Stehen Sie heraus: Unorthodoxe Gebräue steigern das Endergebnis dieses Bierherstellers

{h1}

Jeremy cowan, gründer der nischenbrauerei shmaltz brewing company, beantwortet unsere fragen.

Kleinunternehmer, was machen Sie, um sich von der Masse abzuheben? Jede Woche konzentrieren wir uns auf einen Unternehmer, der Lektionen zu teilen hat, von denen wir glauben, dass sie bei anderen Kleinunternehmern Anklang finden.

Jeremy Cowan, Gründer der Nischenbrauerei Shmaltz Brewing Company, beantwortet unsere Fragen:

Was tun Sie, um sich von der Masse abzuheben?

Nach 13 Jahren Brauerei und Vermarktung eines hebräischen Bieres als „Chosen“ und in jüngerer Zeit, als wir eine Reihe von Zirkus-Slideshow-inspirierten Craft Lagern auf den Markt brachten, haben wir von Shmaltz Brewing Company gelernt, die Fransen anzustreben und die Theke zu erkunden -intuitiv. Obwohl uns die Budgets riesiger Bierfirmen fehlen, machen wir durch einzigartiges Branding und Werbeaktionen auf unsere Produkte aufmerksam. Zum Beispiel veranstalteten wir in den letzten zwei Jahren das Freaktoberfest, ein Boutique-Bier- und Musikfestival in Brooklyn, New York. Diese und andere Werbeveranstaltungen haben uns geholfen, eine treue Fangemeinde zu finden.

Was ist das Beste daran, ein eigenes Unternehmen zu besitzen?

Die Flexibilität, die von meinem eigenen Chef ausgeht. Wenn ich möchte, kann ich bis zwei Uhr nachts arbeiten und dann ein paar Stunden abheben.

Was ist die größte Herausforderung, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen besitzen?

Ich kann nicht alles auf meiner To-Do-Liste erreichen. Während Geld ein Grund dafür ist, warum Projekte nicht fertiggestellt werden, ist Zeit auch ein Problem. Und wenn ich mich zu dünn ausspreche, gibt es keinen Weg, wie ich am besten sein kann, und Dinge werden unvermeidlich durch die Risse schlüpfen.

Name: Jeremy Cowan

Geschäft: Shmaltz Brewing Company, eine Nischenbrauerei.

Industrie: Getränk

Ort: San Francisco

Gründungsjahr: 1996

Anzahl der Angestellten: 7

Webadresse: shmaltzbrewing.com

Stehen Sie heraus: Unorthodoxe Gebräue steigern das Endergebnis dieses Bierherstellers: company

Was ist die größte Hürde, die Sie überwunden haben?

Ich bin - und war es noch nie - ein sehr guter Geschäftsmann. Ich bin gerne kreativ, was bei der Führung eines Unternehmens hilft. Ich habe jedoch generell eine schwierige Zeit mit Zahlen, Margen und Verhandlungen. Um mein Versäumnis auszugleichen, berührte ich einen Freund eines Geschäftsberaters, der mir half, ein Budget auf der Grundlage der Umsätze, Ausgaben und Gewinne meines Unternehmens zu erstellen. Dann wurde ich extrem vorsichtig, wie ich Geld ausgab. Mit der Zeit stellte ich einen professionellen Buchhalter und einen kleinen Wirtschaftsprüfer an, um die Finanzen des Unternehmens auf Kurs und Budget zu halten.

Was ist der größte Fehler, den Sie gemacht haben?

Weg von den Kernprodukten des Unternehmens. Anfangs habe ich überlegt, T-Shirts und andere Waren zu verkaufen, um dem Geschäft eine Einnahmequelle zu verleihen. Aus dem Projekt wurde jedoch ein zweites Unternehmen mit eigenen Fragen zu Produktion, Vertrieb, Vertrieb, Marketing und Wartung. Außerdem erwarteten die meisten Händler und Einzelhandelsgeschäfte, dass die Waren kostenlos sein würden, weil größere Bierfirmen so viele Werbegeschenke anbieten.

Was ist der beste Geschäftsrat, den Sie anbieten können?

Sie müssen kein Geld ausgeben, um Geld zu verdienen. Sie werden besser bedient, wenn Sie gelernt haben zu hungern, zu kämpfen, zu sparen und zu verkaufen. Auf diese Weise können Sie Ihre Vision durch Qualität, Aufrichtigkeit, Kreativität und Hektik erreichen.


SmartMoney.com bietet Neuigkeiten, Informationen und Tools für Geschäftsleute und wachsende Unternehmen. Der gesamte von SmartMoney bereitgestellte Inhalt ist © 2009 SmartMoney®, eine Partnerschaft von Dow Jones & Company, Inc. und Hearst SM.

Kleinunternehmer, was machen Sie, um sich von der Masse abzuheben? Jede Woche konzentrieren wir uns auf einen Unternehmer, der Lektionen zu teilen hat, von denen wir glauben, dass sie bei anderen Kleinunternehmern Anklang finden.

Jeremy Cowan, Gründer der Nischenbrauerei Shmaltz Brewing Company, beantwortet unsere Fragen:

Was tun Sie, um sich von der Masse abzuheben?

Nach 13 Jahren Brauerei und Vermarktung eines hebräischen Bieres als „Chosen“ und in jüngerer Zeit, als wir eine Reihe von Zirkus-Slideshow-inspirierten Craft Lagern auf den Markt brachten, haben wir von Shmaltz Brewing Company gelernt, die Fransen anzustreben und die Theke zu erkunden -intuitiv. Obwohl uns die Budgets riesiger Bierfirmen fehlen, machen wir durch einzigartiges Branding und Werbeaktionen auf unsere Produkte aufmerksam. Zum Beispiel veranstalteten wir in den letzten zwei Jahren das Freaktoberfest, ein Boutique-Bier- und Musikfestival in Brooklyn, New York. Diese und andere Werbeveranstaltungen haben uns geholfen, eine treue Fangemeinde zu finden.

Was ist das Beste daran, ein eigenes Unternehmen zu besitzen?

Die Flexibilität, die von meinem eigenen Chef ausgeht. Wenn ich möchte, kann ich bis zwei Uhr nachts arbeiten und dann ein paar Stunden abheben.

Was ist die größte Herausforderung, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen besitzen?

Ich kann nicht alles auf meiner To-Do-Liste erreichen. Während Geld ein Grund dafür ist, warum Projekte nicht fertiggestellt werden, ist Zeit auch ein Problem. Und wenn ich mich zu dünn ausspreche, gibt es keinen Weg, wie ich am besten sein kann, und Dinge werden unvermeidlich durch die Risse schlüpfen.

Name: Jeremy Cowan

Geschäft: Shmaltz Brewing Company, eine Nischenbrauerei.

Industrie: Getränk

Ort: San Francisco

Gründungsjahr: 1996

Anzahl der Angestellten: 7

Webadresse: shmaltzbrewing.com

Stehen Sie heraus: Unorthodoxe Gebräue steigern das Endergebnis dieses Bierherstellers: eine

Was ist die größte Hürde, die Sie überwunden haben?

Ich bin - und war es noch nie - ein sehr guter Geschäftsmann. Ich bin gerne kreativ, was bei der Führung eines Unternehmens hilft. Ich habe jedoch generell eine schwierige Zeit mit Zahlen, Margen und Verhandlungen. Um mein Versäumnis auszugleichen, berührte ich einen Freund eines Geschäftsberaters, der mir half, ein Budget auf der Grundlage der Umsätze, Ausgaben und Gewinne meines Unternehmens zu erstellen. Dann wurde ich extrem vorsichtig, wie ich Geld ausgab. Mit der Zeit stellte ich einen professionellen Buchhalter und einen kleinen Wirtschaftsprüfer an, um die Finanzen des Unternehmens auf Kurs und Budget zu halten.

Was ist der größte Fehler, den Sie gemacht haben?

Weg von den Kernprodukten des Unternehmens. Anfangs habe ich überlegt, T-Shirts und andere Waren zu verkaufen, um dem Geschäft eine Einnahmequelle zu verleihen. Aus dem Projekt wurde jedoch ein zweites Unternehmen mit eigenen Fragen zu Produktion, Vertrieb, Vertrieb, Marketing und Wartung. Außerdem erwarteten die meisten Händler und Einzelhandelsgeschäfte, dass die Waren kostenlos sein würden, weil größere Bierfirmen so viele Werbegeschenke anbieten.

Was ist der beste Geschäftsrat, den Sie anbieten können?

Sie müssen kein Geld ausgeben, um Geld zu verdienen. Sie werden besser bedient, wenn Sie gelernt haben zu hungern, zu kämpfen, zu sparen und zu verkaufen. Auf diese Weise können Sie Ihre Vision durch Qualität, Aufrichtigkeit, Kreativität und Hektik erreichen.


SmartMoney.com bietet Neuigkeiten, Informationen und Tools für Geschäftsleute und wachsende Unternehmen. Der gesamte von SmartMoney bereitgestellte Inhalt ist © 2009 SmartMoney®, eine Partnerschaft von Dow Jones & Company, Inc. und Hearst SM.

Kleinunternehmer, was machen Sie, um sich von der Masse abzuheben? Jede Woche konzentrieren wir uns auf einen Unternehmer, der Lektionen zu teilen hat, von denen wir glauben, dass sie bei anderen Kleinunternehmern Anklang finden.

Jeremy Cowan, Gründer der Nischenbrauerei Shmaltz Brewing Company, beantwortet unsere Fragen:

Was tun Sie, um sich von der Masse abzuheben?

Nach 13 Jahren Brauerei und Vermarktung eines hebräischen Bieres als „Chosen“ und in jüngerer Zeit, als wir eine Reihe von Zirkus-Slideshow-inspirierten Craft Lagern auf den Markt brachten, haben wir von Shmaltz Brewing Company gelernt, die Fransen anzustreben und die Theke zu erkunden -intuitiv. Obwohl uns die Budgets riesiger Bierfirmen fehlen, machen wir durch einzigartiges Branding und Werbeaktionen auf unsere Produkte aufmerksam. Zum Beispiel veranstalteten wir in den letzten zwei Jahren das Freaktoberfest, ein Boutique-Bier- und Musikfestival in Brooklyn, New York. Diese und andere Werbeveranstaltungen haben uns geholfen, eine treue Fangemeinde zu finden.

Was ist das Beste daran, ein eigenes Unternehmen zu besitzen?

Die Flexibilität, die von meinem eigenen Chef ausgeht. Wenn ich möchte, kann ich bis zwei Uhr nachts arbeiten und dann ein paar Stunden abheben.

Was ist die größte Herausforderung, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen besitzen?

Ich kann nicht alles auf meiner To-Do-Liste erreichen. Während Geld ein Grund dafür ist, warum Projekte nicht fertiggestellt werden, ist Zeit auch ein Problem. Und wenn ich mich zu dünn ausspreche, gibt es keinen Weg, wie ich am besten sein kann, und Dinge werden unvermeidlich durch die Risse schlüpfen.

Name: Jeremy Cowan

Geschäft: Shmaltz Brewing Company, eine Nischenbrauerei.

Industrie: Getränk

Ort: San Francisco

Gründungsjahr: 1996

Anzahl der Angestellten: 7

Webadresse: shmaltzbrewing.com

Stehen Sie heraus: Unorthodoxe Gebräue steigern das Endergebnis dieses Bierherstellers: heraus

Was ist die größte Hürde, die Sie überwunden haben?

Ich bin - und war es noch nie - ein sehr guter Geschäftsmann. Ich bin gerne kreativ, was bei der Führung eines Unternehmens hilft. Ich habe jedoch generell eine schwierige Zeit mit Zahlen, Margen und Verhandlungen. Um mein Versäumnis auszugleichen, berührte ich einen Freund eines Geschäftsberaters, der mir half, ein Budget auf der Grundlage der Umsätze, Ausgaben und Gewinne meines Unternehmens zu erstellen. Dann wurde ich extrem vorsichtig, wie ich Geld ausgab. Mit der Zeit stellte ich einen professionellen Buchhalter und einen kleinen Wirtschaftsprüfer an, um die Finanzen des Unternehmens auf Kurs und Budget zu halten.

Was ist der größte Fehler, den Sie gemacht haben?

Weg von den Kernprodukten des Unternehmens. Anfangs habe ich überlegt, T-Shirts und andere Waren zu verkaufen, um dem Geschäft eine Einnahmequelle zu verleihen. Aus dem Projekt wurde jedoch ein zweites Unternehmen mit eigenen Fragen zu Produktion, Vertrieb, Vertrieb, Marketing und Wartung. Außerdem erwarteten die meisten Händler und Einzelhandelsgeschäfte, dass die Waren kostenlos sein würden, weil größere Bierfirmen so viele Werbegeschenke anbieten.

Was ist der beste Geschäftsrat, den Sie anbieten können?

Sie müssen kein Geld ausgeben, um Geld zu verdienen. Sie werden besser bedient, wenn Sie gelernt haben zu hungern, zu kämpfen, zu sparen und zu verkaufen. Auf diese Weise können Sie Ihre Vision durch Qualität, Aufrichtigkeit, Kreativität und Hektik erreichen.


SmartMoney.com bietet Neuigkeiten, Informationen und Tools für Geschäftsleute und wachsende Unternehmen. Der gesamte von SmartMoney bereitgestellte Inhalt ist © 2009 SmartMoney®, eine Partnerschaft von Dow Jones & Company, Inc. und Hearst SM.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com