Hör auf zu jammern

{h1}

Bevor sie sich also über die glücklichen menschen kichern, die versuchen, positive standpunkte zu behalten, sollten sie sich überlegen, wie es den anti-jammern geht.

In meinem letzten Beitrag schrieb ich über den Eigentümer einer PR-Firma, die über gute Nachrichten schrieb, insbesondere über die Tatsache, dass er nach einer beunruhigenden ruhigen Zeit anfing, sein Geschäft wieder anzunehmen. Jeffrey Zaslow schrieb heute im Wall Street Journal über Optimismus. In seinem Beitrag „Von der Haltung zur Dankbarkeit: Dies ist keine Zeit für Beschwerden.“ Die Schlagzeile genug ist ein guter Rat. Und ja, natürlich beschwere ich mich, aber den Leuten, denen ich vertraue, ist es üblich, Beschwerden auszutauschen. Ich jammere, mein Freund jammert, dann bin ich wieder dran und so weiter.
Wir sollten uns jedoch nicht bei unseren Kunden beschweren. Ihnen einen Reality-Check anzubieten, ist in Ordnung, aber nur, wenn ein Plan, einige Maßnahmen, einige Hoffnung für ihr Produkt, ihren Service und ihre Mitarbeiter verfolgt wurden. Das ist Teil unserer Arbeit: einige wirklich positive Szenarien zu bieten. So werden wir erfolgreich Wissen Sie, wenn Sie es bauen, werden sie kommen? Ich denke, es ist derselbe Fall für PR. Ich schätze, was ich hier sage, ist, nur weil alles andere so aussieht, als würde es draußen stürmen, was wir tun, ändert sich nicht wirklich: Wir sitzen an unseren Schreibtischen, arbeiten mit den Telefonen, brennen sich die Finger durch die Tastatur und wie uns niemand sagen muss, immer im Denken, auch im Schlaf.
Was helfen kann, worüber Jeffrey Zaslow letzte Woche in seiner Kolumne gesprochen hat, ist Dankbarkeit. Aber zusätzlich zu dem Wohlgefühl, das ich dankbar bin, können Sie sich Ihre Kunden ansehen, was sie tun, und herausfinden, was sie richtig machen. Ich war immer fest davon überzeugt, die Verbindung zwischen einer positiven Einstellung und allen zukünftigen Möglichkeiten zu nutzen. Ich weiß, das hört sich vielleicht ein bisschen dünn an, besonders wenn Sie zu den vielen gehören, die kürzlich einen Job verloren haben. Dennoch denke ich, dass die Menschen in unseren Beziehungen nach guten Nachrichten suchen. Schalten Sie den Fernseher oder das Radio ein. Sie können das Skript praktisch schreiben. Gehen Sie ins Büro, und Sie hoffen auf etwas Gutes. Eine kleine, bissige gute Nachricht. Weinen Sie weiter und Sie werden nicht nur Ihre Kollegen abschrecken, Sie könnten Ihren Platz im Organigramm verlieren.
Bevor Sie sich also über die glücklichen Menschen kichern, die versuchen, positive Standpunkte zu behalten, sollten Sie sich überlegen, wie es den Anti-Jammern geht.


Video: Hör auf zu jammern!


Meinung Finanzier


Einfache Idee landet in der New York Times & More
Einfache Idee landet in der New York Times & More

Eine gute Zeit, um Bilanz zu ziehen
Eine gute Zeit, um Bilanz zu ziehen

Geschäftsideen Zu Hause


Wie verhandeln Sie wie ein Profi: Beste Tipps für Besitzer von Kleinunternehmen
Wie verhandeln Sie wie ein Profi: Beste Tipps für Besitzer von Kleinunternehmen

Wal-Mart !!! NICHT MEHR Flogs !!
Wal-Mart !!! NICHT MEHR Flogs !!

Zappos.com: Ein Kundenservice-Prototyp wird folgen
Zappos.com: Ein Kundenservice-Prototyp wird folgen

Ist On-Demand-Software hier, um zu bleiben oder eine Modeerscheinung
Ist On-Demand-Software hier, um zu bleiben oder eine Modeerscheinung

Wie der Aufstieg der Indie-Spiele die Videospielbranche wiederbelebt hat
Wie der Aufstieg der Indie-Spiele die Videospielbranche wiederbelebt hat

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com