Preise erhöhen, ohne Kunden zu verlieren

{h1}

Möglicherweise müssen sie etwas mehr zeit und energie aufwenden, um sich an kunden zu halten, aber eine strategie, die höhere preise schmackhafter macht, lohnt sich.

Unternehmer fürchten oft, die Preise zu erhöhen, aus Angst, Kunden zu verlieren. Wenn die Kosten steigen und die Gewinnmargen gering sind, können Preiserhöhungen ein Überlebensmittel sein. Wie können Sie dies auf eine Weise tun, die Ihre Kunden nicht abhält?

Bevor Sie einfach die Anzahl Ihrer Verkaufs-Tags oder Ihrer Preisangebote für Kunden ändern, müssen Sie Ihre Preiserhöhung mit einem Plan ansprechen. Verschiedene Strategien können dazu beitragen, höhere Preise für die Kunden angenehmer zu gestalten:

  • Sei ehrlich: Ihren Kunden zu sagen, warum die Preise steigen, ist ein langer Weg, besonders bei Stammkunden. Wenn die Preise beispielsweise aufgrund von umweltfreundlicheren Verpackungen höher sind, können Sie die Vorteile einer umweltfreundlicheren Verpackung erklären. Berichten zufolge geben fast 80 Prozent der Verbraucher an, für umweltfreundliche Produkte und Verpackungen mehr zu zahlen. Kunden zahlen möglicherweise nicht gerne mehr, aber wenn sie erst einmal die Gründe für die Steigerung verstanden haben, werden sie die Idee eher akzeptieren.
  • Steigern Sie Ihren Kundenservice: Je mehr Sie Ihren Kunden anbieten können, desto mehr Wert erhalten sie für diese zusätzlichen Dollars. Dies kann bedeuten, dass Sie eine spezielle Bestellung aufgeben, eine Dienstleistung anpassen, die Sie bereits für ihre Bedürfnisse anbieten, oder einfach nur Koffer zu ihrem Auto tragen. Suchen Sie nach kostengünstigen Maßnahmen zur persönlichen Betreuung, die Sie trotz des größeren Preises für mehr Kunden bringen können.
  • Bequemlichkeit fördern: Können Sie einen Dienst oder ein Produkt schneller bereitstellen als Ihre Konkurrenten? Ist die Navigation Ihrer Website einfacher? In einer schnelllebigen Welt können Sie eine Preiserhöhung rechtfertigen, indem Sie sicherstellen, dass Sie die Komfortanforderungen Ihrer Kunden erfüllen. Für ein Dienstleistungsunternehmen bedeutet dies, dass Sie später offen bleiben müssen. Ein kleiner Friseurladen in New York City beispielsweise erhöhte die Preise, legte aber auch die Abendstunden an, damit die 9: 5-Leute nach der Arbeit für Haarschnitte kamen. Die Kunden hatten nichts dagegen, ein paar Dollar mehr zu zahlen, um sich die Haare auf dem Rückweg vom Zug nach Hause schneiden zu lassen, als an einem Samstagnachmittag eine besondere Reise zu unternehmen.
  • Versprechen Sie Zuverlässigkeit: Erinnern Sie Ihre Kunden daran, dass Sie ein zuverlässiges Unternehmen sind, dem sie vertrauen können. Kunden möchten mit bekannten Websites und bekannten Unternehmen einkaufen, die nicht aus dem Geschäft sind oder nicht erreichbar sind, wenn sie einen Artikel zurücksenden oder eine Frage stellen müssen. Viele Leute ziehen es vor, zu Amazon.com zu gehen und ein paar Dollar mehr zu zahlen als eine Konkurrenz-Website, zum Beispiel, weil Amazon.com seine Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt hat. Spielen Sie die „Vertrauenskarte“ in Ihren Marketingstrategien, damit die Kunden wissen, dass die Ausgabe von ein oder zwei Dollar die Sicherheit wert ist, die sie als Gegenleistung erhalten.
  • Kunden an erster Stelle setzen: Fügen Sie Geburtstage von Kunden in Ihre Datenbank ein und senden Sie an diesem Tag eine E-Card oder einen Rabatt, bieten Sie einen Newsletter an oder bieten Sie eine Präsentation im Geschäft. Denken Sie daran, dass 80 Prozent des Geschäfts von Wiederkehrkunden stammen. Machen Sie sie also für wichtig.

Am Ende müssen Sie möglicherweise etwas mehr Zeit und Energie aufwenden, um sich an die Kunden zu halten, aber eine Strategie, die höhere Preise schmackhafter macht, wird sich lohnen.


Video: #UTalk Episode 76: 7 Wege Preiserhöhungen Geräuschlos Umzusetzen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com