Käufer in einer Situation mit mehreren Angeboten vertreten? Wie man die Gewinnchancen erhöht

{h1}

Es geht absolut um präsentation, kein wenn und aber oder aber.

Heute wurde ich aufgefordert, an einer Präsentation mit mehreren Angeboten teilzunehmen. Einer der präsentierenden Agenten, ein Agent in unserem Büro, ist auch der Listing Agent auf dem betreffenden Grundstück. Als Grundsatz und zur Vermeidung von Unangemessenheit muss ein Makler anwesend sein, um den Verkäufer in einer solchen Situation zu vertreten. Wenn das Angebot des Dual-Agenten das vorherrschende ist, vertritt der Broker weiterhin den Verkäufer und sieht die Transaktion bis zum Abschluss durch. Bei dieser besonderen Gelegenheit hatte unser Broker einen Terminkonflikt und bat mich, die Präsentation entsprechend zu besuchen.

Dabei wurde ich daran erinnert, wie wichtig es ist, die Präsentation des Lizenznehmers (des Käufers) zu verkaufen, unabhängig davon, ob mehr als ein Angebot im Spiel ist oder nicht. Ich ziehe es vor, mein Horn nicht zu öffentlich zu drehen. Meines ist ein Vermittlungsgeschäft. Sie werden mein Gesicht nicht auf einem Einkaufswagen, einem Billboard oder einer anderen öffentlichen Anzeige sehen. Allerdings gibt es einen Rekord, auf den ich besonders stolz bin und ihn schnell mit meinen neuen Käuferkunden teilen kann. In den mehr als sechs Jahren, in denen ich Immobilien verkaufe, habe ich bei einem Angebot mit mehreren Angeboten nie verloren, mit Ausnahme der seltenen Fälle, in denen das konkurrierende Angebot erheblich mehr Geld einbringt. Im Apfel-zu-Apfel-Wettbewerb haben sich meine Käufer immer durchgesetzt. Wie?

Es geht absolut um Präsentation, kein Wenn und Aber oder Aber. Leider ist es nicht unbedingt schwierig, die Messlatte in unserer Branche zu erhöhen, da so viele Agenten ohne fundierte Geschäftskenntnisse in Immobilien investieren. Darüber hinaus ist die Abwanderungsrate in den ersten zwei Jahren so hoch (etwa 80 Prozent der neuen Agenten verlängern ihre Lizenz nicht). Wenn Sie also ein Angebot im Wettbewerb unterbreiten, werden gute Chancen, wenn Sie einen guten Berater mit einem professionell präsentierten Angebotspaket kombinieren.

Hier sind einige überraschend einfache, aber äußerst effektive Schritte:

· Klären Sie Ihre Kunden auf - Ein entscheidender Kunde tut, was er braucht, um sein Bestes zu geben.

· Lassen Sie sie einen persönlichen Brief an den / die Verkäufer schreiben. Es gibt Fälle, in denen dies nicht effektiv sein kann, wie z. B. bei Neubauten. Bauherren interessieren sich nicht dafür, da sie ein Produkt sind, das sie verkaufen können. Egal, haben Ihre Kunden es trotzdem. Es ist von entscheidender Bedeutung, sie für den Verkäufer zu personalisieren, insbesondere für Verkäufer, die eine starke emotionale Bindung an das Haus haben. Es gab mehrere Anlässe, bei denen ich später von dem Listungsagenten und / oder Verkäufer erfahren habe, dass der Brief den Trick selbst zu einem niedrigeren Angebotspreis gemacht hat.

· Schreiben Sie den Verkäufern selbst einen Brief mit den wichtigsten Punkten des Angebots - Kaufpreis, Abschlussdatum, seriöses Geld, wichtige Fristen wie Prüfung und Finanzierung usw. Machen Sie es nicht zu persönlich, sondern stellen Sie die Verbindung zwischen Ihnen her und deine Kunden. Versichern Sie den Verkäufern, dass Sie alles in Ihrer Macht Stehende tun werden, um einen reibungslosen Abschluss zu erreichen.

· Bitte, das Angebot persönlich vorzulegen. Sie haben Ihr Recht, sofern die Verkäufer nichts anderes angegeben haben. Viele Agenten werden ihre Angebote nur faxen und sie unmittelbar benachteiligen. Auch hier bewerten Verkäufer gerne die Professionalität des Verkaufsagenten. Es gibt ihnen die Sicherheit, mit ihnen zusammen zu bleiben. Als Verkaufsagent profitieren Sie auch davon, wenn Sie den Listing Agent persönlich treffen. Es ist nicht ungewöhnlich, sich einem neuen, erfahrenen Agenten vorzustellen. Dadurch erhöhen Sie Ihre Chancen, die Situation in den Griff zu bekommen.

· Wenn Sie im Angebot ein Fax senden müssen, fügen Sie die Anschreiben hinzu. (Einer der Agenten in der heutigen Präsentation tat dies nicht. Die Verkäufer hatten keinen Sinn für den Käufer, den er vertrat.)

· Zuerst oder zuletzt präsentieren, nicht in der Mitte.

· Zeigen Sie sich rechtzeitig und in angemessener Geschäftskleidung an.

· Genug Kopien für alle - das Original, eine Kopie für jeden Verkäufer (einer ist für Paare, nahe Verwandte usw. akzeptabel - fragen Sie den Listing Agent, wie viele Personen teilnehmen werden und entscheiden Sie entsprechend), einen für den Listing Agent und einen für dich Stellen Sie sicher, dass sie sich in einem Präsentationsordner befinden. Manila-Ordner machen meiner Meinung nach einen schwachen Eindruck.

· Legen Sie Visitenkarten für sich selbst und den Kreditgeber Ihrer Kunden bei.

· Nehmen Sie sich Zeit, sich allen Parteien vorzustellen. Sei zuversichtlich, mache Augenkontakt. Stellen Sie Ihr Angebot vor und fragen Sie, ob Verkäufer und Listing Agent Fragen haben. Bleiben Sie nur lange genug, um Fragen zu beantworten und zu gehen. Durch das Verweilen können sich die Verkäufer und ihre Vertreter unwohl fühlen.

· Wenn in Ihrem Vertrag ein bestimmtes Datum oder eine bestimmte Frist für das Ablaufdatum des Angebots festgelegt ist, schreiben Sie nicht unter "Angebot läuft bei Vorlage" ab. Sobald Sie den Raum verlassen haben, ist er abgelaufen. Lassen Sie genug Zeit für Verkäuferantworten und Gegenangebote. Wenn Sie um 20:00 Uhr präsentieren und der Standardablauf um 9:00 Uhr ist, kann es sein, dass Sie sich in einer Bindung befinden. Wenn es eine Anwaltsprüfung oder eine andere Art von Überprüfungszeitraum gibt, die vom Listungsagenten vermerkt wird, berücksichtigen Sie dies in Ihrem Zeitrahmen.

· Machen Sie sich für einen Verkäuferschalter verfügbar. Setzen Sie sich in Ihr Auto oder nehmen Sie eine Tasse Kaffee mit. Vermeiden Sie es, spät abends oder am Ende der Woche zu präsentieren. Meiner Erfahrung nach sind die Leute müde, launisch und nicht in der Stimmung, wenn Freitagabend kommt.

· Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden auf Gegenangebote usw. reagieren können.

· Mehrere Angebotssituationen können für alle Beteiligten anstrengend sein.

Wenn Sie sich nicht in einer Wettbewerbssituation präsentieren, verwenden Sie diese Tools trotzdem. Denken Sie daran, je höher Sie Ihre Balken setzen, desto weiter müssen die anderen Agenten springen.

Heute wurde ich aufgefordert, an einer Präsentation mit mehreren Angeboten teilzunehmen. Einer der präsentierenden Agenten, ein Agent in unserem Büro, ist auch der Listing Agent auf dem betreffenden Grundstück. Als Grundsatz und zur Vermeidung von Unangemessenheit muss ein Makler anwesend sein, um den Verkäufer in einer solchen Situation zu vertreten. Wenn das Angebot des Dual-Agenten das vorherrschende ist, vertritt der Broker weiterhin den Verkäufer und sieht die Transaktion bis zum Abschluss durch. Bei dieser besonderen Gelegenheit hatte unser Broker einen Terminkonflikt und bat mich, die Präsentation entsprechend zu besuchen.

Dabei wurde ich daran erinnert, wie wichtig es ist, die Präsentation des Lizenznehmers (des Käufers) zu verkaufen, unabhängig davon, ob mehr als ein Angebot im Spiel ist oder nicht. Ich ziehe es vor, mein Horn nicht zu öffentlich zu drehen. Meines ist ein Vermittlungsgeschäft. Sie werden mein Gesicht nicht auf einem Einkaufswagen, einem Billboard oder einer anderen öffentlichen Anzeige sehen. Allerdings gibt es einen Rekord, auf den ich besonders stolz bin und ihn schnell mit meinen neuen Käuferkunden teilen kann. In den mehr als sechs Jahren, in denen ich Immobilien verkaufe, habe ich bei einem Angebot mit mehreren Angeboten nie verloren, mit Ausnahme der seltenen Fälle, in denen das konkurrierende Angebot erheblich mehr Geld einbringt. Im Apfel-zu-Apfel-Wettbewerb haben sich meine Käufer immer durchgesetzt. Wie?

Es geht absolut um Präsentation, kein Wenn und Aber oder Aber. Leider ist es nicht unbedingt schwierig, die Messlatte in unserer Branche zu erhöhen, da so viele Agenten ohne fundierte Geschäftskenntnisse in Immobilien investieren. Darüber hinaus ist die Abwanderungsrate in den ersten zwei Jahren so hoch (etwa 80 Prozent der neuen Agenten verlängern ihre Lizenz nicht). Wenn Sie also ein Angebot im Wettbewerb unterbreiten, werden gute Chancen, wenn Sie einen guten Berater mit einem professionell präsentierten Angebotspaket kombinieren.

Hier sind einige überraschend einfache, aber äußerst effektive Schritte:

· Klären Sie Ihre Kunden auf - Ein entscheidender Kunde tut, was er braucht, um sein Bestes zu geben.

· Lassen Sie sie einen personalisierten Brief an den / die Verkäufer schreiben. Es gibt Fälle, in denen dies nicht effektiv sein kann, wie z. B. bei Neubauten. Bauherren interessieren sich nicht dafür, da sie ein Produkt sind, das sie verkaufen können. Egal, haben Ihre Kunden es trotzdem. Es ist von entscheidender Bedeutung, sie für den Verkäufer zu personalisieren, insbesondere für Verkäufer, die eine starke emotionale Bindung an das Haus haben. Es gab mehrere Anlässe, bei denen ich später von dem Listungsagenten und / oder Verkäufer erfahren habe, dass der Brief den Trick selbst zu einem niedrigeren Angebotspreis gemacht hat.

· Schreiben Sie den Verkäufern selbst einen Brief, in dem Sie die wichtigsten Punkte des Angebots angeben - Kaufpreis, Abschlussdatum, seriöses Geld, wichtige Fristen wie Prüfung und Finanzierung usw. Machen Sie es nicht zu persönlich, sondern stellen Sie die Verbindung zwischen Ihnen und her Ihre Kunden Versichern Sie den Verkäufern, dass Sie alles in Ihrer Macht Stehende tun werden, um einen reibungslosen Abschluss zu erreichen.

· Bitten Sie um eine persönliche Präsentation des Angebots. Sie haben Ihr Recht, sofern die Verkäufer nichts anderes angegeben haben. Viele Agenten werden ihre Angebote nur faxen und sie unmittelbar benachteiligen. Auch hier bewerten Verkäufer gerne die Professionalität des Verkaufsagenten. Es gibt ihnen die Sicherheit, mit ihnen zusammen zu bleiben. Als Verkaufsagent profitieren Sie auch davon, wenn Sie den Listing Agent persönlich treffen. Es ist nicht ungewöhnlich, sich einem neuen, erfahrenen Agenten vorzustellen. Dadurch erhöhen Sie Ihre Chancen, die Situation in den Griff zu bekommen.

· Wenn Sie im Angebot ein Fax senden müssen, fügen Sie die Begleitschreiben hinzu. (Einer der Agenten in der heutigen Präsentation tat dies nicht. Die Verkäufer hatten keinen Sinn für den Käufer, den er vertrat.)

· Zuerst oder zuletzt präsentieren, nicht in der Mitte.

· Zeigen Sie sich pünktlich und in angemessener Geschäftskleidung.

· Haben Sie genügend Kopien für alle - das Original, eine Kopie für jeden Verkäufer (einer ist für Paare, nahe Verwandte usw. akzeptabel - fragen Sie den Listing Agent, wie viele Personen teilnehmen werden und entscheiden Sie entsprechend), einen für den Listing Agent und einen für Sie. Stellen Sie sicher, dass sie sich in einem Präsentationsordner befinden. Manila-Ordner machen meiner Meinung nach einen schwachen Eindruck.

· Legen Sie Visitenkarten für sich selbst und den Kreditgeber Ihrer Kunden bei.

· Nehmen Sie sich Zeit, sich allen Parteien vorzustellen. Sei zuversichtlich, mache Augenkontakt. Stellen Sie Ihr Angebot vor und fragen Sie, ob Verkäufer und Listing Agent Fragen haben. Bleiben Sie nur lange genug, um Fragen zu beantworten und zu gehen. Durch das Verweilen können sich die Verkäufer und ihre Vertreter unwohl fühlen.

· Wenn in Ihrem Vertrag ein bestimmtes Datum oder eine bestimmte Frist für das Ablaufdatum des Angebots festgelegt ist, schreiben Sie nicht unter "Angebot läuft bei Vorlage" ab. Sobald Sie den Raum verlassen haben, ist er abgelaufen. Lassen Sie genug Zeit für Verkäuferantworten und Gegenangebote. Wenn Sie um 20:00 Uhr präsentieren und der Standardablauf um 9:00 Uhr ist, kann es sein, dass Sie sich in einer Bindung befinden. Wenn es eine Anwaltsprüfung oder eine andere Art von Überprüfungszeitraum gibt, die vom Listungsagenten vermerkt wird, berücksichtigen Sie dies in Ihrem Zeitrahmen.

· Machen Sie sich für einen Verkäuferschalter verfügbar. Setzen Sie sich in Ihr Auto oder nehmen Sie eine Tasse Kaffee mit. Vermeiden Sie es, spät abends oder am Ende der Woche zu präsentieren. Meiner Erfahrung nach sind die Leute müde, launisch und nicht in der Stimmung, wenn Freitagabend kommt.

· Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden auf Gegenangebote usw. reagieren können.

· Mehrere Angebotssituationen können für alle Beteiligten anstrengend sein.

Wenn Sie sich nicht in einer Wettbewerbssituation präsentieren, verwenden Sie diese Tools trotzdem. Denken Sie daran, je höher Sie Ihre Balken setzen, desto weiter müssen die anderen Agenten springen.

Heute wurde ich aufgefordert, an einer Präsentation mit mehreren Angeboten teilzunehmen. Einer der präsentierenden Agenten, ein Agent in unserem Büro, ist auch der Listing Agent auf dem betreffenden Grundstück. Als Grundsatz und zur Vermeidung von Unangemessenheit muss ein Makler anwesend sein, um den Verkäufer in einer solchen Situation zu vertreten. Wenn das Angebot des Dual-Agenten das vorherrschende ist, vertritt der Broker weiterhin den Verkäufer und sieht die Transaktion bis zum Abschluss durch. Bei dieser besonderen Gelegenheit hatte unser Broker einen Terminkonflikt und bat mich, die Präsentation entsprechend zu besuchen.

Dabei wurde ich daran erinnert, wie wichtig es ist, die Präsentation des Lizenznehmers (des Käufers) zu verkaufen, unabhängig davon, ob mehr als ein Angebot im Spiel ist oder nicht. Ich ziehe es vor, mein Horn nicht zu öffentlich zu drehen. Meines ist ein Vermittlungsgeschäft. Sie werden mein Gesicht nicht auf einem Einkaufswagen, einem Billboard oder einer anderen öffentlichen Anzeige sehen. Allerdings gibt es einen Rekord, auf den ich besonders stolz bin und ihn schnell mit meinen neuen Käuferkunden teilen kann. In den mehr als sechs Jahren, in denen ich Immobilien verkaufe, habe ich bei einem Angebot mit mehreren Angeboten nie verloren, mit Ausnahme der seltenen Fälle, in denen das konkurrierende Angebot erheblich mehr Geld einbringt. Im Apfel-zu-Apfel-Wettbewerb haben sich meine Käufer immer durchgesetzt. Wie?

Es geht absolut um Präsentation, kein Wenn und Aber oder Aber. Leider ist es nicht unbedingt schwierig, die Messlatte in unserer Branche zu erhöhen, da so viele Agenten ohne fundierte Geschäftskenntnisse in Immobilien investieren. Darüber hinaus ist die Abwanderungsrate in den ersten zwei Jahren so hoch (etwa 80 Prozent der neuen Agenten verlängern ihre Lizenz nicht). Wenn Sie also ein Angebot im Wettbewerb unterbreiten, werden gute Chancen, wenn Sie einen guten Berater mit einem professionell präsentierten Angebotspaket kombinieren.

Hier sind einige überraschend einfache, aber äußerst effektive Schritte:

· Klären Sie Ihre Kunden auf - Ein entscheidender Kunde tut, was er braucht, um sein Bestes zu geben.

· Lassen Sie sie einen personalisierten Brief an den / die Verkäufer schreiben. Es gibt Fälle, in denen dies nicht effektiv sein kann, wie z. B. bei Neubauten. Bauherren interessieren sich nicht dafür, da sie ein Produkt sind, das sie verkaufen können. Egal, haben Ihre Kunden es trotzdem. Es ist von entscheidender Bedeutung, sie für den Verkäufer zu personalisieren, insbesondere für Verkäufer, die eine starke emotionale Bindung an das Haus haben. Es gab mehrere Anlässe, bei denen ich später von dem Listungsagenten und / oder Verkäufer erfahren habe, dass der Brief den Trick selbst zu einem niedrigeren Angebotspreis gemacht hat.

· Schreiben Sie den Verkäufern selbst einen Brief, in dem Sie die wichtigsten Punkte des Angebots angeben - Kaufpreis, Abschlussdatum, seriöses Geld, wichtige Fristen wie Prüfung und Finanzierung usw. Machen Sie es nicht zu persönlich, sondern stellen Sie die Verbindung zwischen Ihnen und her Ihre Kunden Versichern Sie den Verkäufern, dass Sie alles in Ihrer Macht Stehende tun werden, um einen reibungslosen Abschluss zu erreichen.

· Bitten Sie um eine persönliche Präsentation des Angebots. Sie haben Ihr Recht, sofern die Verkäufer nichts anderes angegeben haben. Viele Agenten werden ihre Angebote nur faxen und sie unmittelbar benachteiligen. Auch hier bewerten Verkäufer gerne die Professionalität des Verkaufsagenten. Es gibt ihnen die Sicherheit, mit ihnen zusammen zu bleiben. Als Verkaufsagent profitieren Sie auch davon, wenn Sie den Listing Agent persönlich treffen. Es ist nicht ungewöhnlich, sich einem neuen, erfahrenen Agenten vorzustellen. Dadurch erhöhen Sie Ihre Chancen, die Situation in den Griff zu bekommen.

· Wenn Sie im Angebot ein Fax senden müssen, fügen Sie die Begleitschreiben hinzu. (Einer der Agenten in der heutigen Präsentation tat dies nicht. Die Verkäufer hatten keinen Sinn für den Käufer, den er vertrat.)

· Zuerst oder zuletzt präsentieren, nicht in der Mitte.

· Zeigen Sie sich pünktlich und in angemessener Geschäftskleidung.

· Haben Sie genügend Kopien für alle - das Original, eine Kopie für jeden Verkäufer (einer ist für Paare, nahe Verwandte usw. akzeptabel - fragen Sie den Listing Agent, wie viele Personen teilnehmen werden und entscheiden Sie entsprechend), einen für den Listing Agent und einen für Sie. Stellen Sie sicher, dass sie sich in einem Präsentationsordner befinden. Manila-Ordner machen meiner Meinung nach einen schwachen Eindruck.

· Legen Sie Visitenkarten für sich selbst und den Kreditgeber Ihrer Kunden bei.

· Nehmen Sie sich Zeit, sich allen Parteien vorzustellen. Seien Sie sicher, machen Sie Augenkontakt. Stellen Sie Ihr Angebot vor und fragen Sie, ob Verkäufer und Listing Agent Fragen haben. Bleiben Sie nur lange genug, um Fragen zu beantworten und zu gehen. Durch das Verweilen können sich die Verkäufer und ihre Vertreter unwohl fühlen.

· Wenn in Ihrem Vertrag ein bestimmtes Datum oder eine bestimmte Frist für das Ablaufdatum des Angebots festgelegt ist, schreiben Sie nicht unter "Angebot läuft bei Vorlage" ab. Sobald Sie den Raum verlassen haben, ist er abgelaufen. Lassen Sie genug Zeit für Verkäuferantworten und Gegenangebote. Wenn Sie um 20:00 Uhr präsentieren und der Standardablauf um 9:00 Uhr ist, kann es sein, dass Sie sich in einer Bindung befinden. Wenn es eine Anwaltsprüfung oder eine andere Art von Überprüfungszeitraum gibt, die vom Listungsagenten vermerkt wird, berücksichtigen Sie dies in Ihrem Zeitrahmen.

· Machen Sie sich für einen Verkäuferschalter verfügbar. Setzen Sie sich in Ihr Auto oder nehmen Sie eine Tasse Kaffee mit. Vermeiden Sie es, spät abends oder am Ende der Woche zu präsentieren. Meiner Erfahrung nach sind die Leute müde, launisch und nicht in der Stimmung, wenn Freitagabend kommt.

· Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden auf Gegenangebote usw. reagieren können.

· Mehrere Angebotssituationen können für alle Beteiligten anstrengend sein.

Wenn Sie sich nicht in einer Wettbewerbssituation präsentieren, verwenden Sie diese Tools trotzdem. Denken Sie daran, je höher Sie Ihre Balken setzen, desto weiter müssen die anderen Agenten springen.


Video: Anarchie in der Praxis von Stefan Molyneux - Hörbuch (lange Version)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com