Shareholder Value im Zusammenhang mit Carbon Management

{h1}

Diejenigen, die greenbacks verwalten, werden grün.

Einer neuen Studie zufolge sind 87 Prozent der Experten im Bereich Investor Relations der Meinung, dass Unternehmen durch ein besseres CO2-Management den langfristigen Unternehmenswert verbessern können und dass Kommunikationstechnologien Unternehmen dabei unterstützen können, allgemeine soziale Verantwortung der Unternehmen zu erreichen.

Die wichtigsten Ergebnisse der von Verizon Business und dem IR-Magazin durchgeführten Studie folgen:

- 60 Prozent der Befragten geben an, dass die soziale Verantwortung der Unternehmen ihre Entscheidung für den Einsatz von Technologie zur Erzielung von Geschäftseffizienz beeinflusst.

- 71 Prozent geben an, bereits Audio- / Video- und Webkonferenztechnologien für die Kommunikation mit Interessengruppen zu verwenden. Sie weisen auch darauf hin, dass der Einsatz von Technologie zur Ergänzung persönlicher Meetings zunehmend an Bedeutung gewinnt, da Unternehmen auf globaler Ebene agieren.

- Etwa 25 Prozent nutzen Technologien, um mit geschlossenen Interessengruppen wie Finanzanalysten zu kommunizieren.

- 21 Prozent nutzen Konferenzen, um mit breiten Interessengruppen wie Privataktionären zu kommunizieren.

- 45 Prozent geben an, dass sich die Aktionäre zunehmend mit der Politik der sozialen Verantwortung von Unternehmen befassen.

- 43 Prozent enthalten bereits Maßnahmen zur Verringerung des CO2-Ausstoßes als wichtigen Bestandteil der Politik der sozialen Verantwortung von Unternehmen.

Virtuelle Besprechung in einer Stunde im virtuellen Konferenzraum. Virtuelle Snacks werden serviert.

Einer neuen Studie zufolge sind 87 Prozent der Experten im Bereich Investor Relations der Meinung, dass Unternehmen durch ein besseres CO2-Management den langfristigen Unternehmenswert verbessern können und dass Kommunikationstechnologien Unternehmen dabei unterstützen können, allgemeine soziale Verantwortung der Unternehmen zu erreichen.

Die wichtigsten Ergebnisse der von Verizon Business und dem IR-Magazin durchgeführten Studie folgen:

- 60 Prozent der Befragten geben an, dass die soziale Verantwortung der Unternehmen ihre Entscheidung für den Einsatz von Technologie zur Erzielung von Geschäftseffizienz beeinflusst.

- 71 Prozent geben an, bereits Audio- / Video- und Webkonferenztechnologien für die Kommunikation mit Interessengruppen zu verwenden. Sie weisen auch darauf hin, dass der Einsatz von Technologie zur Ergänzung persönlicher Meetings zunehmend an Bedeutung gewinnt, da Unternehmen auf globaler Ebene agieren.

- Etwa 25 Prozent nutzen Technologien, um mit geschlossenen Interessengruppen wie Finanzanalysten zu kommunizieren.

- 21 Prozent nutzen Konferenzen, um mit breiten Interessengruppen wie Privataktionären zu kommunizieren.

- 45 Prozent geben an, dass sich die Aktionäre zunehmend mit der Politik der sozialen Verantwortung von Unternehmen befassen.

- 43 Prozent enthalten bereits Maßnahmen zur Verringerung des CO2-Ausstoßes als wichtigen Bestandteil der Politik der sozialen Verantwortung von Unternehmen.

Virtuelle Besprechung in einer Stunde im virtuellen Konferenzraum. Virtuelle Snacks werden serviert.


Video: HIGHLIGHT BRAND VALUE THROUGH CARBON DISCLOSURE


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com