Einzelhandelsumsätze stürzen sich im Januar

{h1}

Personal muss gekürzt werden? Sie müssen entscheiden, welchen weg sie an der gabelung nehmen müssen.

Dies war nicht völlig unerwartet, aber die Einzelhandelsumsätze waren im Januar für viele Einzelhändler zweistellig gesunken, wie ein Artikel in der New York Times heute Morgen zeigt.

Die Rettungsaktion, Wal-Mart, stieg um 2,1%.

Die Kaufhäuser litten am stärksten, wobei Neiman Marcus und Saks gegenüber dem Vorjahr um über 20% sanken. Selbst preiswerte Warenhäuser wie die von J. C. Penney und Kohl sanken im zweistelligen Bereich.

Selbst Fachhändler wie der Gap, American Eagle Outfitters Pacific Sunwear und viele andere verzeichneten einen zweistelligen Rückgang.

Eine weitere Neuigkeit ist, dass die Sparquote von 2,8% im Dezember auf 3,6% gestiegen ist. Dies gibt Aufschluss darüber, was die Verbraucher mit ihrem Geld machen (wenn sie noch einen Job haben).

DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL
Nimm nichts für selbstverständlich.

Haben Sie die Arbeitslosenquote gesendet? Allein im Januar gingen fast 600.000 Arbeitsplätze verloren, was die Arbeitslosenquote des Landes auf 7,6% erhöhte.

Ich bin traurig, wenn ich geschlossene Ladenfronten sehen muss, während ich durch eine Reihe von Straßen fahre. Institutionen sind geschlossen, nachdem ich 50 Jahre im Geschäft war.

Sie können heute oder in der Zukunft nichts für selbstverständlich halten. Wenn Sie Mitarbeiter entlassen müssen, schneiden Sie jetzt ab und schneiden Sie tief. Gehen Sie nicht die Treppe hinauf, und schneiden Sie im nächsten Monat ein bisschen und noch ein bisschen mehr ab - dies wird nur Misstrauen erzeugen und die bestehende Moral, die noch im Unternehmen vorhanden ist, zerstören.

Dies ist die schwierigste Wahl, die jeder treffen muss - sich um die Truppen zu kümmern, die sich als treue Angestellte um Sie gekümmert haben - oder um sich selbst zu retten. Ich beneide niemanden in dieser Position.

Aber es geht um Sie und Ihren Lebensunterhalt als Kleinunternehmer. Und jetzt ist es an der Zeit zu entscheiden, ob Sie ein guter Junge oder ein gutes Mädchen sind und ein Unternehmer sein wollen.

Es ist ein Geschäft und leider ist es Realität. Wie entscheidest du dich für einen Weg, um diese schwierige Entscheidung zu treffen?

Dies war nicht völlig unerwartet, aber die Einzelhandelsumsätze waren im Januar für viele Einzelhändler zweistellig gesunken, wie ein Artikel in der New York Times heute Morgen zeigt.

Die Rettungsaktion, Wal-Mart, stieg um 2,1%.

Die Kaufhäuser litten am stärksten, wobei Neiman Marcus und Saks gegenüber dem Vorjahr um über 20% sanken. Selbst preiswerte Warenhäuser wie die von J. C. Penney und Kohl sanken im zweistelligen Bereich.

Selbst Fachhändler wie der Gap, American Eagle Outfitters Pacific Sunwear und viele andere verzeichneten einen zweistelligen Rückgang.

Eine weitere Neuigkeit ist, dass die Sparquote von 2,8% im Dezember auf 3,6% gestiegen ist. Dies gibt Aufschluss darüber, was die Verbraucher mit ihrem Geld machen (wenn sie noch einen Job haben).

DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL
Nimm nichts für selbstverständlich.

Haben Sie die Arbeitslosenquote gesendet? Allein im Januar gingen fast 600.000 Arbeitsplätze verloren, was die Arbeitslosenquote des Landes auf 7,6% erhöhte.

Ich bin traurig, wenn ich geschlossene Ladenfronten sehen muss, während ich durch eine Reihe von Straßen fahre. Institutionen sind geschlossen, nachdem ich 50 Jahre im Geschäft war.

Sie können heute oder in der Zukunft nichts für selbstverständlich halten. Wenn Sie Mitarbeiter entlassen müssen, schneiden Sie jetzt ab und schneiden Sie tief. Gehen Sie nicht die Treppe hinauf, und schneiden Sie im nächsten Monat ein bisschen und noch ein bisschen mehr ab - dies wird nur Misstrauen erzeugen und die bestehende Moral, die noch im Unternehmen vorhanden ist, zerstören.

Dies ist die schwierigste Wahl, die jeder treffen muss - sich um die Truppen zu kümmern, die sich als treue Angestellte um Sie gekümmert haben - oder um sich selbst zu retten. Ich beneide niemanden in dieser Position.

Aber es geht um Sie und Ihren Lebensunterhalt als Kleinunternehmer. Und jetzt ist es an der Zeit zu entscheiden, ob Sie ein guter Junge oder ein gutes Mädchen sind und ein Unternehmer sein wollen.

Es ist ein Geschäft und leider ist es Realität. Wie entscheidest du dich für einen Weg, um diese schwierige Entscheidung zu treffen?


Video: I.N.F.O.S. vom 07.08.2012


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com