vermarkter, Buchhalter, Problemlöser und vieles mehr finden.

Aber halten Sie sich für einen Kreditgeber? Sie können einer sein, auch wenn Sie kein Bargeld leihen.

Das "Kreditgeber" -Label kann auf verschiedene Weise auf Ihr kleines Unternehmen zutreffen. Immer wenn Sie eine Zahlung für die Erbringung von Dienstleistungen, Arbeit, Zeit oder Material erhalten, sind Sie Kreditgeber. Und selbst wenn Sie eine vollständige Vorauszahlung von Einkäufen verlangen, besteht immer das Risiko einer Kreditkartenrückbuchung oder eines ausgelösten Schecks, der Ihr Geschäft Zeit und Geld kosten kann.

Wie viele Unternehmer habe ich diese Lektion aus erster Hand gelernt. Vor einigen Jahren habe ich viel Zeit in die Entwicklung der Materialien für ein Schulungsprogramm investiert. Der Deal war, dass ich das Programm schreiben würde, mein neuer Geschäftspartner würde es vermarkten, und wir würden den Erlös 50/50 teilen. Nachdem ich das komplette Programm eingereicht hatte, verkaufte mein Partner es und ich sah nie einen Cent des Erlöses. Mein Partner gab keine Anrufe mehr zurück und steckte weit über 10.000 Dollar ein, die meine hätten sein sollen.

Die Umschuldung von Finanzkrediten für Landminen ist für das Überleben und Gedeihen Ihres kleinen Unternehmens von grundlegender Bedeutung. Der Schlüssel zum Schutz Ihres Kleinunternehmens vor „faulen Krediten“ besteht darin, verantwortungsbewusste Risiken einzugehen. Dazu müssen Sie wie ein Kreditgeber denken.

Business Credit prüfen

Die erste potenzielle Gefahr besteht darin, den potenziellen Kunden zu berücksichtigen. Bevor Sie sich in eine Kundenbeziehung eintauchen, wägen Sie alle finanziellen Risiken ab, indem Sie die Kunden sorgfältig prüfen. Dazu gehört auch das Überprüfen von Geschäftskreditberichten und anderen Geschäftsreferenzen, um sicherzustellen, dass der Kunde in der Lage ist, Sie beim Wachstum Ihres Unternehmens zu unterstützen.

Die Kundenfinanzierung bietet eine umfassendere Geschichte und Sie müssen nicht die Erlaubnis Ihres Kunden oder Kunden einholen, um die Kreditberichte Ihres Unternehmens zu überprüfen. Sie möchten sich den Zahlungsverlauf ansehen und feststellen, ob negative Elemente wie rechtliche Urteile oder Pfandrechte vorliegen, die auf schwerwiegende finanzielle Probleme hinweisen könnten. Wenn Sie detailliertere Finanzinformationen wünschen, können Sie Ihren Kunden oder Kunden bitten, einen Kreditantrag auszufüllen.

Fragen Sie nach Einlagen

Es ist üblich, im Voraus oder sogar im Mittelstrom während des Dienstes oder der Geschäftstransaktion Einzahlungen zu verlangen. Je größer das Risiko, desto höher ist die Anzahlung, die Sie benötigen sollten. Wenn Sie im Voraus kein Geld sammeln, können Sie überhaupt kein Geld sammeln.

Schnelles Sammeln

Eine andere Kreditpraxis, die Banken häufig anwenden, handelt schnell, wenn Zahlungen verspätet sind. Rufen Sie früh an und rufen Sie oft an - das alte Sprichwort „Das quietschende Rad bekommt Fett“ ist wahr. Wenn Sie Ihre Rechnungen verfallen lassen, werden Sie letztendlich nur mehr Geld kosten. Anrufen erinnert die Kunden auch daran, dass eine gute Geschäftsbeziehung mit sofortiger Bezahlung besteht. Es spart Ihnen auch Geld bei der Arbeit, weil Sie verspätete Zahlungen nicht ständig nachverfolgen müssen.

Laufende, spät zahlende Kunden sind nicht die All-Star-Kunden, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft voranzutreiben.

Achten Sie auf rote Flaggen

Manchmal sollte die Bestellung selbst in Frage gestellt werden. Zu den roten Flaggen, vor denen man sich hüten kann, gehören „zu gute, um wahr zu sein“, riesige Bestellungen; Sie könnten sogar ein Hinweis auf Betrug sein. (B2B-Betrug ist ein Problem von 50 Milliarden US-Dollar pro Jahr.) Wenn der potenzielle Kunde seinen Lieferanten wechselt, finden Sie heraus, warum. Es könnte sein, dass sie Zahlungsprobleme hatten und woanders ihre Brücken abgebrannt haben.


Video: Princes of the Yen: Central Bank Truth Documentary


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com