Sollte ein Startup eine PR-Firma einstellen?

{h1}

Mark cuban schrieb kürzlich, ein startup sollte niemals eine pr-firma einstellen. Hier ist die kehrseite dieses arguments und wo ein unternehmer zeit verbringen sollte.

Mark Cuban schrieb vor kurzem "Mark Cuban's 12 Rules for Startups" für Unternehmerund ich stimme mit fast allem überein, was er sagte.

Dinge wie "Halten Sie Ihr Organigramm flach", "Verkauf heilen alle", "keine Büros" und "stellen Sie Leute ein, die es lieben werden, dort zu arbeiten."

Ja, ja, ja und ja.

Seine elfte Regel lautet jedoch: "Stellen Sie niemals eine PR-Firma ein."

Das sagt er.

Eine PR-Firma wird Personen in den Publikationen, die Sie bereits gelesen haben, in den bereits besuchten Shows und auf den bereits besuchten Websites anrufen oder eine E-Mail senden. Diese Leute veröffentlichen ihre E-Mails. Wenn Sie Informationen zu Ihrem Feld verbrauchen, rufen Sie die E-Mail-Adresse der Person ab, die sie veröffentlicht, und senden Sie ihnen eine Nachricht, in der Sie sich und das Unternehmen vorstellen. Ihre Aufgabe ist es, Neues zu finden. Sie werden es begrüßen, vom Gründer zu hören, anstatt PR-Flackern. Sobald Sie die Kommunikation mit dieser Person hergestellt haben, stellen Sie sich zur Verfügung, um ihre Fragen zur Branche zu beantworten, und geben Sie ihnen eine Quelle. Wenn du schlau bist, werden sie dich benutzen.

Ich glaube fest daran, dass der Chief Executive die Beziehungen zu den Journalisten unterhält, die seinem Unternehmen Glaubwürdigkeit verleihen können. Ich stimme dem also nicht völlig zu.

Und ich stimme zu, es ist ziemlich einfach für Sie, Journalisten und Blogger anzurufen, per E-Mail zu senden oder zu twittern, die Sie bereits lesen, surfen und beobachten. Sie sollte kontaktiere Sie.

Angenommen, natürlich - hypothetisch gesehen - haben Sie 10 Medienunternehmen, die Ihr Unternehmen abdecken möchten. Und alle wollen innerhalb der nächsten 48 Stunden ein Interview, zusätzliche Informationen, Fotos, Bios und mehr.

Plötzlich ging Ihre Zeit vom Wachsen einer Organisation, als Hauptverkäufer, Erstellen des Prozesses und der Struktur für Skalierbarkeit, Coaching und Mentoring Ihres Teams… hin zu einem „PR-Flack“.

Wo ein Unternehmer Zeit verbringen sollte

Als ich mit Arment Dietrich anfing, habe ich alles getan. Buchstäblich.

Rechnungen kamen herein und ich gab sie in QuickBooks ein. Ich habe geraten, wie man sie kategorisiert (was nicht immer richtig war). Ich habe Rechnungen bezahlt und die Lohnsumme manuell gekürzt.

Sicher, ich kann all diese Dinge tun und der Ort wird nicht abbrennen, aber ich habe sehr schnell gelernt, dass es nicht die beste Zeit meiner Zeit war und es viel billiger war, jemanden zu bezahlen, der über diese Sachkenntnis verfügte.

Ich wollte meine Zeit mit Kunden und neuen Geschäftsperspektiven verbringen, um die Agentur wachsen zu lassen. Ich wollte meine Zeit nicht damit verbringen, Rechnungen einzugeben und Schecks zu schneiden, das Telefon zu beantworten oder Büromaterial zu kaufen.

Ebenso du können machen Sie Ihre eigenen Medienbeziehungen. Es ist nicht schwer. Es ist sicherlich keine Raketenwissenschaft. Niemand wird sterben, wenn Sie es vermasseln. Es geht um den Aufbau von Beziehungen. Wenn Sie eine Organisation ausbauen, sind Sie wahrscheinlich verdammt gut darin.

Aber möchten Sie dort Ihre Zeit verbringen?

Stellen Sie immer eine PR-Firma ein

Sehen Sie es sich so an: Eine PR-Firma hilft Ihnen nicht nur beim Verwalten der Beziehungen, sondern auch bei der Feststellung, was eine Neuigkeit ist - und was nicht, ein Multimedia-Kit zu bauen, Folgemaßnahmen durchzuführen, sich zu vergewissern Die Geschichte läuft (und erhält eine Kopie davon), spricht mit dem Journalisten, falls irgendetwas nicht in Ordnung ist - und erhält einen Widerrufsausdruck, liefert zusätzliche Informationen, während die Geschichte erstellt wird, und verfolgt die Wirksamkeit der einzelnen Stücke im Hinblick auf Ihre allgemeinen Geschäftsziele.

Wenn Sie eine Firma anstellen, die über die Medienbeziehungen hinausgeht, wissen sie auch, wie Sie bei der Erstellung von Inhalten helfen, Menschen dazu motivieren können, sie zu kommentieren und weiterzugeben, beim Aufbau einer Community zu helfen, qualifizierte Leads zu generieren und die Metriken für das Tracking zu entwerfen zu Ergebnissen.

Sagen Sie mir, würden Sie lieber Ihre Zeit damit verbringen, Ihr Geschäft zu vergrößern und Ihren Anlegern eine Rendite zukommen zu lassen... oder die Medienbeziehungen zu verwalten, die wahrscheinlich eintreten werden, wenn Sie Erfolg haben?

Eine Version davon erschien erstmals auf Spin Sucks.

Mark Cuban schrieb vor kurzem "Mark Cuban's 12 Rules for Startups" fürUnternehmerund ich stimme mit fast allem überein, was er sagte.

Dinge wie "Halten Sie Ihr Organigramm flach", "Verkauf heilen alle", "keine Büros" und "stellen Sie Leute ein, die es lieben werden, dort zu arbeiten."

Ja, ja, ja und ja.

Seine elfte Regel lautet jedoch: "Stellen Sie niemals eine PR-Firma ein."

Das sagt er.

Eine PR-Firma wird Personen in den Publikationen, die Sie bereits gelesen haben, in den bereits besuchten Shows und auf den bereits besuchten Websites anrufen oder eine E-Mail senden. Diese Leute veröffentlichen ihre E-Mails. Wenn Sie Informationen zu Ihrem Feld verbrauchen, rufen Sie die E-Mail-Adresse der Person ab, die sie veröffentlicht, und senden Sie ihnen eine Nachricht, in der Sie sich und das Unternehmen vorstellen. Ihre Aufgabe ist es, Neues zu finden. Sie werden es begrüßen, vom Gründer zu hören, anstatt PR-Flackern. Sobald Sie die Kommunikation mit dieser Person hergestellt haben, stellen Sie sich zur Verfügung, um ihre Fragen zur Branche zu beantworten, und geben Sie ihnen eine Quelle. Wenn du schlau bist, werden sie dich benutzen.

Ich glaube fest daran, dass der Chief Executive die Beziehungen zu den Journalisten unterhält, die seinem Unternehmen Glaubwürdigkeit verleihen können. Ich stimme dem also nicht völlig zu.

Und ich stimme zu, es ist ziemlich einfach für Sie, Journalisten und Blogger anzurufen, per E-Mail zu senden oder zu twittern, die Sie bereits lesen, surfen und beobachten. Siesollte kontaktiere Sie.

Angenommen, natürlich - hypothetisch gesehen - haben Sie 10 Medienunternehmen, die Ihr Unternehmen abdecken möchten. Und alle wollen innerhalb der nächsten 48 Stunden ein Interview, zusätzliche Informationen, Fotos, Bios und mehr.

Plötzlich ging Ihre Zeit vom Wachsen einer Organisation, als Hauptverkäufer, Erstellen des Prozesses und der Struktur für Skalierbarkeit, Coaching und Mentoring Ihres Teams… hin zu einem „PR-Flack“.

Wo ein Unternehmer Zeit verbringen sollte

Als ich mit Arment Dietrich anfing, habe ich alles getan. Buchstäblich.

Rechnungen kamen herein und ich gab sie in QuickBooks ein. Ich habe geraten, wie man sie kategorisiert (was nicht immer richtig war). Ich habe Rechnungen bezahlt und die Lohnsumme manuell gekürzt.

Sicher, ich kann all diese Dinge tun und der Ort wird nicht abbrennen, aber ich habe sehr schnell gelernt, dass es nicht die beste Zeit meiner Zeit war und es viel billiger war, jemanden zu bezahlen, der über diese Sachkenntnis verfügte.

Ich wollte meine Zeit mit Kunden und neuen Geschäftsperspektiven verbringen, um die Agentur wachsen zu lassen. Ich wollte meine Zeit nicht damit verbringen, Rechnungen einzugeben und Schecks zu schneiden, das Telefon zu beantworten oder Büromaterial zu kaufen.

Ebenso dukönnen machen Sie Ihre eigenen Medienbeziehungen. Es ist nicht schwer. Es ist sicherlich keine Raketenwissenschaft. Niemand wird sterben, wenn Sie es vermasseln. Es geht um den Aufbau von Beziehungen. Wenn Sie eine Organisation ausbauen, sind Sie wahrscheinlich verdammt gut darin.

Aber möchten Sie dort Ihre Zeit verbringen?

Stellen Sie immer eine PR-Firma ein

Sehen Sie es sich so an: Eine PR-Firma hilft Ihnen nicht nur beim Verwalten der Beziehungen, sondern auch bei der Feststellung, was eine Neuigkeit ist - und was nicht, ein Multimedia-Kit zu bauen, Folgemaßnahmen durchzuführen, sich zu vergewissern Die Geschichte läuft (und erhält eine Kopie davon), spricht mit dem Journalisten, falls irgendetwas nicht in Ordnung ist - und erhält einen Widerrufsausdruck, liefert zusätzliche Informationen, während die Geschichte erstellt wird, und verfolgt die Wirksamkeit der einzelnen Stücke im Hinblick auf Ihre allgemeinen Geschäftsziele.


Video: Propaganda oder Public Relations? 5 IDEEN von Edward Bernays über Manipulation und Marketing


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com