Tablets werden bei Best Buy zum Mainstream

{h1}

Der neue tablet-verkaufsbereich von best buy zeigt, dass die technologie zum mainstream wird - und das sollte kleinen unternehmen das vertrauen geben, den sprung zu wagen.

Eine lustige Sache ist gestern Abend bei meinem lokalen Best Buy passiert. Ich bin auf eine brandneue Verkaufsfläche gestoßen, die sich vollständig dem Tablet-Computer widmet, vom iPad bis zum Galaxy Tab.

Die Gegend war auch groß mit rund sechs langen Tischen, auf denen verschiedene Tablets verschiedener Hersteller angezeigt wurden. Hier sehen Sie, was ich gesehen habe:

Best Buy Tablets

Es waren mindestens zwei Dutzend Maschinen zu sehen, darunter alle Arten von Buchlesern und kleine 7-Zoller von RIM. Ehrlich gesagt, es waren mehr Tablets zu sehen, als ich wusste, dass es existierte, und viele Modelle, über die ich gelesen habe, die ich aber nie im Fleisch gesehen habe.

Die Aufstellung war noch nicht abgeschlossen: Ein Verkäufer sagte, der Bau habe in den letzten Tagen gerade begonnen und werde an diesem Wochenende fertiggestellt. Und es schien keine Menge Leute zu geben, die die Waren auscheckten. Aber ich habe noch nie all diese verschiedenen Tablets an einem Ort versammelt gesehen, und ich war beeindruckt. Sie könnten eine Vielzahl von Optionen ausprobieren und den Laden mit einer für Sie am besten geeigneten verlassen.

Diese Art von Aufmerksamkeit für den Einzelhandel kann nur dazu beitragen, dass der aufstrebende Tablet-Markt an Bedeutung gewinnt. Während der Apple Store das iPad zwar sehr gut präsentieren kann, ist es kaum der richtige Ort für einen Vergleichsshop.

Aber hier ist ein anderer Gedanke. Der neue Tablet-Aufwand ging eindeutig auf Kosten der zuvor für Computer reservierten Fläche. Tatsächlich hat Best Buy sogar das Zeichen geändert:

Best Buy Sign

Für mich sieht das nach einem Weckruf für die Zukunft aus.

Eine lustige Sache ist gestern Abend bei meinem lokalen Best Buy passiert. Ich bin auf eine brandneue Verkaufsfläche gestoßen, die sich vollständig dem Tablet-Computer widmet, vom iPad bis zum Galaxy Tab.

Die Gegend war auch groß mit rund sechs langen Tischen, auf denen verschiedene Tablets verschiedener Hersteller angezeigt wurden. Hier sehen Sie, was ich gesehen habe:

Best Buy Tablets

Es waren mindestens zwei Dutzend Maschinen zu sehen, darunter alle Arten von Buchlesern und kleine 7-Zoller von RIM. Ehrlich gesagt, es waren mehr Tablets zu sehen, als ich wusste, dass es existierte, und viele Modelle, über die ich gelesen habe, die ich aber nie im Fleisch gesehen habe.

Die Aufstellung war noch nicht abgeschlossen: Ein Verkäufer sagte, der Bau habe in den letzten Tagen gerade begonnen und werde an diesem Wochenende fertiggestellt. Und es schien keine Menge Leute zu geben, die die Waren auscheckten. Aber ich habe noch nie all diese verschiedenen Tablets an einem Ort versammelt gesehen, und ich war beeindruckt. Sie könnten eine Vielzahl von Optionen ausprobieren und den Laden mit einer für Sie am besten geeigneten verlassen.

Diese Art von Aufmerksamkeit für den Einzelhandel kann nur dazu beitragen, dass der aufstrebende Tablet-Markt an Bedeutung gewinnt. Während der Apple Store das iPad zwar sehr gut präsentieren kann, ist es kaum der richtige Ort für einen Vergleichsshop.

Aber hier ist ein anderer Gedanke. Der neue Tablet-Aufwand ging eindeutig auf Kosten der zuvor für Computer reservierten Fläche. Tatsächlich hat Best Buy sogar das Zeichen geändert:

Best Buy Sign

Für mich sieht das nach einem Weckruf für die Zukunft aus.

Eine lustige Sache ist gestern Abend bei meinem lokalen Best Buy passiert. Ich bin auf eine brandneue Verkaufsfläche gestoßen, die sich vollständig dem Tablet-Computer widmet, vom iPad bis zum Galaxy Tab.

Die Gegend war auch groß mit rund sechs langen Tischen, auf denen verschiedene Tablets verschiedener Hersteller angezeigt wurden. Hier sehen Sie, was ich gesehen habe:

Best Buy Tablets

Es waren mindestens zwei Dutzend Maschinen zu sehen, darunter alle Arten von Buchlesern und kleine 7-Zoller von RIM. Ehrlich gesagt, es waren mehr Tablets zu sehen, als ich wusste, dass es existierte, und viele Modelle, über die ich gelesen habe, die ich aber nie im Fleisch gesehen habe.

Die Aufstellung war noch nicht abgeschlossen: Ein Verkäufer sagte, der Bau habe in den letzten Tagen gerade begonnen und werde an diesem Wochenende fertiggestellt. Und es schien keine Menge Leute zu geben, die die Waren auscheckten. Aber ich habe noch nie all diese verschiedenen Tablets an einem Ort versammelt gesehen, und ich war beeindruckt. Sie könnten eine Vielzahl von Optionen ausprobieren und den Laden mit einer für Sie am besten geeigneten verlassen.

Diese Art von Aufmerksamkeit für den Einzelhandel kann nur dazu beitragen, dass der aufstrebende Tablet-Markt an Bedeutung gewinnt. Während der Apple Store das iPad zwar gut präsentieren kann, ist es kaum der richtige Ort für einen Vergleichsshop.

Aber hier ist ein anderer Gedanke. Der neue Tablet-Aufwand ging eindeutig auf Kosten der zuvor für Computer reservierten Fläche. Tatsächlich hat Best Buy sogar das Zeichen geändert:

Best Buy Sign

Für mich sieht das nach einem Weckruf für die Zukunft aus.


Video: DON'T BUY A DRAWING TABLET (until you watch this)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com