Strategische Planung: Große Ideen für kleine Unternehmen

{h1}

Strategische pläne sind nicht nur für große unternehmen gedacht. Sie sind für unternehmen jeder größe gleichermaßen wertvoll.

Ihrem kleinen Unternehmen geht es gut. Der Umsatz steigt und die Kunden kommen immer wieder. Und dann schlägt jemand vor, dass Sie einen strategischen Dreijahresplan erstellen sollten. Es kann ein Vorstandsmitglied oder ein Bankier sein, der eine Finanzierung genehmigen möchte. Sie können sogar selbst entscheiden, dass das Geschäft so komplex geworden ist, dass der Sitz Ihrer Hose nicht ausreicht.

Strategische Pläne gelten nicht nur für große Unternehmen. Sie sind für Unternehmen jeder Größe wertvoll. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, in Panik zu geraten, und Sie müssen noch nicht nach Excel-Vorlagen suchen. Konzentrieren Sie sich auf ein paar Schlüsselprinzipien, und dies wird alles funktionieren.

Verstehe zuerst, warum du einen Plan brauchst. Der Zweck eines strategischen Plans besteht eigentlich nur darin, einige grundlegende Fragen zu beantworten:

  • Gehen wir auf die richtigen Gelegenheiten (d. H. Die, die uns rentabel wachsen lassen) ein?
  • Wie werden wir die Konkurrenz schlagen?
  • Was muss ich investieren und was ist die Rendite?

Verstehen Sie mich nicht falsch, wenn Sie einen guten Plan erstellen, müssen Sie viel genauer werden und die nächsten Ebenen im Detail besuchen. Grundsätzlich dreht sich alles um diese drei Fragen.

Zweitens, erinnere dich an Dwight Eisenhowers Maxime: "Planung ist alles, der Plan ist nichts."

Der wirkliche Wert eines formalen Plans ist der Prozess: Die richtigen Fragen stellen und beantworten und sicherstellen, dass die Leute miteinander über die richtigen Themen sprechen. Stellen Sie sicher, dass dies geschieht, und Ihr Unternehmen kann einen sich ständig verändernden Markt überleben. Dies ist weitaus wichtiger als das formale Ergebnis. Es ist so wichtig, dass es Teil der DNA Ihres Unternehmens wird.

Sie erhalten am Ende eine Reihe von Tabellenkalkulationen und vielleicht ein oder zwei PowerPoint-Decks. Diese sind jedoch nur so gut wie die Arbeit, die in den Prozess eingeht.

Drittens delegieren Sie den Planungsprozess nicht. Das Management der damit zusammenhängenden Abhängigkeiten ist von entscheidender Bedeutung. Dies kann nur ein CEO oder ein Geschäftsinhaber tun.

Ist die Ansicht des Vertriebs- und Marketingteams, was die Kunden benötigen, im Einklang mit dem, woran Ihre Ingenieure arbeiten? Stimmt das mit dem überein, was Sie für eine Lieferkette und ein Informationssystem aufgebaut haben? Entwickeln Sie das Talent, das Sie brauchen werden? Wenn Sie diese Fragen nicht stellen, können Sie darauf wetten, dass es niemand sonst gibt. Außerdem werden Sie überrascht sein, was Sie durch all das lernen.

Ein wichtiger Nachteil: Diktieren Sie den Plan nicht von oben nach unten. Sie sollten Ihre Vision darüber, wofür das Unternehmen steht, wo es hinkommt und wie es konkurriert, vorantreiben kann, aber Ihr Team muss die Details herausfinden. Ihre Aufgabe ist es, den Kontext bereitzustellen und sicherzustellen, dass die Details sinnvoll sind.

Strategische Planung ist sehr wichtig, zumal Ihr Geschäft komplexer wird. Allerdings neigen die Menschen dazu, diese Dinge viel komplizierter zu gestalten, als sie sein müssten. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie wirklich wollen, halten Sie es einfach und der Prozess - und der fertige Plan - wird für Sie funktionieren.


Video: Strategische Planung hinter der Abschaffung des Bargeldes #enteignung #raub #negativzinsen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com