Immobilienverkäufe verlangsamen sich, aber Verkäufer hängen zu hohen Preisen: Zumindest in einigen Fällen in So Cal

{h1}

Für diese hausbesitzer scheint es nicht so, als würden die verkäufer in südkalifornien ihre preise stark senken. Sagen sie mir, warum ist mein mann nicht damit einverstanden, ein mobilheim zu kaufen, das wir am meer parken können?

Wenn Sie meine Ausschreitungen über Immobilien in Kalifornien bereits gelesen haben, wissen Sie, dass es sehr überteuert ist, und ich frage mich, wie viele Menschen in dieser Gegend es sich leisten können, sowohl Hausbesitzer als auch Käufer von Lebensmitteln und Kleidung zu sein.

Ich verstehe, dass die Preise vor 6 Jahren, als wir hier ausgezogen sind, viel niedriger waren. Seitdem haben sie ihren Preis verdoppelt.

Aber lassen Sie mich an diesem Freitag eine Geschichte erzählen.

Letztes Wochenende haben mein Mann und ich ein Angebot für ein Haus abgegeben.

Ich werde Ihnen den Verkaufspreis nicht sagen, weil er meinen Bauch kränkt und mich zusammenzieht. Aber das werde ich verraten: Wir bieten viel niedriger als der Preis.

Sie sehen, wir haben lange, lange Zeit Mieter, und jetzt haben wir zwei Kinder, und wir arbeiten hart und wir wollen unser eigenes Zuhause. Und die Chancen stehen gut, dass wir uns nicht lange aus diesem Gebiet entfernen werden, also müssen wir es absaugen, wie sie sagen, und mit diesen überhöhten, lächerlichen Preisen umgehen.

Gleichzeitig müssen wir realistisch und vernünftig sein.

Wir haben uns ein Objekt angesehen, das vor wenigen Wochen auf den Markt gekommen war. Das Haus hatte zu dieser Zeit insgesamt 5 Gebote. Die ersten beiden hatten den vollen Preis, aber beide potentiellen Käufer zogen sich zurück.

Die nächsten drei lagen 100.000 unter dem Angebotspreis. Der Verkäufer hat diese Angebote am Anfang nicht einmal zur Kenntnis genommen.

Wir haben also 25.000 von den niedrigsten Bietern erzielt. Wir wussten, dass das Haus eine Menge Arbeit brauchte: neues Dach, neue Fenster, Aktualisierung in jedem Zimmer, neue Fußböden (da der blaue Teppich natürlich nicht zu unseren Möbeln passte, obwohl er auf jeden Fall Flecken und Flecken versteckt hätte).

Das Haus wurde 68 gebaut; es war seitdem nicht berührt worden. Ich meine das wörtlich. Der Verkäufer, der eigentlich nichts mit der Wohnung zu tun hatte, hatte es geerbt und lebte in einem anderen Staat. Er konterte bei 25.000 oder weniger als dem Angebotspreis.

Wir machten eine andere Tour und lehnten es ab, erneut zu kontern.

Zuerst war ein Wasserleck aufgetreten, und das Bad im Obergeschoss, das sich direkt über dem Badezimmer im Erdgeschoss befand, hatte ein Loch im Boden: Sie könnten mit dem Finger hindurchstoßen und der Person unten winken.

Termiten hatten sich in jedem Raum zum Glück gekaut. Ich meine, das waren dicke kleine Kerle mit Flügeln, und sie lebten immer noch dort.

Ein langer Fundamentriss lief von der Garage durch den Flur und aus der Speiseraumwand.

Der Kamin war rissig.

Das Haus hatte eine schöne Aussicht, aber das war es auch schon. Der Rest musste entkernt und repariert werden.

Wie einige Berichte sagen, stehen wir möglicherweise vor einer Rezession. Wir kaufen nicht so viel ein, wir verlieren unsere Jobs, die Dinge sind hart, wir essen viel Pasta und Bohnen, aber ich sage Ihnen folgendes: In unserem Nacken des Waldes sinken die Verkäufer nicht ihr Preis Zumindest nicht schnell genug, um wirklich wichtig zu sein.

Wir haben uns ein paar andere Häuser angesehen. Die zweite, die uns gefiel, war im Wesentlichen den Hügel hinunterrutschen. Die Besitzer benutzten es als Heimbüro, und der Dreck, der Wände, Decke und Fußböden bedeckte, reichte aus, um mich zu würgen. Schimmel wuchs an der Decke wie ein Monat altes Brot.

Die Verkäufer haben ihren Preis nicht gesenkt, das Haus erhielt ein Angebot und die Verkäufer nehmen jetzt Unterstützungsangebote an.

Es könnte Ihnen für nur 539.000 US-Dollar und einige Änderungen gehören.

Autsch.

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was in naher Zukunft passiert. Werden Immobilien in Orange County genug für diejenigen von uns fallen, die hart arbeiten, aber keine Millionen verdienen und die kaufen möchten, ohne das Fleisch für immer aufzugeben, oder werden die Verkäufer für den obersten Dollar bleiben und werden die Käufer weiterhin zahlen?

Was unsere Familie angeht, suchen wir weiter. Wir sind fast vierzig, wir arbeiten seit Jahren, wir haben zwei kleine Kinder und wir wollen ein Haus. Wir haben schon lange ein Haus gesucht. Der Hunger danach hat nicht aufgehört.

Hoffentlich fallen die Preise für uns etwas mehr und im Sommer werden wir feststellen, dass sie sich so weit gelockert haben, dass wir uns auf etwas stürzen, das nicht vom Hügel herunterfällt oder von Termitenschaden und Fäulnis weggerottet wird.

Ansonsten kann ich meinen Mann endlich von meinem Plan überzeugen, der geboren wurde, als ich ein zwanzigjähriges Hippie-Mädchen war, das davon träumte, das Land zu bereisen: Ein Mobilheim zu kaufen und in einem Lieferwagen am Fluss zu wohnen.

Und wenn Sie diesen alten SNL-Witz nicht bekommen, denken Sie nur an Folgendes: Südkalifornischer Meerblick für weniger als 900.000 US-Dollar.

Wenn Sie meine Ausschreitungen über Immobilien in Kalifornien bereits gelesen haben, wissen Sie, dass es sehr überteuert ist, und ich frage mich, wie viele Menschen in dieser Gegend es sich leisten können, sowohl Hausbesitzer als auch Käufer von Lebensmitteln und Kleidung zu sein.

Ich verstehe, dass die Preise vor 6 Jahren, als wir hier ausgezogen sind, viel niedriger waren. Seitdem haben sie ihren Preis verdoppelt.

Aber lassen Sie mich an diesem Freitag eine Geschichte erzählen.

Letztes Wochenende haben mein Mann und ich ein Angebot für ein Haus abgegeben.

Ich werde Ihnen den Verkaufspreis nicht sagen, weil er meinen Bauch kränkt und mich zusammenzieht. Aber das werde ich verraten: Wir bieten viel niedriger als der Preis.

Sie sehen, wir haben lange, lange Zeit Mieter, und jetzt haben wir zwei Kinder, und wir arbeiten hart und wir wollen unser eigenes Zuhause. Und die Chancen stehen gut, dass wir uns nicht lange aus diesem Gebiet entfernen werden, also müssen wir es absaugen, wie sie sagen, und mit diesen überhöhten, lächerlichen Preisen umgehen.

Gleichzeitig müssen wir realistisch und vernünftig sein.

Wir haben uns ein Objekt angesehen, das vor wenigen Wochen auf den Markt gekommen war. Das Haus hatte zu dieser Zeit insgesamt 5 Gebote. Die ersten beiden hatten den vollen Preis, aber beide potentiellen Käufer zogen sich zurück.

Die nächsten drei lagen 100.000 unter dem Angebotspreis. Der Verkäufer hat diese Angebote am Anfang nicht einmal zur Kenntnis genommen.

Wir haben also 25.000 von den niedrigsten Bietern erzielt. Wir wussten, dass das Haus eine Menge Arbeit brauchte: neues Dach, neue Fenster, Aktualisierung in jedem Zimmer, neue Fußböden (da der blaue Teppich natürlich nicht zu unseren Möbeln passte, obwohl er auf jeden Fall Flecken und Flecken versteckt hätte).

Das Haus wurde 68 gebaut; es war seitdem nicht berührt worden. Ich meine das wörtlich. Der Verkäufer, der eigentlich nichts mit der Wohnung zu tun hatte, hatte es geerbt und lebte in einem anderen Staat. Er konterte bei 25.000 oder weniger als dem Angebotspreis.

Wir machten eine andere Tour und lehnten es ab, erneut zu kontern.

Zuerst war ein Wasserleck aufgetreten, und das Bad im Obergeschoss, das sich direkt über dem Badezimmer im Erdgeschoss befand, hatte ein Loch im Boden: Sie könnten mit dem Finger hindurchstoßen und der Person unten winken.

Termiten hatten sich in jedem Raum zum Glück gekaut. Ich meine, das waren dicke kleine Kerle mit Flügeln, und sie lebten immer noch dort.

Ein langer Fundamentriss lief von der Garage durch den Flur und aus der Speiseraumwand.

Der Kamin war rissig.

Das Haus hatte eine schöne Aussicht, aber das war es auch schon. Der Rest musste entkernt und repariert werden.

Wie einige Berichte sagen, stehen wir möglicherweise vor einer Rezession. Wir kaufen nicht so viel ein, wir verlieren unsere Jobs, die Dinge sind hart, wir essen viel Pasta und Bohnen, aber ich sage Ihnen folgendes: In unserem Nacken des Waldes sinken die Verkäufer nicht ihr Preis Zumindest nicht schnell genug, um wirklich wichtig zu sein.


Video: Anarchie in der Praxis von Stefan Molyneux - Hörbuch (lange Version)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com