Eine einfache Anleitung zum Auffinden und Optimieren von Website-Images

{h1}

Haris bacic enthält tipps zum auffinden und optimieren von website-bildern sowie informationen zur auswahl von grafiken für ihre website.

Das alte Sprichwort besagt: "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" und ist online nicht weniger wahr. Websites, die auffällige Bilder nutzen, sind optisch viel attraktiver als Websites, die dies nicht tun.

Wenn Sie eine geschäftliche Website haben, können geeignete Bilder den Umsatz steigern, wenn Ihre Benutzer sich darauf beziehen. Bilder helfen, eine emotionale Verbindung zwischen Ihrer Website und Ihren Nutzern herzustellen.

In diesem Artikel werde ich erklären, wie Sie Bilder finden, wie Sie sie für das Web optimieren können und was bei der Auswahl Ihrer Bilder zu beachten ist.

Wo finde ich Bilder?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Bilder zu erhalten. Einige sind kostenlos, andere werden bezahlt und andere erfordern einfach etwas Mühe.

Bilder von Stock Image Websites kaufen

Der schnellste Weg, um Bestandsbilder zu erhalten, besteht darin, sie einfach von einer der vielen Bestandsbild-Websites wie iStockPhoto oder Shutterstock zu kaufen. Beide haben Abonnements, bei denen Sie eine monatliche Gebühr zahlen, um eine bestimmte Anzahl von Downloads pro Monat zu erhalten. Es ist am Ende ein viel günstigeres Angebot, wenn Sie Bestandsbilder konsistent benötigen.

Jagd auf freie Aktienbilder

Obwohl die meisten Bilder nicht frei sind, gibt es noch viele Ressourcen, mit denen Sie nach kostenlosen Bildern suchen können. Im Allgemeinen sind sie nicht so gut wie erstklassige, aber Sie können Glück haben.

Zu meinen bevorzugten kostenlosen Foto-Websites gehören Morgue File, WikiMedia Commons, Unrestricted Stock und Flickr.

Schießen Sie Ihre eigenen Fotos

Wenn Sie ein bisschen kreativ sind und etwas Zeit haben, können Sie immer Ihre eigenen Bilder aufnehmen. Sie brauchen nur eine anständige Kamera, ein Verständnis dafür, wie Beleuchtung funktioniert, und ein Mini-Fotostudio.

Obwohl es in dieser Hinsicht viel zu lernen gibt, sind die beiden wichtigsten Dinge (1) niemals Flash und (2) niemals Fotos bei bedecktem Wetter draußen.

Sie sind nicht nur auf eine dieser Methoden beschränkt, um Bilddaten zu erhalten. Bei AdFicient verwenden wir beispielsweise alle drei, um nach den richtigen Bildern zu suchen. Wenn Sie sich nur an eine Methode halten, schränken Sie Ihre Möglichkeiten stark ein.

Bilder für das Web optimieren

Nachdem Sie nun wissen, wo Sie Ihre Bilder finden können, müssen Sie sie für das Web optimieren. Obwohl die Internet-Geschwindigkeiten viel höher sind als jemals zuvor, müssen Sie immer noch mobile Geräte berücksichtigen. Auch wenn die mobile Internetgeschwindigkeit heutzutage schnell ist, möchten Sie nicht jedes Mal, wenn Sie Ihre Website laden, 50 MB der mobilen Daten Ihrer Benutzer verlieren.

Passen Sie die Größe Ihrer Bilder entsprechend an

Es gibt keine konkreten Regeln, wie groß Ihre Bilder sein sollten. Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Hauptbotschaftsnachricht über der Grenze stehen sollte. Wenn ein ginormes Bild den gesamten Freiraum über der Falte einnimmt, machen Sie es nicht richtig.

Lassen Sie die Bilder Ihre Nachricht unterstützen, aber nicht unbedingt die Nachricht selbst mitteilen. Es gibt nur wenige Arten von Websites, auf denen Bilder für sich sprechen sollten.

Bildformate und Dateigrößenkomprimierung

Sie können die Dateigröße Ihrer Bilder am schnellsten verkleinern, indem Sie die Funktion "Save for Web" von Photoshop verwenden. Sie können dies erreichen, indem Sie unter "Datei" die Menüoption "Für Web speichern..." wählen.

Da es sich um Stockbilder handelt, die normalerweise Fotos sind, verwenden Sie entweder das JPG- oder das PNG-Dateiformat. JPG ist in der Regel die niedrigste Größe für Fotos und Sie können die Größe noch weiter verringern, indem Sie die Qualität auf 70-80% reduzieren. In den meisten Fällen können Sie den Unterschied nicht einmal erkennen.

Eine andere Möglichkeit, Ihre Bilder zu optimieren, besteht in der Verwendung eines Online-Tools wie Yahoo Smush.it. Sie laden einfach das Bild hoch und lassen das Werkzeug seine Arbeit erledigen. Tatsächlich können Sie Photoshop und Smush.it verwenden, um Ihre Bilder erheblich zu komprimieren.

Was ich mit diesem Bild machen konnte, das ich auf WikiMedia Commons von Diego Delso gefunden habe Ich habe das Originalbild so verkleinert, dass es in diesem Beispiel für eine einfachere Anzeige nur 200 x 335 Pixel betrug.

Beispiel für die Bildoptimierung

Bildnachweis: Diego Delso, Wikimedia Commons

Entwurfsüberlegungen

Wenn Sie sich für die Verwendung von Bildern auf Ihrer Website entscheiden, müssen Sie einen ganzheitlichen Plan ausarbeiten. Wie viele Bilder haben Sie auf jeder Seite? Wie groß sollte eine Dateigröße sein? Und die wichtigste Frage: Brauchen Sie wirklich all diese Bilder?

Wie bereits erwähnt, eignen sich Bilder zur Unterstützung Ihrer primären Marketingbotschaft. Sie sollten jedoch nicht nur Bilder verwenden, um die Story zu erzählen. Verschiedene Bilder bedeuten verschiedene Dinge für verschiedene Menschen. Genau aus diesem Grund sollten Sie gut geschriebenen Inhalt verwenden, um Ihre Nachricht zu übermitteln.

Es ist vollkommen in Ordnung, übergroße Bilder zu verwenden, die den gesamten Bildschirm ausfüllen, normalerweise als Hintergrund. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass die Qualität des Bildes so gering wie möglich ist, ohne dass es pixelig wirkt. Bilder, die als Hintergründe verwendet werden, haben einen viel niedrigeren Fokus, daher ist die Qualität nicht so wichtig.

Wenn Sie all diese Aspekte berücksichtigen und zu einem Teil Ihres Workflows machen, sind Sie auf einem guten Weg, gut optimierte und schnell ladende Bilder auf Ihrer Website zu verwenden.

Haben Sie Tipps oder Tricks zur Bildauswahl und -optimierung? Wenn ja, lass es uns in den Kommentaren wissen.


Video: Bilder SEO Anleitung: So rankst du Bilder in der Google Bildersuche


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com