Manchmal können uns die schwierigsten Kunden beibringen, was uns fehlt

{h1}

Manchmal schreiben wir kunden oder kunden ab, die sich beschweren, und sollten stattdessen ihren worten zuhören, um zu sehen, was wir lernen können.

Es kann schwierig sein, für sich selbst im Geschäft zu sein. Wenn Sie für ein anderes Unternehmen arbeiten und mit Kunden / Kunden zu tun haben, fühlen Sie sich nicht immer persönlich dafür verantwortlich, dass sie zufrieden sind. Vielleicht sollten Sie es auch sein: Schließlich ist es Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass Sie das tun, was Sie tun müssen, um Kunden immer wieder zurückzubringen.

Wenn Sie jedoch nicht viel Zeit und Geld in das Unternehmen investieren und der Erfolg, den Sie mit Kunden haben, den Erfolg, den Sie in diesem Geschäft haben, direkt beeinflusst, besteht die Chance, dass Sie einfach einige Beschwerden von Ihrem Rücken nehmen, weil Nun, sie beeinflussen dich auf lange Sicht nicht wirklich.

Wenn Sie im Geschäft für sich selbst sind, kann dies nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Eine Sache, die Sie um jeden Preis vermeiden wollen, ist das Beenden eines Jobs bei einem unzufriedenen, wenn nicht gar wütenden Kunden oder Kunden.

Ich hatte kürzlich ein interessantes Gespräch mit einer Freundin von mir, die sich auch selbst im Geschäft befindet. Sie war gerade mit einem ihrer Kunden aus dem Telefon gegangen. Die Klientin hatte von meiner Freundin, die seit mehreren Jahren im Besitz ihres Unternehmens ist, gebeten, den Job auf eine bestimmte Weise zu erledigen. Sie erzählte dem Kunden, dass sie nicht der Meinung war, dass die Arbeit auf diese Weise zufriedenstellend erledigt werden könnte, und dass sie dies auf eine andere Weise tun könnte, mit einem ihrer Meinung nach viel besseren Ergebnis.

Der Kunde rief dann eine andere Firma an. Er fand heraus, dass diese andere Firma die Arbeit so machen konnte, wie er es wollte, und hatte das Gefühl, dass die Arbeit tatsächlich besser ausfiel als die, die meine Freundin tun könnte, wenn sie es auf ihre Weise tun würde.

Und so sehen Sie das Problem.

Der Kunde rief ziemlich aufgeregt zurück. Er wollte wissen, warum ein Unternehmen genau das tun kann, was er wollte und warum es nicht möglich war. Außerdem wollte er wissen, ob er den Vertrag kündigen und weitermachen konnte.

Glücklicherweise sagte meine Freundin, anstatt wütend zu sein oder einfach nur nachzugeben, dass sie noch etwas Zeit investieren würde, um sich diesen alternativen Weg zu suchen und mit ihm zurückzukommen.

Wenn sie das tat, überraschte sie sie. Es scheint, als hätten sich die Dinge in ihrem Bereich in den letzten sechs Monaten geändert. Während sie mit der Arbeit beschäftigt war, wurde es möglich, den Job so zu erledigen, wie er es wollte.

Hätte meine Freundin ihn als schwierigen Kunden abgeschrieben und sich geweigert, auszugehen und zu entscheiden, ob sie den Job anders machen könnte, hätte sie das nicht gewusst. Stattdessen nahm sie sich etwas Zeit, um zu hören, was er zu sagen hatte, sie lernte etwas Neues über ihren Job und sie behielt nicht nur ihren Mandanten bei, sondern konnte auch den Bereich erweitern, den sie zukünftigen Kunden bieten konnte.

Manchmal vergessen wir, mehr zu lernen, wenn wir selbst im Geschäft sind. Wir werden in die Arbeit verwickelt und nehmen uns nicht die Zeit, unsere Fachzeitschriften zu lesen oder sogar einen Kurs zu belegen, um unsere Fähigkeiten zu verbessern. Einige Bereiche ändern sich so schnell - wie beispielsweise die Technologie, also ihr Bereich -, dass eines Tages etwas nicht möglich ist und am nächsten nicht nur möglich, sondern die beste Option. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben, was in Ihrer Branche vor sich geht.

Es kann schwierig sein, für sich selbst im Geschäft zu sein. Wenn Sie für ein anderes Unternehmen arbeiten und mit Kunden / Kunden zu tun haben, fühlen Sie sich nicht immer persönlich dafür verantwortlich, dass sie zufrieden sind. Vielleicht sollten Sie es auch sein: Schließlich ist es Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass Sie das tun, was Sie tun müssen, um Kunden immer wieder zurückzubringen.

Wenn Sie jedoch nicht viel Zeit und Geld in das Unternehmen investieren und der Erfolg, den Sie mit Kunden haben, den Erfolg, den Sie in diesem Geschäft haben, direkt beeinflusst, besteht die Chance, dass Sie einfach einige Beschwerden von Ihrem Rücken nehmen, weil Nun, sie beeinflussen dich auf lange Sicht nicht wirklich.

Wenn Sie im Geschäft für sich selbst sind, kann dies nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Eine Sache, die Sie um jeden Preis vermeiden wollen, ist das Beenden eines Jobs bei einem unzufriedenen, wenn nicht gar wütenden Kunden oder Kunden.

Ich hatte kürzlich ein interessantes Gespräch mit einer Freundin von mir, die sich auch selbst im Geschäft befindet. Sie war gerade mit einem ihrer Kunden aus dem Telefon gegangen. Die Klientin hatte von meiner Freundin, die seit mehreren Jahren im Besitz ihres Unternehmens ist, gebeten, den Job auf eine bestimmte Weise zu erledigen. Sie erzählte dem Kunden, dass sie nicht der Meinung war, dass die Arbeit auf diese Weise zufriedenstellend erledigt werden könnte, und dass sie dies auf eine andere Weise tun könnte, mit einem ihrer Meinung nach viel besseren Ergebnis.

Der Kunde rief dann eine andere Firma an. Er fand heraus, dass diese andere Firma die Arbeit so machen konnte, wie er es wollte, und hatte das Gefühl, dass die Arbeit tatsächlich besser ausfiel als die, die meine Freundin tun könnte, wenn sie es auf ihre Weise tun würde.

Und so sehen Sie das Problem.

Der Kunde rief ziemlich aufgeregt zurück. Er wollte wissen, warum ein Unternehmen genau das tun kann, was er wollte und warum es nicht möglich war. Außerdem wollte er wissen, ob er den Vertrag kündigen und weitermachen konnte.

Glücklicherweise sagte meine Freundin, anstatt wütend zu sein oder einfach nur nachzugeben, dass sie noch etwas Zeit investieren würde, um sich diesen alternativen Weg zu suchen und mit ihm zurückzukommen.

Wenn sie das tat, überraschte sie sie. Es scheint, als hätten sich die Dinge in ihrem Bereich in den letzten sechs Monaten geändert. Während sie mit der Arbeit beschäftigt war, wurde es möglich, den Job so zu erledigen, wie er es wollte.

Hätte meine Freundin ihn als schwierigen Kunden abgeschrieben und sich geweigert, auszugehen und zu entscheiden, ob sie den Job anders machen könnte, hätte sie das nicht gewusst. Stattdessen nahm sie sich etwas Zeit, um zu hören, was er zu sagen hatte, sie lernte etwas Neues über ihren Job und sie behielt nicht nur ihren Mandanten bei, sondern konnte auch den Bereich erweitern, den sie zukünftigen Kunden bieten konnte.

Manchmal vergessen wir, mehr zu lernen, wenn wir selbst im Geschäft sind. Wir werden in die Arbeit verwickelt und nehmen uns nicht die Zeit, unsere Fachzeitschriften zu lesen oder sogar einen Kurs zu belegen, um unsere Fähigkeiten zu verbessern. Einige Bereiche ändern sich so schnell - wie beispielsweise die Technologie, also ihr Bereich -, dass eines Tages etwas nicht möglich ist und am nächsten nicht nur möglich, sondern die beste Option. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben, was in Ihrer Branche vor sich geht.


Video: Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com