Schutz Ihrer Marke Verletzung des geistigen Eigentums

{h1}

Die registrierung ihres geistigen eigentums ist der schlüssel zum schutz ihrer marke vor ausbeutung. So können sie verstöße gegen geistiges eigentum feststellen.

Von Matthew Sharp

Die Registrierung Ihres geistigen Eigentums ist die erste Hürde, um Ihre Marke und Ihren Ruf zu schützen, gefolgt von Personen, die Ihr geistiges Eigentum ohne Erlaubnis nutzen möchten. Das Internet ist riesig und ebenso die Anzahl der Personen und Unternehmen, die Ihre großartige Idee oder Ihre starke Präsenz auf dem Markt nutzen möchten. So schützen Sie Ihre Marke vor Rechtsverletzern:

Verstöße gegen geistiges Eigentum

Um diejenigen zu identifizieren, die versuchen, Ihre Idee zu nutzen, ist eine ständige sorgfältige Sorgfaltspflicht erforderlich. Einige Möglichkeiten umfassen:

Google selbst So einfach ist das. Verstöße werden höchstwahrscheinlich weiter unten in den Google-Suchergebnissen angezeigt. Sie sollten jedoch angezeigt werden. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Ergebnisse durchzusehen.

Verwenden Sie kostenlose Online-Software, um Verstöße zu erkennen. Beispielsweise gibt es zahlreiche Anti-Plagiats-Websites, die dazu dienen, Urheberrechtsverletzungen zu erkennen. Geben Sie einfach Auszüge Ihrer Website oder Artikel in die Software ein und sehen Sie, was auftaucht.

Melden Sie sich für Keyword-Benachrichtigungen an. Verschiedene Suchmaschinen wie Google und Yahoo verfügen über Benachrichtigungsfunktionen für Keywords oder gespeicherte Suchanfragen und sind ein hervorragendes Werkzeug, um neue Webinhalte im Auge zu behalten. Es gibt andere Tools, mit denen Sie benachrichtigt werden können, wenn Ihr Markenname oder ein Stichwort genannt wird. Dies können Produktnamen, Schlüsselpersonen oder einzigartige Services sein.

Wonach suche ich?

Sie suchen nach etwas, das Ihrer Marke oder Ihrem Produkt ähnlich ist. Glaube niemals an einen Zufall. Wenn Sie etwas sehen, das aussieht und sich anfühlt wie Sie, suchen Sie weiter nach.

Markenverletzung. Suchen Sie nach einer Marke, die mit Ihrer Marke identisch ist oder dieser ähnelt und in Bezug auf gleiche oder ähnliche Waren oder Dienstleistungen verwendet wird.

Copyright-Verletzung. Stellen Sie fest, ob ein wesentlicher Teil Ihrer Arbeit kopiert wurde. "Arbeiten" kann schriftliche Werke wie Artikel und Berichte, dramatische Werke, musikalische Werke, künstlerische Werke, Tonaufnahmen, Filme, Sendungen, Fotografien und Computer-Apps oder Spielecodes umfassen.

Wie fange ich Rechtsverletzer auf?

Wenn Sie im Internet verletzendes Material finden, müssen Sie schnell handeln. Durch schnelles Handeln können Sie den Schaden für Ihre Marke, Ihren Ruf und letztendlich Ihren Gewinn begrenzen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ergebnisse gut dokumentieren. Notieren Sie sich das Datum und notieren Sie, wie Sie das verletzende Material gefunden haben. Machen Sie Screenshots von verletzendem Material oder Kodierungen, die Sie online gefunden haben. Wenn es sich um verletzte Waren handelt, machen Sie ggf. einen Testkauf, damit Sie genau sehen können, was Ihre Konkurrenten tun.

Wer kam zuerst

Denken Sie daran, dass der Verletzer Sie nicht kopiert, wenn er zuerst auf die Idee gekommen ist. Es gibt zahlreiche Websites, die die Uhr zurückdrehen können, sodass Sie sehen können, wann etwas online erscheint. Zwei beliebte Websites sind Who.is und The Way Back Machine.

Ihre Marke ist eines Ihrer wichtigsten Werte - schützen Sie sie. Schließlich würden Sie nicht zulassen, dass jemand einen Ihrer physischen Gegenstände mitnimmt und damit davonkommt.

Über den Autor

Beitrag von: Matthew Sharp

Matthew Sharp ist Rechtsanwalt für geistiges Eigentum bei Wright Hassall LLP. Matthew befasst sich mit einer Vielzahl von Fällen des geistigen Eigentums und berät über Arten von Rechten an geistigem Eigentum und Streitigkeiten über geistiges Eigentum. Matthew berät auch bei Verstößen gegen Handelsverträge, einschließlich Gewährleistungsverletzungen und Streitigkeiten bezüglich Auslegung / Einbeziehung von Bedingungen, Verkauf von Waren und Lieferung von Waren und Serviceansprüchen.

Unternehmen: Wright Hassall LLP
Website: wrighthassall.co.uk
Verbinden Sie sich mit mir auf Twitter, LinkedIn und Google+.


Video: Markenanmeldung - Anmeldung einer Marke - Markenschutz Tutorial & HowTo #rolfclaessen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com