Kurze Ärmel sind für die meisten Restaurantmitarbeiter akzeptabel

{h1}

Es gibt zwei gewohnheiten, die mich nicht nur stören, sondern für die öffentlichkeit unattraktiv sind. Einer berührt das gesicht. Die leute, die ständig ihr gesicht berühren, den schweiß von der oberlippe und der stirn abwischen und mit den ohren spielen, während sie auf der leine sind, machen mich verrückt. Der andere ist der armpicker.

Ein Chef arbeitet Chefmantel

Ein Leser schrieb letzte Woche und fragte, ob es Lebensmittelrichtlinien gegen Kurzarmhemden gibt. Christina hat nicht weiter ausgeführt, aber ich nehme an, dass sie oder jemand anderes ein kurzärmeliges Hemd tragen möchte und das Management dies ablehnt.

Ich konnte keinen Code gegen den Kurzarm finden. American Linen, US Linen und die meisten Leinenlieferanten liefern in ihren Katalogen Kurzarmhemden. Chef Works, eines der führenden Online-Unternehmen für Kochbekleidung, hat auch eine große Auswahl an Kurzarm-Kochhemden, wie auf dem Bild rechts.

Aber ich war noch nie ein Fan von diesem Hemd mit vielen Ärmeln in der Küche oder im Esszimmer aus zahlreichen Gründen. Hier sind ein paar.

Es gibt zwei Gewohnheiten, die mich nicht nur stören, sondern für die Öffentlichkeit unattraktiv sind. Einer berührt das Gesicht. Die Leute, die ständig ihr Gesicht berühren, den Schweiß von der Oberlippe und der Stirn abwischen und mit den Ohren spielen, während sie auf der Leine sind, machen mich verrückt. Der andere ist der Armpicker.

Ja, der Armpicker ist der Typ, der die Unvollkommenheiten seines Unterarms erkundet, während er darauf wartet, dass die Nudeln kochen. Seine Finger beginnen am Handgelenk und arbeiten sich bis zur Falte im Ellbogengelenk vor. Sein Frottier-Küchentuch wird dabei unter seinen Arm gestopft, und ohne einen Schlag zu verpassen, hebt er nach der Pasta das Sieb und schiebt die Nudeln in die Pfanne.

Ja, es ist widerlich. Obwohl wir mit dem Armpicker zahlreiche Gespräche führen können, ist es eine Gewohnheit, die scheinbar unzerstörbar ist.

Ärmel auf einem Kochhemd oder -mantel erleichtern die Gelegenheit, den Arm zu wählen.

Der andere Grund, aus dem ich Chefmäntel gegenüber Kochhemden ziehe, ist, dass ich denke, dass es für den Chef gerettet ist. In einen heißen Ofen zu greifen oder den Arm über die Flamme eines offenen Brenners zu führen, ist mit einer langen Ärmelschicht sicherer. Viele würden behaupten, der Ärmel würde sich entzünden, aber das ist nicht der Fall.

Schließlich hat Bruno, der ohne Hemd aussieht, als ob er einen braunen Pullover trägt, eine Haarsträhne auf dem Arm, die jeden im Hair Club für Männer neidisch machen würde. Nichts ist mehr eine kulinarische Abwechslung als ein paar Strähnen von Brunos Armhaaren in Ihrem Salat zu finden. Niemand weiß wirklich, woher die Haare stammen, aber wir möchten nicht, dass die Gerüchte beginnen. Das wäre schlecht fürs Geschäft.

Jetzt weiß ich, dass die Hitze in der Küche besonders in den kommenden heißen Sommermonaten brutal ist. Aber jeder wusste das, als sie ihren ersten Messersatz kauften. Die Tatsache, dass langärmlige Kochmäntel heiß sind, gehört einfach dazu.

Egal, ob Sie sich für kurze Ärmel oder für Kochmäntel in den Uniformen für Küche und Esszimmer entscheiden, die entweder lange oder kurze Ärmel haben. Dadurch werden Konflikte oder heiße Diskussionen später vermieden.


Video: Die 7 Bundesrätinnen der Schweiz | Frauen in der Politik | Doku | SRF DOK


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com