Jemand, der über sie wacht

{h1}

Ich denke, stahl offenbart eine der wichtigsten wahrheiten im heutigen geschäftsleben: manager müssen absolut und positiv auf ihre leistungsträger achten. Von zeit zu zeit passiert jedoch, dass nicht einmal die stars in einer managergruppe die beste leistung erbringen.

Ich möchte gerne auf einige Führungslektionen von Jack Stahl, Autor der Lessons on Leadership: Die 7 grundlegenden Managementfähigkeiten für Führungskräfte auf allen Ebenen, zurückkommen. Stahl schreibt unter anderem über die Entwicklung von Menschen und sagt von Anfang an, dass die Mitarbeiter eines Teams von Arthur Andersen, Mitarbeiter eines Teams, „die technischen Aspekte seiner Arbeit verstanden und effektiv mit anderen Teammitgliedern kommuniziert haben. Infolgedessen wurde der Abschlussprozess [Jahresabschlussabschluss] nahtlos, auf kosteneffiziente Weise und unter engen Zeitvorgaben abgeschlossen. “
Er fügt hinzu, was einige andere Autoren gesagt haben: „Die effektivsten Führungskräfte setzen enorme Energie darauf, starke Leistungsträger einzustellen und zu unterstützen, um das Team aufzubauen, das sie benötigen, um organisatorische Ziele zu erreichen.“ Ich denke, Stahl offenbart eines der bedeutendsten Wahrheiten in der heutigen Geschäftswelt: Manager müssen absolut und positiv auf ihre Leistungsträger achten. Allerdings passiert von Zeit zu Zeit, dass nicht einmal die Stars in einer Managergruppe die beste Leistung erbringen. Oder sie stecken fest und wissen nicht, wie sie ein Problem lösen sollen. Ich denke, dass einige Manager mit ihren Leistungsträgern möglicherweise ungeduldig werden. Natürlich ist das das Letzte, was sie tun sollten. Wie Stahl schreibt, "brauchen Manager Zeit, um direkt mit ihnen zu interagieren, um zu zeigen, dass Sie ihren Erfolg schätzen und bereit sind, ihnen dabei zu helfen." Hier ist noch etwas anderes: Wenn Manager auf diese Weise in ihre Mitarbeiter investieren, erinnern sich die Mitarbeiter daran investieren und dann noch mehr von sich geben, um ihren Managern den Erfolg zu ermöglichen. Wenn jemand an dich glaubt und dich herausfordert und dann bei dir bleibt, gibt es eine immense Belohnung, und es kommt in Form von einfacher, alter harter Arbeit.
Hier sind die sieben grundlegenden Techniken von Stahl, die Führungskräfte anwenden sollten, um ihre Mitarbeiter erfolgreich zu entwickeln:
1. Verstehen Sie den Unterschied zwischen „Kernkompetenzen“ und „Exposition“.
2. Erstellen Sie Möglichkeiten sowohl für die Projekt- als auch für die Prozesserfahrung.
3. Verwenden Sie ein effektives Modell für Feedback und Beurteilungen.
4. Verwenden Sie Steuersysteme als Entwicklungswerkzeuge.
5. Seien Sie in Ihrem Führungsstil situativ.
6. Entschädigung strategisch verwalten.
7. Verwenden Sie Fehler strategisch.

Stahl empfiehlt unter anderem, dass Manager die Menschen trainieren, an die sie glauben, „sie früh in ihrer Karriere ermutigen, eine Vielzahl von Jobs und Projekten zu suchen, wo sie die Möglichkeit und genügend Zeit haben, um die Kernkompetenzen zu erlernen Für den Erfolg in ihrer gesamten Karriere wird es jedoch von entscheidender Bedeutung sein. “Aber zu oft möchten Mitarbeiter entweder dort sein, wo sie die Handlung wahrnehmen (obwohl dies nicht der Ort ist, an dem sie lernen werden) oder Manager gehen davon aus, dass ihre Leistungsträger nicht trainiert werden müssen. Wenn Sie als Manager das lesen, überlegen Sie, was Sie vielleicht vermissen würden, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, mit Ihren Top-Performern zu sprechen. Selbst wenn Sie denken, dass es ihnen gut geht, haben sie vielleicht etwas zu erzählen, etwas, das Sie ohne ihr Wissen nie kennenlernen könnten.

Ich möchte gerne auf einige Führungslektionen von Jack Stahl, Autor der Lessons on Leadership: Die 7 grundlegenden Managementfähigkeiten für Führungskräfte auf allen Ebenen, zurückkommen. Stahl schreibt unter anderem über die Entwicklung von Menschen und sagt von Anfang an, dass die Mitarbeiter eines Teams von Arthur Andersen, Mitarbeiter eines Teams, „die technischen Aspekte seiner Arbeit verstanden und effektiv mit anderen Teammitgliedern kommuniziert haben. Infolgedessen wurde der Abschlussprozess [Jahresabschlussabschluss] nahtlos, auf kosteneffiziente Weise und unter engen Zeitvorgaben abgeschlossen. “
Er fügt hinzu, was einige andere Autoren gesagt haben: „Die effektivsten Führungskräfte setzen enorme Energie darauf, starke Leistungsträger einzustellen und zu unterstützen, um das Team aufzubauen, das sie benötigen, um organisatorische Ziele zu erreichen.“ Ich denke, Stahl offenbart eines der bedeutendsten Wahrheiten in der heutigen Geschäftswelt: Manager müssen absolut und positiv auf ihre Leistungsträger achten. Allerdings passiert von Zeit zu Zeit, dass nicht einmal die Stars in einer Managergruppe die beste Leistung erbringen. Oder sie stecken fest und wissen nicht, wie sie ein Problem lösen sollen. Ich denke, dass einige Manager mit ihren Leistungsträgern möglicherweise ungeduldig werden. Natürlich ist das das Letzte, was sie tun sollten. Wie Stahl schreibt, "brauchen Manager Zeit, um direkt mit ihnen zu interagieren, um zu zeigen, dass Sie ihren Erfolg schätzen und bereit sind, ihnen dabei zu helfen." Hier ist noch etwas anderes: Wenn Manager auf diese Weise in ihre Mitarbeiter investieren, erinnern sich die Mitarbeiter daran investieren und dann noch mehr von sich geben, um ihren Managern den Erfolg zu ermöglichen. Wenn jemand an dich glaubt und dich herausfordert und dann bei dir bleibt, gibt es eine immense Belohnung, und es kommt in Form von einfacher, alter harter Arbeit.
Hier sind die sieben grundlegenden Techniken von Stahl, die Führungskräfte anwenden sollten, um ihre Mitarbeiter erfolgreich zu entwickeln:
1. Verstehen Sie den Unterschied zwischen „Kernkompetenzen“ und „Exposition“.
2. Erstellen Sie Möglichkeiten sowohl für die Projekt- als auch für die Prozesserfahrung.
3. Verwenden Sie ein effektives Modell für Feedback und Beurteilungen.
4. Verwenden Sie Steuersysteme als Entwicklungswerkzeuge.
5. Seien Sie in Ihrem Führungsstil situativ.
6. Entschädigung strategisch verwalten.
7. Verwenden Sie Fehler strategisch.

Stahl empfiehlt unter anderem, dass Manager die Menschen trainieren, an die sie glauben, „sie früh in ihrer Karriere ermutigen, eine Vielzahl von Jobs und Projekten zu suchen, wo sie die Möglichkeit und genügend Zeit haben, um die Kernkompetenzen zu erlernen Für den Erfolg in ihrer gesamten Karriere wird es jedoch von entscheidender Bedeutung sein. “Aber zu oft möchten Mitarbeiter entweder dort sein, wo sie die Handlung wahrnehmen (obwohl dies nicht der Ort ist, an dem sie lernen werden) oder Manager gehen davon aus, dass ihre Leistungsträger nicht trainiert werden müssen. Wenn Sie als Manager das lesen, überlegen Sie, was Sie vielleicht vermissen würden, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, mit Ihren Top-Performern zu sprechen. Selbst wenn Sie denken, dass es ihnen gut geht, haben sie vielleicht etwas zu erzählen, etwas, das Sie ohne ihr Wissen nie kennenlernen könnten.

Ich möchte gerne auf einige Führungslektionen von Jack Stahl, Autor der Lessons on Leadership: Die 7 grundlegenden Managementfähigkeiten für Führungskräfte auf allen Ebenen, zurückkommen. Stahl schreibt unter anderem über die Entwicklung von Menschen und sagt von Anfang an, dass die Mitarbeiter eines Teams von Arthur Andersen, Mitarbeiter eines Teams, „die technischen Aspekte seiner Arbeit verstanden und effektiv mit anderen Teammitgliedern kommuniziert haben. Infolgedessen wurde der Abschlussprozess [Jahresabschlussabschluss] nahtlos, auf kosteneffiziente Weise und unter engen Zeitvorgaben abgeschlossen. “
Er fügt hinzu, was einige andere Autoren gesagt haben: „Die effektivsten Führungskräfte setzen enorme Energie darauf, starke Leistungsträger einzustellen und zu unterstützen, um das Team aufzubauen, das sie benötigen, um organisatorische Ziele zu erreichen.“ Ich denke, Stahl offenbart eines der bedeutendsten Wahrheiten in der heutigen Geschäftswelt: Manager müssen absolut und positiv auf ihre Leistungsträger achten. Allerdings passiert von Zeit zu Zeit, dass nicht einmal die Stars in einer Managergruppe die beste Leistung erbringen. Oder sie stecken fest und wissen nicht, wie sie ein Problem lösen sollen. Ich denke, dass einige Manager mit ihren Leistungsträgern möglicherweise ungeduldig werden. Natürlich ist das das Letzte, was sie tun sollten. Wie Stahl schreibt, "brauchen Manager Zeit, um direkt mit ihnen zu interagieren, um zu zeigen, dass Sie ihren Erfolg schätzen und bereit sind, ihnen dabei zu helfen." Hier ist noch etwas anderes: Wenn Manager auf diese Weise in ihre Mitarbeiter investieren, erinnern sich die Mitarbeiter daran investieren und dann noch mehr von sich geben, um ihren Managern den Erfolg zu ermöglichen. Wenn jemand an dich glaubt und dich herausfordert und dann bei dir bleibt, gibt es eine immense Belohnung, und es kommt in Form von einfacher, alter harter Arbeit.
Hier sind die sieben grundlegenden Techniken von Stahl, die Führungskräfte anwenden sollten, um ihre Mitarbeiter erfolgreich zu entwickeln:
1. Verstehen Sie den Unterschied zwischen „Kernkompetenzen“ und „Exposition“.
2. Erstellen Sie Möglichkeiten sowohl für die Projekt- als auch für die Prozesserfahrung.
3. Verwenden Sie ein effektives Modell für Feedback und Beurteilungen.
4. Verwenden Sie Steuersysteme als Entwicklungswerkzeuge.
5. Seien Sie in Ihrem Führungsstil situativ.
6. Entschädigung strategisch verwalten.
7. Verwenden Sie Fehler strategisch.

Stahl empfiehlt unter anderem, dass Manager die Menschen trainieren, an die sie glauben, „sie früh in ihrer Karriere ermutigen, eine Vielzahl von Jobs und Projekten zu suchen, wo sie die Möglichkeit und genügend Zeit haben, um die Kernkompetenzen zu erlernen Für den Erfolg in ihrer gesamten Karriere wird es jedoch von entscheidender Bedeutung sein. “Aber zu oft möchten Mitarbeiter entweder dort sein, wo sie die Handlung wahrnehmen (obwohl dies nicht der Ort ist, an dem sie lernen werden) oder Manager gehen davon aus, dass ihre Leistungsträger nicht trainiert werden müssen. Wenn Sie als Manager das lesen, überlegen Sie, was Sie vielleicht vermissen würden, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, mit Ihren Top-Performern zu sprechen. Selbst wenn Sie denken, dass es ihnen gut geht, haben sie vielleicht etwas zu erzählen, etwas, das Sie ohne ihr Wissen niemals kennenlernen könnten.


Video: Betäubt und beklaut! Wie weit geht der Ex? | Best-of #Smoliksamstag | Die Ruhrpottwache | SAT.1 TV


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com