"Bleib!", Sagte ich, "Bleib!"

{h1}

Erwarte auch das unerwartete. Selbst der vielversprechendste neu geschaffene job hat straßensperren und kopfschmerzen.

Anfang der Woche schrieb der Journalist des Wall Street Journal, Joann Lublin, über das Durchhaltevermögen und wie Sie sicherstellen können, dass die neue Position, in der Sie sich befinden, im Organisationsdiagramm des Unternehmens verbleibt. Manchmal denke ich, dass es besser ist, eine Kristallkugel zu konsultieren, als zu versuchen, das unternehmerische Amerika herauszufinden, aber das ist zu deprimierend. Ich versuche mir vorzustellen, wie die Menschen ermächtigt werden können, so dass ein gewisses Maß an Kontrolle und Kontinuität in ihrem Leben besteht.
Wenn Sie sich irgendwo in einer neu angelegten Position befinden, möchten Sie natürlich nicht dort bleiben. In der Tat fragen Sie sich vielleicht, warum Sie überhaupt den Job angenommen haben. Aber für diejenigen, die sich fragen, wie sie sich festhalten und ihre Wünsche mitteilen können, bleibt dieser Posten für Sie.
Ich denke, eine der ersten Regeln der Straße besteht darin, eine echte, sogar quantitative Begeisterung für die Arbeit zu zeigen. Wenn Sie zu leise sind, fragen sich die Leute (lesen Sie: Management), was zum Teufel Sie tun. Seien wir ehrlich: Wenn jemand etwas für Sie erstellt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er gelegentlich etwas Feedback erhalten möchte. Wenn dies nicht der Fall ist, beginnen sie möglicherweise, ihr eigenes Urteil in Frage zu stellen, und niemand ist damit einverstanden (obwohl dies oft ein guter Ausgangspunkt ist, wenn ein Problem identifiziert wurde), aber dies ist ein weiterer Beitrag für einen anderen Tag, vielleicht nächste Woche, wer weiß?...).
Aber lassen Sie nicht zu, dass Übereifigkeit Ihren Ernst überschattet. Am Anfang müssen Sie viel zuhören, und dazu gehört normalerweise nicht viel, auf und ab zu springen und von einem Ohr zum anderen zu lächeln, um allen zu sagen, wie großartig Sie sich fühlen. Zuhören braucht Geduld und Zeit. Und wenn Sie nicht gut darin sind, den Mund zu halten (hey, wir haben manchmal alle dieses Problem; fragen Sie einfach meinen Sohn...), dann diese hörende Bühne (die wirklich keine Bühne ist oder zumindest nicht sollte.) be) wird eine echte Herausforderung sein. Tun Sie also, was Sie tun müssen, um Ihre Ohren geöffnet zu halten. Du kannst viel lernen. Eigentlich kann ich das praktisch garantieren.
Bitte auch um Hilfe. Ich kenne; wir haben darüber gesprochen, richtig? Es spielt keine Rolle; Es ist immer erwähnenswert, wie wichtig es ist, den Leuten mitzuteilen, dass Sie an ihren Beiträgen interessiert sind. Das kommt am besten heraus, wenn man sie um ihre Hilfe bittet. Die Leute fühlen sich wertgeschätzt, was natürlich (wie oft habe ich das geschrieben? Sag mir nicht...) verstärkt die Tendenz, hart arbeiten zu wollen.
Erwarte auch das Unerwartete. Selbst der vielversprechendste neu geschaffene Job hat Straßensperren und Kopfschmerzen. Seien Sie darauf vorbereitet, und Sie werden wahrscheinlich mit mehr Finesse navigieren.

Anfang der Woche schrieb der Journalist des Wall Street Journal, Joann Lublin, über das Durchhaltevermögen und wie Sie sicherstellen können, dass die neue Position, in der Sie sich befinden, im Organisationsdiagramm des Unternehmens verbleibt. Manchmal denke ich, dass es besser ist, eine Kristallkugel zu konsultieren, als zu versuchen, das unternehmerische Amerika herauszufinden, aber das ist zu deprimierend. Ich versuche mir vorzustellen, wie die Menschen ermächtigt werden können, so dass ein gewisses Maß an Kontrolle und Kontinuität in ihrem Leben besteht.
Wenn Sie sich irgendwo in einer neu angelegten Position befinden, möchten Sie natürlich nicht dort bleiben. In der Tat fragen Sie sich vielleicht, warum Sie überhaupt den Job angenommen haben. Aber für diejenigen, die sich fragen, wie sie sich festhalten und ihre Wünsche mitteilen können, bleibt dieser Posten für Sie.
Ich denke, eine der ersten Regeln der Straße besteht darin, eine echte, sogar quantitative Begeisterung für die Arbeit zu zeigen. Wenn Sie zu leise sind, fragen sich die Leute (lesen Sie: Management), was zum Teufel Sie tun. Seien wir ehrlich: Wenn jemand etwas für Sie erstellt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er gelegentlich etwas Feedback erhalten möchte. Wenn dies nicht der Fall ist, beginnen sie möglicherweise, ihr eigenes Urteil in Frage zu stellen, und niemand ist damit einverstanden (obwohl dies oft ein guter Ausgangspunkt ist, wenn ein Problem identifiziert wurde), aber dies ist ein weiterer Beitrag für einen anderen Tag, vielleicht nächste Woche, wer weiß?...).
Aber lassen Sie nicht zu, dass Übereifigkeit Ihren Ernst überschattet. Am Anfang müssen Sie viel zuhören, und dazu gehört normalerweise nicht viel, auf und ab zu springen und von einem Ohr zum anderen zu lächeln, um allen zu sagen, wie großartig Sie sich fühlen. Zuhören braucht Geduld und Zeit. Und wenn Sie nicht gut darin sind, den Mund zu halten (hey, wir haben manchmal alle dieses Problem; fragen Sie einfach meinen Sohn...), dann diese hörende Bühne (die wirklich keine Bühne ist oder zumindest nicht sollte.) be) wird eine echte Herausforderung sein. Tun Sie also, was Sie tun müssen, um Ihre Ohren geöffnet zu halten. Du kannst viel lernen. Eigentlich kann ich das praktisch garantieren.
Bitte auch um Hilfe. Ich kenne; wir haben darüber gesprochen, richtig? Es spielt keine Rolle; Es ist immer erwähnenswert, wie wichtig es ist, den Leuten mitzuteilen, dass Sie an ihren Beiträgen interessiert sind. Das kommt am besten heraus, wenn man sie um ihre Hilfe bittet. Die Leute fühlen sich wertgeschätzt, was natürlich (wie oft habe ich das geschrieben? Sag mir nicht...) verstärkt die Tendenz, hart arbeiten zu wollen.
Erwarte auch das Unerwartete. Selbst der vielversprechendste neu geschaffene Job hat Straßensperren und Kopfschmerzen. Seien Sie darauf vorbereitet, und Sie werden wahrscheinlich mit mehr Finesse navigieren.


Video: Trailerpark - Bleib in der Schule (prod. by Tai Jason)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com