Seth Godins "Moderner Geschäftsplan"

{h1}

Ich bin froh, es zu sehen: seth godin, einer der besten denker des post-internet-zeitalters, schlägt vor, die formalen annahmen des geschäftsplans, die wir verwendet haben, viel zu lange zu überdenken. Er schlägt vor, was er den modernen geschäftsplan nennt, und ich mag den vorschlag.

Ich bin froh, es zu sehen: Seth Godin, einer der besten Denker des Post-Internet-Zeitalters, schlägt vor, die formalen Annahmen des Geschäftsplans, die wir bisher verwendet haben, zu überdenken.

Seths Blog

Er schlägt vor, was er den modernen Geschäftsplan nennt, und ich mag den Vorschlag. Er sagt.

Ich würde den modernen Geschäftsplan in fünf Abschnitte unterteilen:

* Wahrheit

* Assertions

* Alternativen

* Menschen

* Geld

Seths Post beginnt damit, dass er ein sehr reales Problem mit traditionellen Geschäftsplandokumenten aufzeigt:

Mir ist nicht klar, warum Geschäftspläne so sind, wie sie sind, aber sie werden oft missbraucht, um die Erwartungen zu verschleiern, langweilen und zeigen zu können.

Nun, das ist das eigentliche Problem für mich: der Missbrauch von Geschäftsplänen. Ist es an dem Plan schuld, glaubst du, oder vielleicht am Mythos? Werden Reisepläne, Spielpläne oder Hochzeitspläne verwendet, um „zu verschleiern und zu langweilen?“. Nein, ich glaube nicht. Warum also Geschäftspläne? Weil die Leute sie missbrauchen.

Geschäftspläne sollen nur ein Schritt der Geschäftsplanung sein. Sie beenden sie nie, Sie erwarten nicht, dass sie die Zukunft richtig erraten, aber Sie verwenden sie, um Ziele zu erreichen und zu navigieren. Planung verwaltet den Wandel. Und Seths Vorschlag, dass wir mit der Gliederung und dem Standardformat jonglieren, kann möglicherweise nicht schaden.

Jemand auf Twitter hat mich gefragt, was ich von Seths Beitrag halte. Ich dachte, ich schätze nur, dass ich für den eher traditionellen Geschäftsplan bin. Auf keinen Fall. Ich liebe das neue Denken. Es stimmt genau mit dem überein, was ich seit mehreren Jahren gepostet habe. Folgendes habe ich in meinem Hauptblog darüber geschrieben.

Ich bin froh, es zu sehen: Seth Godin, einer der besten Denker des Post-Internet-Zeitalters, schlägt vor, die formalen Annahmen des Geschäftsplans, die wir bisher verwendet haben, zu überdenken.

Seths Blog

Er schlägt vor, was er den modernen Geschäftsplan nennt, und ich mag den Vorschlag. Er sagt.

Ich würde den modernen Geschäftsplan in fünf Abschnitte unterteilen:

* Wahrheit

* Assertions

* Alternativen

* Menschen

* Geld

Seths Post beginnt damit, dass er ein sehr reales Problem mit traditionellen Geschäftsplandokumenten aufzeigt:

Mir ist nicht klar, warum Geschäftspläne so sind, wie sie sind, aber sie werden oft missbraucht, um die Erwartungen zu verschleiern, langweilen und zeigen zu können.

Nun, das ist das eigentliche Problem für mich: der Missbrauch von Geschäftsplänen. Ist es an dem Plan schuld, glaubst du, oder vielleicht am Mythos? Werden Reisepläne, Spielpläne oder Hochzeitspläne verwendet, um „zu verschleiern und zu langweilen?“. Nein, ich glaube nicht. Warum also Geschäftspläne? Weil die Leute sie missbrauchen.

Geschäftspläne sollen nur ein Schritt der Geschäftsplanung sein. Sie beenden sie nie, Sie erwarten nicht, dass sie die Zukunft richtig erraten, aber Sie verwenden sie, um Ziele zu erreichen und zu navigieren. Planung verwaltet den Wandel. Und Seths Vorschlag, dass wir mit der Gliederung und dem Standardformat jonglieren, kann möglicherweise nicht schaden.

Jemand auf Twitter hat mich gefragt, was ich von Seths Beitrag halte. Ich dachte, ich schätze nur, dass ich für den eher traditionellen Geschäftsplan bin. Auf keinen Fall. Ich liebe das neue Denken. Es stimmt genau mit dem überein, was ich seit mehreren Jahren gepostet habe. Folgendes habe ich in meinem Hauptblog darüber geschrieben.

Ich bin froh, es zu sehen: Seth Godin, einer der besten Denker des Post-Internet-Zeitalters, schlägt vor, die formalen Annahmen des Geschäftsplans, die wir bisher verwendet haben, zu überdenken.

Seths Blog

Er schlägt vor, was er den modernen Geschäftsplan nennt, und ich mag den Vorschlag. Er sagt.

Ich würde den modernen Geschäftsplan in fünf Abschnitte unterteilen:

* Wahrheit

* Assertions

* Alternativen

* Menschen

* Geld

Seths Post beginnt damit, dass er ein sehr reales Problem mit traditionellen Geschäftsplandokumenten aufzeigt:

Mir ist nicht klar, warum Geschäftspläne so sind, wie sie sind, aber sie werden oft missbraucht, um die Erwartungen zu verschleiern, langweilen und zeigen zu können.

Nun, das ist das eigentliche Problem für mich: der Missbrauch von Geschäftsplänen. Ist es an dem Plan schuld, glaubst du, oder vielleicht am Mythos? Werden Reisepläne, Spielpläne oder Hochzeitspläne verwendet, um „zu verschleiern und zu langweilen?“. Nein, ich glaube nicht. Warum also Geschäftspläne? Weil die Leute sie missbrauchen.

Geschäftspläne sollen nur ein Schritt der Geschäftsplanung sein. Sie beenden sie nie, Sie erwarten nicht, dass sie die Zukunft richtig erraten, aber Sie verwenden sie, um Ziele zu erreichen und zu navigieren. Planung verwaltet den Wandel. Und Seths Vorschlag, dass wir mit der Gliederung und dem Standardformat jonglieren, kann möglicherweise nicht schaden.

Jemand auf Twitter hat mich gefragt, was ich von Seths Beitrag halte. Ich dachte, ich schätze nur, dass ich für den eher traditionellen Geschäftsplan bin. Auf keinen Fall. Ich liebe das neue Denken. Es stimmt genau mit dem überein, was ich seit mehreren Jahren gepostet habe. Folgendes habe ich in meinem Hauptblog darüber geschrieben.


Video: 5 Best Skillshare Courses for Entrepreneurs


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com