Ein Unternehmen zu gründen bedeutet Instant Riches - und andere Mythen über Unternehmertum

{h1}

Viele menschen haben falsche vorstellungen von unternehmern. Lassen sie uns einige der geheimnisse des unternehmertums zerstreuen, indem sie einige der größten mythen entlarven.

Unternehmer sind Helden in unserer Kultur. Ihre Berühmtheit wird nur von berühmten Schauspielern und berühmten Athleten überragt. Sie werden für ihre Brillanz, ihre Fähigkeit, Geld zu verdienen, und ihre originellen und innovativen Ideen verehrt.

So wie die meisten Menschen keine Ahnung haben, wie es ist, ein Sportstar zu sein, haben viele Menschen falsche Vorstellungen von Unternehmern. Lassen Sie uns einige der Geheimnisse des Unternehmertums zerstreuen, indem Sie einige der größten Mythen entlarven.

1. Unternehmer schlafen nie

Es ist wahr, dass es etwas harte Arbeit ist, etwas aus dem Nichts zu bauen, und viele Unternehmer arbeiten mehr als 16 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Aber HuffPo-Gründerin Arianna Huffington sagt, dass Stolz darauf, keinen Schlaf zu bekommen, das Gleiche ist wie sich selbst dafür zu belohnen, dass sie betrunken zur Arbeit gekommen sind. Es ist eine Lektion, die sie in den ersten Tagen in der Huffington Post auf die harte Tour gelernt hat. Nachdem Huffington 2007 vor Erschöpfung zusammengebrochen war, verpflichtete er sich, jede Nacht acht Stunden zu schlafen.

Folgen Sie ihrem Beispiel, indem Sie vor dem Zubettgehen alle elektronischen Geräte ausschalten, ein Buch lesen und in einem bequemen Bett schlafen. Beenden Sie außerdem die Verwendung Ihres Mobiltelefons als Weckruf und verwenden Sie einen altmodischen Wecker wie Huffington, der keine Elektronik in Ihrem Zimmer haben möchte. Sie hat auch in ihren Büros Nickerchen geschaffen, um sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter genügend Ruhe bekommen. Huffington hat ein Buch über die Vorteile des Schlafes verfasst, das 2016 veröffentlicht wird.

2. Unternehmergeist ist ein schneller Reichtum

Viele Menschen betrachten das Unternehmertum als eine kurze Zeit harter Arbeit, gefolgt von einer Limousinenfahrt in die Easy Street. Obwohl es stimmt, dass einige Unternehmer Millionen aus ihren Unternehmungen machen, verlieren viele ihr Startkapital, wenn eine Idee kaputt geht.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Startup-Träume nicht allein durch Geld motivieren. "Wenn Sie sich mit dem Gewinn von Unternehmertum befassen, scheitern Sie viel eher", schreibt Richard Branson. "Der Wunsch, die Dinge zum Besseren zu verändern, ist die Motivation, Risiken einzugehen und scheinbar unmögliche Geschäftsideen zu verfolgen."

3. Wenn Sie über 30 Jahre alt sind, sind Sie zu alt

Viele Unternehmer, die für Zeitschriften fotografiert wurden, sehen aus, als wären sie kaum zur Schule gegangen. In der Tat startet ein durchschnittlicher Unternehmer mit 40 Jahren ein Startup, und Menschen, die 55 Jahre oder älter sind, sind doppelt so häufig wie ein 35-Jähriger, ein Startup mit hohem Wachstum zu starten. Reed Hastings war 37, als er Netflix mitbegründete. Ray Kroc war 53 Jahre alt, als er sich mit McDonald´s beschäftigte.

Ältere Unternehmer haben oft zwei große Vorteile: Sie verfügen über langjährige Führungserfahrung und haben ein starkes professionelles Netzwerk aufgebaut. Sandra und David Pledger, die kürzlich 25.000 £ für die Einrichtung einer Buchungsseite für Gasthäuser und Gästehäuser in Großbritannien erhalten haben, sind 73 bzw. 71.

Andere Artikel von howtomintmoney.com:

  • 25 Häufig gestellte Fragen zur Unternehmensgründung
  • 50 Fragen Angel Investors fragt Unternehmer
  • So erstellen Sie ein großes Investor-Pitch-Deck für Startups, die nach Finanzierung suchen
  • 17 wichtige Lektionen für Unternehmer, die ein Unternehmen gründen

4. Alles was Sie brauchen ist eine großartige Idee

Der Aufbau eines erfolgreichen Startups erfordert konsequente Anstrengungen, ein gutes Beraterteam und eine hohe Portion Geschäftssinn. Steve Jobs erkannte das Potenzial für den Einstieg in den PC-Markt, aber er brauchte Steve Wozniak, um den Computer zu entwerfen und zu bauen, und er brauchte das Kapital und die Expertise von Mike Markkula. Ohne Jobs 'Hektik, Wozniaks Design und Markkulas Anleitung wäre Apple niemals aus der Garage gekommen.

Unternehmer sind Helden in unserer Kultur. Ihre Berühmtheit wird nur von berühmten Schauspielern und berühmten Athleten überragt. Sie werden für ihre Brillanz, ihre Fähigkeit, Geld zu verdienen, und ihre originellen und innovativen Ideen verehrt.

So wie die meisten Menschen keine Ahnung haben, wie es ist, ein Sportstar zu sein, haben viele Menschen falsche Vorstellungen von Unternehmern. Lassen Sie uns einige der Geheimnisse des Unternehmertums zerstreuen, indem Sie einige der größten Mythen entlarven.

1. Unternehmer schlafen nie

Es ist wahr, dass es etwas harte Arbeit ist, etwas aus dem Nichts zu bauen, und viele Unternehmer arbeiten mehr als 16 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Aber HuffPo-Gründerin Arianna Huffington sagt, dass Stolz darauf, keinen Schlaf zu bekommen, das Gleiche ist wie sich selbst dafür zu belohnen, dass sie betrunken zur Arbeit gekommen sind. Es ist eine Lektion, die sie in den ersten Tagen in der Huffington Post auf die harte Tour gelernt hat. Nachdem Huffington 2007 vor Erschöpfung zusammengebrochen war, verpflichtete er sich, jede Nacht acht Stunden zu schlafen.

Folgen Sie ihrem Beispiel, indem Sie vor dem Zubettgehen alle elektronischen Geräte ausschalten, ein Buch lesen und in einem bequemen Bett schlafen. Beenden Sie außerdem die Verwendung Ihres Mobiltelefons als Weckruf und verwenden Sie einen altmodischen Wecker wie Huffington, der keine Elektronik in Ihrem Zimmer haben möchte. Sie hat auch in ihren Büros Nickerchen geschaffen, um sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter genügend Ruhe bekommen. Huffington hat ein Buch über die Vorteile des Schlafes verfasst, das 2016 veröffentlicht wird.

2. Unternehmergeist ist ein schneller Reichtum

Viele Menschen betrachten das Unternehmertum als eine kurze Zeit harter Arbeit, gefolgt von einer Limousinenfahrt in die Easy Street. Obwohl es stimmt, dass einige Unternehmer Millionen aus ihren Unternehmungen machen, verlieren viele ihr Startkapital, wenn eine Idee kaputt geht.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Startup-Träume nicht allein durch Geld motivieren. "Wenn Sie sich mit dem Gewinn von Unternehmertum befassen, scheitern Sie viel eher", schreibt Richard Branson. "Der Wunsch, die Dinge zum Besseren zu verändern, ist die Motivation, Risiken einzugehen und scheinbar unmögliche Geschäftsideen zu verfolgen."

3. Wenn Sie über 30 Jahre alt sind, sind Sie zu alt

Viele Unternehmer, die für Zeitschriften fotografiert wurden, sehen aus, als wären sie kaum zur Schule gegangen. In der Tat startet ein durchschnittlicher Unternehmer mit 40 Jahren ein Startup, und Menschen, die 55 Jahre oder älter sind, sind doppelt so häufig wie ein 35-Jähriger, ein Startup mit hohem Wachstum zu starten. Reed Hastings war 37, als er Netflix mitbegründete. Ray Kroc war 53 Jahre alt, als er sich mit McDonald´s beschäftigte.

Ältere Unternehmer haben oft zwei große Vorteile: Sie verfügen über langjährige Führungserfahrung und haben ein starkes professionelles Netzwerk aufgebaut. Sandra und David Pledger, die kürzlich 25.000 £ für die Einrichtung einer Buchungsseite für Gasthäuser und Gästehäuser in Großbritannien erhalten haben, sind 73 bzw. 71.

Andere Artikel von howtomintmoney.com:

  • 25 Häufig gestellte Fragen zur Unternehmensgründung
  • 50 Fragen Angel Investors fragt Unternehmer
  • So erstellen Sie ein großes Investor-Pitch-Deck für Startups, die nach Finanzierung suchen
  • 17 wichtige Lektionen für Unternehmer, die ein Unternehmen gründen

4. Alles was Sie brauchen ist eine großartige Idee

Der Aufbau eines erfolgreichen Startups erfordert konsequente Anstrengungen, ein gutes Beraterteam und eine hohe Portion Geschäftssinn. Steve Jobs erkannte das Potenzial für den Einstieg in den PC-Markt, aber er brauchte Steve Wozniak, um den Computer zu entwerfen und zu bauen, und er brauchte das Kapital und die Expertise von Mike Markkula. Ohne Jobs 'Hektik, Wozniaks Design und Markkulas Anleitung wäre Apple niemals aus der Garage gekommen.


Video: Paradise or Oblivion (The Venus Project)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com