Aufzeichnungstipps

{h1}

Mit freundlicher genehmigung des adaptax-newsletters (von meinem steuerberater), hier sind fünf tipps zum aufzeichnen von daten, mit denen sie fehler bei der irs vermeiden können: 1) quittungen - auch wenn für die irs keine quittungen für mahlzeiten und unterhaltungskosten von weniger als 75 usd erforderlich sind...

Mit freundlicher Genehmigung des Adaptax-Newsletters (von meinem Steuerberater), hier fünf Tipps zur Aufzeichnung von Daten, mit denen Sie Fehler beim IRS vermeiden können:

1. Quittungen - Auch wenn der IRS keine Quittungen für Mahlzeiten und Unterhaltungskosten von weniger als 75 US-Dollar verlangt, wäre es ratsam, sich an sie zu halten. Es gibt keine bessere Dokumentation als einen Kreditkartenbeleg, da er alle erforderlichen Informationen zu den Ausgaben enthält. Sie müssen lediglich den Zweck der Veranstaltung, die Person, mit der Sie zusammen waren, und Ihre Geschäftsbeziehung mit dieser Person auf den Zettel schreiben.

2. Auto Abzüge - Da es so viele Möglichkeiten gibt, Abzüge für die geschäftliche Nutzung eines Autos zu berechnen, können die vorteilhaftesten Optionen sehr leicht übersehen werden. Stellen Sie jedoch unabhängig von der verwendeten Methode sicher, dass Sie die Gesamt- und Geschäftsnutzungsmeilen für das Jahr nachverfolgen, da dies für alle Optionen erforderlich ist.

3. erstattungsfähige Ausgaben - Verfolgen Sie die erstattungsfähigen Ausgaben. Viele Unternehmer neigen dazu, Geschäftsausgaben mit Bargeld oder mit einer persönlichen Kreditkarte zu bezahlen. Vermeiden Sie nicht erstattete Geschäftskosten, indem Sie diese Kosten nachverfolgen und die Ausgaben begründen.

4. Geschenke - Geben Sie nicht zu viel Geld für Geschenke an Kunden und Geschäftspartner aus. Der IRS erlaubt jedem Einzelnen einen Abzug von Geschenken im Wert von bis zu 25 US-Dollar pro Jahr. Zu großzügig sein kostet dich. Wenn nur die ersten 25 US-Dollar pro Empfänger als abzugsfähige Geschäftskosten betrachtet werden, ist der Rest nicht abzugsfähig.

5. Geschäftsausstattung - Da Ausrüstungen als Investitionen angesehen werden, müssen sie abgeschrieben werden. Aus diesem Grund ist es keine gute Idee, die Ausrüstung zusammen mit den Verbrauchsmaterialien zu sammeln. Dies gilt auch dann, wenn Sie den Kauf von Ausrüstungsgegenständen nach Sec. 179. Wenn die Käufe nicht ordnungsgemäß gemeldet werden, kann der IRS entscheiden, dass die Ausgaben nicht ordnungsgemäß gekennzeichnet wurden. Wenn dies der Fall ist, haben Sie keinen Anspruch auf den bei Ihrer Rücksendung geltend gemachten Abzug. Es könnte andere Auswirkungen geben, so dass Sie keinen aktuellen Abzug haben.

Mit freundlicher Genehmigung des Adaptax-Newsletters (von meinem Steuerberater), hier fünf Tipps zur Aufzeichnung von Daten, mit denen Sie Fehler beim IRS vermeiden können:

1. Quittungen - Auch wenn der IRS keine Quittungen für Mahlzeiten und Unterhaltungskosten von weniger als 75 US-Dollar verlangt, wäre es ratsam, sich an sie zu halten. Es gibt keine bessere Dokumentation als einen Kreditkartenbeleg, da er alle erforderlichen Informationen zu den Ausgaben enthält. Sie müssen lediglich den Zweck der Veranstaltung, die Person, mit der Sie zusammen waren, und Ihre Geschäftsbeziehung mit dieser Person auf den Zettel schreiben.

2. Auto Abzüge - Da es so viele Möglichkeiten gibt, Abzüge für die geschäftliche Nutzung eines Autos zu berechnen, können die vorteilhaftesten Optionen sehr leicht übersehen werden. Stellen Sie jedoch unabhängig von der verwendeten Methode sicher, dass Sie die Gesamt- und Geschäftsnutzungsmeilen für das Jahr nachverfolgen, da dies für alle Optionen erforderlich ist.

3. erstattungsfähige Ausgaben - Verfolgen Sie die erstattungsfähigen Ausgaben. Viele Unternehmer neigen dazu, Geschäftsausgaben mit Bargeld oder mit einer persönlichen Kreditkarte zu bezahlen. Vermeiden Sie nicht erstattete Geschäftskosten, indem Sie diese Kosten nachverfolgen und die Ausgaben begründen.

4. Geschenke - Geben Sie nicht zu viel Geld für Geschenke an Kunden und Geschäftspartner aus. Der IRS erlaubt jedem Einzelnen einen Abzug von Geschenken im Wert von bis zu 25 US-Dollar pro Jahr. Zu großzügig sein kostet dich. Wenn nur die ersten 25 US-Dollar pro Empfänger als abzugsfähige Geschäftskosten betrachtet werden, ist der Rest nicht abzugsfähig.

5. Geschäftsausstattung - Da Ausrüstungen als Investitionen angesehen werden, müssen sie abgeschrieben werden. Aus diesem Grund ist es keine gute Idee, die Ausrüstung zusammen mit den Verbrauchsmaterialien zu sammeln. Dies gilt auch dann, wenn Sie den Kauf von Ausrüstungsgegenständen nach Sec. 179. Wenn die Käufe nicht ordnungsgemäß gemeldet werden, kann der IRS entscheiden, dass die Ausgaben nicht ordnungsgemäß gekennzeichnet wurden. Wenn dies der Fall ist, haben Sie keinen Anspruch auf den bei Ihrer Rücksendung geltend gemachten Abzug. Es könnte andere Auswirkungen geben, so dass Sie keinen aktuellen Abzug haben.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com