Kleine Unternehmen können durch den Einsatz von HSAs erhebliche Einsparungen bei den Gesundheitskosten erzielen

{h1}

Angesichts der ungewissheit über die bevorstehenden änderungen der krankenversicherungsdeckung erhöhen viele versicherer die prämien für das kommende jahr so ​​gut wie möglich. Viele kleine arbeitgeber verzeichnen einen anstieg von 30% bis 35%. Eine möglichkeit, eine gute deckung zu bieten und gleichzeitig geld zu sparen, ist die verwendung eines in frage kommenden gesundheitskontos (hsa).

Angesichts der Ungewissheit über die bevorstehenden Änderungen der Krankenversicherungsdeckung erhöhen viele Versicherer die Prämien für das kommende Jahr so ​​gut wie möglich. Viele kleine Arbeitgeber verzeichnen einen Anstieg um 30 bis 35 Prozent. Eine Möglichkeit, eine gute Deckung zu bieten und gleichzeitig Geld zu sparen, ist die Verwendung eines in Frage kommenden Gesundheitskontos (HSA).

HSAs sind nicht neu, erfreuen sich jedoch bei Selbständigen und kleinen Unternehmen großer Beliebtheit. HSAs bieten Mitarbeitern und kleinen Unternehmen bestimmte Steuervorteile.

Hier ist eine Zusammenfassung, wie sie funktionieren:

1) Die Versicherungspolice - egal ob Gruppe oder Einzelperson - muss einen hohen Selbstbehalt haben. In der Regel gelten alle über 2.500 USD pro Kalenderjahr als förderfähig. Jeder Versicherer identifiziert seine Pläne als HSA-berechtigt oder nicht.

2) Arbeitnehmer leisten Beiträge zu ihrer HSA oder erhalten je nach Krankenversicherungspaket des Arbeitgebers Beiträge zum Arbeitgeber. Jeder Mitarbeiter besitzt eine eigene HSA und kann diese in einer Bank unter einem speziellen Konto einrichten. JP Morgan Chase ist eine Bank mit nationaler Präsenz und einem ausgezeichneten HSA-Konto.

3) Die Bank hat verschiedene Möglichkeiten, die Kosten für die Gesundheitsversorgung von Ihrem HSA-Konto aus zu bezahlen. Zum Beispiel zahlen sie ein Krankenhaus oder einen Arzt direkt, nachdem Sie Ihre Rechnung in ihr System eingegeben haben. In der Regel erhalten Sie auch eine HSA-Debitkarte, mit der Sie Arzt- oder Arzneimittelrechnungen bezahlen können. Sie können auch Geld für die abgedeckten Ausgaben abheben, die Sie möglicherweise aus Ihrer Tasche bezahlt haben. Obwohl Sie einen Nachweis über Ihre gedeckten Einkäufe führen müssen, hilft Ihnen ein gutes HSA-Konto bei der Online-Dokumentation.

4) Für das Jahr 2010 erlaubt die IRS einem Mitarbeiter, bis zu 3.010 USD pro versicherter Einzelperson in ihrer HSA in Vorsteuergeld zu stecken. Ein Familienplan kann 6.150 USD beitragen. Wenn Sie nicht alle Beiträge eines Kalenderjahres ausgeben, können Sie sie auf das nächste Jahr übertragen.

5) Wenn Sie den Selbstbehalt Ihres Versicherungsunternehmens für das Jahr erreicht haben, bezahlt der Versicherungsplan in der Regel 100 Prozent aller abgedeckten Kosten und Medikamente.

6) Mitarbeiter, die am meisten von HSA-Plänen profitieren, sind diejenigen, die selten medizinische Versorgung und Medikamente benötigen, und solche, die umfangreiche Pflege benötigen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein kleinerer Notfallbesuch für eine Erkrankung 4.500 $ übersteigt. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass ein fünftägiger Krankenhausaufenthalt mit größeren Operationen über 100.000 US-Dollar kostet. Mit einem HSA-fähigen Plan können Sie, sobald Sie Ihren Selbstbehalt erreicht haben, 100% Ihrer Arztkosten für das restliche Kalenderjahr abdecken.

7) Die Arbeitgeber können die Kosten für die Krankenversicherung ihrer Angestellten erheblich einsparen und müssen keine Aufzeichnungen über die Ausgaben ihrer Angestellten führen.

8) Die IRS-Veröffentlichung 969 ist die aktuellste Instanz für alle Beitragsgrenzen, förderfähigen Ausgaben und andere wichtige Regeln.

2011 wird neue Regeln für HSA einführen. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich über alle Änderungen informieren, die am 1. Januar 2011 in Kraft treten werden.

Angesichts der Ungewissheit über die bevorstehenden Änderungen der Krankenversicherungsdeckung erhöhen viele Versicherer die Prämien für das kommende Jahr so ​​gut wie möglich. Viele kleine Arbeitgeber verzeichnen einen Anstieg um 30 bis 35 Prozent. Eine Möglichkeit, eine gute Deckung zu bieten und gleichzeitig Geld zu sparen, ist die Verwendung eines in Frage kommenden Gesundheitskontos (HSA).

HSAs sind nicht neu, erfreuen sich jedoch bei Selbständigen und kleinen Unternehmen großer Beliebtheit. HSAs bieten Mitarbeitern und kleinen Unternehmen bestimmte Steuervorteile.

Hier ist eine Zusammenfassung, wie sie funktionieren:

1) Die Versicherungspolice - egal ob Gruppe oder Einzelperson - muss einen hohen Selbstbehalt haben. In der Regel gelten alle über 2.500 USD pro Kalenderjahr als förderfähig. Jeder Versicherer identifiziert seine Pläne als HSA-berechtigt oder nicht.

2) Arbeitnehmer leisten Beiträge zu ihrer HSA oder erhalten je nach Krankenversicherungspaket des Arbeitgebers Beiträge zum Arbeitgeber. Jeder Mitarbeiter besitzt eine eigene HSA und kann diese in einer Bank unter einem speziellen Konto einrichten. JP Morgan Chase ist eine Bank mit nationaler Präsenz und einem ausgezeichneten HSA-Konto.

3) Die Bank hat verschiedene Möglichkeiten, die Kosten für die Gesundheitsversorgung von Ihrem HSA-Konto aus zu bezahlen. Zum Beispiel zahlen sie ein Krankenhaus oder einen Arzt direkt, nachdem Sie Ihre Rechnung in ihr System eingegeben haben. In der Regel erhalten Sie auch eine HSA-Debitkarte, mit der Sie Arzt- oder Arzneimittelrechnungen bezahlen können. Sie können auch Geld für die abgedeckten Ausgaben abheben, die Sie möglicherweise aus Ihrer Tasche gezahlt haben. Obwohl Sie einen Nachweis über Ihre gedeckten Einkäufe führen müssen, hilft Ihnen ein gutes HSA-Konto bei der Online-Dokumentation.

4) Für das Jahr 2010 erlaubt die IRS einem Mitarbeiter, bis zu 3.010 USD pro versicherter Einzelperson in ihrer HSA in Vorsteuergeld zu stecken. Ein Familienplan kann 6.150 USD beitragen. Wenn Sie nicht alle Beiträge eines Kalenderjahres ausgeben, können Sie sie auf das nächste Jahr übertragen.

5) Wenn Sie den Selbstbehalt Ihres Versicherungsunternehmens für das Jahr erreicht haben, bezahlt der Versicherungsplan in der Regel 100 Prozent aller abgedeckten Kosten und Medikamente.

6) Mitarbeiter, die am meisten von HSA-Plänen profitieren, sind diejenigen, die selten medizinische Versorgung und Medikamente benötigen, und solche, die umfangreiche Pflege benötigen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein kleinerer Notfallbesuch für eine Erkrankung 4.500 $ übersteigt. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass ein fünftägiger Krankenhausaufenthalt mit größeren Operationen über 100.000 US-Dollar kostet. Mit einem HSA-fähigen Plan können Sie, sobald Sie Ihren Selbstbehalt erreicht haben, 100% Ihrer Arztkosten für das restliche Kalenderjahr abdecken.

7) Die Arbeitgeber können die Kosten für die Krankenversicherung ihrer Angestellten erheblich einsparen und müssen keine Aufzeichnungen über die Ausgaben ihrer Angestellten führen.

8) Die IRS-Veröffentlichung 969 ist die aktuellste Instanz für alle Beitragsgrenzen, förderfähigen Ausgaben und andere wichtige Regeln.

2011 wird neue Regeln für HSA einführen. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich über alle Änderungen informieren, die am 1. Januar 2011 in Kraft treten werden.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com