Immer noch mit schwierigen Kunden umgehen? Teil drei

{h1}

Hör mal zu. Zugriff. Handeln sie.

C. Hör zu. Zugriff. Handeln Sie. Zuhören ist der Schlüssel, um einen unglücklichen Kunden glücklich zu machen. Ehrlich gesagt, können Sie eine Situation nicht korrigieren, wenn Sie nicht bereit sind, zuzuhören. Und zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, wirklich ehrlich zu sein und zu entscheiden, ob dies eine der Situationen ist, die Sie tatsächlich verbessern können oder nicht. Wenn Sie es besser machen können, ist es eine gute Idee herauszufinden, wie Sie die Dinge richtig machen. Sie brauchen also einen Plan. Ich bin ein großer Fan von Listen. In diesem Fall geht es darum, was im Projekt funktioniert und was nicht. Warum funktioniert es nicht? Welche Änderungen können Sie vornehmen? Geht es darum, härter oder intelligenter zu arbeiten? Bitten Sie den Kunden um Eingabe, schließlich haben sie ein berechtigtes Interesse an dem Projekt. Manchmal weiß der Kunde etwas, das Sie nicht haben, oder hat Einblicke, die möglicherweise helfen. Für mich ist der Tod eines jeden Kontos ein Mangel an Eingaben des Kunden. Ich bestehe immer darauf, dass ein Kunde mich regelmäßig über jeden Termin informiert (den ich festgelegt habe), den er fortsetzt. Fragen Sie den Kunden, "was kann ich tun, um dies richtig zu machen". „Was würden Sie gerne realistisch erleben?“ „Können wir unsere Köpfe zusammenbringen, um zu sehen, welche Art von Lösung wir finden können?“ In Verbindung zu bleiben und mit Ihrem Kunden in Kontakt zu bleiben, wird zu diesem Zeitpunkt wichtiger denn je. Es gibt nichts Schöneres, als Monate in einem Projekt herauszufinden, dass der Kunde mit einem Aspekt nicht zufrieden ist. Daher ist die Kommunikation mit Ihrem Kunden von zentraler Bedeutung.

D. Lass los. Sie sind fertig. Wenn Sie ein bestimmtes Alter und einen bestimmten Lebenspunkt erreicht haben, stellen Sie fest, dass Sie die kleinen Dinge nicht schwitzen können. Ja wirklich. Der Umgang mit einem wütenden und unglücklichen Kunden ist schmerzhaft genug, ohne sich für irgendeinen Fehler zu verprügeln, den Sie möglicherweise gemacht haben oder nicht. Ich sage nicht, nicht zu versuchen, das Konto zu speichern. Weit davon entfernt. Aber es gibt eine Zeit, in der es unmöglich ist, es zu retten. Jedes Unternehmen auf der Welt, ob IBM oder IB Food Mart, hat gelegentlich einen schwierigen Kunden. So ist das Geschäft manchmal. Das Geschäft ist wie Dating. Manchmal stellen Sie eine Verbindung her, die Jahre dauern kann, Höhen und Tiefen hat, aber letztendlich zufriedenstellend und lohnend ist. Zu anderen Zeiten kannst du mit jemandem zusammen sein und es scheint zu der Zeit eine gute Idee zu sein, aber es passt einfach nicht. In diesen Zeiten müssen Sie alles tun, um es zum Laufen zu bringen, während Sie scharfsinnig genug sind, um zu wissen, wann es nicht funktioniert und die Situation loszulassen. Es ist das Business-Äquivalent "einfach nicht in dich zu sein".

E. Kunden schreien manchmal gerne - so atmen. Nicht auf eine irate Kunden-Tirade zu reagieren, erfordert viel Geduld. Die meisten Kunden wollen zwei Dinge…

1. Sie möchten, dass Sie das Problem hören.
2. Sie wollen eine Lösung

Lassen Sie sie Dampf ablassen, aber seien Sie fest, indem Sie ihnen mitteilen, dass Sie mit ihnen zusammenarbeiten möchten, um das Problem zu beheben. Sie können jedoch nicht helfen, wenn sie darauf bestehen, zu schreien oder einen Wutanfall zu werfen. Dies beruhigt sie normalerweise, da selbst ein wütender Kunde weiß, dass Schreien nichts löst.

F. Die letzte Faustregel lautet, sich zu konzentrieren, zu atmen und sich daran zu erinnern, wer Sie sind. Nach dem Verlust eines Kunden oder dem Umgang mit einem schwierigen Kunden ist es leicht zu denken, dass Sie keine Ahnung haben, was Sie tun. Ein wütender oder schwieriger Klient wie ein baldiger Entdecker hat die Fähigkeit, die zuversichtlichste Person zu einem Kind im fötalen Zustand zu machen. Wie das Leben bietet uns jedes Unternehmen viele Lektionen. Manchmal siegen wir im Widerspruch. Andere Zeiten tun wir nicht. Wichtig ist die Erholung sowie die dabei gewonnenen Erkenntnisse.

Wieder ist dies nur ein Leitfaden, um Sie zum Laufen zu bringen. Es liegt an Ihnen, Ihre Präsentation an Ihre speziellen Bedürfnisse anzupassen. Denken Sie jedoch daran, dass es bei Cold Calling wirklich darum geht, Informationen zu sammeln und ein Gespräch mit Interessenten zu führen. Nichts mehr. Viel Glück und lass mich von dir hören.

C. Hör zu. Zugriff. Handeln Sie. Zuhören ist der Schlüssel, um einen unglücklichen Kunden glücklich zu machen. Ehrlich gesagt, können Sie eine Situation nicht korrigieren, wenn Sie nicht bereit sind, zuzuhören. Und zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, wirklich ehrlich zu sein und zu entscheiden, ob dies eine der Situationen ist, die Sie tatsächlich verbessern können oder nicht. Wenn Sie es besser machen können, ist es eine gute Idee herauszufinden, wie Sie die Dinge richtig machen. Sie brauchen also einen Plan. Ich bin ein großer Fan von Listen. In diesem Fall geht es darum, was im Projekt funktioniert und was nicht. Warum funktioniert es nicht? Welche Änderungen können Sie vornehmen? Geht es darum, härter oder intelligenter zu arbeiten? Bitten Sie den Kunden um Eingabe, schließlich haben sie ein berechtigtes Interesse an dem Projekt. Manchmal weiß der Kunde etwas, das Sie nicht haben, oder hat Einblicke, die möglicherweise helfen. Für mich ist der Tod eines jeden Kontos ein Mangel an Eingaben des Kunden. Ich bestehe immer darauf, dass ein Kunde mich regelmäßig über jeden Termin informiert (den ich festgelegt habe), den er fortsetzt. Fragen Sie den Kunden, "was kann ich tun, um dies richtig zu machen". „Was würden Sie gerne realistisch erleben?“ „Können wir unsere Köpfe zusammenbringen, um zu sehen, welche Art von Lösung wir finden können?“ In Verbindung zu bleiben und mit Ihrem Kunden in Kontakt zu bleiben, wird zu diesem Zeitpunkt wichtiger denn je. Es gibt nichts Schöneres, als Monate in einem Projekt herauszufinden, dass der Kunde mit einem Aspekt nicht zufrieden ist. Daher ist die Kommunikation mit Ihrem Kunden von zentraler Bedeutung.

D. Lass los. Sie sind fertig. Wenn Sie ein bestimmtes Alter und einen bestimmten Lebenspunkt erreicht haben, stellen Sie fest, dass Sie die kleinen Dinge nicht schwitzen können. Ja wirklich. Der Umgang mit einem wütenden und unglücklichen Kunden ist schmerzhaft genug, ohne sich für irgendeinen Fehler zu verprügeln, den Sie möglicherweise gemacht haben oder nicht. Ich sage nicht, nicht zu versuchen, das Konto zu speichern. Weit davon entfernt. Aber es gibt eine Zeit, in der es unmöglich ist, es zu retten. Jedes Unternehmen auf der Welt, ob IBM oder IB Food Mart, hat gelegentlich einen schwierigen Kunden. So ist das Geschäft manchmal. Das Geschäft ist wie Dating. Manchmal stellen Sie eine Verbindung her, die Jahre dauern kann, Höhen und Tiefen hat, aber letztendlich zufriedenstellend und lohnend ist. Zu anderen Zeiten kannst du mit jemandem zusammen sein und es scheint zu der Zeit eine gute Idee zu sein, aber es passt einfach nicht. In diesen Zeiten müssen Sie alles tun, um es zum Laufen zu bringen, während Sie scharfsinnig genug sind, um zu wissen, wann es nicht funktioniert und die Situation loszulassen. Es ist das Business-Äquivalent "einfach nicht in dich zu sein".

E. Kunden schreien manchmal gerne - so atmen. Nicht auf eine irate Kunden-Tirade zu reagieren, erfordert viel Geduld. Die meisten Kunden wollen zwei Dinge…

1. Sie möchten, dass Sie das Problem hören.
2. Sie wollen eine Lösung


Video: Wie gehen Sie mit schwierigen Kunden, Kollegen und Mitarbeitern um?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com