Small Business Friendly States-Bericht

{h1}

Wenn sie wie die meisten kleinunternehmer sind, haben sie ihr geschäft gegründet und dann herausgefunden, mit wie viel regierungsbürokratie sie umgehen müssten. Die realität des besitzens eines kleinen unternehmens besteht darin, dass es viele andere gibt, die einen teil der aktion wünschen. Und das ist von staat zu staat sehr unterschiedlich. Welche staaten haben also wenig steuern und wenig staatliche regelungen? Schauen sie sich diese exklusiven rankings an, die von fsb.com vom small business & entrepreneurship council bereitgestellt werden. Die rankings werden vom small business survival index des sbe council abgeleitet, der zur bewertung

Wenn Sie wie die meisten Kleinunternehmer sind, haben Sie Ihr Unternehmen gegründet und dann herausgefunden, mit wie viel Regierungsbürokratie Sie zu tun haben. Die Realität des Besitzens eines kleinen Unternehmens besteht darin, dass es viele andere gibt, die einen Teil der Aktion wünschen. Und das ist von Staat zu Staat sehr unterschiedlich.

Welche Staaten haben also wenig Steuern und wenig staatliche Regelungen? Schauen Sie sich diese exklusiven Rankings an, die von FSB.com vom Small Business & Entrepreneurship Council bereitgestellt werden.

Die Rankings basieren auf dem Small Business Survival Index des SBE Council, der zur Bewertung der 50 Bundesstaaten und von Washington, DC, verwendet wird. Dabei werden die wichtigsten von der Regierung auferlegten oder damit in Zusammenhang stehenden Kosten für Investitionen, Unternehmertum und Unternehmen genannt.

Die diesjährige Liste des SBE-Rates misst die Staaten nach 29 Kriterien, darunter Steuersätze für Einkommen, Eigentum und Kapitalerträge. Gesundheitsfürsorgeverordnungen; Kriminalitätsraten; Staatsausgaben; Bürokratie; und Arbeitskosten. Der Index konzentriert sich nur auf Maßnahmen der öffentlichen Politik, daher werden Indikatoren wie Verfügbarkeit von Arbeitskräften, Bildung oder Qualifikation oder Wohlstand der Bevölkerung nicht berücksichtigt. In diesem Jahr führte South Dakota die Gesamtliste an, gefolgt von Nevada (Nr. 2), Wyoming (Nr. 3), Alabama (Nr. 4), Washington (Nr. 5), Florida (Nr. 6), Mississippi (Nr. 7), Colorado (Nr. 8), Texas (Nr. 9) und Michigan (Nr. 10).

Die Orte, die den niedrigsten Platz auf der Liste erzielt haben, sind Washington, DC (Nr. 51), gefolgt von New Jersey (Nr. 50), Kalifornien (Nr. 49), Rhode Island (Nr. 48), Maine (Nr. 47). Minnesota (Nr. 46), New York (Nr. 45), Hawaii (Nr. 44), Massachusetts (Nr. 43), Vermont (Nr. 42) und Iowa (Nr. 41).

Die Staaten mit der niedrigsten Steuerbelastung für kleine Unternehmen laut der Liste sind South Dakota, Nevada, Wyoming, Washington, Florida, Mississippi, Alaska, Alabama, Texas und Michigan.

Zu den Staaten mit den niedrigsten Energiekosten zählen unter anderem: Kentucky, gefolgt von West Virginia, Missouri, Wyoming, Nebraska, Arkansas, North Dakota, Idaho, Indiana, South Carolina und Virginia. Die Staaten erhielten einen Energiekostenindex für FSB.com, der auf den Stromkosten und den Gaspreisen basiert. Die Gaspreise sind nicht Teil des Small Business Survival Index des SBE Council.

Wenn Sie gerade Ihr Unternehmen umziehen oder darüber nachdenken, es zu verlegen, lesen Sie die vollständige Liste auf der FSB-Website.

Wenn Sie wie die meisten Kleinunternehmer sind, haben Sie Ihr Unternehmen gegründet und dann herausgefunden, mit wie viel Regierungsbürokratie Sie zu tun haben. Die Realität des Besitzens eines kleinen Unternehmens besteht darin, dass es viele andere gibt, die einen Teil der Aktion wünschen. Und das ist von Staat zu Staat sehr unterschiedlich.

Welche Staaten haben also wenig Steuern und wenig staatliche Regelungen? Schauen Sie sich diese exklusiven Rankings an, die von FSB.com vom Small Business & Entrepreneurship Council bereitgestellt werden.

Die Rankings basieren auf dem Small Business Survival Index des SBE Council, der zur Bewertung der 50 Bundesstaaten und von Washington, DC, verwendet wird. Dabei werden die wichtigsten von der Regierung auferlegten oder damit in Zusammenhang stehenden Kosten für Investitionen, Unternehmertum und Unternehmen genannt.

Die diesjährige Liste des SBE-Rates misst die Staaten nach 29 Kriterien, darunter Steuersätze für Einkommen, Eigentum und Kapitalerträge. Gesundheitsfürsorgeverordnungen; Kriminalitätsraten; Staatsausgaben; Bürokratie; und Arbeitskosten. Der Index konzentriert sich nur auf Maßnahmen der öffentlichen Politik, daher werden Indikatoren wie Verfügbarkeit von Arbeitskräften, Bildung oder Qualifikation oder Wohlstand der Bevölkerung nicht berücksichtigt. In diesem Jahr führte South Dakota die Gesamtliste an, gefolgt von Nevada (Nr. 2), Wyoming (Nr. 3), Alabama (Nr. 4), Washington (Nr. 5), Florida (Nr. 6), Mississippi (Nr. 7), Colorado (Nr. 8), Texas (Nr. 9) und Michigan (Nr. 10).

Die Orte, die den niedrigsten Platz auf der Liste erzielt haben, sind Washington, DC (Nr. 51), gefolgt von New Jersey (Nr. 50), Kalifornien (Nr. 49), Rhode Island (Nr. 48), Maine (Nr. 47). Minnesota (Nr. 46), New York (Nr. 45), Hawaii (Nr. 44), Massachusetts (Nr. 43), Vermont (Nr. 42) und Iowa (Nr. 41).

Die Staaten mit der niedrigsten Steuerbelastung für kleine Unternehmen laut der Liste sind South Dakota, Nevada, Wyoming, Washington, Florida, Mississippi, Alaska, Alabama, Texas und Michigan.

Zu den Staaten mit den niedrigsten Energiekosten zählen unter anderem: Kentucky, gefolgt von West Virginia, Missouri, Wyoming, Nebraska, Arkansas, North Dakota, Idaho, Indiana, South Carolina und Virginia. Die Staaten erhielten einen Energiekostenindex für FSB.com, der auf den Stromkosten und den Gaspreisen basiert. Die Gaspreise sind nicht Teil des Small Business Survival Index des SBE Council.

Wenn Sie gerade Ihr Unternehmen umziehen oder darüber nachdenken, es zu verlegen, lesen Sie die vollständige Liste auf der FSB-Website.

Wenn Sie wie die meisten Kleinunternehmer sind, haben Sie Ihr Unternehmen gegründet und dann herausgefunden, mit wie viel Regierungsbürokratie Sie zu tun haben. Die Realität des Besitzens eines kleinen Unternehmens besteht darin, dass es viele andere gibt, die einen Teil der Aktion wünschen. Und das ist von Staat zu Staat sehr unterschiedlich.

Welche Staaten haben also wenig Steuern und wenig staatliche Regelungen? Schauen Sie sich diese exklusiven Rankings an, die von FSB.com vom Small Business & Entrepreneurship Council bereitgestellt werden.

Die Rankings basieren auf dem Small Business Survival Index des SBE Council, der zur Bewertung der 50 Bundesstaaten und von Washington, DC, verwendet wird. Dabei werden die wichtigsten von der Regierung auferlegten oder damit in Zusammenhang stehenden Kosten für Investitionen, Unternehmertum und Unternehmen genannt.

Die diesjährige Liste des SBE-Rates misst die Staaten nach 29 Kriterien, darunter Steuersätze für Einkommen, Eigentum und Kapitalerträge. Gesundheitsfürsorgeverordnungen; Kriminalitätsraten; Staatsausgaben; Bürokratie; und Arbeitskosten. Der Index konzentriert sich nur auf Maßnahmen der öffentlichen Politik, daher werden Indikatoren wie Verfügbarkeit von Arbeitskräften, Bildung oder Qualifikation oder Wohlstand der Bevölkerung nicht berücksichtigt. In diesem Jahr führte South Dakota die Gesamtliste an, gefolgt von Nevada (Nr. 2), Wyoming (Nr. 3), Alabama (Nr. 4), Washington (Nr. 5), Florida (Nr. 6), Mississippi (Nr. 7), Colorado (Nr. 8), Texas (Nr. 9) und Michigan (Nr. 10).

Die Orte, die den niedrigsten Platz auf der Liste erzielt haben, sind Washington, DC (Nr. 51), gefolgt von New Jersey (Nr. 50), Kalifornien (Nr. 49), Rhode Island (Nr. 48), Maine (Nr. 47). Minnesota (Nr. 46), New York (Nr. 45), Hawaii (Nr. 44), Massachusetts (Nr. 43), Vermont (Nr. 42) und Iowa (Nr. 41).

Die Staaten mit der niedrigsten Steuerbelastung für kleine Unternehmen laut der Liste sind South Dakota, Nevada, Wyoming, Washington, Florida, Mississippi, Alaska, Alabama, Texas und Michigan.

Zu den Staaten mit den niedrigsten Energiekosten zählen unter anderem: Kentucky, gefolgt von West Virginia, Missouri, Wyoming, Nebraska, Arkansas, North Dakota, Idaho, Indiana, South Carolina und Virginia. Die Staaten erhielten einen Energiekostenindex für FSB.com, der auf den Stromkosten und den Gaspreisen basiert. Die Gaspreise sind nicht Teil des Small Business Survival Index des SBE Council.

Wenn Sie gerade Ihr Unternehmen umziehen oder darüber nachdenken, es zu verlegen, lesen Sie die vollständige Liste auf der FSB-Website.


Video: DSGVO – totale Meinungsversklavung im EU-Stil (Datenschutz-Grundverordnung) | 23.05.2018


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com