Restaurant-Etikette: Sind Sie auf Ihre Gedanken eingestellt?

{h1}

Geschäftsreisende spielen jedes detail ihrer reise, um einen wichtigen kunden zu beeindrucken. Dann werfen sie alles weg, wenn sie sich am esstisch ausreißen.

Ich sehe Legionen von Reisenden, die an Punkte rund um den Globus geschickt wurden, mit Anweisungen, um neue oder wichtige Kunden zu beeindrucken. Diese Reisenden wählen ihre Flüge, ihre Garderoben und ihre Hotels akribisch aus.

Aber die eine Sache, die sie routinemäßig hummeln, ist ihr Verhalten in dem Restaurant, das sie ausgewählt haben, um ihren Kunden zu beeindrucken.

Wenn Sie im Restaurant ankommen, denken Sie über Ihr Handy nach, bevor Sie das Auto verlassen. Brauchen Sie es drinnen? Ich meine, wirst du es WIRKLICH drin brauchen? Konzentrieren Sie sich auf Ihren Kunden, nicht auf andere Anrufer. Wenn Sie nicht ein gelangweilter 12-jähriger Mann sind, gibt es keine Entschuldigung für ein SMS in einem Restaurant während einer Mahlzeit.

Wenn das Restaurant, das Sie ausgewählt haben, Reservierungen nimmt und Sie einen entsprechenden Tisch reserviert haben, dann ist es gut für Sie. Wenn Sie keine Zeit hatten, um sie zuzubereiten, haben Sie sich hoffentlich für einen ziemlich ruhigen Ort mit einer ausgezeichneten Bar entschieden, so dass Sie ruhig sitzen und ein oder zwei Getränke für eine Stunde oder so genießen können.

Der Kontext ist wichtig, wenn Sie Empfehlungen für ein Restaurant durchgehen. Wenn man von einer Mutter von drei Kindern „gute Dinge“ über einen Ort hört, könnte dies bedeuten, dass das Restaurant Clowns auf Stelzen beschäftigt, die im Zimmer herumlaufen und Kinder mit Ballontieren unterhalten. Kein guter Eindruck für einen professionellen Kunden…

Sobald Sie sitzen, schieben Sie Ihre Serviette unter das Besteck und legen Sie sie sofort in Ihren Schoß. Es ist absolut akzeptabel, wenn Sie es als „Lätzchen“ in Ihr Hemd stecken - wenn Sie drei Jahre alt sind. Lassen Sie Ihr Tafelsilber vor sich liegen, so wie es war, bevor Sie die Serviette herausgeschoben haben. Wenn Sie der Gastgeber sind, fragen Sie vielleicht, ob jemand Wein haben möchte. Es ist gut zu wissen, ob Sie eine Karaffe oder eine Flasche bestellen müssen oder ob jeder seinen eigenen Geschmack hat, wenn der Kellner sich dem Tisch nähert.

Schnuppern auch Weinkenner den Korken, wenn der Kellner ihn präsentiert? Sicher tun sie das, aber nicht so oft wie früher. Weinkellereien verschütten heutzutage häufiger die traditionellen Korkstopfen für synthetische Korken und Kronkorken. Wenn Sie jedoch eine Flasche für den Tisch bestellt haben und der Kellner Sie mit dem Korken beschenkt, schnuppern Sie einfach daran. Wenn der Korken nicht nach Essig riecht, geben Sie ihm das Nicken.

In einigen Restaurants können Sie Ihre eigene Flasche Wein oder Champagner zum Abendessen mitbringen. Wenn Sie jedoch davon ausgehen, dass der Kellner es serviert, werden Sie möglicherweise eine „Korkgebühr“ erhalten. Selbst wenn Sie planen, es selbst abzukorken und zu servieren, Sie möchten sicher vorher anrufen. Verschiedene Staaten haben unterschiedliche Gesetze in Bezug auf diese Art von Dingen.

Schenken Sie dem Menü nicht zu viel Aufmerksamkeit, bis Sie die Specials gehört haben. Es gibt fast täglich Spezialitäten, die vom Chefkoch zubereitet werden und frische Zutaten aus der Region bieten. Köche sind sehr stolz auf diese Gerichte, und Sie sollten es als Leckerbissen betrachten, wenn sie eines nach Ihrem Geschmack haben. Es ist in Ordnung, die Nebenbestandteile eines Menüs zu ändern (z. B.), aber wenn ein Koch sich die Mühe gab, ein Zuckermais-Soufflé mit frischer Maryland Blue Crab abzustimmen, da sie sich gegenseitig ergänzen, möchten Sie sich nicht schämen Fragen Sie sich selbst: „Kann ich Pommes statt dieses Maisspitzens bekommen? Mit etwas Ketchup? "

Wenn Sie Ihre Mahlzeit beendet haben, legen Sie Ihre Gabel (Zinken nach unten) und Ihr Messer über die obere Kante der Platte und halbieren eine imaginäre Linie zwischen 11 und 1 Uhr. Machen Sie nicht auf die Tatsache aufmerksam, dass Sie fertig sind, weil andere ihre Mahlzeit noch genießen können. Wenn der Service gut ist, wird er Ihren Teller zu einem angemessenen Zeitpunkt für Sie löschen. Lassen Sie Ihre Serviette auf dem Schoß, es ist nicht nötig, sie vor Ihnen auf den Tisch zu werfen; Außerdem können Sie Dessert oder Kaffee bestellen.

In Bezug auf den Service sollten Probleme mit dem Restaurantmanager privat angesprochen werden. Entschuldigen Sie sich während des Essens und besprechen Sie das Problem ruhig mit einem Manager, damit das Problem gelöst werden kann. Es wird niemanden an Ihrem Tisch beeindrucken, wenn Sie mit den Restaurantmitarbeitern kämpferisch oder konfrontiert werden.

EXTRA: Fühlen Sie sich frei, Kommentare zu diesem Artikel zu hinterlassen! Wenn Sie Fragen zu Ken bezüglich Geschäftsreisen, Hotels, Flugzeugen usw. haben, senden Sie ihm bitte einen "Tweet" auf seinem Twitter-Account. Sie können Ken auch auf Twitter @foodbreeze folgen!

Ich sehe Legionen von Reisenden, die an Punkte rund um den Globus geschickt wurden, mit Anweisungen, um neue oder wichtige Kunden zu beeindrucken. Diese Reisenden wählen ihre Flüge, ihre Garderoben und ihre Hotels akribisch aus.

Aber die eine Sache, die sie routinemäßig hummeln, ist ihr Verhalten in dem Restaurant, das sie ausgewählt haben, um ihren Kunden zu beeindrucken.

Wenn Sie im Restaurant ankommen, denken Sie über Ihr Handy nach, bevor Sie das Auto verlassen. Brauchen Sie es drinnen? Ich meine, wirst du es WIRKLICH drin brauchen? Konzentrieren Sie sich auf Ihren Kunden, nicht auf andere Anrufer. Wenn Sie nicht ein gelangweilter 12-jähriger Mann sind, gibt es keine Entschuldigung für ein SMS in einem Restaurant während einer Mahlzeit.

Wenn das Restaurant, das Sie ausgewählt haben, Reservierungen nimmt und Sie einen entsprechenden Tisch reserviert haben, dann ist es gut für Sie. Wenn Sie keine Zeit hatten, um sie zuzubereiten, haben Sie sich hoffentlich für einen ziemlich ruhigen Ort mit einer ausgezeichneten Bar entschieden, so dass Sie ruhig sitzen und ein oder zwei Getränke für eine Stunde oder so genießen können.

Der Kontext ist wichtig, wenn Sie Empfehlungen für ein Restaurant durchgehen. Wenn man von einer Mutter von drei Kindern „gute Dinge“ über einen Ort hört, könnte dies bedeuten, dass das Restaurant Clowns auf Stelzen beschäftigt, die im Zimmer herumlaufen und Kinder mit Ballontieren unterhalten. Kein guter Eindruck für einen professionellen Kunden…

Sobald Sie sitzen, schieben Sie Ihre Serviette unter das Besteck und legen Sie sie sofort in Ihren Schoß. Es ist absolut akzeptabel, wenn Sie es als „Lätzchen“ in Ihr Hemd stecken - wenn Sie drei Jahre alt sind. Lassen Sie Ihr Tafelsilber vor sich liegen, so wie es war, bevor Sie die Serviette herausgeschoben haben. Wenn Sie der Gastgeber sind, fragen Sie vielleicht, ob jemand Wein haben möchte. Es ist gut zu wissen, ob Sie eine Karaffe oder eine Flasche bestellen müssen oder ob jeder seinen eigenen Geschmack hat, wenn der Kellner sich dem Tisch nähert.

Schnuppern auch Weinkenner den Korken, wenn der Kellner ihn präsentiert? Sicher tun sie das, aber nicht so oft wie früher. Weinkellereien verschütten heutzutage häufiger die traditionellen Korkstopfen für synthetische Korken und Kronkorken. Wenn Sie jedoch eine Flasche für den Tisch bestellt haben und der Kellner Sie mit dem Korken beschenkt, schnuppern Sie einfach daran. Wenn der Korken nicht nach Essig riecht, geben Sie ihm das Nicken.

In einigen Restaurants können Sie Ihre eigene Flasche Wein oder Champagner zum Abendessen mitbringen. Wenn Sie jedoch davon ausgehen, dass der Kellner es serviert, werden Sie möglicherweise eine „Korkgebühr“ erhalten. Selbst wenn Sie planen, es selbst abzukorken und zu servieren, Sie möchten sicher vorher anrufen. Verschiedene Staaten haben unterschiedliche Gesetze in Bezug auf diese Art von Dingen.

Schenken Sie dem Menü nicht zu viel Aufmerksamkeit, bis Sie die Specials gehört haben. Es gibt fast täglich Spezialitäten, die vom Chefkoch zubereitet werden und frische Zutaten aus der Region bieten. Köche sind sehr stolz auf diese Gerichte, und Sie sollten es als Leckerbissen betrachten, wenn sie eines nach Ihrem Geschmack haben. Es ist in Ordnung, die Nebenbestandteile eines Menüs zu ändern (z. B.), aber wenn ein Koch sich die Mühe gab, ein Zuckermais-Soufflé mit frischer Maryland Blue Crab abzustimmen, da sie sich gegenseitig ergänzen, möchten Sie sich nicht schämen Sie fragen sich selbst: „Kann ich Pommes statt dieses Maisspitzens bekommen? Mit etwas Ketchup? "


Video: Tischmanieren lernen - wohin mit der Serviette Etikette online Seminar


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com