Beenden Sie Ihren Job… nachdem Sie diese 3 Regeln für den Starterfolg gelesen haben

{h1}

Ein neues unternehmen zu gründen ist riskant, aber die gründer des bekleidungsunternehmens vineyard vines ließen es funktionieren. Erfahren sie ihre geheimnisse für den aufbau eines erfolgreichen startups.

Es ist ein gewöhnlicher Tagtraum: Sie müssen Ihren Unternehmensjob aufgeben und sich alleine durchsetzen. Wir bewundern insgeheim Menschen wie den Flugbegleiter der Jet Blue Airlines, Steven Slater, der seinen Arbeitsbereich buchstäblich aufhob, indem er den Ausgangsschacht hinunterrutschte, ein Bier in der einen Hand und (ich stelle mir vor) seinen mittleren Finger auf der anderen Hand erhoben.

Du könntest das machen. Sie könnten aufhören und Ihr eigenes Unternehmen gründen, glücklicher, weiser und wahrscheinlich auch reicher sein. Ich habe keinen Zweifel.

Aber bevor Sie rausspringen und auf dem Asphalt landen, lassen Sie mich Ihnen von zwei jungen Kindern erzählen, die ihre Jobs aufgegeben haben, um den Traum zu leben… und dann ein wundervolles, spaßiges, hoch rentables Unternehmen gründeten.

Die Brüder Ian und Shep Murray, die die Vineyard Vines-Bekleidungsfirma gründeten, gaben mir Drei Lektionen, die Sie kennen müssen jetzt bevor Sie den Auslassgriff ziehen und in ein neues Unternehmen schreien.

Zunächst einmal, Shep und Ian Murray waren jung und hatten eine hohe Risikotoleranz, als sie mit Vineyard Vines anfingen. Shep sagte zu mir: „Wir hatten eine Vision und wir haben uns einfach dafür entschieden.“ Dennoch haben sie ein paar Dinge genau richtig gemacht - und ein paar Dinge, na ja, nicht so sehr. Brechen wir es auf

Lektion 1: Nehmen Sie sich Zeit, um zu planen

Das Wichtigste, was die Brüder Murray taten, war, sich die Zeit zu nehmen, um einen klaren Plan zu erstellen.

Im Gegensatz zum Jet Blue Attendant gab es keinen Cowboy-Austritt aus ihrem Tagesjob. Tatsächlich brauchten sie mehrere Monate, um alle Details zu verstehen und zu planen, aus denen später Weinberge werden würden.

Ian und Shep stellten Produkte, Werbeaktionen und Gewinne fest. Sie haben zumindest einen Stich in die Planung der Konzepte und des Bargeldbedarfs genommen, die vor ihnen lagen. Das Ausarbeiten einer Finanzstrategie ist ein wichtiger und oft übersehener Teil des Geschäftsplans.

Es ist leicht, Wachstum in Vertrieb und Personal zu prognostizieren, aber woher wird das Geld kommen, um Rohstoffe einzukaufen, Gehälter zu zahlen und Gemeinkosten bereitzustellen, bis diese Verkäufe getätigt und bezahlt sind?

Lektion 2: Nutzen Sie Ihren Tagesjob

Ian sagte zu mir: „Wir hatten keinen Pfennig, aber wir hatten eine Idee. Während wir noch arbeiteten, haben wir so viele Ressourcen wie möglich aus unserem Beruf verwendet. Wir nutzten das Studio in der Agentur, in der ich für Designressourcen arbeitete. Und Shep's Arbeitgeber hatte eine Modedivision, die uns zu Zulieferern machte.

Es gibt keinen klügeren Unternehmer als den, der den Job als Sprungbrett für das Unternehmertum einsetzt.

Zu der Zeit, als Ian und Shep ihren Chefs Buh-bye sagten, hatten sie sowohl das Design als auch die Lieferantenbeziehungen, die sie brauchten. Das Aufgeben ihrer Arbeit war nicht ihre erste Sorge - ein echtes Geschäft zu haben, in das man einsteigen konnte, war die Priorität.

Lektion 3: Balance-Risiko und Disziplin

Ich mag die Strategie, mit der die Murrays ihr Geschäft finanzieren, nicht, aber es ist lehrreich. In den Anfängen von Vineyard Vines hatten die Murray-Brüder mehr als 40.000 US-Dollar an Kreditkartenschulden.

Das scheint mir ein großer Fehler zu sein. Das Interesse an Kreditkarten kann teuer sein und sie sind so einfach zu verwenden, dass Sie schneller in Schulden investieren können, als Sie verwalten können.

Mit wahrer Disziplin jonglierten die Brüder Murray jedoch mehrere Karten, bewegten die Waagen und machten Mindestzahlungen, um lange Zeit anfangen zu können. Ian sagte zu mir: "Wir wussten, dass wir eines Tages, als wir Millionen machten, (40.000 USD Schulden) einen unbedeutenden Betrag darstellen würden."

Bereit zu springen?

Die Murray-Brüder beweisen es: Es ist möglich. Aber der wichtigere Punkt ist, Sie müssen auf das Risiko vorbereitet sein.

In den ersten Monaten gab es für die Murrays kein Gehalt. Der Verkauf musste Kreditkartenzahlungen abdecken, bis einige große Kunden an die Tür kamen. Vielleicht ist diese Art von Bootstrapping nur die Motivation, die einige Leute benötigen, um ein schnell wachsendes Unternehmen zu gründen.

Tief durchatmen

Ich mag den Ansatz, dass die Murrays "aus dem Hintern gehen und etwas verkaufen". Aber ich bewundere wirklich die Sorgfalt, mit der sie ihr eigenes Risiko reduziert haben (Kreditkarten beiseite!).

Ihr Traum vom Unternehmertum kann wahr werden. Aber ohne einen Plan, um mit beiden umzugehen umsatz und aufwendungenDer Tagtraum wird schnell zum Albtraum. Machen Sie einige Budgets und Prognosen und bleiben Sie dabei. Bauen und planen und prognostizieren jetzt, während Sie noch für The Man arbeiten. Verstehen Sie die Verkäufe, die Sie erzielen müssen, um alle Ausgaben zu bezahlen und Ersetzen Sie Ihr Gehalt.

Dann auf jeden Fall JUMP!

Ihrem Erfolg (Startup) gewidmet,

David


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com