Umbenennung, um beim Verkauf stärker zu denken

{h1}

In diesem blog und anderswo erwähne ich, dass ich kein vermarkter bin, sondern durch und durch ein wahrer verkäufer. Ob gut oder schlecht, ob ich nun meine eigene organisation leite oder anderen dabei helfe, sie zu führen, in meinem kern bin ich ein verkäufer. Vielleicht war es der limonadenstand als kind oder die beschaffung von geld für jerry lewis-telethone oder kunsthandwerk, das ich im einzelhandelsgeschäft meiner großmutter gemacht und verkauft habe... Ich fühle mich eher in der verkaufsabteilung als irgendwo in einer organisation. Daher bin ich wirklich nicht als vermarkter oder marketing-experte qualifiziert. Aber ich weiß was verkauf

In diesem Blog und anderswo erwähne ich, dass ich kein Vermarkter bin, sondern durch und durch ein wahrer Verkäufer. Ob gut oder schlecht, ob ich nun meine eigene Organisation leite oder anderen dabei helfe, sie zu führen, in meinem Kern bin ich ein Verkäufer. Vielleicht war es der Limonadenstand als Kind oder die Beschaffung von Geld für Jerry Lewis-Telethone oder Kunsthandwerk, das ich im Einzelhandelsgeschäft meiner Großmutter gemacht und verkauft habe. Ich fühle mich in der Verkaufsabteilung wohl wohler als irgendwo in einer Organisation.

Daher bin ich wirklich nicht als Vermarkter oder Marketing-Experte qualifiziert. Aber ich weiß, was sich verkauft - daher freute ich mich, dass meine Geschäftspartner nördlich von der Grenze außerhalb von Vancouver, BC, unsere Marke für Vertriebseffizienz bei Conselleo umbenannten. Es war früher unter dem Namen Power Marketing bekannt - und viele der Leute, mit denen ich arbeite, stellten eine große Diskrepanz zwischen der Tatsache fest, dass es sich um eine Verkaufsberatung handelt, deren Marketing jedoch im Namen steht. Ich dachte zuerst, als ich vor einigen Jahren mit ihnen an Bord gekommen war, dass es eine kanadische Sache gegen den Amerikaner war (in Amerika ist die Trennung zwischen Umsatz und Markentng in den meisten Unternehmen eine ernstzunehmende Trennung) Geschichte für einen anderen Tag) Es stellte sich heraus, dass es allgemein keine Verbindung gab. Deswegen hatte CEO Ian Selbie Schmerzen, nachdem er sein Unternehmen vor zehn Jahren gegründet hatte, und verwendete Fremdmarketing, Markenbildung und Designhilfe, um ein frisches, gewinnendes Image zu schaffen. Gut gemacht.

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mein Geschäft umbenannt, und obwohl in jedem Schritt viele Schmerzen auftreten können, bieten die Endergebnisse, wenn sie gut gemacht werden, reichlich Vorteile.

Wenn Sie über Ihre eigene Marke und die von Ihnen verkauften Produkte und Dienstleistungen nachdenken, ist dies bei anderen ein Anklang? Sie wissen, wann es Zeit ist, Ihre Marke erneut zu besuchen, wenn Sie eine ausführliche Erklärung abgeben müssen, wenn Sie den Namen Ihres Unternehmens nennen, oder Sie sofort nervös sind, wenn Sie eine eventuelle Diskrepanz zwischen dem, was Sie gesagt haben, und dem, was Sie tun, erklärt. Ja, einige von Ihnen nicken mit dem Kopf, ich kann es sagen. Erkundigen Sie sich bei Ihren vertrauenswürdigen Beratern. Dann handeln Sie.

In diesem Blog und anderswo erwähne ich, dass ich kein Vermarkter bin, sondern durch und durch ein wahrer Verkäufer. Ob gut oder schlecht, ob ich nun meine eigene Organisation leite oder anderen dabei helfe, sie zu führen, in meinem Kern bin ich ein Verkäufer. Vielleicht war es der Limonadenstand als Kind oder die Beschaffung von Geld für Jerry Lewis-Telethone oder Kunsthandwerk, das ich im Einzelhandelsgeschäft meiner Großmutter gemacht und verkauft habe. Ich fühle mich in der Verkaufsabteilung wohl wohler als irgendwo in einer Organisation.

Daher bin ich wirklich nicht als Vermarkter oder Marketing-Experte qualifiziert. Aber ich weiß, was sich verkauft - daher freute ich mich, dass meine Geschäftspartner nördlich von der Grenze außerhalb von Vancouver, BC, unsere Marke für Vertriebseffizienz bei Conselleo umbenannten. Es war früher unter dem Namen Power Marketing bekannt - und viele der Leute, mit denen ich arbeite, stellten eine große Diskrepanz zwischen der Tatsache fest, dass es sich um eine Verkaufsberatung handelt, deren Marketing jedoch im Namen steht. Ich dachte zuerst, als ich vor einigen Jahren mit ihnen an Bord gekommen war, dass es eine kanadische Sache gegen den Amerikaner war (in Amerika ist die Trennung zwischen Umsatz und Markentng in den meisten Unternehmen eine ernstzunehmende Trennung) Geschichte für einen anderen Tag) Es stellte sich heraus, dass es allgemein keine Verbindung gab. Deswegen hatte CEO Ian Selbie Schmerzen, nachdem er sein Unternehmen vor zehn Jahren gegründet hatte, und verwendete Fremdmarketing, Markenbildung und Designhilfe, um ein frisches, gewinnendes Image zu schaffen. Gut gemacht.

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mein Geschäft umbenannt, und obwohl in jedem Schritt viele Schmerzen auftreten können, bieten die Endergebnisse, wenn sie gut gemacht werden, reichlich Vorteile.

Wenn Sie über Ihre eigene Marke und die von Ihnen verkauften Produkte und Dienstleistungen nachdenken, ist dies bei anderen ein Anklang? Sie wissen, wann es Zeit ist, Ihre Marke erneut zu besuchen, wenn Sie eine ausführliche Erklärung abgeben müssen, wenn Sie den Namen Ihres Unternehmens nennen, oder Sie sofort nervös sind, wenn Sie eine eventuelle Diskrepanz zwischen dem, was Sie gesagt haben, und dem, was Sie tun, erklärt. Ja, einige von Ihnen nicken mit dem Kopf, ich kann es sagen. Erkundigen Sie sich bei Ihren vertrauenswürdigen Beratern. Dann handeln Sie.

In diesem Blog und anderswo erwähne ich, dass ich kein Vermarkter bin, sondern durch und durch ein wahrer Verkäufer. Ob gut oder schlecht, ob ich nun meine eigene Organisation leite oder anderen dabei helfe, sie zu führen, in meinem Kern bin ich ein Verkäufer. Vielleicht war es der Limonadenstand als Kind oder die Beschaffung von Geld für Jerry Lewis-Telethone oder Kunsthandwerk, das ich im Einzelhandelsgeschäft meiner Großmutter gemacht und verkauft habe. Ich fühle mich in der Verkaufsabteilung wohl wohler als irgendwo in einer Organisation.

Daher bin ich wirklich nicht als Vermarkter oder Marketing-Experte qualifiziert. Aber ich weiß, was sich verkauft - daher freute ich mich, dass meine Geschäftspartner nördlich von der Grenze außerhalb von Vancouver, BC, unsere Marke für Vertriebseffizienz bei Conselleo umbenannten. Es war früher unter dem Namen Power Marketing bekannt - und viele der Leute, mit denen ich arbeite, stellten eine große Diskrepanz zwischen der Tatsache fest, dass es sich um eine Verkaufsberatung handelt, deren Marketing jedoch im Namen steht. Ich dachte zuerst, als ich vor einigen Jahren mit ihnen an Bord gekommen war, dass es eine kanadische Sache gegen den Amerikaner war (in Amerika ist die Trennung zwischen Umsatz und Markentng in den meisten Unternehmen eine ernstzunehmende Trennung) Geschichte für einen anderen Tag) Es stellte sich heraus, dass es allgemein keine Verbindung gab. Deswegen hatte CEO Ian Selbie Schmerzen, nachdem er sein Unternehmen vor zehn Jahren gegründet hatte, und verwendete Fremdmarketing, Markenbildung und Designhilfe, um ein frisches, gewinnendes Image zu schaffen. Gut gemacht.

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mein Geschäft umbenannt, und obwohl in jedem Schritt viele Schmerzen auftreten können, bieten die Endergebnisse, wenn sie gut gemacht werden, reichlich Vorteile.

Wenn Sie über Ihre eigene Marke und die von Ihnen verkauften Produkte und Dienstleistungen nachdenken, ist dies bei anderen ein Anklang? Sie wissen, wann es Zeit ist, Ihre Marke erneut zu besuchen, wenn Sie eine ausführliche Erklärung abgeben müssen, wenn Sie den Namen Ihres Unternehmens nennen, oder Sie sofort nervös sind, wenn Sie eine eventuelle Diskrepanz zwischen dem, was Sie gesagt haben, und dem, was Sie tun, erklärt. Ja, einige von Ihnen nicken mit dem Kopf, ich kann es sagen. Erkundigen Sie sich bei Ihren vertrauenswürdigen Beratern. Dann handeln Sie.


Video: DEUTSCHE LOHE - Der gewollte Niedergang der deutschen Kultur


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com