Stoppen Sie den Wahnsinn! Nutzen Sie den März-Wahnsinn am Arbeitsplatz

{h1}

Der ball liegt letztlich bei ihnen, um zu entscheiden, wie march madness in ihre kultur passt. Aber eine große frage ist: sollten sie es stoppen oder umarmen?

Von Laura Kerekes

Im Gegensatz zu anderen Sportereignissen wie dem Super Bowl oder der World Series ist March Madness eine längere Veranstaltung. Dieses Jahr startete es am Selection Sunday, dem 15. März. Die ersten Spiele begannen am 17. März und endeten mit dem Meisterschaftsspiel am 6. April. Zwischen diesen Terminen werden zahlreiche Spiele gespielt, von denen einige während des Arbeitstages ausgestrahlt werden. Dies macht es für viele Mitarbeiter zu einer verlockenden Ablenkung.

Mobiltelefone und Computer erleichtern es den Mitarbeitern, Pools, Scores und sogar Online-Streaming-Spiele regelmäßig und "heimlich" zu überprüfen. Es ist unvermeidlich, dass March Madness die Produktivität des Büros beeinträchtigen wird. Wenn es jedoch richtig umgesetzt wird, ist dies eine großartige Gelegenheit, ein jährliches Ritual zu etablieren, das die Moral der Mitarbeiter, das Engagement der Mitarbeiter und die Kameradschaft aufbaut.

Der Ball liegt letztlich bei Ihnen, um zu entscheiden, wie March Madness in Ihre Kultur passt. Aber die Millionen-Dollar-Frage: Sollten die Arbeitgeber der Sache ein Ende setzen oder sie umarmen?

Madness Management

Einige Manager glauben, dass es nur um Besprechungsnummern geht, und die Mitarbeiter müssen sich während der Arbeitszeit auf das Wesentliche konzentrieren und persönliche Interessen während der persönlichen Zeit speichern.

Die Realität ist, es ist unmöglich, die Mitarbeiter während March Madness abzulenken. In der Tat berichtete Challenger Gray & Christmas, dass „die Kosten in Form von entgangenen Löhnen für abgelenkte und unproduktive Arbeiter [aufgrund von March Madness] bis zu 1,9 Milliarden US-Dollar betragen könnten.“ Allerdings deuten andere Berichte darauf hin, dass die Moral der Mitarbeiter überwiegt vorübergehende Ablenkung und Produktivitätsverlust aufgrund der Spiele.

Fazit: Wie Sie Richtlinien während March Madness verwalten und kommunizieren, ist der Schlüssel.

Foster Teamgeist und Moral steigern

Für Manager, die sicherstellen möchten, dass sich die Mitarbeiter bei der Arbeit wertgeschätzt und zufrieden sind, suchen sie nach Möglichkeiten wie March Madness, um Spaß und Kameradschaft zu schaffen.

Eine kürzlich von OfficeTeam durchgeführte Umfrage berichtete, dass die Hälfte der leitenden Angestellten angab, dass an das Turnier gebundene Aktivitäten - wie z. B. die auf Pools mit 68 Teams ausgerichteten Büropools - die Moral der Mitarbeiter stärkten, während 36 Prozent der Meinung waren, dass March Madness die Produktivität am Arbeitsplatz positiv beeinflusst.

Mitten im Straßenwahnsinn

Einige Manager bewerten die Leistung oder Anwesenheitssituationen von Fall zu Fall und ermutigen nicht dazu, die Aktivitäten oder Pools von March Madness während des Arbeitstages anzuregen. Tatsächlich neigen die meisten Manager dazu, in die andere Richtung zu schauen und treten nur dann ein, wenn die Arbeit auf der Strecke bleibt.

Einige Experten argumentieren, dass Arbeitgeber größere Probleme zu lösen haben, als ob einige Arbeiter ihre Arbeitszeit nutzen, um Klammern auszufüllen oder Online-Ergebnisse zu überprüfen, und dass Unternehmen besser bedient werden könnten, wenn sie diese geringfügige Ablenkung auch während arbeitsreicher Arbeitszeiten zulassen.

Sobald der Wahnsinn beginnt...

Was auch immer Sie sich entscheiden, es gibt einige Möglichkeiten, um Störungen zu minimieren und eine positive Arbeitsumgebung während March Madness zu schaffen:

• Organisieren Sie einen unternehmensweiten Pool ohne Eintrittsgebühr, um ethische oder rechtliche Probleme im Zusammenhang mit „Büro-Glücksspielen“ zu vermeiden. Geben Sie dem Poolgewinner ein Firmengeschenk (kein Bargeld).

• Machen Sie den Pausenraum zum Startpunkt für Aktualisierungen der Halterungen und erwägen Sie, einen Fernseher in den Pausenraum zu stellen, so dass die Mitarbeiter irgendwo andere Spiele als das Internet sehen können.

Von Laura Kerekes

Im Gegensatz zu anderen Sportereignissen wie dem Super Bowl oder der World Series ist March Madness eine längere Veranstaltung. Dieses Jahr startete es am Selection-Sonntag, dem 15. März. Die ersten Spiele begannen am 17. März und endeten mit dem Meisterschaftsspiel am 6. April. Zwischen diesen Terminen werden zahlreiche Spiele gespielt, von denen einige während des Arbeitstages ausgestrahlt werden. Dies macht es für viele Mitarbeiter zu einer verlockenden Ablenkung.

Mobiltelefone und Computer erleichtern es den Mitarbeitern, Pools, Scores und sogar Online-Streaming-Spiele regelmäßig und "heimlich" zu überprüfen. Es ist unvermeidlich, dass March Madness die Produktivität des Büros beeinträchtigen wird. Wenn es jedoch richtig umgesetzt wird, ist dies eine großartige Gelegenheit, ein jährliches Ritual zu etablieren, das die Moral der Mitarbeiter, das Engagement der Mitarbeiter und die Kameradschaft aufbaut.

Der Ball liegt letztlich bei Ihnen, um zu entscheiden, wie March Madness in Ihre Kultur passt. Aber die Millionen-Dollar-Frage: Sollten die Arbeitgeber der Sache ein Ende setzen oder sie umarmen?

Madness Management

Einige Manager glauben, dass es nur um Besprechungsnummern geht, und die Mitarbeiter müssen sich während der Arbeitszeit auf das Wesentliche konzentrieren und persönliche Interessen während der persönlichen Zeit speichern.

Die Realität ist, es ist unmöglich, die Mitarbeiter während March Madness abzulenken. In der Tat berichtete Challenger Gray & Christmas, dass „die Kosten in Form von entgangenen Löhnen für abgelenkte und unproduktive Arbeiter [aufgrund von March Madness] bis zu 1,9 Milliarden US-Dollar betragen könnten.“ Allerdings deuten andere Berichte darauf hin, dass die Moral der Mitarbeiter überwiegt vorübergehende Ablenkung und Produktivitätsverlust aufgrund der Spiele.

Fazit: Wie Sie Richtlinien während March Madness verwalten und kommunizieren, ist der Schlüssel.

Foster Teamgeist und Moral steigern

Für Manager, die sicherstellen möchten, dass sich die Mitarbeiter bei der Arbeit wertgeschätzt und zufrieden sind, suchen sie nach Möglichkeiten wie March Madness, um Spaß und Kameradschaft zu schaffen.

Eine kürzlich von OfficeTeam durchgeführte Umfrage berichtete, dass die Hälfte der leitenden Angestellten angab, dass an das Turnier gebundene Aktivitäten - wie z. B. die auf Pools mit 68 Teams ausgerichteten Büropools - die Moral der Mitarbeiter stärkten, während 36 Prozent der Meinung waren, dass March Madness die Produktivität am Arbeitsplatz positiv beeinflusst.

Mitten im Straßenwahnsinn

Einige Manager bewerten die Leistung oder Anwesenheitssituationen von Fall zu Fall und ermutigen nicht dazu, die Aktivitäten oder Pools von March Madness während des Arbeitstages anzuregen. Tatsächlich neigen die meisten Manager dazu, in die andere Richtung zu schauen und treten nur dann ein, wenn die Arbeit auf der Strecke bleibt.

Einige Experten argumentieren, dass Arbeitgeber größere Probleme zu lösen haben, als ob einige Arbeiter ihre Arbeitszeit nutzen, um Klammern auszufüllen oder Online-Ergebnisse zu überprüfen.

Sobald der Wahnsinn beginnt...

Was auch immer Sie sich entscheiden, es gibt einige Möglichkeiten, um Störungen zu minimieren und eine positive Arbeitsumgebung während March Madness zu schaffen:

• Organisieren Sie einen unternehmensweiten Pool ohne Eintrittsgebühr, um ethische oder rechtliche Probleme im Zusammenhang mit „Büro-Glücksspielen“ zu vermeiden. Geben Sie dem Poolgewinner ein Firmengeschenk (kein Bargeld).

• Machen Sie den Pausenraum zum Startpunkt für Aktualisierungen der Halterungen und erwägen Sie, einen Fernseher in den Pausenraum zu stellen, so dass die Mitarbeiter irgendwo andere Spiele als das Internet sehen können.


Video: FAMILIENNACHZUG stoppen - WAHNSINN beenden - KOLLAPS in D verhindern * Dr. Curio * AfD im BT * HD


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com