Quickbooks + Typepad = Blogging für kleine Unternehmen

{h1}

Quickbooks und typepad führen kleine unternehmen dazu, zu bloggen.

Ich blogge seit fast vier Jahren und ich liebe es. Ich ermutige meine kleinen Geschäftskunden oft, auch zu bloggen, und anscheinend stimmen Quickbooks und Typepad zu. Die beiden Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um Unternehmer zum Bloggen zu motivieren, und sie liefern ein überzeugendes Argument. Für einige, die bereits bloggen, ist es mehr wie "Predigen zum Chor", aber wenn Sie nicht überzeugt sind, lesen Sie diese Gründe weiter unten.

Bloggen ist gut fürs Geschäft.

Bloggen ist ein Eine einfache und kostengünstige Lösung, um einen Anspruch im Internet abzustecken und Verbindungen zu Ihren Kunden herzustellen. Das Beste von allem ist, dass es Ergebnisse erzielt. Immer mehr Unternehmen betrachten sie als wesentlichen Bestandteil ihrer Marketingstrategie.

  • Erstellen Sie eine kostengünstige Online-Präsenz. Blogs sind eine schnelle, einfache und kostengünstige Alternative zu einer herkömmlichen Website. Sie sind besonders für kleine Unternehmen von Vorteil, die möglicherweise kein großes Budget oder technisches Know-how besitzen.
  • Generieren Sie Traffic und steigern Sie Ihren Umsatz. Blogs stellen eine starke bidirektionale Verbindung zu Ihren Kunden her. Sie können direkt Rückmeldungen von ihnen sammeln und bleiben auf dem, was sie wollen.
  • Unterscheiden Sie sich von größeren Mitbewerbern. Diese persönlichere Online-Präsenz hilft Ihrem Unternehmen, eine „menschliche“ Stimme zu entwickeln und eine stärkere Verbindung zu Kunden aufzubauen. Es ist eine leistungsstarke Methode für ein kleines oder mittleres Unternehmen, sich auf dem aufstrebenden Markt hervorzuheben.
  • Bauen Sie stärkere Kundenbeziehungen auf. Erstellen Sie einen 1: 1-Dialog mit potenziellen Kunden. Blogs schaffen eine Bindung zu Kunden, indem sie zeigen, dass Sie an dem interessiert sind, was sie zu sagen haben.
  • Rang in Suchmaschinen hoch. Suchmaschinen bevorzugen häufig aktualisierte, gut konstruierte Webseiten und Inhalte. Durch häufige Aktualisierungen wird sichergestellt, dass Suchmaschinen Ihre Inhalte zu ihrem Suchindex hinzufügen, sodass mehr Kunden Ihr Unternehmen finden können.
  • Teilen Sie Ihre Begeisterung. Ein Blog sollte nicht dazu verwendet werden, ein Produkt nur zu verkaufen oder zu pushen. Stattdessen sind Blogs ein effektiver Weg, um Ihre Begeisterung und Leidenschaft für Ihr Unternehmen mit einem breiteren Kundenkreis zu teilen.
  • Buzz erzeugen Sprechen Sie darüber, was in Ihrem Unternehmen passiert. Bewerben Sie ein neues Produkt oder eine Messe. Oder nutzen Sie das Forum, um auf Kommentare und Fragen Ihrer Leser zu antworten.
  • Testen Sie Ideen und Produkte. Da Blogs zu Gesprächen anregen, können die Benutzer ihre Erfahrungen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung leicht kommentieren. Sie können wertvolle Ideen austauschen und Fragen stellen, während Sie die Möglichkeit haben, ihren Input als Recherche zu sammeln.

Noch besser: Typepad bietet Quickbook-Benutzern einen Rabatt.

Ich blogge seit fast vier Jahren und ich liebe es. Ich ermutige meine kleinen Geschäftskunden oft, auch zu bloggen, und anscheinend stimmen Quickbooks und Typepad zu. Die beiden Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um Unternehmer zum Bloggen zu motivieren, und sie liefern ein überzeugendes Argument. Für einige, die bereits bloggen, ist es mehr wie "Predigen zum Chor", aber wenn Sie nicht überzeugt sind, lesen Sie diese Gründe weiter unten.

Bloggen ist gut fürs Geschäft.

Bloggen ist ein Eine einfache und kostengünstige Lösung, um einen Anspruch im Internet abzustecken und Verbindungen zu Ihren Kunden herzustellen. Das Beste von allem ist, dass es Ergebnisse erzielt. Immer mehr Unternehmen betrachten sie als wesentlichen Bestandteil ihrer Marketingstrategie.

  • Erstellen Sie eine kostengünstige Online-Präsenz. Blogs sind eine schnelle, einfache und kostengünstige Alternative zu einer herkömmlichen Website. Sie sind besonders für kleine Unternehmen von Vorteil, die möglicherweise kein großes Budget oder technisches Know-how besitzen.
  • Generieren Sie Traffic und steigern Sie Ihren Umsatz. Blogs stellen eine starke bidirektionale Verbindung zu Ihren Kunden her. Sie können direkt Rückmeldungen von ihnen sammeln und bleiben auf dem, was sie wollen.
  • Unterscheiden Sie sich von größeren Mitbewerbern. Diese persönlichere Online-Präsenz hilft Ihrem Unternehmen, eine „menschliche“ Stimme zu entwickeln und eine stärkere Verbindung zu Kunden aufzubauen. Es ist eine leistungsstarke Methode für ein kleines oder mittleres Unternehmen, sich auf dem aufstrebenden Markt hervorzuheben.
  • Bauen Sie stärkere Kundenbeziehungen auf. Erstellen Sie einen 1: 1-Dialog mit potenziellen Kunden. Blogs schaffen eine Bindung zu Kunden, indem sie zeigen, dass Sie an dem interessiert sind, was sie zu sagen haben.
  • Rang in Suchmaschinen hoch. Suchmaschinen bevorzugen häufig aktualisierte, gut konstruierte Webseiten und Inhalte. Durch häufige Aktualisierungen wird sichergestellt, dass Suchmaschinen Ihre Inhalte zu ihrem Suchindex hinzufügen, sodass mehr Kunden Ihr Unternehmen finden können.
  • Teilen Sie Ihre Begeisterung. Ein Blog sollte nicht dazu verwendet werden, ein Produkt nur zu verkaufen oder zu pushen. Stattdessen sind Blogs ein effektiver Weg, um Ihre Begeisterung und Leidenschaft für Ihr Unternehmen mit einem breiteren Kundenkreis zu teilen.
  • Buzz erzeugen Sprechen Sie darüber, was in Ihrem Unternehmen passiert. Werben Sie für ein bevorstehendes Produkt oder eine Messe. Oder nutzen Sie das Forum, um auf Kommentare und Fragen Ihrer Leser zu antworten.
  • Testen Sie Ideen und Produkte. Da Blogs zu Gesprächen anregen, können die Benutzer ihre Erfahrungen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung leicht kommentieren. Sie können wertvolle Ideen austauschen und Fragen stellen, während Sie die Möglichkeit haben, ihren Input als Recherche zu sammeln.

Noch besser: Typepad bietet Quickbook-Benutzern einen Rabatt.

Ich blogge seit fast vier Jahren und ich liebe es. Ich ermutige meine kleinen Geschäftskunden oft, auch zu bloggen, und anscheinend stimmen Quickbooks und Typepad zu. Die beiden Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um Unternehmer zum Bloggen zu ermutigen, und sie liefern ein überzeugendes Argument. Für einige, die bereits bloggen, ist es mehr wie "Predigen zum Chor", aber wenn Sie nicht überzeugt sind, lesen Sie diese Gründe weiter unten.

Bloggen ist gut fürs Geschäft.

Bloggen ist ein Eine einfache und kostengünstige Lösung, um einen Anspruch im Internet abzustecken und Verbindungen zu Ihren Kunden herzustellen. Das Beste von allem ist, dass es Ergebnisse erzielt. Immer mehr Unternehmen betrachten sie als wesentlichen Bestandteil ihrer Marketingstrategie.

  • Erstellen Sie eine kostengünstige Online-Präsenz. Blogs sind eine schnelle, einfache und kostengünstige Alternative zu einer herkömmlichen Website. Sie sind besonders für kleine Unternehmen von Vorteil, die möglicherweise kein großes Budget oder technisches Know-how besitzen.
  • Generieren Sie Traffic und steigern Sie Ihren Umsatz. Blogs stellen eine starke bidirektionale Verbindung zu Ihren Kunden her. Sie können direkt Rückmeldungen von ihnen sammeln und bleiben auf dem, was sie wollen.
  • Unterscheiden Sie sich von größeren Mitbewerbern. Diese persönlichere Online-Präsenz hilft Ihrem Unternehmen, eine „menschliche“ Stimme zu entwickeln und eine stärkere Verbindung zu Kunden aufzubauen. Es ist eine leistungsstarke Methode für ein kleines oder mittleres Unternehmen, sich auf dem aufstrebenden Markt hervorzuheben.
  • Bauen Sie stärkere Kundenbeziehungen auf. Erstellen Sie einen 1: 1-Dialog mit potenziellen Kunden. Blogs schaffen eine Bindung zu Kunden, indem sie zeigen, dass Sie an dem interessiert sind, was sie zu sagen haben.
  • Rang in Suchmaschinen hoch. Suchmaschinen bevorzugen häufig aktualisierte, gut konstruierte Webseiten und Inhalte. Durch häufige Aktualisierungen wird sichergestellt, dass Suchmaschinen Ihre Inhalte zu ihrem Suchindex hinzufügen, sodass mehr Kunden Ihr Unternehmen finden können.
  • Teilen Sie Ihre Begeisterung. Ein Blog sollte nicht dazu verwendet werden, ein Produkt nur zu verkaufen oder zu pushen. Stattdessen sind Blogs ein effektiver Weg, um Ihre Begeisterung und Leidenschaft für Ihr Unternehmen mit einem breiteren Kundenkreis zu teilen.
  • Buzz erzeugen Sprechen Sie darüber, was in Ihrem Unternehmen passiert. Werben Sie für ein bevorstehendes Produkt oder eine Messe. Oder nutzen Sie das Forum, um auf Kommentare und Fragen Ihrer Leser zu antworten.
  • Testen Sie Ideen und Produkte. Da Blogs zu Gesprächen anregen, können die Benutzer ihre Erfahrungen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung leicht kommentieren. Sie können wertvolle Ideen austauschen und Fragen stellen, während Sie die Möglichkeit haben, ihren Input als Recherche zu sammeln.

Noch besser: Typepad bietet Quickbook-Benutzern einen Rabatt.


Video: Is QuickBooks Online Right for your Blog Bookkeeping? A demo.


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com