Sales Lead Priorisierung generiert Umsatz

{h1}

Priorisieren sie ihre verkaufsleads und helfen sie ihren kunden, etwas zu kaufen. Lassen sie nicht zu, dass ihre organisation, verfahren und mitarbeiter ihre kunden davon überzeugen, von ihnen zu kaufen.

Der qualifizierteste Lead, den Sie haben können, ist ein Interessent, der Sie anspricht, um Ihnen zu helfen, etwas zu verkaufen.

Ich habe einmal die Leitung eines 200-köpfigen Vertriebsteams mit Außendienstmitarbeitern und Außendienstmitarbeitern übernommen. Um die Struktur und die Teams leise und unterschwellig zu überwachen und zu bewerten, ging ich zu Messen, saß auf der Verkaufsfläche (während Diskussionen und andere Arbeiten, die den Anschein erwecken, als ob ich nicht aufpasse, setzte ich mich anders zu unterschiedlichen Zeiten und im Wesentlichen machte mich unsichtbar) und sprach mit den Managern. Was ich fand, war schockierend und entsetzlich.

Eingehende Verkaufsgespräche wurden in weniger als 25% der Fälle beantwortet. Das Unternehmen "investierte" in das Marketing und die am besten qualifizierten Leads wurden "weniger betont". Als ich mich nach dieser Situation erkundigte, wurden mir schreckliche Antworten gegeben, darunter: "Wir befinden uns in einem Territorialsystem, deshalb haben wir keine Mittag- und Pausenberichterstattung"; „Viele Anrufe werden falsch weitergeleitet, und wir möchten keine Zeit verschwenden. Daher verwenden wir die Voicemail, um die Anrufe zu überprüfen.“ Und andere Ausreden sind genauso kriminell.

Jeder, der sich mit Telemarketing auskennt, weiß, dass es im Durchschnitt drei bis fünf Rückrufe oder mehr dauert, abhängig von der Position des Interessenten und seinem Interesse, um einen Kontakt zu erreichen, der zuvor mit Ihrem Unternehmen in irgendeiner Form kommuniziert hat. Die sofortige Beantwortung von Anfragen verkürzt auch die Verkaufsschließzeit erheblich.

Die erste von uns implementierte Maßnahme war eine "Gruppe für eingehende Anrufe (ICG)", bei der es sich um ein leitendes Team von Schließern handelte, die an Konten gebunden waren. keine Territorien Diese Schließer erhielten Anrufe mit der Priorität "zuletzt verwendet" und "gehörten" diesem Konto für zwei Wochen. Wenn das Konto nach zwei Wochen nicht in einen Verkauf umgewandelt wurde, wurde es zur Weiterverfolgung an seinen Gebietsmanager übertragen. Die Gebietsmanager erhielten eine Gutschrift für den Verkauf, wenn die ICG einen Verkauf tätigte - jedoch nur, wenn sie Quoten für Anrufe, Kontakte und Verkäufe innerhalb des Gebiets festgelegt hatten. Ja, wir haben doppelt für Verkaufsschließungen bezahlt - aber es hat sich gelohnt.

Innerhalb weniger Wochen hat unsere Verkaufsschließungsquote mit der zweiwöchigen Witwe 35% überschritten. Ja, 35% der eingehenden Verkaufsgespräche wurden innerhalb von zwei Wochen in SALES umgewandelt. Nach den ersten zwei Wochen haben wir einen zusätzlichen Prozentsatz des Umsatzes erzielt, den die Vertriebsmitarbeiter der Region innerhalb der folgenden zwei Wochen erzielten. Weitere Verkäufe wurden das ganze Jahr über getätigt.

Die Verkäufe der Vertriebsmitarbeiter in der Region stimmten mit den Verkaufszahlen der vorherigen Verkäufe überein. Im Wesentlichen erhöhten wir unsere Verkaufsschließungen bei eingehenden Anrufen um fast 35%, indem wir die Aussichten mit unseren besten Verkaufsschließern begrüßten, die Schließer dazu veranlassten, schnell zu schließen, und indem wir sicherstellten, dass das Verkaufspersonal nicht das traf, was sie bald anriefen „Easy Sales“, den sie bisher vernachlässigt haben.

Informieren Sie sich über Ihre Abschlussquote nach Lead-Quelle, Interessentenprofil und Pipeline-Stufe und Focus - Focus - Focus zum Schließen der Verkäufe.

Folgen Sie mir auf Twitter: mromanies (at) att.net

Der qualifizierteste Lead, den Sie haben können, ist ein Interessent, der Sie anspricht, um Ihnen zu helfen, etwas zu verkaufen.

Ich habe einmal die Leitung eines 200-köpfigen Vertriebsteams mit Außendienstmitarbeitern und Außendienstmitarbeitern übernommen. Um die Struktur und die Teams leise und unterschwellig zu überwachen und zu bewerten, ging ich zu Messen, saß auf der Verkaufsfläche (während Diskussionen und andere Arbeiten, die den Anschein erwecken, als ob ich nicht aufpasse, setzte ich mich anders zu unterschiedlichen Zeiten und im Wesentlichen machte mich unsichtbar) und sprach mit den Managern. Was ich fand, war schockierend und entsetzlich.

Eingehende Verkaufsgespräche wurden in weniger als 25% der Fälle beantwortet. Das Unternehmen "investierte" in das Marketing und die am besten qualifizierten Leads wurden "weniger betont". Als ich mich nach dieser Situation erkundigte, wurden mir schreckliche Antworten gegeben, darunter: "Wir befinden uns in einem Territorialsystem, deshalb haben wir keine Mittag- und Pausenberichterstattung"; „Viele Anrufe werden falsch weitergeleitet, und wir möchten keine Zeit verschwenden. Daher verwenden wir die Voicemail, um die Anrufe zu überprüfen.“ Und andere Ausreden sind genauso kriminell.

Jeder, der sich mit Telemarketing auskennt, weiß, dass es im Durchschnitt drei bis fünf Rückrufe oder mehr dauert, abhängig von der Position des Interessenten und seinem Interesse, um einen Kontakt zu erreichen, der zuvor mit Ihrem Unternehmen in irgendeiner Form kommuniziert hat. Die sofortige Beantwortung von Anfragen verkürzt auch die Verkaufsschließzeit erheblich.

Die erste von uns implementierte Maßnahme war eine "Gruppe für eingehende Anrufe (ICG)", bei der es sich um ein leitendes Team von Schließern handelte, die an Konten gebunden waren. keine Territorien Diese Schließer erhielten Anrufe mit der Priorität "zuletzt verwendet" und "gehörten" diesem Konto für zwei Wochen. Wenn das Konto nach zwei Wochen nicht in einen Verkauf umgewandelt wurde, wurde es zur Weiterverfolgung an seinen Gebietsmanager übertragen. Die Gebietsmanager erhielten eine Gutschrift für den Verkauf, wenn die ICG einen Verkauf tätigte - jedoch nur, wenn sie Quoten für Anrufe, Kontakte und Verkäufe innerhalb des Gebiets festgelegt hatten. Ja, wir haben doppelt für Verkaufsschließungen bezahlt - aber es hat sich gelohnt.

Innerhalb weniger Wochen hat unsere Verkaufsschließungsquote mit der zweiwöchigen Witwe 35% überschritten. Ja, 35% der eingehenden Verkaufsgespräche wurden innerhalb von zwei Wochen in SALES umgewandelt. Nach den ersten zwei Wochen haben wir einen zusätzlichen Prozentsatz des Umsatzes erzielt, den die Vertriebsmitarbeiter der Region innerhalb der folgenden zwei Wochen erzielten. Weitere Verkäufe wurden das ganze Jahr über getätigt.

Die Verkäufe der Vertriebsmitarbeiter in der Region stimmten mit den Verkaufszahlen der vorherigen Verkäufe überein. Im Wesentlichen erhöhten wir unsere Verkaufsschließungen bei eingehenden Anrufen um fast 35%, indem wir die Aussichten mit unseren besten Verkaufsschließern begrüßten, die Schließer dazu veranlassten, schnell zu schließen, und indem wir sicherstellten, dass das Verkaufspersonal nicht das traf, was sie bald anriefen „Easy Sales“, den sie bisher vernachlässigt haben.

Informieren Sie sich über Ihre Abschlussquote nach Lead-Quelle, Interessentenprofil und Pipeline-Stufe und Focus - Focus - Focus zum Schließen der Verkäufe.

Folgen Sie mir auf Twitter: mromanies (at) att.net

Der qualifizierteste Lead, den Sie haben können, ist ein Interessent, der Sie anspricht, um Ihnen zu helfen, etwas zu verkaufen.

Ich habe einmal die Leitung eines 200-köpfigen Vertriebsteams mit Außendienstmitarbeitern und Außendienstmitarbeitern übernommen. Um die Struktur und die Teams leise und unterschwellig zu überwachen und zu bewerten, ging ich zu Messen, saß auf der Verkaufsfläche (während Diskussionen und andere Arbeiten, die den Anschein erwecken, als ob ich nicht aufpasse, setzte ich mich anders zu unterschiedlichen Zeiten und im Wesentlichen machte mich unsichtbar) und sprach mit den Managern. Was ich fand, war schockierend und entsetzlich.

Eingehende Verkaufsgespräche wurden in weniger als 25% der Fälle beantwortet. Das Unternehmen "investierte" in das Marketing und die am besten qualifizierten Leads wurden "weniger betont". Als ich mich nach dieser Situation erkundigte, wurden mir schreckliche Antworten gegeben, darunter: "Wir befinden uns in einem Territorialsystem, deshalb haben wir keine Mittag- und Pausenberichterstattung"; „Viele Anrufe werden falsch weitergeleitet, und wir möchten keine Zeit verschwenden. Daher verwenden wir die Voicemail, um die Anrufe zu überprüfen.“ Und andere Ausreden sind genauso kriminell.

Jeder, der sich mit Telemarketing auskennt, weiß, dass es im Durchschnitt drei bis fünf Rückrufe oder mehr dauert, abhängig von der Position des Interessenten und seinem Interesse, um einen Kontakt zu erreichen, der zuvor mit Ihrem Unternehmen in irgendeiner Form kommuniziert hat. Die sofortige Beantwortung von Anfragen verkürzt auch die Verkaufsschließzeit erheblich.

Die erste von uns implementierte Maßnahme war eine "Gruppe für eingehende Anrufe (ICG)", bei der es sich um ein leitendes Team von Schließern handelte, die an Konten gebunden waren. keine Territorien Diese Schließer erhielten Anrufe mit der Priorität "zuletzt verwendet" und "gehörten" diesem Konto für zwei Wochen. Wenn das Konto nach zwei Wochen nicht in einen Verkauf umgewandelt wurde, wurde es zur Weiterverfolgung an seinen Gebietsmanager übertragen. Die Gebietsmanager erhielten eine Gutschrift für den Verkauf, wenn die ICG einen Verkauf tätigte - jedoch nur, wenn sie Quoten für Anrufe, Kontakte und Verkäufe innerhalb des Gebiets festgelegt hatten. Ja, wir haben doppelt für Verkaufsschließungen bezahlt - aber es hat sich gelohnt.

Innerhalb weniger Wochen hat unsere Verkaufsschließungsquote mit der zweiwöchigen Witwe 35% überschritten. Ja, 35% der eingehenden Verkaufsgespräche wurden innerhalb von zwei Wochen in SALES umgewandelt. Nach den ersten zwei Wochen haben wir einen zusätzlichen Prozentsatz des Umsatzes erzielt, den die Vertriebsmitarbeiter der Region innerhalb der folgenden zwei Wochen erzielten. Weitere Verkäufe wurden das ganze Jahr über getätigt.

Die Verkäufe der Vertriebsmitarbeiter in der Region stimmten mit den Verkaufszahlen der vorherigen Verkäufe überein. Im Wesentlichen erhöhten wir unsere Verkaufsschließungen bei eingehenden Anrufen um fast 35%, indem wir die Aussichten mit unseren besten Verkaufsschließern begrüßten, die Schließer dazu veranlassten, schnell zu schließen, und indem wir sicherstellten, dass das Verkaufspersonal nicht das traf, was sie bald anriefen „Easy Sales“, den sie bisher vernachlässigt haben.

Informieren Sie sich über Ihre Abschlussquote nach Lead-Quelle, Interessentenprofil und Pipeline-Stufe und Focus - Focus - Focus zum Schließen der Verkäufe.

Folgen Sie mir auf Twitter: mromanies (at) att.net


Video: MEHR VERKAUFEN ✓ mit der richtigen Qualifizierung Deiner Kontakte - 3 einfache Tipps


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com