Story-Problem: Empfehlungsverkauf

{h1}

Wenn 100 gespräche mit interessenten erforderlich sind, die sie nicht kennen, um 10 meetings zu erhalten, und 15 gespräche mit potenziellen interessenten, um 10 mehr meetings zu erhalten, auf welche weise möchten sie ihre zeit lieber verbringen? Ich habe einen artikel geschrieben, der sich auf dieses story-problem bezieht, in dem es darum geht, ein allianz-netzwerk aufzubauen, in dem die menschen um sie herum sie vorwärts bringen - sie sind zusätzliche "verkäufer" im außendienst. Das zu tun ist nicht einfach, aber es ist einfach. Sie fangen an, mehr über sie als sie nachzudenken, und stellen ein "team" von menschen zusammen, die sie mögen und

Wenn 100 Gespräche mit potenziellen Kunden erforderlich sind, die Sie NICHT kennen, um 10 Meetings zu erhalten, und 15 Gespräche mit potenziellen Interessenten, um 10 MEHR Meetings zu erhalten, auf welche Weise möchten Sie Ihre Zeit lieber verbringen?

Ich habe einen Artikel geschrieben, der sich auf dieses Story-Problem bezieht, in dem es darum geht, ein Allianz-Netzwerk aufzubauen, in dem die Menschen um Sie herum Sie vorwärts bringen - sie sind zusätzliche „Verkäufer“ im Außendienst.

Das zu tun ist nicht einfach, aber es ist einfach. Sie fangen an, mehr über Sie als Sie nachzudenken, und stellen ein "Team" von Menschen zusammen, die Sie mögen und die Ihre Angebote beglückwünschen (sie tun nicht, was Sie tun). Wenn Sie mit ihnen über die Möglichkeit sprechen, sich gegenseitig zu beziehen und ihnen dabei zu helfen, zu wachsen, setzen Sie sie wie Ihre potenziellen Kunden in Ihre Vertriebspipeline. Geben Sie an, dass sie Bündnispartner sind, und wenden Sie sich regelmäßig an sie. Monatlich funktioniert gut…. und wenn Sie einen Artikel über etwas sehen, an dem sie interessiert sein könnten, senden Sie es an sie (oder senden Sie eine Kopie per E-Mail). Einmal im Quartal könnten Sie einen Newsletter oder eine Art Ferienkarte versenden.

Das Endergebnis ist, dass Sie in Kontakt bleiben und ihnen regelmäßig mitteilen, welche neuen Dienste Sie anbieten, welche neuen Empfehlungen Sie haben, und über andere Dinge, die Sie wissen lassen, dass Sie ein Geschäft aufbauen oder wirklich an Fahrt gewinnen.

Für Kleinunternehmer und Unternehmer gibt es keinen Grund, es alleine zu machen. Denken Sie über das Wochenende an zehn potenzielle „Allianz-Partner“, mit denen Sie anfangen können. Wenn sie lokal sind, könnten Sie zu einem Knotenpunkt werden und einen monatlichen Kaffee oder Mittagessen einnehmen. Beginnen Sie mit zehn und gehen Sie dann zu zwanzig. Posten Sie Ihre Ergebnisse als Kommentar, oder wenn Sie dies bereits erfolgreich gemacht haben, veröffentlichen Sie dies bitte auch - es wird andere inspirieren.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com