Übernimm die Kontrolle über den Erfindungsprozess.

{h1}

In einigen foren der erfinder, die ich regelmäßig besuche, habe ich viele beiträge von frustrierten, erschöpften erfindern gelesen. Ich habe überall einen gemeinsamen faden gesehen: das gefühl, dass sie keinen einfluss auf den erfindungsprozess haben. Sie haben nicht das gefühl, irgendeine kontrolle über die zukunft ihres produkts, über dessen und dessen schicksal zu haben. Jahre sind vergangen und sie haben erkannt, dass sie darauf gewartet haben, dass jemand anderes etwas für sie tut. Vielleicht haben sie ihre idee für einen wettbewerb nach dem wettbewerb eingereicht, anstatt einen potenziellen lizenznehmer selbst anzurufen. Vielleicht habe

In einigen Foren der Erfinder, die ich regelmäßig besuche, habe ich viele Beiträge von frustrierten, erschöpften Erfindern gelesen. Ich habe überall einen gemeinsamen Faden gesehen: das Gefühl, dass sie keinen Einfluss auf den Erfindungsprozess haben. Sie haben nicht das Gefühl, irgendeine Kontrolle über die Zukunft ihres Produkts, über dessen und dessen Schicksal zu haben. Jahre sind vergangen und sie haben erkannt, dass sie darauf gewartet haben, dass jemand anderes etwas für sie tut. Vielleicht haben sie ihre Idee für einen Wettbewerb nach dem Wettbewerb eingereicht, anstatt einen potenziellen Lizenznehmer selbst anzurufen. Vielleicht haben sie versucht, Erfindungsförderungsunternehmen zu beauftragen, um ihre Idee zu verkaufen. Alles ohne Erfolg.

So abschreckend es auch sein mag, wie ein Produkt auf den Markt gebracht werden kann, Sie müssen an ein paar Dinge glauben. Erstens können Sie es schaffen. Und zweitens ist das Verfahren weder unglaublich schwierig noch unglaublich einfach. Ich schaue, wie ein Student einen Lizenzvertrag unterschreibt. Es passiert doch Aber du musst dir selbst helfen. Es gibt niemanden anderen, der so leidenschaftlich an Ihrer Idee sein wird, und so entschlossen, dass dies gelingt - diese Leidenschaft ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Nutze es. Lassen Sie sich nicht durch kleine Fehler oder Frustrationen verringern.

Die Informationen sind da draußen! Was Sie aufhält, ist Ihre Angst. Ich persönlich warte darauf, dass jemand anderes mein Schicksal entscheidet und viel deprimierender ist als mein eigenes Schaffen. Beginnen Sie bei Bedarf mit einer Idee, die Sie nicht so sehr interessieren, um sich mit dem Prozess vertraut zu machen. Es ist ein Unterschied, ob Sie Ihre Idee leidenschaftlich lieben und sie so sehr lieben, dass Sie Angst haben, sich vorwärts zu bewegen. Ich treffe zu viele Erfinder, die befürchten, dass ihre Idee so hartnäckig sein wird, dass sie keine Unternehmen anrufen. Ihre Idee wird nicht pochiert, aber niemand wird es in einem Ladenregal kaufen können.

Ermächtigt werden. Fange an zu handeln.


Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 30 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen läuft erfinderisch
ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen aufklärt
und die notwendigen Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein. Sie können das wöchentliche Radio hören
zeigen auf erfinden. Erhalten Sie in den Nachrichten, listen Sie Ihre Erfindung auf, um Medien zu haben
Verkaufsstellen finden Sie für Nachrichten.

In einigen Foren der Erfinder, die ich regelmäßig besuche, habe ich viele Beiträge von frustrierten, erschöpften Erfindern gelesen. Ich habe überall einen gemeinsamen Faden gesehen: das Gefühl, dass sie keinen Einfluss auf den Erfindungsprozess haben. Sie haben nicht das Gefühl, irgendeine Kontrolle über die Zukunft ihres Produkts, über dessen und dessen Schicksal zu haben. Jahre sind vergangen und sie haben erkannt, dass sie darauf gewartet haben, dass jemand anderes etwas für sie tut. Vielleicht haben sie ihre Idee für einen Wettbewerb nach dem Wettbewerb eingereicht, anstatt einen potenziellen Lizenznehmer selbst anzurufen. Vielleicht haben sie versucht, Erfindungsförderungsunternehmen zu beauftragen, um ihre Idee zu verkaufen. Alles ohne Erfolg.

So abschreckend es auch sein mag, wie ein Produkt auf den Markt gebracht werden kann, Sie müssen an ein paar Dinge glauben. Erstens können Sie es schaffen. Und zweitens ist das Verfahren weder unglaublich schwierig noch unglaublich einfach. Ich schaue, wie ein Student einen Lizenzvertrag unterschreibt. Es passiert doch Aber du musst dir selbst helfen. Es gibt niemanden anderen, der so leidenschaftlich an Ihrer Idee sein wird, und so entschlossen, dass dies gelingt - diese Leidenschaft ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Nutze es. Lassen Sie sich nicht durch kleine Fehler oder Frustrationen verringern.

Die Informationen sind da draußen! Was Sie aufhält, ist Ihre Angst. Ich persönlich warte darauf, dass jemand anderes mein Schicksal entscheidet und viel deprimierender ist als mein eigenes Schaffen. Beginnen Sie bei Bedarf mit einer Idee, die Sie nicht so sehr interessieren, um sich mit dem Prozess vertraut zu machen. Es ist ein Unterschied, ob Sie Ihre Idee leidenschaftlich lieben und sie so sehr lieben, dass Sie Angst haben, sich vorwärts zu bewegen. Ich treffe zu viele Erfinder, die befürchten, dass ihre Idee so hartnäckig sein wird, dass sie keine Unternehmen anrufen. Ihre Idee wird nicht pochiert, aber niemand wird es in einem Ladenregal kaufen können.

Ermächtigt werden. Fange an zu handeln.


Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 30 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen läuft erfinderisch
ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen aufklärt
und die notwendigen Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein. Sie können das wöchentliche Radio hören
zeigen auf erfinden. Erhalten Sie in den Nachrichten, listen Sie Ihre Erfindung auf, um Medien zu haben
Verkaufsstellen finden Sie für Nachrichten.


Video:


Meinung Finanzier


9 Schmutzige Wahrheiten über die Gründung eines Unternehmens (das Zeug, das Ihnen niemand erzählt...)
9 Schmutzige Wahrheiten über die Gründung eines Unternehmens (das Zeug, das Ihnen niemand erzählt...)

7 Marketingstrategien, um Ihrem Startup mehr Aufmerksamkeit zu verleihen
7 Marketingstrategien, um Ihrem Startup mehr Aufmerksamkeit zu verleihen

Geschäftsideen Zu Hause


Lernen Sie vom US-Militär und verbessern Sie Ihr Endergebnis
Lernen Sie vom US-Militär und verbessern Sie Ihr Endergebnis

Stellen Sie niemals einen qualifizierten Mitarbeiter ein, wenn ein überqualifizierter Mitarbeiter dies tut (Die Geschichte von Dr. G)
Stellen Sie niemals einen qualifizierten Mitarbeiter ein, wenn ein überqualifizierter Mitarbeiter dies tut (Die Geschichte von Dr. G)

Es ist nicht einmal ein Geschäft und es gewinnt immer noch
Es ist nicht einmal ein Geschäft und es gewinnt immer noch

Latinos in Business - Regierungsressourcen für hispanische Unternehmer
Latinos in Business - Regierungsressourcen für hispanische Unternehmer

Verständnis von Nachfrist und Spätgebühren bei Hypothekendarlehen
Verständnis von Nachfrist und Spätgebühren bei Hypothekendarlehen

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com