Social Media-Strategien, die Ihr Unternehmen dieses Jahr annehmen sollte

{h1}

Haben sie das gefühl, dass ihr unternehmen im social-media-bereich etwas zurückliegt? Schütteln sie die dinge mit diesen unterschiedlichen social media-strategien.

Große und kleine Unternehmen nutzen soziale Medien. Unabhängig davon, ob Sie ein lokaler Baumarkt sind, verschiedene Heimwerkerprojekte durchführen oder ein großer nationaler Einzelhändler, der ein Twitter-Werbegeschenk betreibt, die Unternehmen, die Social Media effektiv nutzen, bauen mehr Markenauftritte auf und steigern ihren Umsatz. Für Unternehmen, die keine Social-Media-Strategie haben, fallen Sie zurück. Und selbst für diejenigen, die dies tun, könnte es an der Zeit sein, Ihre Strategien zu überdenken und einige neue Praktiken anzuwenden, um frisch und aktuell zu bleiben. Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Unternehmen im Social-Media-Bereich etwas zurückliegt? Schütteln Sie Ihre Strategie mit diesen unterschiedlichen Ideen.

1. Treten Sie weiteren Netzwerken bei und erhöhen Sie Ihr Engagement in den Netzwerken, in denen Sie sich bereits befinden

Nicht anpassen bedeutet, zurückzufallen. Wenn Ihre Marke die neuesten Trends in sozialen Netzwerken nicht übernommen hat, ist es an der Zeit, dies zu tun. Im Jahr 2014 reicht es nicht aus, nur zu twittern und Facebook-Updates zu veröffentlichen.

Snapchat: Was früher eine App zum Versenden dummer Selfies war, kann Snapchat nicht ignoriert werden, wenn es um Social Media Marketing geht. Unternehmen können Snapchat nutzen, um Angebote an Kunden zu senden, um sie an die Tür zu bringen. Da die Nachricht nach einigen Sekunden nicht mehr angezeigt wird, senden Sie Snaps an Kunden mit einem "Überraschungs" -Deal, der nur im Store aktiviert werden kann.

Twitter-Anzeigen: Die Chancen stehen gut, dass Ihr Unternehmen bereits bei Twitter ist und Kunden in gewisser Hinsicht anspricht. Das Hinzufügen einer Twitter-Anzeigenkampagne kann nur dazu beitragen, dieses Engagement zu steigern und zusätzliche Follower und Verkäufe zu erzielen. Twitter-Anzeigen ermöglichen extrem hyper-zielgerichtete Anzeigen, die zu einem fantastischen ROI führen können.

Lokale Netzwerke: Viele Unternehmen nutzen lokale Netzwerke wie Circle nicht, um die Diskussion zu erleichtern und mehr Kunden zu gewinnen. Während dies möglicherweise nicht für eine nationale Marke gilt, können einzelne Ketten an lokalen Netzwerken teilnehmen, um autoritärer zu werden und als Informationsquelle für lokale Informationen fungieren. Andere lokale Netzwerke wie Meetey sind ein zu wenig genutztes Werkzeug, das von großem Wert sein kann.

2. Crowdsource ein benutzerdefiniertes Wiki

Crowdsourcing war 2013 der letzte Schrei, und 2014 kann man vernünftigerweise erwarten, dass es noch relevanter ist, wenn es um soziale Netzwerke geht. Der erfolgreiche Einsatz von Crowdsourcing kann schwierig sein, da es bereits ein hohes Maß an Engagement erfordert. Wenn dies jedoch richtig gemacht wird, kann dies sowohl für Unternehmen als auch für Kunden gleichermaßen eine Dividende sein. Crowdsourcing eines benutzerdefinierten Wikis fordert im Wesentlichen Ihre früheren Kunden auf, Inhalte für Sie zu entwickeln, die anderen Kunden helfen. Es kann alles von Testimonials über FAQs bis hin zu allgemeinen Problemen sein. Was auch immer es ist, der Inhalt kommt von den Kunden und ist somit ehrlich. Es hilft Ihnen auch als Unternehmen, wertvolles Feedback zu erhalten, um die Dienstleistungen verbessern und verbessern zu können.

3. Finden Sie heraus, wie Ihre 21 aussehenst Century Coupon Junge Berufstätige, die einer der demografischen Hauptnutzer für soziale Netzwerke sind, würden niemals einen Coupon aus einem Magazin herausschneiden und in Ihr Unternehmen bringen. Unternehmen nutzen Social Media, um individuelle, einzigartige „eDeals“ zu kreieren, um Kunden zu binden und zu gewinnen. Egal, ob es die Fähigkeit des iBeacon ist, GPS-zielgerichtete Deals zu erstellen, oder dedizierte Kundendienstmitarbeiter über Twitter anzubieten, um auf Probleme zu reagieren und Kundenbindungsangebote anzubietenst Jahrhundertgutschein ist ein Spielwechsler. Jedes soziale Netzwerk bietet eine etwas andere Möglichkeit, wie ein Unternehmen einen Coupon anbieten kann. Wenn Sie beispielsweise bei Facebook oder FourSquare einchecken, kann ein Deal freigeschaltet werden. Wenn Sie sich darüber informieren, dass Sie sich an einem aktuellen Standort befinden, können Sie dasselbe tun. Je kreativer ein Unternehmen mit seinen Sozialgutscheinen ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Engagements.

Große und kleine Unternehmen nutzen soziale Medien. Unabhängig davon, ob Sie ein lokaler Baumarkt sind, verschiedene Heimwerkerprojekte durchführen oder ein großer nationaler Einzelhändler, der ein Twitter-Werbegeschenk betreibt, die Unternehmen, die Social Media effektiv nutzen, bauen mehr Markenauftritte auf und steigern ihren Umsatz. Für Unternehmen, die keine Social-Media-Strategie haben, fallen Sie zurück. Und selbst für diejenigen, die dies tun, könnte es an der Zeit sein, Ihre Strategien zu überdenken und einige neue Praktiken anzuwenden, um frisch und aktuell zu bleiben. Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Unternehmen im Social-Media-Bereich etwas zurückliegt? Schütteln Sie Ihre Strategie mit diesen unterschiedlichen Ideen.

1. Treten Sie weiteren Netzwerken bei und erhöhen Sie Ihr Engagement in den Netzwerken, in denen Sie sich bereits befinden

Nicht anpassen bedeutet, zurückzufallen. Wenn Ihre Marke die neuesten Trends in sozialen Netzwerken nicht übernommen hat, ist es an der Zeit, dies zu tun. Im Jahr 2014 reicht es nicht aus, nur zu twittern und Facebook-Updates zu veröffentlichen.

Snapchat: Was früher eine App zum Versenden dummer Selfies war, kann Snapchat nicht ignoriert werden, wenn es um Social Media Marketing geht. Unternehmen können Snapchat nutzen, um Angebote an Kunden zu senden, um sie an die Tür zu bringen. Da die Nachricht nach einigen Sekunden nicht mehr angezeigt wird, senden Sie Snaps an Kunden mit einem "Überraschungs" -Deal, der nur im Store aktiviert werden kann.

Twitter-Anzeigen: Die Chancen stehen gut, dass Ihr Unternehmen bereits bei Twitter ist und Kunden in gewisser Hinsicht anspricht. Das Hinzufügen einer Twitter-Anzeigenkampagne kann nur dazu beitragen, dieses Engagement zu steigern und zusätzliche Follower und Verkäufe zu erzielen. Twitter-Anzeigen ermöglichen extrem hyper-zielgerichtete Anzeigen, die zu einem fantastischen ROI führen können.

Lokale Netzwerke: Viele Unternehmen nutzen lokale Netzwerke wie Circle nicht, um die Diskussion zu erleichtern und mehr Kunden zu gewinnen. Während dies möglicherweise nicht für eine nationale Marke gilt, können einzelne Ketten an lokalen Netzwerken teilnehmen, um autoritärer zu werden und als Informationsquelle für lokale Informationen fungieren. Andere lokale Netzwerke wie Meetey sind ein zu wenig genutztes Werkzeug, das von großem Wert sein kann.

2. Crowdsource ein benutzerdefiniertes Wiki

Crowdsourcing war 2013 der letzte Schrei, und 2014 kann man vernünftigerweise erwarten, dass es noch relevanter ist, wenn es um soziale Netzwerke geht. Der erfolgreiche Einsatz von Crowdsourcing kann schwierig sein, da es bereits ein hohes Maß an Engagement erfordert. Wenn dies jedoch richtig gemacht wird, kann dies sowohl für Unternehmen als auch für Kunden gleichermaßen eine Dividende sein. Crowdsourcing eines benutzerdefinierten Wikis fordert im Wesentlichen Ihre früheren Kunden auf, Inhalte für Sie zu entwickeln, die anderen Kunden helfen. Es kann alles von Testimonials über FAQs bis hin zu allgemeinen Problemen sein. Was auch immer es ist, der Inhalt kommt von den Kunden und ist somit ehrlich. Es hilft Ihnen auch als Unternehmen, wertvolles Feedback zu erhalten, um die Dienstleistungen verbessern und verbessern zu können.

3. Finden Sie heraus, wie Ihre 21 aussehenst Century Coupon Junge Berufstätige, die einer der demografischen Hauptnutzer für soziale Netzwerke sind, würden niemals einen Coupon aus einem Magazin herausschneiden und in Ihr Unternehmen bringen. Unternehmen nutzen Social Media, um individuelle, einzigartige „eDeals“ zu kreieren, um Kunden zu binden und zu gewinnen. Egal, ob es die Fähigkeit des iBeacon ist, GPS-zielgerichtete Deals zu erstellen, oder dedizierte Kundendienstmitarbeiter über Twitter anzubieten, um auf Probleme zu reagieren und Kundenbindungsangebote anzubietenst Jahrhundertgutschein ist ein Spielwechsler. Jedes soziale Netzwerk bietet eine etwas andere Möglichkeit, wie ein Unternehmen einen Coupon anbieten kann. Wenn Sie beispielsweise bei Facebook oder FourSquare einchecken, kann ein Deal freigeschaltet werden. Wenn Sie sich darüber informieren, dass Sie sich an einem aktuellen Standort befinden, können Sie dasselbe tun. Je kreativer ein Unternehmen mit seinen Sozialgutscheinen ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Engagements.


Video: So geht FACEBOOK Marketing in 2017 wirklich! | Social Media Real Talk ?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com