Umfrage: Einzelhändler erhöhen Urlaubsrabatte, Werbeaktionen

{h1}

Hier sind ein paar tipps, um die großen jungs in dieser ferienzeit zu schlagen.

In einer kürzlich erschienenen Nachricht auf chainstoreage.com, einer neuen Studie von BDO Seidman, LLP, einer Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsorganisation, wurde festgestellt, dass 73% der Chief Marketing Officers (CMOs) führender US-amerikanischer Einzelhändler davon ausgehen, dass Diskontierung und Werbeaktionen an diesem Feiertag reichlicher sein werden Saison gegenüber 2006 aufgrund der aktuellen Kreditkrise.

Fast zwei Drittel (64%) der GMOs gaben an, dass sie mit ihren Verkaufs- und Inventarkaufplänen vorsichtiger sein würden als 2006.

Darüber hinaus gaben mehr als ein Viertel (26%) der CMOs an, dass die Sicherheitsprobleme chinesischer Produkte das geplante Lagersortiment beeinflusst haben, und veranlassten sie, sich verstärkt auf die in den USA hergestellten Produkte zu konzentrieren.

Mehr als ein Drittel (37%) der befragten CMOs gab an, in der Weihnachtssaison im Vergleich zu 2006 ihren Marketingfokus auf „grüne“ Produkte zu erhöhen.

DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL
Seien Sie vorsichtig, was Sie kaufen. Wenn alle großen Männer den schleppenden Weihnachtsgeschäft überdrüssig sind, müssen Sie als kleiner Einzelhändler sich leicht bewegen. Vergewissern Sie sich, dass Sie über den richtigen Produktmix verfügen und dass Sie für den Urlaubszeitraum nicht übererfüllt sind. Wenn "Made in USA" oder ein "grüner" Push für Ihren Shop sinnvoll ist, dann machen Sie es. Kunden reagieren immer mehr auf diese Initiativen.

Finden Sie heraus, wie Sie wettbewerbsfähig bleiben können (oder schlagen Sie die Großen mit einer anderen Strategie). Mit den Mega-Promotions, die Einzelhandelsketten ab November einsetzen werden, wird es Ihnen schwer fallen, vom Preis zu profitieren. Spielen Sie das Spiel also nicht. Lassen Sie sich von den großen Jungs begeistern, während Sie einen einzigartigen Produktmix mit überlegenem Kundenservice anbieten, um Kunden in Ihr Geschäft zu locken.

Verwenden Sie alternative Marketingstrategien. Machen Sie diese E-Mails schneller und bieten Sie Ihren Kunden einzigartige Gründe, um vorbeizukommen und Sie früh und oft zu sehen. Analysten prognostizieren, dass der Weihnachtsgeschäft noch in diesem Jahr beginnen wird. Und große Einzelhändler werden versuchen, den Verkauf mit Werbeaktionen zu stimulieren, die früh beginnen. Versuchen Sie einen einzigartigeren Ansatz, z. B. Veranstaltungen, um Kunden anzuziehen.

Kümmern Sie sich um Käufer, wenn Sie für „mich“ einkaufen. Der November ist normalerweise eine Zeit, in der die Menschen nach Geschenken für andere suchen und viel kaufen, um „Ideen“ zu bekommen. Die Realität ist jedoch, dass sie im November häufiger für sich selbst einkaufen als andere. Sorgen Sie also für sie, indem Sie Veranstaltungen, Geschenke zum Kauf und andere einzigartige Gründe anbieten, um sie anzuziehen.

Überlassen Sie die Feiertage nicht den großen Jungs. Mit den richtigen Waren, In-Store-Elementen und Marketing können Sie potenzielle Kunden aus dem Wahnsinn der Mall herausziehen.

Wie können Sie in dieser Ferienzeit mehr Kunden gewinnen?

In einer kürzlich erschienenen Nachricht auf chainstoreage.com, einer neuen Studie von BDO Seidman, LLP, einer Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsorganisation, wurde festgestellt, dass 73% der Chief Marketing Officers (CMOs) führender US-amerikanischer Einzelhändler davon ausgehen, dass Diskontierung und Werbeaktionen an diesem Feiertag reichlicher sein werden Saison gegenüber 2006 aufgrund der aktuellen Kreditkrise.

Fast zwei Drittel (64%) der GMOs gaben an, dass sie mit ihren Verkaufs- und Inventarkaufplänen vorsichtiger sein würden als 2006.

Darüber hinaus gaben mehr als ein Viertel (26%) der CMOs an, dass die Sicherheitsprobleme chinesischer Produkte das geplante Lagersortiment beeinflusst haben, und veranlassten sie, sich verstärkt auf die in den USA hergestellten Produkte zu konzentrieren.

Mehr als ein Drittel (37%) der befragten CMOs gab an, in der Weihnachtssaison im Vergleich zu 2006 ihren Marketingfokus auf „grüne“ Produkte zu erhöhen.

DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL
Seien Sie vorsichtig, was Sie kaufen. Wenn alle großen Männer den schleppenden Weihnachtsgeschäft überdrüssig sind, müssen Sie als kleiner Einzelhändler sich leicht bewegen. Vergewissern Sie sich, dass Sie über den richtigen Produktmix verfügen und dass Sie für den Urlaubszeitraum nicht übererfüllt sind. Wenn "Made in USA" oder ein "grüner" Push für Ihren Shop sinnvoll ist, dann machen Sie es. Kunden reagieren immer mehr auf diese Initiativen.

Finden Sie heraus, wie Sie wettbewerbsfähig bleiben können (oder schlagen Sie die Großen mit einer anderen Strategie). Mit den Mega-Promotions, die Einzelhandelsketten ab November einsetzen werden, wird es Ihnen schwer fallen, vom Preis zu profitieren. Spielen Sie das Spiel also nicht. Lassen Sie sich von den großen Jungs begeistern, während Sie einen einzigartigen Produktmix mit überlegenem Kundenservice anbieten, um Kunden in Ihr Geschäft zu locken.

Verwenden Sie alternative Marketingstrategien. Machen Sie diese E-Mails schneller und bieten Sie Ihren Kunden einzigartige Gründe, um vorbeizukommen und Sie früh und oft zu sehen. Analysten prognostizieren, dass der Weihnachtsgeschäft noch in diesem Jahr beginnen wird. Und große Einzelhändler werden versuchen, den Verkauf mit Werbeaktionen zu stimulieren, die früh beginnen. Versuchen Sie einen einzigartigeren Ansatz, z. B. Veranstaltungen, um Kunden anzuziehen.

Kümmern Sie sich um Käufer, wenn Sie für „mich“ einkaufen. Der November ist normalerweise eine Zeit, in der die Menschen nach Geschenken für andere suchen und viel kaufen, um „Ideen“ zu bekommen. Die Realität ist jedoch, dass sie im November häufiger für sich selbst einkaufen als andere. Sorgen Sie also für sie, indem Sie Veranstaltungen, Geschenke zum Kauf und andere einzigartige Gründe anbieten, um sie anzuziehen.

Überlassen Sie die Feiertage nicht den großen Jungs. Mit den richtigen Waren, In-Store-Elementen und Marketing können Sie potenzielle Kunden aus dem Wahnsinn der Mall herausziehen.

Wie können Sie in dieser Ferienzeit mehr Kunden gewinnen?

In einer kürzlich erschienenen Nachricht auf chainstoreage.com, einer neuen Studie von BDO Seidman, LLP, einer Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsorganisation, wurde festgestellt, dass 73% der Chief Marketing Officers (CMOs) führender US-amerikanischer Einzelhändler davon ausgehen, dass Diskontierung und Werbeaktionen an diesem Feiertag reichlicher sein werden Saison gegenüber 2006 aufgrund der aktuellen Kreditkrise.

Fast zwei Drittel (64%) der GMOs gaben an, dass sie mit ihren Verkaufs- und Inventarkaufplänen vorsichtiger sein würden als 2006.

Darüber hinaus gaben mehr als ein Viertel (26%) der CMOs an, dass die Sicherheitsprobleme chinesischer Produkte das geplante Lagersortiment beeinflusst haben, und veranlassten sie, sich verstärkt auf die in den USA hergestellten Produkte zu konzentrieren.

Mehr als ein Drittel (37%) der befragten CMOs gab an, in der Weihnachtssaison im Vergleich zu 2006 ihren Marketingfokus auf „grüne“ Produkte zu erhöhen.

DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL
Seien Sie vorsichtig, was Sie kaufen. Wenn alle großen Männer den schleppenden Weihnachtsgeschäft überdrüssig sind, müssen Sie als kleiner Einzelhändler sich leicht bewegen. Vergewissern Sie sich, dass Sie über den richtigen Produktmix verfügen und dass Sie für den Urlaubszeitraum nicht übererfüllt sind. Wenn "Made in USA" oder ein "grüner" Push für Ihren Shop sinnvoll ist, dann machen Sie es. Kunden reagieren immer mehr auf diese Initiativen.

Finden Sie heraus, wie Sie wettbewerbsfähig bleiben können (oder schlagen Sie die Großen mit einer anderen Strategie). Mit den Mega-Promotions, die Einzelhandelsketten ab November einsetzen werden, wird es Ihnen schwer fallen, vom Preis zu profitieren. Spielen Sie das Spiel also nicht. Lassen Sie sich von den großen Jungs begeistern, während Sie einen einzigartigen Produktmix mit überlegenem Kundenservice anbieten, um Kunden in Ihr Geschäft zu locken.

Verwenden Sie alternative Marketingstrategien. Machen Sie diese E-Mails schneller und bieten Sie Ihren Kunden einzigartige Gründe, um vorbeizukommen und Sie früh und oft zu sehen. Analysten prognostizieren, dass der Weihnachtsgeschäft noch in diesem Jahr beginnen wird. Und große Einzelhändler werden versuchen, den Verkauf mit Werbeaktionen zu stimulieren, die früh beginnen. Versuchen Sie einen einzigartigeren Ansatz, z. B. Veranstaltungen, um Kunden anzuziehen.

Kümmern Sie sich um Käufer, wenn Sie für „mich“ einkaufen. Der November ist normalerweise eine Zeit, in der die Menschen nach Geschenken für andere suchen und viel kaufen, um „Ideen“ zu bekommen. Die Realität ist jedoch, dass sie im November häufiger für sich selbst einkaufen als andere. Sorgen Sie also für sie, indem Sie Veranstaltungen, Geschenke zum Kauf und andere einzigartige Gründe anbieten, um sie anzuziehen.

Überlassen Sie die Feiertage nicht den großen Jungs. Mit den richtigen Waren, In-Store-Elementen und Marketing können Sie potenzielle Kunden aus dem Wahnsinn der Mall herausziehen.

Wie können Sie in dieser Ferienzeit mehr Kunden gewinnen?


Video: Amazon SEO - Maximale Umsätze durch Top Position auf Amazon und Google


Meinung Finanzier


Verkaufsaktion ergreifen: Überprüfen Sie die Grundlagen
Verkaufsaktion ergreifen: Überprüfen Sie die Grundlagen

Sie wollen mehr Kunden, aber wo fangen Sie an?
Sie wollen mehr Kunden, aber wo fangen Sie an?

Geschäftsideen Zu Hause


Warum ein Geschäft zu verkaufen ist wie ein Haus zu verkaufen
Warum ein Geschäft zu verkaufen ist wie ein Haus zu verkaufen

Das bemerkenswerteste Konsortium von Vertriebsgurus, Experten für Führungsqualitäten und Experten für Gedankenführer
Das bemerkenswerteste Konsortium von Vertriebsgurus, Experten für Führungsqualitäten und Experten für Gedankenführer

Die erfolgreichsten Menschen bei der Arbeit tun diese 6 Dinge konsequent
Die erfolgreichsten Menschen bei der Arbeit tun diese 6 Dinge konsequent

Ist Ihr Geschäft (immer noch) in verwirrten Meeren? Halten Sie Ihr Paddel im Wasser!
Ist Ihr Geschäft (immer noch) in verwirrten Meeren? Halten Sie Ihr Paddel im Wasser!

Frauen am Arbeitsplatz: Zucker oder Essig?
Frauen am Arbeitsplatz: Zucker oder Essig?

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com