SBA 504 Kredite - Beste Immobilienoption der SBA

{h1}

Das darlehensprogramm sba 504 ermöglicht es kreditnehmern, mit dem erlös immobilien und bestimmte andere arten von anlagevermögen zu sehr günstigen konditionen und preisen zu erwerben. Es sind drei parteien beteiligt. Der kreditgeber, die sba und eine lokale community development corporation (cdc).

Wenn ein Unternehmen in Besitz genommene Immobilien und Gebäude erwerben oder bauen möchte, ist das 504-Darlehensprogramm der SBA eine sehr gute Alternative.

Wie alle SBA-Darlehensprogramme gelten für das 504-Programm zahlreiche Regeln und Beschränkungen. Die meisten Immobilien- / Gebäudekäufe werden jedoch innerhalb der Grenzen liegen.

An dem 504-Programm sind drei "Kreditgeber" beteiligt. Zunächst muss ein Kreditgeber einer Bank oder eines Nichtbanken-SBA den Kredit aufnehmen und ist in erster Linie der Kontaktpunkt für den Kreditnehmer. Der Hauptkreditgeber genehmigt zunächst einen Darlehensantrag und bringt ihn dann zur Teilnahme eines Teils des Darlehens zu einem lokalen CDC. CDCs sind gemeinnützige Organisationen, die Gemeinden dabei helfen sollen, Arbeitsplätze zu schaffen, erschwinglichen Wohnraum bereitzustellen und gewerbliche Kreditgeber dabei zu unterstützen, bestimmte Arten von Krediten an kleine Unternehmen zu vergeben. Die letzte Partei in einem SBA 504-Darlehen ist die SBA. Obwohl der Kreditnehmer nur mit dem Primärkreditgeber zu tun hatte, arbeiten CDC und SBA idealerweise eng mit dem Primärkreditgeber zusammen, um das finanzielle Risiko der Transaktion zu verteilen.

In der Regel trägt der Kreditnehmer 10% zu den Anschaffungskosten bei (Anzahlung), der Hauptkreditgeber trägt 50% und der CDC (Junior Lender) 40% bei. Die SBA garantiert 100% des Darlehens für beide Kreditgeber.

SBA 504-Darlehen erlauben einem Unternehmen im Allgemeinen die Finanzierung von Immobilien für einen viel längeren Zeitraum als für herkömmliche Bankimmobilienkredite. Die Zinssätze sind ebenfalls günstig, und das Verhältnis von Kreditwerten zu Krediten ist nicht ganz so kritisch wie bei herkömmlichen herkömmlichen Krediten.

Berechtigung: Um berechtigt zu sein, muss das Unternehmen gewinnorientiert betrieben werden und innerhalb der von der SBA festgelegten Größenstandards liegen. Im Rahmen des 504-Programms gilt das Unternehmen als klein, wenn es keinen materiellen Nettowert von mehr als 7,5 Millionen US-Dollar und keinen durchschnittlichen Nettoertrag von mehr als 2,5 Millionen US-Dollar nach Steuern für die vorangegangenen zwei Jahre hat. Kredite können nicht an Unternehmen vergeben werden, die mit Spekulationen oder Investitionen in Mietimmobilien befasst sind.

Verwendung der Mittel: Der Erlös aus 504 Darlehen muss für Anlagegüterprojekte verwendet werden, wie zum Beispiel: Erwerb von Land und Verbesserungen, einschließlich bestehender Gebäude, Einstufung, Straßenverbesserungen, Versorgungseinrichtungen, Parkplätzen und Landschaftsgestaltung; Bau neuer Anlagen oder Modernisierung, Renovierung oder Umrüstung bestehender Anlagen; oder den Kauf langfristiger Maschinen und Geräte.

Das 504-Programm kann nicht für Betriebsmittel oder Inventar, zur Konsolidierung oder Rückzahlung von Schulden oder zur Refinanzierung verwendet werden.

Kosten und Gebühren: Die Zinssätze für 504 Kredite sind für fünfjährige und zehnjährige US-Staatsanleihen mit einem Anstieg über dem aktuellen Marktzinssatz gebunden. Laufzeiten von 10 und 20 Jahren stehen zur Verfügung. Die Gebühren belaufen sich auf etwa drei (3) Prozent der Schuldverschreibung und können mit dem Darlehen finanziert werden.

Größe des Darlehens: Abhängig von der Art des Geschäfts. In seltenen Fällen kann die Größe bis zu 4 Millionen US-Dollar betragen. Im Allgemeinen betragen die Grenzwerte entweder 1,5 Mio. USD oder 2 Mio. USD.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show



Wenn ein Unternehmen in Besitz genommene Immobilien und Gebäude erwerben oder bauen möchte, ist das 504-Darlehensprogramm der SBA eine sehr gute Alternative.

Wie alle SBA-Darlehensprogramme gelten für das 504-Programm zahlreiche Regeln und Beschränkungen. Die meisten Immobilien- / Gebäudekäufe werden jedoch innerhalb der Grenzen liegen.

An dem 504-Programm sind drei "Kreditgeber" beteiligt. Zunächst muss ein Kreditgeber einer Bank oder eines Nichtbanken-SBA den Kredit aufnehmen und ist in erster Linie der Kontaktpunkt für den Kreditnehmer. Der Hauptkreditgeber genehmigt zunächst einen Darlehensantrag und bringt ihn dann zur Teilnahme eines Teils des Darlehens zu einem lokalen CDC. CDCs sind gemeinnützige Organisationen, die Gemeinden dabei helfen sollen, Arbeitsplätze zu schaffen, erschwinglichen Wohnraum bereitzustellen und gewerbliche Kreditgeber dabei zu unterstützen, bestimmte Arten von Krediten an kleine Unternehmen zu vergeben. Die letzte Partei in einem SBA 504-Darlehen ist die SBA. Obwohl der Kreditnehmer nur mit dem Primärkreditgeber zu tun hatte, arbeiten CDC und SBA idealerweise eng mit dem Primärkreditgeber zusammen, um das finanzielle Risiko der Transaktion zu verteilen.

In der Regel trägt der Kreditnehmer 10% zu den Anschaffungskosten bei (Anzahlung), der Hauptkreditgeber trägt 50% und der CDC (Junior Lender) 40% bei. Die SBA garantiert 100% des Darlehens für beide Kreditgeber.

SBA 504-Darlehen erlauben einem Unternehmen im Allgemeinen die Finanzierung von Immobilien für einen viel längeren Zeitraum als für herkömmliche Bankimmobilienkredite. Die Zinssätze sind ebenfalls günstig, und das Verhältnis von Kreditwerten zu Krediten ist nicht ganz so kritisch wie bei herkömmlichen herkömmlichen Krediten.

Berechtigung: Um berechtigt zu sein, muss das Unternehmen gewinnorientiert betrieben werden und innerhalb der von der SBA festgelegten Größenstandards liegen. Im Rahmen des 504-Programms gilt das Unternehmen als klein, wenn es keinen materiellen Nettowert von mehr als 7,5 Millionen US-Dollar und keinen durchschnittlichen Nettoertrag von mehr als 2,5 Millionen US-Dollar nach Steuern für die vorangegangenen zwei Jahre hat. Kredite können nicht an Unternehmen vergeben werden, die mit Spekulationen oder Investitionen in Mietimmobilien befasst sind.

Verwendung der Mittel: Der Erlös aus 504 Darlehen muss für Anlagegüterprojekte verwendet werden, wie zum Beispiel: Erwerb von Land und Verbesserungen, einschließlich bestehender Gebäude, Einstufung, Straßenverbesserungen, Versorgungseinrichtungen, Parkplätzen und Landschaftsgestaltung; Bau neuer Anlagen oder Modernisierung, Renovierung oder Umrüstung bestehender Anlagen; oder den Kauf langfristiger Maschinen und Geräte.

Das 504-Programm kann nicht für Betriebsmittel oder Inventar, zur Konsolidierung oder Rückzahlung von Schulden oder zur Refinanzierung verwendet werden.

Kosten und Gebühren: Die Zinssätze für 504 Kredite sind für fünfjährige und zehnjährige US-Staatsanleihen mit einem Anstieg über dem aktuellen Marktzinssatz gebunden. Laufzeiten von 10 und 20 Jahren stehen zur Verfügung. Die Gebühren belaufen sich auf etwa drei (3) Prozent der Schuldverschreibung und können mit dem Darlehen finanziert werden.

Größe des Darlehens: Abhängig von der Art des Geschäfts. In seltenen Fällen kann die Größe bis zu 4 Millionen US-Dollar betragen. Im Allgemeinen betragen die Grenzwerte entweder 1,5 Mio. USD oder 2 Mio. USD.

Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show



Wenn ein Unternehmen in Besitz genommene Immobilien und Gebäude erwerben oder bauen möchte, ist das 504-Darlehensprogramm der SBA eine sehr gute Alternative.

Wie alle SBA-Darlehensprogramme gelten für das 504-Programm zahlreiche Regeln und Beschränkungen. Die meisten Immobilien- / Gebäudekäufe werden jedoch innerhalb der Grenzen liegen.

An dem 504-Programm sind drei "Kreditgeber" beteiligt. Zunächst muss ein Kreditgeber einer Bank oder eines Nichtbanken-SBA den Kredit aufnehmen und ist in erster Linie der Kontaktpunkt für den Kreditnehmer. Der Hauptkreditgeber genehmigt zunächst einen Darlehensantrag und bringt ihn dann zur Teilnahme eines Teils des Darlehens zu einem lokalen CDC. CDCs sind gemeinnützige Organisationen, die Gemeinden dabei helfen sollen, Arbeitsplätze zu schaffen, erschwinglichen Wohnraum bereitzustellen und gewerbliche Kreditgeber dabei zu unterstützen, bestimmte Arten von Krediten an kleine Unternehmen zu vergeben. Die letzte Partei in einem SBA 504-Darlehen ist die SBA. Obwohl der Kreditnehmer nur mit dem Primärkreditgeber zu tun hatte, arbeiten CDC und SBA idealerweise eng mit dem Primärkreditgeber zusammen, um das finanzielle Risiko der Transaktion zu verteilen.

In der Regel trägt der Kreditnehmer 10% zu den Anschaffungskosten bei (Anzahlung), der Hauptkreditgeber trägt 50% und der CDC (Junior Lender) 40% bei. Die SBA garantiert 100% des Darlehens für beide Kreditgeber.

SBA 504-Darlehen erlauben einem Unternehmen im Allgemeinen die Finanzierung von Immobilien für einen viel längeren Zeitraum als für herkömmliche Bankimmobilienkredite. Die Zinssätze sind ebenfalls günstig, und das Verhältnis von Kreditwerten zu Krediten ist nicht ganz so kritisch wie bei herkömmlichen herkömmlichen Krediten.

Berechtigung: Um berechtigt zu sein, muss das Unternehmen gewinnorientiert betrieben werden und innerhalb der von der SBA festgelegten Größenstandards liegen. Im Rahmen des 504-Programms gilt das Unternehmen als klein, wenn es keinen materiellen Nettowert von mehr als 7,5 Millionen US-Dollar und keinen durchschnittlichen Nettoertrag von mehr als 2,5 Millionen US-Dollar nach Steuern für die vorangegangenen zwei Jahre hat. Kredite können nicht an Unternehmen vergeben werden, die mit Spekulationen oder Investitionen in Mietimmobilien befasst sind.

Verwendung der Mittel: Der Erlös aus 504 Darlehen muss für Anlagegüterprojekte verwendet werden, wie zum Beispiel: Erwerb von Land und Verbesserungen, einschließlich bestehender Gebäude, Einstufung, Straßenverbesserungen, Versorgungseinrichtungen, Parkplätzen und Landschaftsgestaltung; Bau neuer Anlagen oder Modernisierung, Renovierung oder Umrüstung bestehender Anlagen; oder den Kauf langfristiger Maschinen und Geräte.

Das 504-Programm kann nicht für Betriebsmittel oder Inventar, zur Konsolidierung oder Rückzahlung von Schulden oder zur Refinanzierung verwendet werden.

Kosten und Gebühren: Die Zinssätze für 504 Kredite sind für fünfjährige und zehnjährige US-Staatsanleihen mit einem Anstieg über dem aktuellen Marktzinssatz gebunden. Laufzeiten von 10 und 20 Jahren stehen zur Verfügung. Die Gebühren belaufen sich auf etwa drei (3) Prozent der Schuldverschreibung und können mit dem Darlehen finanziert werden.

Größe des Darlehens: Abhängig von der Art des Geschäfts. In seltenen Fällen kann die Größe bis zu 4 Millionen US-Dollar betragen. Im Allgemeinen betragen die Grenzwerte entweder 1,5 Mio. USD oder 2 Mio. USD.

Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com