Umfragen zeigen, dass Selbstständige mit ihren Jobs zufriedener sind, sich aber mehr auf die Finanzen konzentrieren

{h1}

Eine von pew research durchgeführte studie zeigt, dass selbständige mit ihren jobs zufriedener sind, sich aber mehr auf die finanzen als auf die bezahlten arbeitnehmer konzentrieren.

Erwägen Sie, Ihr eigenes Geschäft zu eröffnen? Wenn ja, sind Sie vielleicht glücklicher als Ihre Freunde, die für jemanden anderen arbeiten - obwohl Sie gleichzeitig Ihre finanzielle Situation etwas mehr betonen.

Dies geht aus einer Umfrage des Social & Demographic Trends des Pew Research Center hervor. Fast vier von zehn Selbstständigen gaben an, mit ihrer Arbeit vollkommen zufrieden zu sein. Nur 28% dieser Angestellten empfanden das gleiche.

Die selbständigen und angestellten Arbeitnehmer haben auch unterschiedliche Bedürfnisse, wenn es um die Arbeit geht. 32% derjenigen, die ein eigenes Geschäft führen, arbeiten, weil sie wollen, und nur 19% der Angestellten tun dies.

Die Gehälter fallen ungefähr gleich hoch aus, wobei beide rund 35.000 Dollar erreichten, aber selbst Selbständige sind der Ansicht, dass sie sich finanziell stärker gestresst fühlen als diejenigen, die dies nicht tun. Dies kann daran liegen, dass diejenigen, die Selbständig erwerbstätig sind, dafür verantwortlich sind, Geld für Gesundheitsleistungen auszubezahlen, oder es kann daran liegen, dass Geld niemals eine Garantie darstellt, wenn es darum geht, ein Unternehmen so zu führen, wie es ist, wenn Sie wissen, dass Sie es sind sicher in dem Job, den Sie halten. Für diejenigen, die selbstständig sind, könnten einige Wochen und Monate besser sein als andere, und wenn die Kunden aufhören zu kommen, geht der Gehaltsscheck weg.

Ich frage mich auch, ob die Selbständigen glücklicher sind als diejenigen, die es nicht sind, weil sie etwas tun können, was sie wirklich wollen. In diesen Familien können die Selbständigen aus finanziellen Gründen verzweigen und ein Unternehmen gründen, während sie in bestimmten Häusern, in denen die Bewohner angestellte Positionen innehaben, dies tun, weil sie den Traum der Selbständigkeit aus einem oder mehreren Gründen nicht verfolgen können der nächste.

Viele meiner Freunde, die zu Hause bleiben oder zu Hause arbeiten, hatten schon Karriere, bevor sie Kinder hatten. Kinder kamen, und dann wagten sie sich in die Welt, zu Hause zu bleiben. Einige sind es noch, während andere seitdem wieder arbeiten. Viele meiner Freunde haben nach alternativen Möglichkeiten gesucht, um Geld zu verdienen, und einige haben ihr eigenes Geschäft eröffnet. Das hat funktioniert, weil:

Sie arbeiteten nicht schon außerhalb des Hauses.

Das Geld, das sie verdienen, ist "extra", da sie nur von einem Gehaltsscheck leben.

Sie haben mehr Zeit, um zu „sehen, ob es funktioniert“, bis sie aufhören müssen, sich selbstständig zu machen, falls dies nicht der Fall ist, und zu einer bezahlten Position zurückkehren.

Daher sind sie definitiv glücklich, weil sie eine Leidenschaft verfolgen und die Geldsituation nicht so anstrengend ist, weil sie einen weiteren Gehaltsscheck haben, auf den sie zurückgreifen können. Zumindest, solange sie dabei nicht viel Geld verlieren. Dies wäre in meinem Fall der Grund dafür, dass meine Freunde über Geld mehr gestresst wären: Sie würden nicht nur ihre, sondern auch die Familien verlieren, wenn die Geschäft fiel durch.

Erwägen Sie, Ihr eigenes Geschäft zu eröffnen? Wenn ja, sind Sie vielleicht glücklicher als Ihre Freunde, die für jemanden anderen arbeiten - obwohl Sie gleichzeitig Ihre finanzielle Situation etwas mehr betonen.

Dies geht aus einer Umfrage des Social & Demographic Trends des Pew Research Center hervor. Fast vier von zehn Selbstständigen gaben an, mit ihrer Arbeit vollkommen zufrieden zu sein. Nur 28% dieser Angestellten empfanden das gleiche.

Die selbständigen und angestellten Arbeitnehmer haben auch unterschiedliche Bedürfnisse, wenn es um die Arbeit geht. 32% derjenigen, die ein eigenes Geschäft führen, arbeiten, weil sie wollen, und nur 19% der Angestellten tun dies.

Die Gehälter fallen ungefähr gleich hoch aus, wobei beide rund 35.000 Dollar erreichten, aber selbst Selbständige sind der Ansicht, dass sie sich finanziell stärker gestresst fühlen als diejenigen, die dies nicht tun. Dies kann daran liegen, dass diejenigen, die Selbständig erwerbstätig sind, dafür verantwortlich sind, Geld für Gesundheitsleistungen auszubezahlen, oder es kann daran liegen, dass Geld niemals eine Garantie darstellt, wenn es darum geht, ein Unternehmen so zu führen, wie es ist, wenn Sie wissen, dass Sie es sind sicher in dem Job, den Sie halten. Für diejenigen, die selbstständig sind, könnten einige Wochen und Monate besser sein als andere, und wenn die Kunden aufhören zu kommen, geht der Gehaltsscheck weg.

Ich frage mich auch, ob die Selbständigen glücklicher sind als diejenigen, die es nicht sind, weil sie etwas tun können, was sie wirklich wollen. In diesen Familien können die Selbständigen aus finanziellen Gründen verzweigen und ein Unternehmen gründen, während sie in bestimmten Häusern, in denen die Bewohner angestellte Positionen innehaben, dies tun, weil sie den Traum der Selbständigkeit aus einem oder mehreren Gründen nicht verfolgen können der nächste.

Viele meiner Freunde, die zu Hause bleiben oder zu Hause arbeiten, hatten schon Karriere, bevor sie Kinder hatten. Kinder kamen, und dann wagten sie sich in die Welt, zu Hause zu bleiben. Einige sind es noch, während andere inzwischen wieder arbeiten. Viele meiner Freunde haben nach alternativen Möglichkeiten gesucht, um Geld zu verdienen, und einige haben ihr eigenes Geschäft eröffnet. Das hat funktioniert, weil:

Sie arbeiteten nicht schon außerhalb des Hauses.

Das Geld, das sie verdienen, ist "extra", da sie nur von einem Gehaltsscheck leben.

Sie haben mehr Zeit, um zu „sehen, ob es funktioniert“, bis sie aufhören müssen, sich selbstständig zu machen, falls dies nicht der Fall ist, und zu einer bezahlten Position zurückkehren.

Daher sind sie definitiv glücklich, weil sie eine Leidenschaft verfolgen und die Geldsituation nicht so anstrengend ist, weil sie einen weiteren Gehaltsscheck haben, auf den sie zurückgreifen können. Zumindest, solange sie dabei nicht viel Geld verlieren. Dies wäre in meinem Fall der Grund dafür, dass meine Freunde über Geld mehr gestresst wären: Sie würden nicht nur ihre, sondern auch die Familien verlieren, wenn die Geschäft fiel durch.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com