Studie sagt, dass 2,1 Millionen Arbeitsplätze in kleinen Unternehmen in Kalifornien bald verloren gehen werden

{h1}

Unternehmer, die toxische eigenheimhypotheken abgeschlossen haben, setzen die mitarbeiter in gefahr.

Inzwischen wissen wir alle, dass unsere Wirtschaft ein Kartenhaus ist.

Kartenhaus

Und dieses Haus findet immer wieder neue und kreative Wege des Zerbruchs. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass mehr als ein Drittel aller kalifornischen Kleinunternehmer risikobehaftete Hypotheken eingezogen haben, um von 2004 bis 2007 Bargeld für Geschäftsausgaben zu erhalten. Jetzt, da diese Hypotheken kurz vor dem Rückzug stehen, drohen höhere Zahlungen mehr als 2,1 Millionen Kleinunternehmen Arbeitsplätze in den nächsten drei bis vier Jahren. Die Umfrage ergab, dass eine bedeutende Anzahl kalifornischer Kleinunternehmer Gefahr laufen, ihre Häuser und letztendlich ihre Unternehmen durch Zwangsversteigerung zu verlieren. "Der daraus resultierende Arbeitsplatzabbau wird zu Kaliforniens spitzartiger Arbeitslosigkeit beitragen und die Wirtschaft Kaliforniens weiter in Bedrängnis bringen", sagt Studienautor Samuel D. Bornstein. Willkommen in der neuen Wirtschaft.

Wahlweise oder gewaltsam? USA Today berichtet über eine neue Studie von CareerBuilder.com, die besagt, dass jeder vierte Arbeitnehmer, der keine Arbeit gefunden hat, die Gründung eines eigenen Unternehmens in Erwägung zieht. Wir wundern uns: Sind diese Leute wirklich die besten Kandidaten für den Unternehmensbesitz? Immerhin sind die Erfolgschancen ziemlich gering. Nur etwa die Hälfte der neuen Unternehmen mit Mitarbeitern überlebt fünf oder mehr Jahre, und die Überlebensrate ist für Unternehmen ohne Mitarbeiter noch niedriger.

Grüner Business-Blues. Eine Mehrheit der Unternehmer sagt, dass sie der Umwelt helfen wollen. Was hält sie also zurück? Ein Mangel an Grün. Ein Drittel der Kleinunternehmer sagte, die Tankökonomie habe ihre Pläne beeinflusst, umweltfreundlicher zu werden, so eine kürzlich von Wells Fargo / Gallup durchgeführte Umfrage. Siebzehn Prozent gaben an, dass ihre Unternehmen "sehr wenig oder gar nichts" tun, um der Umwelt zu helfen. Aber es ist nicht ihre Schuld, sagen sie. Es ist unseres. Fast siebzig Prozent der Befragten gaben an, dass Kunden nicht bereit sind, mehr für umweltfreundliche Waren und Dienstleistungen zu zahlen.

Alle Nachrichten, die zu Twitter passen. Hier ist ein interessanter Artikel darüber, wie Sie Ihr Unternehmen bekannter machen können. Es erklärt, dass die meisten Zeitschriften einen redaktionellen Kalender über kommende Themen veröffentlichen, die sie im Laufe des Jahres behandeln werden. Die Idee ist, eine Geschichte über Ihr Unternehmen zu veröffentlichen, die in direktem Zusammenhang mit einem dieser ED-Themen steht. Es gibt nur ein Problem mit diesem Rat: Die Leute lesen keine Zeitschriften mehr. Sie sind zu beschäftigt, Ashton Kutcher auf Twitter zu folgen.

Inzwischen wissen wir alle, dass unsere Wirtschaft ein Kartenhaus ist.

Kartenhaus

Und dieses Haus findet immer wieder neue und kreative Wege des Zerbruchs. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass mehr als ein Drittel aller kalifornischen Kleinunternehmer risikobehaftete Hypotheken eingezogen haben, um von 2004 bis 2007 Bargeld für Geschäftsausgaben zu erhalten. Jetzt, da diese Hypotheken kurz vor dem Rückzug stehen, drohen höhere Zahlungen mehr als 2,1 Millionen Kleinunternehmen Arbeitsplätze in den nächsten drei bis vier Jahren. Die Umfrage ergab, dass eine bedeutende Anzahl kalifornischer Kleinunternehmer Gefahr laufen, ihre Häuser und letztendlich ihre Unternehmen durch Zwangsversteigerung zu verlieren. "Der daraus resultierende Arbeitsplatzabbau wird zu Kaliforniens spitzartiger Arbeitslosigkeit beitragen und die Wirtschaft Kaliforniens weiter in Bedrängnis bringen", sagt Studienautor Samuel D. Bornstein. Willkommen in der neuen Wirtschaft.

Wahlweise oder gewaltsam? USA Today berichtet über eine neue Studie von CareerBuilder.com, die besagt, dass jeder vierte Arbeitnehmer, der keine Arbeit gefunden hat, die Gründung eines eigenen Unternehmens in Erwägung zieht. Wir wundern uns: Sind diese Leute wirklich die besten Kandidaten für den Unternehmensbesitz? Immerhin sind die Erfolgschancen ziemlich gering. Nur etwa die Hälfte der neuen Unternehmen mit Mitarbeitern überlebt fünf oder mehr Jahre, und die Überlebensrate ist für Unternehmen ohne Mitarbeiter noch niedriger.

Grüner Business-Blues. Eine Mehrheit der Unternehmer sagt, dass sie der Umwelt helfen wollen. Was hält sie also zurück? Ein Mangel an Grün. Ein Drittel der Kleinunternehmer sagte, die Tankökonomie habe ihre Pläne beeinflusst, umweltfreundlicher zu werden, so eine kürzlich von Wells Fargo / Gallup durchgeführte Umfrage. Siebzehn Prozent gaben an, dass ihre Unternehmen "sehr wenig oder gar nichts" tun, um der Umwelt zu helfen. Aber es ist nicht ihre Schuld, sagen sie. Es ist unseres. Fast siebzig Prozent der Befragten gaben an, dass Kunden nicht bereit sind, mehr für umweltfreundliche Waren und Dienstleistungen zu zahlen.

Alle Nachrichten, die zu Twitter passen. Hier ist ein interessanter Artikel darüber, wie Sie Ihr Unternehmen bekannter machen können. Es erklärt, dass die meisten Zeitschriften einen redaktionellen Kalender über kommende Themen veröffentlichen, die sie im Laufe des Jahres behandeln werden. Die Idee ist, eine Geschichte über Ihr Unternehmen zu veröffentlichen, die in direktem Zusammenhang mit einem dieser ED-Themen steht. Es gibt nur ein Problem mit diesem Rat: Die Leute lesen keine Zeitschriften mehr. Sie sind zu beschäftigt, Ashton Kutcher auf Twitter zu folgen.


Video: 8 Jobs Every Company will be Hiring for by 2020 (Highest Paying jobs of future)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com