Sechs Resume-Regeln - Resume Writing und Jobsuche, Teil 1

{h1}

Die psychologie des resume writing, teil 1

NextStage: Predictive Intelligence, Persuasion Engineering, Interactive Analytics und Verhaltensmetriken

Ich habe bemerkt, dass andere AB-Blogger über das Verfassen von Lebensläufen schreiben. Ich habe über Lebenslaufschreiben, Online-Jobsuche und dergleichen in zwei Blog-Bögen geschrieben, beginnend mit den folgenden Beiträgen: Sweetness 'Findings: Resumes gehen den Weg des Dinosauriers, Teil 1 und Sweetness' Recherchen zur Jobsuche, Teil 1. Was ist? Interessant ist, dass diese beiden Bögen vor knapp zwei Jahren geschrieben wurden und jetzt viel Verkehr bekommen.

Nicole Francois, Bloggerin von AB, bietet einige gute Ratschläge zu Better Resume Writing, The Effective Job Request Letter und Effective Communication für Arbeitssuchende. Ich möchte auf ihren weisen Ratgeber aufbauen, indem ich basierend auf NextStages Recherchen einige Informationen dazu hinzufüge, wie Menschen Lebensläufe und Bewerbungsschreiben lesen und darauf reagieren.

Menschen bewerten, reagieren darauf und treffen Entscheidungen über die Einstellung von Mitarbeitern, lange bevor sie sich dessen bewusst sind, und dies als Reaktion auf Wörter, Ausdrücke, Schriftgröße und -nutzung, Bilder, Farben, Diagrammplatzierung usw. in einem Lebenslauf. Die psychologischen und Verhaltensprinzipien, die dahinterstehen, sind seit über hundert Jahren bekannt. Ich habe darüber in Websites auf dem Gebiet "Phänomen" geschrieben: Sie haben nur 3 Sekunden und zahlreiche andere Orte (wir untersuchen dies aktiv). Es gibt einige einfache Möglichkeiten, um die Benutzer dazu zu bringen, Ihr Anschreiben zu platzieren und den Lebenslauf oben und nicht unten zu beginnen:

  • Einen guten Lebenslauf schreiben: Lassen Sie mich zusätzlich zu allem anderen, was geschrieben wurde, Folgendes anbieten: sei knapp, sei klar, sei schnell. Lebensläufe und Anschreiben, die auf den Punkt gebracht werden, klar über Fähigkeiten und Erwartungen geschrieben und in der Vergangenheit kurz zusammengefasst sind, liegen immer höher als diejenigen, die diese Elemente nicht enthalten.
  • Schreiben Sie Ihren Lebenslauf, wenn Sie sich in einer positiven Stimmung befinden: Viele Unternehmen verwenden automatisierte Tools, um Lebensläufe auszuwerten, lange bevor der Mensch sie berührt (ich weiß es, da mehrere Unternehmen NextStage-Tools für diesen Zweck verwenden). Diese Tools versuchen, ein psychologisches Porträt des Interessenten zu erstellen. Lebensläufe, die verfasst wurden, wenn Sie sich schwach, verwundbar, besiegt, wertlos usw. fühlen, werden in solchen Systemen nicht gut abschneiden. Was ist, wenn das Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben, solche Tools nicht verwendet? Dann wird Ihre Stimmung beim Schreiben Ihres Lebenslaufs immer noch durchkommen - noch mehr - wenn ein Mensch ihn liest. Der einzige Unterschied ist, dass die Menschen nicht wissen, warum sie Ihren Lebenslauf nicht mögen, sondern sie einfach ablehnen.
  • Dein lächelndes Gesicht: Immer mehr größere Unternehmen entlassen Menschen. Dies bedeutet, dass es viele Unternehmer gibt, die Hilfe suchen. Der Hauptunterschied zwischen einem großen Unternehmen und einem Unternehmer ist die Arbeitsplatzpersönlichkeit. Große Unternehmen sind an Regeln gebunden, Unternehmer nicht. Sie möchten wissen, dass sie auf persönlicher Ebene gut mit Ihnen auskommen werden. Fügen Sie ein Bild von sich selbst in der oberen rechten Ecke ein. Ein Kopfschuss ist am besten, nicht volles Gesicht, abgewinkelt in Richtung Lebenslauf und immer mit einem Lächeln. Sie werden Vor-und Nachteile hören, wenn Sie einem Lebenslauf ein Bild von sich selbst hinzufügen. Wir schlagen vor, dass diese Volkswirtschaft von Ihnen verlangt, eine Person mit Fähigkeiten (dh einem Foto) zu präsentieren, und nicht mit Fähigkeiten, die mit einer Person verbunden sind (kein Foto).
  • Beginnen Sie mit Ihren Stärken: Links neben Ihrem Bild und oben auf der Seite listen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, eine einzige Telefonnummer auf, unter der Sie erreichbar sind, E-Mail-Adresse, Webseite (falls vorhanden) und direkt unter zwei oder drei Dingen, die Sie hervorheben unter vielen. Erfolge sind gut, wenn es sich um Rekordeinstellungen handelt, ansonsten sind Zitate von früheren Arbeitgebern (von Leistungsbewertungen, von Ihnen dokumentierten Dingen) hervorragend.
  • Passen Sie Ihr Interview an Ihren Lebenslauf an: Sie rufen Sie an oder rufen Sie an, um zu sprechen. War dein Lebenslauf in Format, Design, Schriftarten, Grafiken usw. konservativ? Dann erwarten sie, dass Sie gleich sind. Ziehe dich konservativ an, rede in vollen, deklarativen Sätzen. War dein Lebenslauf ein Video von dir am Strand? Und sie haben dich angerufen? Kann ich dort einen Job bekommen?
  • Situative Interviews: Unternehmen führen jetzt "situative" Interviews durch und ehrlich gesagt weiß ich nicht warum. Die Tage, an denen höchstens ein oder zwei Personen interviewt wurden, sind vorbei. Jetzt müssen Sie selbst bei den niedrigsten Jobs von einem Ausschuss interviewt werden, der von einem Büro zum nächsten geht. Die Fragen lauten "Angenommen, Sie haben an einem Teamprojekt gearbeitet und..." Ich denke, Unternehmen dürfen nicht Fragen stellen wie "Können Sie diese Arbeit machen?" Auf jeden Fall ist es äußerst wichtig, wie Sie darauf reagieren. Seien Sie positiv, bejahen Sie sich, unterhalten Sie sich. Folgen Sie der Führung der Person, mit der Sie sprechen. Machen sie Witze? Kannst du (innerhalb des Grundes). Sind sie ruhig und gelassen? Seien Sie nachdenklich und konservativ.

Ich habe oben erwähnt, dass einige Unternehmen automatisierte Tools verwenden, um Lebensläufe zu analysieren, lange bevor Menschen sie sehen. Dies ist ein Thema, das ich in meinem nächsten Beitrag behandeln werde.

Bitte wenden Sie sich an NextStage, um Informationen zu Präsentationen und Schulungen zu diesem und anderen Themen zu erhalten.

Links für diesen Beitrag:

  • BizMediaScience-Blogbeiträge für Lebenslauf und Jobsuche

Melden Sie sich an für Die NextStage Unregelmäßig, unser sehr unregelmäßiger, definitiv frequenzmäßig und wahrscheinlich themenbezogener Newsletter.

NextStage: Predictive Intelligence, Persuasion Engineering, Interactive Analytics und Verhaltensmetriken

Ich habe bemerkt, dass andere AB-Blogger über das Verfassen von Lebensläufen schreiben. Ich habe über Lebenslaufschreiben, Online-Jobsuche und dergleichen in zwei Blog-Bögen geschrieben, beginnend mit den folgenden Beiträgen: Sweetness 'Findings: Resumes gehen den Weg des Dinosauriers, Teil 1 und Sweetness' Recherchen zur Jobsuche, Teil 1. Was ist? Interessant ist, dass diese beiden Bögen vor knapp zwei Jahren geschrieben wurden und jetzt viel Verkehr bekommen.

Nicole Francois, Bloggerin von AB, bietet einige gute Ratschläge zu Better Resume Writing, The Effective Job Request Letter und Effective Communication für Arbeitssuchende. Ich möchte auf ihren weisen Ratgeber aufbauen, indem ich basierend auf NextStages Recherchen einige Informationen dazu hinzufüge, wie Menschen Lebensläufe und Bewerbungsschreiben lesen und darauf reagieren.

Menschen bewerten, reagieren darauf und treffen Entscheidungen über die Einstellung von Mitarbeitern, lange bevor sie sich dessen bewusst sind, und dies als Reaktion auf Wörter, Ausdrücke, Schriftgröße und -nutzung, Bilder, Farben, Diagrammplatzierung usw. in einem Lebenslauf. Die psychologischen und Verhaltensprinzipien, die dahinterstehen, sind seit über hundert Jahren bekannt. Ich habe darüber in Websites auf dem Gebiet "Phänomen" geschrieben: Sie haben nur 3 Sekunden und zahlreiche andere Orte (wir untersuchen dies aktiv). Es gibt einige einfache Möglichkeiten, um die Benutzer dazu zu bringen, Ihr Anschreiben zu platzieren und den Lebenslauf oben und nicht unten zu beginnen:

  • Einen guten Lebenslauf schreiben: Lassen Sie mich zusätzlich zu allem anderen, was geschrieben wurde, Folgendes anbieten: sei knapp, sei klar, sei schnell. Lebensläufe und Anschreiben, die auf den Punkt gebracht werden, klar über Fähigkeiten und Erwartungen geschrieben und in der Vergangenheit kurz zusammengefasst sind, liegen immer höher als diejenigen, die diese Elemente nicht enthalten.

  • Schreiben Sie Ihren Lebenslauf, wenn Sie sich in einer positiven Stimmung befinden: Viele Unternehmen verwenden automatisierte Tools, um Lebensläufe auszuwerten, lange bevor der Mensch sie berührt (ich weiß es, da mehrere Unternehmen NextStage-Tools für diesen Zweck verwenden). Diese Tools versuchen, ein psychologisches Porträt des Interessenten zu erstellen. Lebensläufe, die verfasst wurden, wenn Sie sich schwach, verwundbar, besiegt, wertlos usw. fühlen, werden in solchen Systemen nicht gut abschneiden. Was ist, wenn das Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben, solche Tools nicht verwendet? Dann wird Ihre Stimmung beim Schreiben Ihres Lebenslaufs immer noch durchkommen - noch mehr - wenn ein Mensch ihn liest. Der einzige Unterschied ist, dass die Menschen nicht wissen, warum sie Ihren Lebenslauf nicht mögen, sondern sie einfach ablehnen.

  • Dein lächelndes Gesicht: Immer mehr größere Unternehmen entlassen Menschen. Dies bedeutet, dass es viele Unternehmer gibt, die Hilfe suchen. Der Hauptunterschied zwischen einem großen Unternehmen und einem Unternehmer ist die Arbeitsplatzpersönlichkeit. Große Unternehmen sind an Regeln gebunden, Unternehmer nicht. Sie möchten wissen, dass sie auf persönlicher Ebene gut mit Ihnen auskommen werden. Fügen Sie ein Bild von sich selbst in der oberen rechten Ecke ein. Ein Kopfschuss ist am besten, nicht volles Gesicht, abgewinkelt in Richtung Lebenslauf und immer mit einem Lächeln. Sie werden Vor-und Nachteile hören, wenn Sie einem Lebenslauf ein Bild von sich selbst hinzufügen. Wir schlagen vor, dass diese Volkswirtschaft von Ihnen verlangt, eine Person mit Fähigkeiten (dh einem Foto) zu präsentieren, und nicht mit Fähigkeiten, die mit einer Person verbunden sind (kein Foto).

  • Beginnen Sie mit Ihren Stärken: Links neben Ihrem Bild und oben auf der Seite listen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, eine einzige Telefonnummer auf, unter der Sie erreichbar sind, E-Mail-Adresse, Webseite (falls vorhanden) und direkt unter zwei oder drei Dingen, die Sie hervorheben unter vielen. Erfolge sind gut, wenn es sich um Rekordeinstellungen handelt, ansonsten sind Zitate von früheren Arbeitgebern (von Leistungsbewertungen, von Ihnen dokumentierten Dingen) hervorragend.

  • Passen Sie Ihr Interview an Ihren Lebenslauf an: Sie rufen Sie an oder rufen Sie an, um zu sprechen. War dein Lebenslauf in Format, Design, Schriftarten, Grafiken usw. konservativ? Dann erwarten sie, dass Sie gleich sind. Ziehe dich konservativ an, rede in vollen, deklarativen Sätzen. War dein Lebenslauf ein Video von dir am Strand? Und sie haben dich angerufen? Kann ich dort einen Job bekommen?

  • Situative Interviews: Unternehmen führen jetzt "situative" Interviews durch und ehrlich gesagt weiß ich nicht warum. Die Tage, an denen höchstens ein oder zwei Personen interviewt wurden, sind vorbei. Jetzt müssen Sie selbst bei den niedrigsten Jobs von einem Ausschuss interviewt werden, der von einem Büro zum nächsten geht. Die Fragen lauten "Angenommen, Sie haben an einem Teamprojekt gearbeitet und..." Ich denke, Unternehmen dürfen nicht Fragen stellen wie "Können Sie diese Arbeit machen?" Auf jeden Fall ist es äußerst wichtig, wie Sie darauf reagieren. Seien Sie positiv, bejahen Sie sich, unterhalten Sie sich. Folgen Sie der Führung der Person, mit der Sie sprechen. Machen sie Witze? Kannst du (innerhalb des Grundes). Sind sie ruhig und gelassen? Seien Sie nachdenklich und konservativ.

Ich habe oben erwähnt, dass einige Unternehmen automatisierte Tools verwenden, um Lebensläufe zu analysieren, lange bevor Menschen sie sehen. Dies ist ein Thema, das ich in meinem nächsten Beitrag behandeln werde.

Bitte wenden Sie sich an NextStage, um Informationen zu Präsentationen und Schulungen zu diesem und anderen Themen zu erhalten.

Links für diesen Beitrag:

  • BizMediaScience-Blogbeiträge für Lebenslauf und Jobsuche

Melden Sie sich an für Die NextStage Unregelmäßig, unser sehr unregelmäßiger, definitiv frequenzmäßig und wahrscheinlich themenbezogener Newsletter.

NextStage: Predictive Intelligence, Persuasion Engineering, Interactive Analytics und Verhaltensmetriken

Ich habe bemerkt, dass andere AB-Blogger über das Verfassen von Lebensläufen schreiben. Ich habe über Lebenslaufschreiben, Online-Jobsuche und dergleichen in zwei Blog-Bögen geschrieben, beginnend mit den folgenden Beiträgen: Sweetness 'Findings: Resumes gehen den Weg des Dinosauriers, Teil 1 und Sweetness' Recherchen zur Jobsuche, Teil 1. Was ist? Interessant ist, dass diese beiden Bögen vor knapp zwei Jahren geschrieben wurden und jetzt viel Verkehr bekommen.

Nicole Francois, Bloggerin von AB, bietet einige gute Ratschläge zu Better Resume Writing, The Effective Job Request Letter und Effective Communication für Arbeitssuchende. Ich möchte auf ihren weisen Ratgeber aufbauen, indem ich basierend auf NextStages Recherchen einige Informationen dazu hinzufüge, wie Menschen Lebensläufe und Bewerbungsschreiben lesen und darauf reagieren.

Menschen bewerten, reagieren darauf und treffen Entscheidungen über die Einstellung von Mitarbeitern, lange bevor sie sich dessen bewusst sind, und dies als Reaktion auf Wörter, Ausdrücke, Schriftgröße und -nutzung, Bilder, Farben, Diagrammplatzierung usw. in einem Lebenslauf. Die psychologischen und Verhaltensprinzipien, die dahinterstehen, sind seit über hundert Jahren bekannt. Ich habe darüber in Websites auf dem Gebiet "Phänomen" geschrieben: Sie haben nur 3 Sekunden und zahlreiche andere Orte (wir untersuchen dies aktiv). Es gibt einige einfache Möglichkeiten, um die Benutzer dazu zu bringen, Ihr Anschreiben zu platzieren und den Lebenslauf oben und nicht unten zu beginnen:

  • Einen guten Lebenslauf schreiben: Lassen Sie mich zusätzlich zu allem anderen, was geschrieben wurde, Folgendes anbieten: sei knapp, sei klar, sei schnell. Lebensläufe und Anschreiben, die auf den Punkt gebracht werden, klar über Fähigkeiten und Erwartungen geschrieben und in der Vergangenheit kurz zusammengefasst sind, liegen immer höher als diejenigen, die diese Elemente nicht enthalten.

  • Schreiben Sie Ihren Lebenslauf, wenn Sie sich in einer positiven Stimmung befinden: Viele Unternehmen verwenden automatisierte Tools, um Lebensläufe auszuwerten, lange bevor der Mensch sie berührt (ich weiß es, da mehrere Unternehmen NextStage-Tools für diesen Zweck verwenden). Diese Tools versuchen, ein psychologisches Porträt des Interessenten zu erstellen. Lebensläufe, die verfasst wurden, wenn Sie sich schwach, verwundbar, besiegt, wertlos usw. fühlen, werden in solchen Systemen nicht gut abschneiden. Was ist, wenn das Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben, solche Tools nicht verwendet? Dann wird Ihre Stimmung beim Schreiben Ihres Lebenslaufs immer noch durchkommen - noch mehr - wenn ein Mensch ihn liest. Der einzige Unterschied ist, dass die Menschen nicht wissen, warum sie Ihren Lebenslauf nicht mögen, sondern sie einfach ablehnen.

  • Dein lächelndes Gesicht: Immer mehr größere Unternehmen entlassen Menschen. Dies bedeutet, dass es viele Unternehmer gibt, die Hilfe suchen. Der Hauptunterschied zwischen einem großen Unternehmen und einem Unternehmer ist die Arbeitsplatzpersönlichkeit. Große Unternehmen sind an Regeln gebunden, Unternehmer nicht. Sie möchten wissen, dass sie auf persönlicher Ebene gut mit Ihnen auskommen werden. Fügen Sie ein Bild von sich selbst in der oberen rechten Ecke ein. Ein Kopfschuss ist am besten, nicht volles Gesicht, abgewinkelt in Richtung Lebenslauf und immer mit einem Lächeln. Sie werden Vor-und Nachteile hören, wenn Sie einem Lebenslauf ein Bild von sich selbst hinzufügen. Wir schlagen vor, dass diese Volkswirtschaft von Ihnen verlangt, eine Person mit Fähigkeiten (dh einem Foto) zu präsentieren, und nicht mit Fähigkeiten, die mit einer Person verbunden sind (kein Foto).

  • Beginnen Sie mit Ihren Stärken: Links neben Ihrem Bild und oben auf der Seite listen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, eine einzige Telefonnummer auf, unter der Sie erreichbar sind, E-Mail-Adresse, Webseite (falls vorhanden) und direkt unter zwei oder drei Dingen, die Sie hervorheben unter vielen. Erfolge sind gut, wenn es sich um Rekordeinstellungen handelt, ansonsten sind Zitate von früheren Arbeitgebern (von Leistungsbewertungen, von Ihnen dokumentierten Dingen) hervorragend.

  • Passen Sie Ihr Interview an Ihren Lebenslauf an: Sie rufen Sie an oder rufen Sie an, um zu sprechen. War dein Lebenslauf in Format, Design, Schriftarten, Grafiken usw. konservativ? Dann erwarten sie, dass Sie gleich sind. Ziehe dich konservativ an, rede in vollen, deklarativen Sätzen. War dein Lebenslauf ein Video von dir am Strand? Und sie haben dich angerufen? Kann ich dort einen Job bekommen?

  • Situative Interviews: Unternehmen führen jetzt "situative" Interviews durch und ehrlich gesagt weiß ich nicht warum. Die Tage, an denen höchstens ein oder zwei Personen interviewt wurden, sind vorbei. Jetzt müssen Sie selbst bei den niedrigsten Jobs von einem Ausschuss interviewt werden, der von einem Büro zum nächsten geht. Die Fragen lauten "Angenommen, Sie haben an einem Teamprojekt gearbeitet und..." Ich denke, Unternehmen dürfen nicht Fragen stellen wie "Können Sie diese Arbeit machen?" Auf jeden Fall ist es äußerst wichtig, wie Sie darauf reagieren. Seien Sie positiv, bejahen Sie sich, unterhalten Sie sich. Folgen Sie der Führung der Person, mit der Sie sprechen. Machen sie Witze? Kannst du (innerhalb des Grundes). Sind sie ruhig und gelassen? Seien Sie nachdenklich und konservativ.

Ich habe oben erwähnt, dass einige Unternehmen automatisierte Tools verwenden, um Lebensläufe zu analysieren, lange bevor Menschen sie sehen. Dies ist ein Thema, das ich in meinem nächsten Beitrag behandeln werde.

Bitte wenden Sie sich an NextStage, um Informationen zu Präsentationen und Schulungen zu diesem und anderen Themen zu erhalten.

Links für diesen Beitrag:

  • BizMediaScience-Blogbeiträge für Lebenslauf und Jobsuche

Melden Sie sich an für Die NextStage Unregelmäßig, unser sehr unregelmäßiger, definitiv frequenzmäßig und wahrscheinlich themenbezogener Newsletter.


Video: Get a better job: Power Verbs for Resume Writing


Meinung Finanzier


Beratung / Werbung für kleine Unternehmen: Schreiben als eine Möglichkeit, Werbung zu generieren Teil drei: Nun, da ich Autor bin, was kommt als nächstes?
Beratung / Werbung für kleine Unternehmen: Schreiben als eine Möglichkeit, Werbung zu generieren Teil drei: Nun, da ich Autor bin, was kommt als nächstes?

Social Media braucht Zeit, Engagement und Nachdenken
Social Media braucht Zeit, Engagement und Nachdenken

Geschäftsideen Zu Hause


Einfache Schritte sparen Geld und verbessern den Cashflow
Einfache Schritte sparen Geld und verbessern den Cashflow

HBOs DVD-Veröffentlichung von Rom
HBOs DVD-Veröffentlichung von Rom

Job-Ideen für zu Hause arbeiten
Job-Ideen für zu Hause arbeiten

Corel Word Perfect: Es wird immer besser
Corel Word Perfect: Es wird immer besser

E-Mail-Marketing-Tipps
E-Mail-Marketing-Tipps

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com