Kleinbetriebe mieten, Löhne nicht

{h1}

Die mitarbeiter arbeiten mehr stunden, aber sie werden nicht mehr bezahlt. Das sind gute und schlechte nachrichten für die wirtschaft.

Laut dem jüngsten Small Business Employment Index von Intuit haben kleine Unternehmen die Arbeitsstunden ihrer Angestellten im März um 0,2 Prozent erhöht. Das hört sich nicht nach viel an. Und das ist nicht der Fall: Das bedeutet landesweit nur 50.000 neue Arbeitsplätze. Aber es sind trotzdem gute Nachrichten. Intuit berichtet weiter, dass, während die Stunden vorbei waren, die Bezahlung für diese Stunden nicht erfolgte. Die Beschäftigten in kleinen Unternehmen leisteten im März durchschnittlich 107,7 Stunden, was auf eine Arbeitszeit von 24,9 Stunden zurückzuführen ist. Der durchschnittliche Monatslohn dieser Angestellten lag im März bei 2.614 US-Dollar, etwa so viel wie im Februar. Das summiert sich auf 31.400 USD pro Jahr. Es ist schwer, diese Zahl als gute Nachricht zu sehen, egal wie Sie sie betrachten (selbst wenn Sie sich auf dem Sofa ausruhen. Daher gehen wir davon aus, dass viele dieser Mitarbeiter ihre Freizeit verbringen). Warum? Weil die US-Wirtschaft stark von den Konsumausgaben abhängt. Und wenn die Verbraucher des Alltags kein Geld haben, geben sie es nicht aus - zumindest nicht für amerikanische Produkte. Sie geben es für billiges Zeug aus China aus. Das wird die Beschäftigung dort ankurbeln und weiter untergraben, was für die meisten Menschen eine Zukunft bedeutet, die wie März aussieht: mehr Arbeit für weniger Lohn.

Hören wir es für die ultrawealthy
Da wir selbst nicht besonders gesund sind, haben wir sie aus der Ferne immer nicht gemocht.

imagesr

Wir vermeiden Shows wie „Forbes Luxe 11“ und „My Super Sweet 16.“. Aber das ist negatives Denken - und negatives Denken hat niemanden außer einem guten Gespräch mit Tony Robbins. Also lasst uns positiv werden. Und der positive Dreh hier ist, dass ohne die Leute, die sehr reich sind (und sehr reicher werden), die US-Wirtschaft in einem schlechteren Zustand wäre als sie ist. Wussten Sie, dass die reichsten 5 Prozent der amerikanischen Haushalte 37 Prozent der Konsumausgaben ausmachen? Das ist wahr. Und zum Glück für den Rest von uns, dass 5 Prozent es heutzutage wirklich verbreiten. USA Today sagt, der Superloaded habe entschieden, dass es wieder in Ordnung sei, sich wieder zu verstecken, und dies sei "ein hoffnungsvolles Zeichen für eine Wirtschaft, die sich durch ein langsames Wachstum auszeichnet". Dann wird ein Teil des Blings angeführt, das die Ultrarichs derzeit für etwa 80.000 Dollar abbrechen batteriebetriebene Fahrräder der deutschen PG-Bikes, 525.000 US-Dollar des Schweizer Uhrmachers Richard Mille und 630.000 US-Dollar Hybriden von Porsche. Das letzte Mal, als wir vor 30 Sekunden geprüft haben, dass keines dieser Unternehmen amerikanisch ist, wissen wir nicht, wie eine der oben genannten Käufe die US-Wirtschaft ankurbeln würde. (Aber wenn wir wohlhabend genug wären, könnten wir wahrscheinlich eine gute Idee haben.)

IRS sagt, es wird den Steuerzahlern nicht so schwer tun.
Dies ist eine aufregende Woche hier bei Business Intelligence. Wir haben auch einige gute Nachrichten für Unternehmer, die schlechte Zeiten durchmachen. Der IRS hat angekündigt, dass er seine Haltung gegenüber Pfandrechten gegen kleine Unternehmen und andere Steuerzahler, die ihren Verpflichtungen nicht nachkommen können, abschwächt. Die IRS sagte, dass sie die Dollar-Schwelle erhöhen wird, bei der Pfandrechte ausgegeben werden, es einfacher macht, die Pfandrechte zurückzuziehen, nachdem eine Steuerrechnung bezahlt wurde, die Pfandrechte von Steuerpflichtigen, die einer IRS-Lastschrift-Ratenvereinbarung zustimmen, zu stornieren und den Zugang zu diesen Vereinbarungen zu öffnen Kleinunternehmer und… etc. Sie können alle Details auf der oben verlinkten IRS-Website lesen. (Oder Sie könnten sich ultrarich machen und einen Beitrag zu Politikern leisten, die Ihre Steuern senken werden, auch wenn das Land Schulden macht. Sagen Sie ihnen einfach, dass dies Ihre Ausgaben für Schweizer Uhren mit einer halben Million Dollar anregt.)


Video: Steuererklärung Kleingewerbe | Elster Tutorial | Steuererklärung selber machen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com