Geheimnisse erfolgreicher Marktforschungsstudien

{h1}

Selbst die kleinsten kleinen unternehmen können von einer einfachen, aber gut geplanten marktforschungsstudie profitieren.

Unabhängig davon, ob Sie in neue Märkte expandieren, ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung einführen oder die Kundenreaktionen abschätzen möchten, können auch kleinste Unternehmen von einer einfachen, aber gut geplanten Marktforschungsstudie profitieren.

Marktforschung hilft Ihnen, Ihren Markt, Ihre Kunden, Ihre Konkurrenten und größere Branchentrends zu verstehen. Qualitativ hochwertige Recherchen zeigen Details zu Ihren aktuellen Kunden auf und helfen Ihnen, neue Kunden anzusprechen. Bevor Sie beispielsweise einen Markt für Bio-Produkte eröffnen, ist es wichtig herauszufinden, ob eine Nachfrage nach ohne Pestizide angebauten Nahrungsmitteln besteht und ob die Kunden dafür mehr zahlen müssen.

Marktforschungsstudien helfen Ihnen nicht nur, die Kundenbedürfnisse zu kennen, sondern helfen Ihnen auch, kostspielige Fehler zu vermeiden, beispielsweise die Einführung einer unpopulären Produktlinie oder die Entwicklung eines Services, den niemand wirklich will. Coca-Colas Einführung von New Coke in den achtziger Jahren zeigt, was passiert, wenn Entscheidungen nicht durch solide Forschung unterstützt werden. Coke überarbeitete die Formel seiner traditionellen Marke für alkoholfreie Getränke und verlor Millionen an Umsatz. Durch die Durchführung einer Studie und die Feststellung, was die Leute von der neuen Formel hielten, hätte das Unternehmen PR-Kopfschmerzen vermeiden können.

Befolgen Sie beim Erstellen einer Marktforschungsstudie für Ihr Unternehmen die folgenden grundlegenden Richtlinien:

  • Verwenden Sie die richtige Probe. Die Forschungsprobe - die Teilnehmergruppe Ihrer Studie - muss genau die richtige Größe haben. Eine zu große Probe ist nicht kostengünstig und eine zu kleine Probe liefert ungenaue Ergebnisse. Sie müssen auch die richtigen Proben aus Ihrer Gesamtbevölkerung haben. Sogar eine Stichprobe von nur einem Prozent eines Marktes oder einer Gruppe funktioniert, solange die Stichprobe wirklich den gesamten geografischen Bereich oder die Gesamtbevölkerung widerspiegelt, die Sie abfragen möchten.
  • Spiegeln Sie den Markt. Ihre Umfragen müssen alle Merkmale des Marktes widerspiegeln, aus denen sie stammen, z. B. geografisches Gebiet oder Bevölkerungssegment. Die Nielsen-TV-Bewertungen basieren auf sehr kleinen Stichproben des Gesamtpublikums, sind jedoch auf wenige Prozentpunkte genau. Wenn beispielsweise die Hälfte Ihres Zielmarktes 65 Jahre und älter ist und die Hälfte 30 Jahre und jünger ist, stellen Sie sicher, dass die Stichprobengröße genau diese demografische Struktur widerspiegelt. Wenn ein Drittel Ihres Marktes in einer Stadt und zwei Drittel in einer anderen leben, muss Ihre Umfrage die geografische Aufteilung widerspiegeln, um genaue und nützliche Informationen zu erhalten.
  • Erhalten Sie quantifizierbare Ergebnisse. Erfolgreiche Studien folgen bewährten Ansätzen, die auf Statistiken und Stichproben basieren. Aber keine Sorge - Sie brauchen keinen Doktor in Mathematik. Die meisten Ergebnisse können mit einer einfachen Arithmetik tabelliert und in Prozentsätze aufgegliedert werden, die jeder verstehen kann.

Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, sammeln Sie Informationen, die zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen können. Kurz gesagt: Marktforschungsstudien können Geld sparen, Zeit sparen und vor allem Sie vor einer Katastrophe bewahren.

Unabhängig davon, ob Sie in neue Märkte expandieren, ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung einführen oder die Kundenreaktionen abschätzen möchten, können auch kleinste Unternehmen von einer einfachen, aber gut geplanten Marktforschungsstudie profitieren.

Marktforschung hilft Ihnen, Ihren Markt, Ihre Kunden, Ihre Konkurrenten und größere Branchentrends zu verstehen. Qualitativ hochwertige Recherchen zeigen Details zu Ihren aktuellen Kunden auf und helfen Ihnen, neue Kunden anzusprechen. Bevor Sie beispielsweise einen Markt für Bio-Produkte eröffnen, ist es wichtig herauszufinden, ob eine Nachfrage nach ohne Pestizide angebauten Nahrungsmitteln besteht und ob die Kunden dafür mehr zahlen müssen.

Marktforschungsstudien helfen Ihnen nicht nur, die Kundenbedürfnisse zu kennen, sondern helfen Ihnen auch, kostspielige Fehler zu vermeiden, beispielsweise die Einführung einer unpopulären Produktlinie oder die Entwicklung eines Services, den niemand wirklich will. Coca-Colas Einführung von New Coke in den achtziger Jahren zeigt, was passiert, wenn Entscheidungen nicht durch solide Forschung unterstützt werden. Coke überarbeitete die Formel seiner traditionellen Marke für alkoholfreie Getränke und verlor Millionen an Umsatz. Durch die Durchführung einer Studie und die Feststellung, was die Leute von der neuen Formel hielten, hätte das Unternehmen PR-Kopfschmerzen vermeiden können.

Befolgen Sie beim Erstellen einer Marktforschungsstudie für Ihr Unternehmen die folgenden grundlegenden Richtlinien:

  • Verwenden Sie die richtige Probe. Die Forschungsprobe - die Teilnehmergruppe Ihrer Studie - muss genau die richtige Größe haben. Eine zu große Probe ist nicht kostengünstig und eine zu kleine Probe liefert ungenaue Ergebnisse. Sie müssen auch die richtigen Proben aus Ihrer Gesamtbevölkerung haben. Sogar eine Stichprobe von nur einem Prozent eines Marktes oder einer Gruppe funktioniert, solange die Stichprobe wirklich den gesamten geografischen Bereich oder die Gesamtbevölkerung widerspiegelt, die Sie abfragen möchten.
  • Spiegeln Sie den Markt. Ihre Umfragen müssen alle Merkmale des Marktes widerspiegeln, aus denen sie stammen, z. B. geografisches Gebiet oder Bevölkerungssegment. Die Nielsen-TV-Bewertungen basieren auf sehr kleinen Stichproben des Gesamtpublikums, sind jedoch auf wenige Prozentpunkte genau. Wenn beispielsweise die Hälfte Ihres Zielmarktes 65 Jahre und älter ist und die Hälfte 30 Jahre und jünger ist, stellen Sie sicher, dass die Stichprobengröße genau diese demografische Struktur widerspiegelt. Wenn ein Drittel Ihres Marktes in einer Stadt und zwei Drittel in einer anderen leben, muss Ihre Umfrage die geografische Aufteilung widerspiegeln, um genaue und nützliche Informationen zu erhalten.
  • Erhalten Sie quantifizierbare Ergebnisse. Erfolgreiche Studien folgen bewährten Ansätzen, die auf Statistiken und Stichproben basieren. Aber keine Sorge - Sie brauchen keinen Doktor in Mathematik. Die meisten Ergebnisse können mit einer einfachen Arithmetik tabelliert und in Prozentsätze aufgegliedert werden, die jeder verstehen kann.

Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, sammeln Sie Informationen, die zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen können. Kurz gesagt: Marktforschungsstudien können Geld sparen, Zeit sparen und vor allem Sie vor einer Katastrophe bewahren.

Unabhängig davon, ob Sie in neue Märkte expandieren, ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung einführen oder die Kundenreaktionen abschätzen möchten, können auch kleinste Unternehmen von einer einfachen, aber gut geplanten Marktforschungsstudie profitieren.

Marktforschung hilft Ihnen, Ihren Markt, Ihre Kunden, Ihre Konkurrenten und größere Branchentrends zu verstehen. Qualitativ hochwertige Recherchen zeigen Details zu Ihren aktuellen Kunden auf und helfen Ihnen, neue Kunden anzusprechen. Bevor Sie beispielsweise einen Markt für Bio-Produkte eröffnen, ist es wichtig herauszufinden, ob eine Nachfrage nach ohne Pestizide angebauten Nahrungsmitteln besteht und ob die Kunden dafür mehr zahlen müssen.

Marktforschungsstudien helfen Ihnen nicht nur, die Kundenbedürfnisse zu kennen, sondern helfen Ihnen auch, kostspielige Fehler zu vermeiden, beispielsweise die Einführung einer unpopulären Produktlinie oder die Entwicklung eines Services, den niemand wirklich will. Coca-Colas Einführung von New Coke in den achtziger Jahren zeigt, was passiert, wenn Entscheidungen nicht durch solide Forschung unterstützt werden. Coke überarbeitete die Formel seiner traditionellen Marke für alkoholfreie Getränke und verlor Millionen an Umsatz. Durch die Durchführung einer Studie und die Feststellung, was die Leute von der neuen Formel hielten, hätte das Unternehmen PR-Kopfschmerzen vermeiden können.

Befolgen Sie beim Erstellen einer Marktforschungsstudie für Ihr Unternehmen die folgenden grundlegenden Richtlinien:

  • Verwenden Sie die richtige Probe. Die Forschungsprobe - die Teilnehmergruppe Ihrer Studie - muss genau die richtige Größe haben. Eine zu große Probe ist nicht kostengünstig und eine zu kleine Probe liefert ungenaue Ergebnisse. Sie müssen auch die richtigen Proben aus Ihrer Gesamtbevölkerung haben. Sogar eine Stichprobe von nur einem Prozent eines Marktes oder einer Gruppe funktioniert, solange die Stichprobe wirklich den gesamten geografischen Bereich oder die Gesamtbevölkerung widerspiegelt, die Sie abfragen möchten.
  • Spiegeln Sie den Markt. Ihre Umfragen müssen alle Merkmale des Marktes widerspiegeln, aus denen sie stammen, z. B. geografisches Gebiet oder Bevölkerungssegment. Die Nielsen-TV-Bewertungen basieren auf sehr kleinen Stichproben des Gesamtpublikums, sind jedoch auf wenige Prozentpunkte genau. Wenn beispielsweise die Hälfte Ihres Zielmarktes 65 Jahre und älter ist und die Hälfte 30 Jahre und jünger ist, stellen Sie sicher, dass die Stichprobengröße genau diese demografische Struktur widerspiegelt. Wenn ein Drittel Ihres Marktes in einer Stadt und zwei Drittel in einer anderen leben, muss Ihre Umfrage die geografische Aufteilung widerspiegeln, um genaue und nützliche Informationen zu erhalten.
  • Erhalten Sie quantifizierbare Ergebnisse. Erfolgreiche Studien folgen bewährten Ansätzen, die auf Statistiken und Stichproben basieren. Aber keine Sorge - Sie brauchen keinen Doktor in Mathematik. Die meisten Ergebnisse können mit einer einfachen Arithmetik tabelliert und in Prozentsätze aufgegliedert werden, die jeder verstehen kann.

Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, sammeln Sie Informationen, die zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen können. Kurz gesagt: Marktforschungsstudien können Geld sparen, Zeit sparen und vor allem Sie vor einer Katastrophe bewahren.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com