Software, die Craigslist für das Marketing erntet

{h1}

Hier ist eine "harvester" -software, die e-mails von craigslist extrahiert. Ist das legal? Wie wäre es ethisch?

Hier ist eine "Harvester" -Software, die E-Mails von Craigslist extrahiert. Es wird angemessen Craigslist Extractor genannt. Dadurch können Sie Kategorien und Keywords aus Craigslist-Anzeigen auswählen und die Software für Ihre Abfrage ausführen. Sie werden dann mit einer herunterladbaren Datei mit Hunderten oder Tausenden von E-Mail-Adressen für das Marketing belohnt.

Ist das legal? Ich denke, es gibt eine Möglichkeit, E-Mails an Fremde zu senden und trotzdem CAN-SPAM-kompatibel zu sein. Sie müssen eine echte Rücksendeadresse und eine Postanschrift angeben und eine Möglichkeit bieten, die E-Mails (unter anderem) abzulehnen. Die Ergebnisse könnten daher möglicherweise legal verwendet werden.

Wie wäre es ethisch? Nun, nehmen wir ein Szenario. Angenommen, Sie haben Motorradhelme bei eBay verkauft. Wenn Sie die E-Mails der Personen extrahiert haben, die Anzeigen in der Kategorie "Motorrad" geschaltet haben, ist es möglich (wenn auch ein bisschen), zu glauben, dass ein guter Prozentsatz davon an Ihrem Produkt interessiert sein könnte.
Ist es effektiv? Ich weiß es nicht - ich würde es selbst nicht benutzen. Ich bin mir nicht sicher, wie ich mit diesen Leuten umgehen würde.

Hallo, ich habe Ihre E-Mail von Craigslist abgekratzt und dachte, Sie könnten vielleicht…


Nein, das würde nicht funktionieren. Wie wäre es mit:

Hallo, ich habe Ihre Motorrad-Anzeige auf Craigslist gesehen und dachte, Sie könnten daran interessiert sein…


Vielleicht. Auf jeden Fall würde ich lieber eine E-Mail an die Personen senden, die sich dazu entschieden haben, von mir zu hören. Wie ist es mit Ihnen? Was halten Sie von Software wie Craigslist Extractor?

Hier ist eine "Harvester" -Software, die E-Mails von Craigslist extrahiert. Es wird angemessen Craigslist Extractor genannt. Dadurch können Sie Kategorien und Keywords aus Craigslist-Anzeigen auswählen und die Software für Ihre Abfrage ausführen. Sie werden dann mit einer herunterladbaren Datei mit Hunderten oder Tausenden von E-Mail-Adressen für das Marketing belohnt.

Ist das legal? Ich denke, es gibt eine Möglichkeit, E-Mails an Fremde zu senden und trotzdem CAN-SPAM-kompatibel zu sein. Sie müssen eine echte Rücksendeadresse und eine Postanschrift angeben und eine Möglichkeit bieten, die E-Mails (unter anderem) abzulehnen. Die Ergebnisse könnten daher möglicherweise legal verwendet werden.

Wie wäre es ethisch? Nun, nehmen wir ein Szenario. Angenommen, Sie haben Motorradhelme bei eBay verkauft. Wenn Sie die E-Mails der Personen extrahiert haben, die Anzeigen in der Kategorie "Motorrad" geschaltet haben, ist es möglich (wenn auch ein bisschen), zu glauben, dass ein guter Prozentsatz davon an Ihrem Produkt interessiert sein könnte.
Ist es effektiv? Ich weiß es nicht - ich würde es selbst nicht benutzen. Ich bin mir nicht sicher, wie ich mit diesen Leuten umgehen würde.

Hallo, ich habe Ihre E-Mail von Craigslist abgekratzt und dachte, Sie könnten vielleicht…


Nein, das würde nicht funktionieren. Wie wäre es mit:

Hallo, ich habe Ihre Motorrad-Anzeige auf Craigslist gesehen und dachte, Sie könnten daran interessiert sein…


Vielleicht. Auf jeden Fall würde ich lieber eine E-Mail an die Personen senden, die sich dazu entschieden haben, von mir zu hören. Wie ist es mit Ihnen? Was halten Sie von Software wie Craigslist Extractor?

Hier ist eine "Harvester" -Software, die E-Mails von Craigslist extrahiert. Es wird angemessen Craigslist Extractor genannt. Dadurch können Sie Kategorien und Keywords aus Craigslist-Anzeigen auswählen und die Software für Ihre Abfrage ausführen. Sie werden dann mit einer herunterladbaren Datei mit Hunderten oder Tausenden von E-Mail-Adressen für das Marketing belohnt.

Ist das legal? Ich denke, es gibt eine Möglichkeit, E-Mails an Fremde zu senden und trotzdem CAN-SPAM-kompatibel zu sein. Sie müssen eine echte Rücksendeadresse und eine Postanschrift angeben und eine Möglichkeit bieten, die E-Mails (unter anderem) abzulehnen. Die Ergebnisse könnten daher möglicherweise legal verwendet werden.

Wie wäre es ethisch? Nun, nehmen wir ein Szenario. Angenommen, Sie haben Motorradhelme bei eBay verkauft. Wenn Sie die E-Mails der Personen extrahiert haben, die Anzeigen in der Kategorie "Motorrad" geschaltet haben, ist es möglich (wenn auch ein bisschen), zu glauben, dass ein guter Prozentsatz von ihnen an Ihrem Produkt interessiert sein könnte.
Ist es effektiv? Ich weiß es nicht - ich würde es selbst nicht benutzen. Ich bin mir nicht sicher, wie ich mit diesen Leuten umgehen würde.

Hallo, ich habe Ihre E-Mail von Craigslist abgekratzt und dachte, Sie könnten vielleicht…


Nein, das würde nicht funktionieren. Wie wäre es mit:

Hallo, ich habe Ihre Motorrad-Anzeige auf Craigslist gesehen und dachte, Sie könnten daran interessiert sein…


Vielleicht. Auf jeden Fall würde ich lieber eine E-Mail an die Personen senden, die sich dazu entschieden haben, von mir zu hören. Wie ist es mit Ihnen? Was halten Sie von Software wie Craigslist Extractor?


Video: Craigslist Email Harvester 2.0.8 - Latest Version April 2015!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com