Sollten Sie mit Ihrem Partner ein Franchise kaufen?

{h1}

Erwägen sie den kauf eines franchise mit ihrem ehepartner? Dies kann eine großartige möglichkeit sein, um ein unternehmen gemeinsam zu gründen, aber es gibt einige aspekte, die sie zuerst berücksichtigen sollten.

Erwägen Sie den Kauf eines Franchise mit Ihrem Ehepartner? Für viele Paare ist dies ein idealer Weg, um gemeinsam in den Geschäftsbesitz zu kommen. Als Paar haben Sie bereits gelernt, gemeinsam einen Haushalt zu führen, bei Bedarf Kompromisse einzugehen und als Team an großen Entscheidungen zu arbeiten. Aber wenn Sie sich vorstellen, dass Sie zwei sorglose Tage zusammen verbringen, mit Liebe strahlen und zwischen den Gänseblümchenfeldern zwischen Ihrem gefrorenen Joghurt-Franchise laufen, gibt es einige Realitäten, die Sie zuerst berücksichtigen sollten:

1. Hast du ergänzende Fähigkeiten? Wenn sich einer von Ihnen im Vertrieb und Marketing auszeichnet und der andere in Buchhaltung und Betrieb gut ist, haben Sie die Voraussetzungen für eine sehr erfolgreiche Geschäftspartnerschaft. Wenn Sie jedoch beide über ähnliche Fähigkeiten verfügen, ist Ihr Franchise in bestimmten Bereichen schwach. Daher müssen Sie einen Mitarbeiter einstellen, der die Aufgaben erledigen kann, die Sie nicht erledigen können.

2. Wie werden Sie die Verantwortlichkeiten teilen? Sie und Ihr Ehepartner müssen Ihre Rollen innerhalb des Unternehmens klar aufteilen. Dies verringert den Konflikt zwischen Ihnen und verringert die Verwirrung unter den Mitarbeitern, da sie wissen, wer in jedem Bereich das letzte Wort hat. Hier sind ergänzende Fähigkeiten hilfreich, um die Trennung Ihrer Rollen zu erleichtern. Aber auch wenn Sie beide Experten für Buchhaltung und Buchhaltung sind, müssen Sie gemeinsam entscheiden, welcher von Ihnen offiziell für diesen Bereich verantwortlich sein wird.

3. Kannst du professionell sein? Wenn Ehepartner zusammenarbeiten, ist es wichtig, im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten eine professionelle Beziehung zu pflegen. Egal, was in Ihrem persönlichen Leben passiert, Sie müssen es in der Lage sein, es beiseite zu legen und sich auf das Geschäft zu konzentrieren.

4. Wie viel Zusammengehörigkeit kannst du nehmen? Nur weil Sie das Kochen lieben, heißt das nicht, dass Sie ein Restaurant lieben würden. Und nur weil Sie Ihren Ehepartner lieben, bedeutet das nicht, dass Sie es lieben würden, 24/7 mit ihm oder ihr zu verbringen, besonders in der oft stressigen Welt, in der Sie Ihr eigenes Geschäft führen. So wie ein Hobby in ein Geschäft verwandelt wird, macht dies manchmal den ganzen Spaß aus, und aus Ihrem Partner wird manchmal ein Geschäftspartner.

5. Bist du synchron? Einige Paare verbringen den ganzen Tag mit der Arbeit, gehen dann nach Hause und reden eifrig am Tisch und im Bett. Andere arbeiten den ganzen Tag zusammen, um nach Hause zu gehen und komplett umzuschalten, wobei sie sich nur auf ihre Familie und Beziehung konzentrieren. Beide Ansätze können funktionieren; Der Schlüssel ist, dass Sie beide die gleiche Einstellung haben müssen. Wenn Sie bis in die frühen Morgenstunden Geschäfte führen möchten, Ihr Ehepartner dies jedoch nicht tut, werden Sie Probleme haben, als Partner zu arbeiten.

Nur Sie können entscheiden, ob Sie mit Ihrem Partner ein Franchise betreiben möchten. Schauen Sie in sich hinein, sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner und diskutieren Sie offen und ehrlich über mögliche Probleme und Ihren Umgang damit. Die Erforschung eines Franchise-Projekts erfordert viel Arbeit an sich. Wie gut Sie beide mit den Verantwortlichkeiten und Entscheidungen in der Forschung umgehen, kann ein guter Indikator dafür sein, ob Sie mit einem Franchise-Kauf vorankommen sollten oder nicht.

Der Kauf eines Franchises erfordert harte Arbeit, Herausforderungen und Risiken, sowohl finanziell als auch anderweitig. Wenn Sie mit Ihrem Partner ein Franchise kaufen, erhöht sich das Risiko, da alle Eier Ihrer Familie in den gleichen Korb gelegt werden. Wenn Sie Erfolg haben, bietet ein Franchise in Familienbesitz eine völlig neue Belohnung - die Belohnung, wenn Sie beide wissen, dass Sie zusammenarbeiten, um eine starke finanzielle Zukunft aufzubauen.


Karen Axelton ist Chief Content Officer bei GrowBiz Media (growbizmedia.com), einem Content- und Beratungsunternehmen, das Unternehmern hilft, ihr Unternehmen zu gründen und zu wachsen.

Erwägen Sie den Kauf eines Franchise mit Ihrem Ehepartner? Für viele Paare ist dies ein idealer Weg, um gemeinsam in den Geschäftsbesitz zu kommen. Als Paar haben Sie bereits gelernt, gemeinsam einen Haushalt zu führen, bei Bedarf Kompromisse einzugehen und als Team an großen Entscheidungen zu arbeiten. Aber wenn Sie sich vorstellen, dass Sie zwei sorglose Tage zusammen verbringen, mit Liebe strahlen und zwischen den Gänseblümchenfeldern zwischen Ihrem gefrorenen Joghurt-Franchise laufen, gibt es einige Realitäten, die Sie zuerst berücksichtigen sollten:

1. Hast du ergänzende Fähigkeiten? Wenn sich einer von Ihnen im Vertrieb und Marketing auszeichnet und der andere in Buchhaltung und Betrieb gut ist, haben Sie die Voraussetzungen für eine sehr erfolgreiche Geschäftspartnerschaft. Wenn Sie jedoch beide über ähnliche Fähigkeiten verfügen, ist Ihr Franchise in bestimmten Bereichen schwach. Daher müssen Sie einen Mitarbeiter einstellen, der die Aufgaben erledigen kann, die Sie nicht erledigen können.

2. Wie werden Sie die Verantwortlichkeiten teilen? Sie und Ihr Ehepartner müssen Ihre Rollen innerhalb des Unternehmens klar aufteilen. Dies verringert den Konflikt zwischen Ihnen und verringert die Verwirrung unter den Mitarbeitern, da sie wissen, wer in jedem Bereich das letzte Wort hat. Hier sind ergänzende Fähigkeiten hilfreich, um die Trennung Ihrer Rollen zu erleichtern. Aber auch wenn Sie beide Experten für Buchhaltung und Buchhaltung sind, müssen Sie gemeinsam entscheiden, welcher von Ihnen offiziell für diesen Bereich verantwortlich sein wird.

3. Kannst du professionell sein? Wenn Ehepartner zusammenarbeiten, ist es wichtig, im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten eine professionelle Beziehung zu pflegen. Egal, was in Ihrem persönlichen Leben passiert, Sie müssen es in der Lage sein, es beiseite zu legen und sich auf das Geschäft zu konzentrieren.

4. Wie viel Zusammengehörigkeit kannst du nehmen? Nur weil Sie das Kochen lieben, heißt das nicht, dass Sie ein Restaurant lieben würden. Und nur weil Sie Ihren Ehepartner lieben, bedeutet das nicht, dass Sie es lieben würden, 24/7 mit ihm oder ihr zu verbringen, besonders in der oft stressigen Welt, in der Sie Ihr eigenes Geschäft führen. So wie ein Hobby in ein Geschäft verwandelt wird, macht dies manchmal den ganzen Spaß aus, und aus Ihrem Partner wird manchmal ein Geschäftspartner.

5. Bist du synchron? Einige Paare verbringen den ganzen Tag mit der Arbeit, gehen dann nach Hause und reden eifrig am Tisch und im Bett. Andere arbeiten den ganzen Tag zusammen, um nach Hause zu gehen und komplett umzuschalten, wobei sie sich nur auf ihre Familie und Beziehung konzentrieren. Beide Ansätze können funktionieren; Der Schlüssel ist, dass Sie beide die gleiche Einstellung haben müssen. Wenn Sie bis in die frühen Morgenstunden Geschäfte führen möchten, Ihr Ehepartner dies jedoch nicht tut, werden Sie Probleme haben, als Partner zu arbeiten.

Nur Sie können entscheiden, ob Sie mit Ihrem Partner ein Franchise betreiben möchten. Schauen Sie in sich hinein, sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner und diskutieren Sie offen und ehrlich über mögliche Probleme und Ihren Umgang damit. Die Erforschung eines Franchise-Projekts erfordert viel Arbeit an sich. Wie gut Sie beide mit den Verantwortlichkeiten und Entscheidungen in der Forschung umgehen, kann ein guter Indikator dafür sein, ob Sie mit einem Franchise-Kauf vorankommen sollten oder nicht.

Der Kauf eines Franchises erfordert harte Arbeit, Herausforderungen und Risiken, sowohl finanziell als auch anderweitig. Wenn Sie mit Ihrem Partner ein Franchise kaufen, erhöht sich das Risiko, da alle Eier Ihrer Familie in den gleichen Korb gelegt werden. Wenn Sie Erfolg haben, bietet ein Franchise in Familienbesitz eine völlig neue Belohnung - die Belohnung, wenn Sie beide wissen, dass Sie zusammenarbeiten, um eine starke finanzielle Zukunft aufzubauen.


Karen Axelton ist Chief Content Officer bei GrowBiz Media (growbizmedia.com), einem Content- und Beratungsunternehmen, das Unternehmern hilft, ihr Unternehmen zu gründen und zu wachsen.

Erwägen Sie den Kauf eines Franchise mit Ihrem Ehepartner? Für viele Paare ist dies ein idealer Weg, um gemeinsam in den Geschäftsbesitz zu kommen. Als Paar haben Sie bereits gelernt, gemeinsam einen Haushalt zu führen, bei Bedarf Kompromisse einzugehen und als Team an großen Entscheidungen zu arbeiten. Aber wenn Sie sich vorstellen, dass Sie zwei sorglose Tage zusammen verbringen, mit Liebe strahlen und zwischen den Gänseblümchenfeldern zwischen Ihrem gefrorenen Joghurt-Franchise laufen, gibt es einige Realitäten, die Sie zuerst berücksichtigen sollten:

1. Hast du ergänzende Fähigkeiten? Wenn sich einer von Ihnen im Vertrieb und Marketing auszeichnet und der andere in Buchhaltung und Betrieb gut ist, haben Sie die Voraussetzungen für eine sehr erfolgreiche Geschäftspartnerschaft. Wenn Sie jedoch beide über ähnliche Fähigkeiten verfügen, ist Ihr Franchise in bestimmten Bereichen schwach. Daher müssen Sie einen Mitarbeiter einstellen, der die Aufgaben erledigen kann, die Sie nicht erledigen können.

2. Wie werden Sie die Verantwortlichkeiten teilen? Sie und Ihr Ehepartner müssen Ihre Rollen innerhalb des Unternehmens klar aufteilen. Dies verringert den Konflikt zwischen Ihnen und verringert die Verwirrung unter den Mitarbeitern, da sie wissen, wer in jedem Bereich das letzte Wort hat. Hier sind ergänzende Fähigkeiten hilfreich, um die Trennung Ihrer Rollen zu erleichtern. Aber auch wenn Sie beide Experten für Buchhaltung und Buchhaltung sind, müssen Sie gemeinsam entscheiden, welcher von Ihnen offiziell für diesen Bereich verantwortlich sein wird.

3. Kannst du professionell sein? Wenn Ehepartner zusammenarbeiten, ist es wichtig, im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten eine professionelle Beziehung zu pflegen. Egal, was in Ihrem persönlichen Leben passiert, Sie müssen es in der Lage sein, es beiseite zu legen und sich auf das Geschäft zu konzentrieren.

4. Wie viel Zusammengehörigkeit kannst du nehmen? Nur weil Sie das Kochen lieben, heißt das nicht, dass Sie ein Restaurant lieben würden. Und nur weil Sie Ihren Ehepartner lieben, bedeutet das nicht, dass Sie es lieben würden, 24/7 mit ihm oder ihr zu verbringen, besonders in der oft stressigen Welt, in der Sie Ihr eigenes Geschäft führen. So wie ein Hobby in ein Geschäft verwandelt wird, macht dies manchmal den ganzen Spaß aus, und aus Ihrem Partner wird manchmal ein Geschäftspartner.

5. Bist du synchron? Einige Paare verbringen den ganzen Tag mit der Arbeit, gehen dann nach Hause und reden eifrig am Tisch und im Bett. Andere arbeiten den ganzen Tag zusammen, um nach Hause zu gehen und komplett umzuschalten, wobei sie sich nur auf ihre Familie und Beziehung konzentrieren. Beide Ansätze können funktionieren; Der Schlüssel ist, dass Sie beide die gleiche Einstellung haben müssen. Wenn Sie bis in die frühen Morgenstunden Geschäfte führen möchten, Ihr Ehepartner dies jedoch nicht tut, werden Sie Probleme haben, als Partner zu arbeiten.

Nur Sie können entscheiden, ob Sie mit Ihrem Partner ein Franchise betreiben möchten. Schauen Sie in sich hinein, sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner und diskutieren Sie offen und ehrlich über mögliche Probleme und Ihren Umgang damit. Die Erforschung eines Franchise-Projekts erfordert viel Arbeit an sich. Wie gut Sie beide mit den Verantwortlichkeiten und Entscheidungen in der Forschung umgehen, kann ein guter Indikator dafür sein, ob Sie mit einem Franchise-Kauf vorankommen sollten oder nicht.

Der Kauf eines Franchises erfordert harte Arbeit, Herausforderungen und Risiken, sowohl finanziell als auch anderweitig. Wenn Sie mit Ihrem Partner ein Franchise kaufen, erhöht sich das Risiko, da alle Eier Ihrer Familie in den gleichen Korb gelegt werden. Wenn Sie Erfolg haben, bietet ein Franchise in Familienbesitz eine völlig neue Belohnung - die Belohnung, wenn Sie beide wissen, dass Sie zusammenarbeiten, um eine starke finanzielle Zukunft aufzubauen.


Karen Axelton ist Chief Content Officer bei GrowBiz Media (growbizmedia.com), einem Content- und Beratungsunternehmen, das Unternehmern hilft, ihr Unternehmen zu gründen und zu wachsen.


Video: Franchise Partner werden


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com