Manchmal lernen, sich zu entspannen, macht tatsächlich Arbeit!

{h1}

Entspannen zu lernen erfordert etwas arbeit. Aber sobald sie es verstanden haben, ist es gut! Hier ein paar tipps für fleißige berufstätige eltern, die etwas "mich" zeit finden müssen.

Eines der größten Ziele, die ich in diesem Jahr habe, ist es zu lernen, mich jeden Tag etwas Zeit für mich selbst zu nehmen: sich zu entspannen, ein Buch zu lesen, eine Show zu sehen oder etwas zu tun, das nicht funktioniert.

Ich schreibe das, weil ich freitags um 9:30 Uhr arbeite.

Sie lernen, sich zu entspannen, ist Arbeit.

Sie denken, es wäre nicht so. Sie würden denken, Entspannung wäre gut.

Aber es ist nicht.

Es ist anstrengend Zuerst müssen Sie herausfinden, was Sie tun möchten, und dann müssen Sie es irgendwann während Ihres Tages einpressen.

Ich habe es schon besser gemacht. Dies war ein Ziel von mir am ersten Jahr. In dem heutigen Beitrag werden die Dinge beschrieben, die ich in den letzten zwei Monaten gelernt habe, um zu lernen, wie man sich entspannt und etwas Zeit für mich findet.

  1. Planen Sie es ein, zumindest zuerst. Ich musste mich konzentriert auf meine entspannte Zeit konzentrieren, und ich konnte es nur tun, wenn ich es „eingeplant“ hätte.
  2. Einfach hineinlegen. Zuerst dachte ich: "Ich mache das jeden Tag." Dann wurde mir klar, dass das nie passieren würde, also habe ich es in ein paar Tagen in der Woche eingefärbt. Jetzt kann ich mich jeden Tag / Nacht Zeit nehmen, ohne mich schuldig zu fühlen, aber es hat ungefähr einen Monat gedauert, bis ich diesen Punkt erreicht habe!
  3. Überlegen Sie sich vorher, was Sie tun werden. Vertrauen Sie mir, wenn Sie nicht E-Mails lesen, abstauben oder das Auto waschen. Holen Sie sich also ein gutes Buch und einen schönen ruhigen Ort zum Ausruhen, oder finden Sie den Nagellack, den Sie verwenden möchten, oder planen Sie die Massage. Dann mach es.
  4. Sei realistisch. Sie werden anfangs nicht jeden Tag eine halbe Stunde brauchen. Seien Sie fair mit sich selbst, oder Sie werden wütend, wenn Sie feststellen, dass ein oder zwei Tage vergangen sind und Sie sich keine Zeit für mich genommen haben.
  5. Lass die Schuld los. Nicht in der Nähe von Kindern, Ehepartnern, Familienmitgliedern, Freunden usw. zu sein, ist keine schlechte Sache. Wir alle brauchen diese Zeit. Versuche nicht, dich selbst dafür zu schuldig zu machen, dass du nicht das machst, was du willst. Ihre Familie und Freunde werden eine halbe Stunde am Tag ohne Sie überleben.
  6. Schaffe es nicht immer am Ende des Tages. Siehst du um 21 Uhr müde! Sie haben den ganzen Tag gearbeitet, zu Abend gegessen, Hausarbeiten erledigt... Nehmen Sie sich etwas Zeit, wenn Sie sich erfrischt haben und wirklich schätzen und genießen können. Fangen Sie einen Samstag-Matinee. in einem netten Café zu Mittag essen; stehlen Sie während der Mittagspause eine Massage. Meine Zeit sollte NICHT das letzte auf Ihrer Liste sein, am Ende des Tages, wenn alles andere erledigt ist. Sie werden einfach zu müde sein, um es zu genießen.

Eines der größten Ziele, die ich in diesem Jahr habe, ist es zu lernen, mich jeden Tag etwas Zeit für mich selbst zu nehmen: sich zu entspannen, ein Buch zu lesen, eine Show zu sehen oder etwas zu tun, das nicht funktioniert.

Ich schreibe das, weil ich freitags um 9:30 Uhr arbeite.

Sie lernen, sich zu entspannen, ist Arbeit.

Sie denken, es wäre nicht so. Sie würden denken, Entspannung wäre gut.

Aber es ist nicht.

Es ist anstrengend Zuerst müssen Sie herausfinden, was Sie tun möchten, und dann müssen Sie es irgendwann während Ihres Tages einpressen.

Ich habe es schon besser gemacht. Dies war ein Ziel von mir am ersten Jahr. In dem heutigen Beitrag werden die Dinge beschrieben, die ich in den letzten zwei Monaten gelernt habe, um zu lernen, wie man sich entspannt und etwas Zeit für mich findet.

  1. Planen Sie es ein, zumindest zuerst. Ich musste mich konzentriert auf meine entspannte Zeit konzentrieren, und ich konnte es nur tun, wenn ich es „eingeplant“ hätte.
  2. Einfach hineinlegen. Zuerst dachte ich: "Ich mache das jeden Tag." Dann wurde mir klar, dass das nie passieren würde, also habe ich es in ein paar Tagen in der Woche eingefärbt. Jetzt kann ich mich jeden Tag / Nacht Zeit nehmen, ohne mich schuldig zu fühlen, aber es hat ungefähr einen Monat gedauert, bis ich diesen Punkt erreicht habe!
  3. Überlegen Sie sich vorher, was Sie tun werden. Vertrauen Sie mir, wenn Sie nicht E-Mails lesen, abstauben oder das Auto waschen. Holen Sie sich also ein gutes Buch und einen schönen ruhigen Ort zum Ausruhen, oder finden Sie den Nagellack, den Sie verwenden möchten, oder planen Sie die Massage. Dann mach es.
  4. Sei realistisch. Sie werden anfangs nicht jeden Tag eine halbe Stunde brauchen. Seien Sie fair mit sich selbst, oder Sie werden wütend, wenn Sie feststellen, dass ein oder zwei Tage vergangen sind und Sie sich keine Zeit für mich genommen haben.
  5. Lass die Schuld los. Nicht in der Nähe von Kindern, Ehepartnern, Familienmitgliedern, Freunden usw. zu sein, ist keine schlechte Sache. Wir alle brauchen diese Zeit. Versuche nicht, dich selbst dafür zu schuldig zu machen, dass du nicht das machst, was du willst. Ihre Familie und Freunde werden eine halbe Stunde am Tag ohne Sie überleben.
  6. Schaffe es nicht immer am Ende des Tages. Siehst du um 21 Uhr müde! Sie haben den ganzen Tag gearbeitet, zu Abend gegessen, Hausarbeiten erledigt... Nehmen Sie sich etwas Zeit, wenn Sie sich erfrischt haben und wirklich schätzen und genießen können. Fangen Sie einen Samstag-Matinee. in einem netten Café zu Mittag essen; stehlen Sie während der Mittagspause eine Massage. Meine Zeit sollte NICHT das letzte auf Ihrer Liste sein, am Ende des Tages, wenn alles andere erledigt ist. Sie werden einfach zu müde sein, um es zu genießen.
Eines der größten Ziele, die ich in diesem Jahr habe, ist es zu lernen, mich jeden Tag etwas Zeit für mich selbst zu nehmen: sich zu entspannen, ein Buch zu lesen, eine Show zu sehen oder etwas zu tun, das nicht funktioniert.

Ich schreibe das, weil ich freitags um 9:30 Uhr arbeite.

Sie lernen, sich zu entspannen, ist Arbeit.

Sie denken, es wäre nicht so. Sie würden denken, Entspannung wäre gut.

Aber es ist nicht.

Es ist anstrengend Zuerst müssen Sie herausfinden, was Sie tun möchten, und dann müssen Sie es irgendwann während Ihres Tages einpressen.

Ich habe es schon besser gemacht. Dies war ein Ziel von mir am ersten Jahr. In dem heutigen Beitrag werden die Dinge beschrieben, die ich in den letzten zwei Monaten gelernt habe, um zu lernen, wie man sich entspannt und etwas Zeit für mich findet.

  1. Planen Sie es ein, zumindest zuerst. Ich musste mich konzentriert auf meine entspannte Zeit konzentrieren, und ich konnte es nur tun, wenn ich es „eingeplant“ hätte.
  2. Einfach hineinlegen. Zuerst dachte ich: "Ich mache das jeden Tag." Dann wurde mir klar, dass das nie passieren würde, also habe ich es in ein paar Tagen in der Woche eingefärbt. Jetzt kann ich mich jeden Tag / Nacht Zeit nehmen, ohne mich schuldig zu fühlen, aber es hat ungefähr einen Monat gedauert, bis ich diesen Punkt erreicht habe!
  3. Überlegen Sie sich vorher, was Sie tun werden. Vertrauen Sie mir, wenn Sie nicht E-Mails lesen, abstauben oder das Auto waschen. Holen Sie sich also ein gutes Buch und einen schönen ruhigen Ort zum Ausruhen, oder finden Sie den Nagellack, den Sie verwenden möchten, oder planen Sie die Massage. Dann mach es.
  4. Sei realistisch. Sie werden anfangs nicht jeden Tag eine halbe Stunde brauchen. Seien Sie fair mit sich selbst, oder Sie werden wütend, wenn Sie feststellen, dass ein oder zwei Tage vergangen sind und Sie sich keine Zeit für mich genommen haben.
  5. Lass die Schuld los. Nicht in der Nähe von Kindern, Ehepartnern, Familienmitgliedern, Freunden usw. zu sein, ist keine schlechte Sache. Wir alle brauchen diese Zeit. Versuche nicht, dich selbst dafür zu schuldig zu machen, dass du nicht das machst, was du willst. Ihre Familie und Freunde werden eine halbe Stunde am Tag ohne Sie überleben.
  6. Schaffe es nicht immer am Ende des Tages. Siehst du um 21 Uhr müde! Sie haben den ganzen Tag gearbeitet, zu Abend gegessen, Hausarbeiten erledigt... Nehmen Sie sich etwas Zeit, wenn Sie sich erfrischt haben und wirklich schätzen und genießen können. Fangen Sie einen Samstag-Matinee. in einem netten Café zu Mittag essen; stehlen Sie während der Mittagspause eine Massage. Meine Zeit sollte NICHT das letzte auf Ihrer Liste sein, am Ende des Tages, wenn alles andere erledigt ist. Sie werden einfach zu müde sein, um es zu genießen.

Video: Geführte Meditation: 5 Minuten Entspannung | Stressabbau | Schnellentspannung


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com