Sieben Prinzipien für eine erfolgreiche Investition

{h1}

Wann haben sie ihre persönliche finanzielle situation zum letzten mal neu bewertet? Wenn sie es in letzter zeit nicht getan haben, ist jetzt ein sehr guter zeitpunkt, um ihre gesamtpläne für die zukunft zu bewerten.

Wann haben Sie Ihre persönliche finanzielle Situation zum letzten Mal neu bewertet? Wenn Sie dies in letzter Zeit nicht getan haben, ist jetzt ein sehr guter Zeitpunkt, um Ihre Gesamtpläne für die Zukunft zu bewerten. Die Gründe dafür sind offensichtlich: Steigende Versicherungsprämien, eine volatile Wirtschaft und anhaltende Änderungen der Steuergesetze. Nicht so offensichtlich ist die Vielfalt der verfügbaren Finanzstrategien, mit deren Hilfe Sie die negativen Auswirkungen dieser Faktoren auf das Wachstum Ihrer Vermögenswerte ausgleichen können.

Eine dieser Strategien ist die Asset Allocation, deren Ziel es ist, ein Portfolio aufzubauen, das nach verschiedenen Anlageformen diversifiziert ist. Da sich verschiedene Marktsegmente in unterschiedlichen Mustern bewegen, versucht die Vermögensallokation, das Risiko von Großschäden zu reduzieren, und erhöht die Chance auf solide Erträge.

Studien haben gezeigt, dass eine Asset-Allocation-Politik für den Anlageerfolg von entscheidender Bedeutung ist. Beachten Sie die folgenden Prinzipien:

  1. Verwenden Sie die 90-10-Regel. 90% der Anlageergebnisse hängen von Ihren Entscheidungen zur Vermögensallokation ab. 10 Prozent sind auf Auswahl und Zeitpunkt zurückzuführen. Die meisten Anleger verbringen 90 Prozent ihrer Zeit mit "Timing" und "Auswahl".
  2. Sei effizient. Verwenden Sie die moderne Portfoliotheorie, um die beste Mischung von Investitionen zu schaffen und die Volatilität zu reduzieren. Die meisten Anleger legen Wert auf Rendite- oder Risikovermeidung, während effiziente Portfolios beide ausgleichen.
  3. Benutze die Zeit, nicht das Timing. Anleger kaufen tendenziell hoch und verkaufen niedrig, weil sie ihre Kauf- und Verkaufsentscheidungen zeitlich festlegen. Sie treffen ausnahmslos die falsche Entscheidung. Niemand kann den Markt genau vorhersagen.
  4. Denken Sie intellektuell, handeln Sie intellektuell. Es ist eine Sache, ein solides Portfolio zu entwickeln, und eine andere, um bei schwachen Märkten zu bleiben. Die meisten Menschen sind aufgrund von kurzfristigen Variablen und den „neuesten Nachrichten“ durch Emotionen motiviert. Erfolg beim Investieren am Markt erfordert Geduld und Ausdauer. Kurzfristige Maßnahmen sind in der Regel ein Rezept für eine Katastrophe. Die meisten Anleger haben wenig Vertrauen, dass sich die Märkte erholen, so dass sie sich häufig am unteren Ende verkaufen und einen Papierverlust in einen realen Verlust verwandeln, um die Hoffnung auf Geld zu sparen. Sie zahlen einen hohen Preis für einen rosigen Konsens. Wenn Sie darauf warten, dass sich alle einverstanden erklären, dass eine Investition in Ordnung ist, kaufen Sie wahrscheinlich auf Markthochs.
  5. Beginnen Sie früh und lassen Sie das Compoundieren die Arbeit machen. Die meisten Menschen wissen, wie wichtig das Sparen ist, schätzen aber nicht die Auswirkungen des Ein Anleger, der 10 Prozent verdient, wird in 28 Jahren um 100.000 USD auf 1,6 Mio. USD wachsen. Das Warten auf 10 Jahre erfordert $ 287.000, um das gleiche Ergebnis zu erzielen! (Dies ist eine hypothetische Darstellung und nicht ein Hinweis auf die zukünftige Wertentwicklung.)
  6. Kennen Sie Ihre tatsächliche Rendite. Was halten Sie nach Steuern und Inflation? Ihre erwartete Rendite ist ein wichtiges Element in Ihrem Portfolio-Design. Entwickeln Sie ein System, um Ihren Fortschritt mindestens einmal jährlich zu verfolgen. Sie können dann zeitnah anpassen. Bei einer Erstinvestition von 100.000 US-Dollar beträgt der Unterschied zwischen 7 und 10 Prozent über 28 Jahre 800.000 US-Dollar (1,6 Mio. US-Dollar gegenüber 800.000 US-Dollar nach der „Regel der 72“). (Dies ist eine hypothetische Darstellung und nicht ein Hinweis auf die zukünftige Wertentwicklung.)
  7. Es ist Weisheit, regelmäßig zu sparen. Historische Daten zeigen, dass ein systematisches Anlagemuster das kurzfristige Risiko und die durchschnittlichen Aktienkurse reduziert (Durchschnittswert der Dollarkosten).

Der Prozentsatz Ihres Portfolios, der zugewiesen wird, hängt von Ihrer Risikotoleranz und der gewünschten Mischung von Anlageattributen ab. Die Asset-Allokation erhöht die Diversifizierung und verringert die Volatilität, indem sie in verschiedene Anlagefonds und Anlageprogramme verschiedener Manager investiert. (Diversifikation kann das Risiko von Anlageverlusten verringern, aber nicht beseitigen.)

© Copyright 2005 Entrepreneur.com, Inc. Alle Rechte vorbehalten.


Video: Wie investiert man 100€ in 2019? Die 5 besten Wege


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com